Rezension 5/5* zu Sieben Portale zum Ursprung der Liebe: Die Spur des Tamgas von Ian A. Mondrac
Rezension zu Sieben Portale zum Ursprung der Liebe: Die Spur des Tamgas von Ian A. Mondrac.
5
von: kingofmusic - 05.07.2019 13:15

Was ist dieses Jahr eigentlich mit mir und meinen Lesegewohnheiten los? Oberflächlich betrachtet eigentlich nichts Ungewöhnliches, da ich mich noch nie wirklich auf eine „Sparte“ festgelegt habe. Genauer betrachtet hat sich aber doch etwas...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ist, werde, würde unantastbar sein (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 190) von Kirsten Wilczek
Rezension zu Ist, werde, würde unantastbar sein (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 190) von Kirsten Wilczek.
4
von: R. Bote - 12.04.2019 16:16

Klappentext:
Was wäre, wenn Sie gerichtlich bestellter Gutachter mit dem Auftrag wären, die Verhandlungsfähigkeit eines ehemaligen SS-Mannes festzustellen, der inzwischen hochbetagt ist und in einem Pflegeheim lebt? Wie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Verbrechen: Stories von Ferdinand von Schirach
Rezension zu Verbrechen: Stories von Ferdinand von Schirach.
4
von: Querleserin - 02.03.2019 12:27

Ferdinand von Schirach, der in Berlin als Anwalt und Strafverteidiger gearbeitet hat, schildert in seinem Erzähldebüt "Verbrechen" (2009) wahre Fälle aus seiner Kanzlei, in denen es um hauptsächlich um die Frage der Schuld geht.

Bei...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Meine Mutter, meine Schwester und ich von Christina Unger
Rezension zu Meine Mutter, meine Schwester und ich von Christina Unger.
5
von: claudi-1963 - 02.06.2018 14:13

"Wie süß die Rache ist und wie inbrünstig sie ersehnt wird, das weiß niemand als der, der die Beleidigung erlitten hat." (Giovanni Boccaccio)
Als Olivia sechs Jahre alt ist, wird sie von ihrer Mutter wie ein unliebsames...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion von Katrin Bauerfeind
Rezension zu Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion von Katrin Bauerfeind.
5
von: nicigirl85 - 07.04.2018 17:04

Liebe ist ein sehr schwieriges Thema, gerade für Menschen die allein sind, doch dieses Buch ist wirklich für jeden was: frisch verliebt, lang zusammen oder gerade erst getrennt? Na und.

In diesem Büchlein trägt Frau Bauerfeind alles...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Von roten Socken und Zartbitterschokolade von Jennifer Wellen
Rezension zu Von roten Socken und Zartbitterschokolade von Jennifer Wellen.
4
von: parden - 31.01.2018 09:39

Eigentlich müsste Nina seit zwei Monaten gar nicht mehr in den Waschsalon kommen, denn sie hat wieder eine funktionsfähige Waschmaschine. Doch da gibt es so einen smarten Typen, den sie jedesmal sieht, wenn sie in den Waschsalon kommt, und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nachtschatten: Befremdliche Geschichten von C'rysta Winter
Rezension zu Nachtschatten: Befremdliche Geschichten von C'rysta Winter.
4
von: parden - 27.01.2018 12:00

Sie glauben die Lüneburger Heide ist ein beschauliches Fleckchen Erde? Sie irren. Denn im Hahnenbachtal kommt die ländliche Idylle beunruhigend ins Wanken. Da lauert Magdalena auf eine perfide Gelegenheit sich einen Traum zu erfüllen. Gehen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein fast perfekter Tag von Lisa Straubinger
Rezension zu Ein fast perfekter Tag von Lisa Straubinger.
4
von: claudi-1963 - 18.01.2018 17:17

"Mütter wollen einem immer nur das Beste - wenn's sein muss, mit Gewalt." (Markus Rohowsky)
Bianca und Freund Björn machen sich auf den Weg zu ihren Eltern. Doch bei der Fahrt entwickelt sich eine Debatte und Björn zur...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Küsse unterm Winterhimmel von Gisela Stiens
Rezension zu Küsse unterm Winterhimmel von Gisela Stiens.
5
von: MagicaDeHex - 17.12.2017 12:01

Die junge Supermarkt-Kassiererin Tonia kann ihr Glück gar nicht fassen, als der schöne Rafael urplötzlich in ihrem Leben auftaucht und es mächtig durcheinander bringt. Der schneidige Unternehmersohn und Sportwagenfahrer verdreht Tonia mächtig den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eiskalte Seelen: Kalender-Thriller: Dezember (KNAUR eRIGINALS) von Petra Mattfeldt
Rezension zu Eiskalte Seelen: Kalender-Thriller: Dezember (KNAUR eRIGINALS) von Petra Mattfeldt.
4
von: parden - 03.12.2017 09:11

Als Kira einen Anruf erhält, rechnet sie damit, die Stimme ihrer Freundin Anna zu hören. Doch stattdessen meldet sich ein Kripobeamter am Telefon. Anna Lehmann ist tot, auf brutale Art ermordet. Für Kira ist sogleich klar, wer der Täter ist -...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Remember, remember: Kalender-Thriller: November von Zoë Beck
Rezension zu Remember, remember: Kalender-Thriller: November von Zoë Beck.
4
von: parden - 01.11.2017 14:52

Nach einer durchfeierten Nacht wird die Physikdoktorandin Edie vom Vibrieren ihres Smartphones geweckt. Obwohl der Kopf noch nicht klar ist, ist Edie auf einen Schlag wach. Sie entdeckt verstörende Fotos, die angeblich über ihren Account...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Leise lauert der Tod: Kalender-Thriller: Oktober von Birgit Böckli
Rezension zu Leise lauert der Tod: Kalender-Thriller: Oktober von Birgit Böckli.
4
von: parden - 01.10.2017 10:19

Melanie verzweifelt zunehmend. Obwohl sich bereits drei Jahre hintereinander am Geburtstag ihres Vaters Schreckliches ereignet hat, fühlt sie sich mit ihrer Angst ganz allein gelassen. Ihre Schwester verschwand vor drei Jahren am 18. Oktober...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Induratio p. plastica von Thomas Kowa
Rezension zu Induratio p. plastica von Thomas Kowa.
3
von: claudi-1963 - 17.08.2017 15:05

"Was zählt, ist nicht die Länge des Zauberstabs, sondern der Zauber im Stab." (Jim Carrey)
Kommissar Zbiegniew Polanski, der achtfach geschiedene und von Ärzten schon des Öfteren aufgegebene Ermittler muss einen Mordfall...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Glück hat tausend Farben von Titus Müller
Rezension zu Glück hat tausend Farben von Titus Müller.
3
von: parden - 13.08.2017 20:56

Es gibt eine Kraftquelle, die nur wenige kennen. Obwohl sie jederzeit erreichbar ist. Es ist gut, sich im Trubel des Alltags Zeit zu nehmen. Zeit für die kleinen und unscheinbaren Dinge. Titus Müller zeigt, wie wir längst verlorene Schätze wieder...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein Leben auf der Flucht vor der Koralle: 1 CD von Max Goldt
Rezension zu Ein Leben auf der Flucht vor der Koralle: 1 CD von Max Goldt.
4
von: parden - 03.08.2017 21:21

Ruth Frau, einst gefeierter Filmstar und später auf die schiefe Bahn geraten, ist wieder "voll da". Junge Regisseure arbeiten mit ihr, und die Jugend verehrt sie als "irgendwie schrillen" Kultstar. Anlässlich des Erscheinens ihrer literarisch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Deichgräber: Kalender-Thriller: August von Romy Fölck
Rezension zu Deichgräber: Kalender-Thriller: August von Romy Fölck.
4
von: parden - 02.08.2017 20:32

Die Dresdener Staatsanwältin Karla Matthes lebt für ihren Beruf. Als ihr der Posten der Oberstaatsanwältin angeboten wird, hat sie zwar ein schlechtes Gewissen ihrem Mann gegenüber, aber sie glaubt, dass es ihr schon gelingen wird ihm zu...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tschüssikowski: Auf Nimmerwiedersehen und andere Irrtümer von Sylvia Sabrowski
Rezension zu Tschüssikowski: Auf Nimmerwiedersehen und andere Irrtümer von Sylvia Sabrowski.
4
von: huskie-style - 27.07.2017 14:55

29 Autoren haben sich zum Thema "Abschied" Gedanken gemacht, und die Ergebnisse sind in diesem Buch in 28 Kurzgeschichten und einem Gedicht zusammengefasst.

Die Sammlung besticht meiner Meinung nach durch die Fülle der hochwertigen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Camillas Kräutersuppe von Monika Detering
Rezension zu Camillas Kräutersuppe von Monika Detering.
3
von: claudi-1963 - 22.07.2017 20:32

"Ärgere dich über nichts, sonst wirst du dich bald über alles ärgern!"
Camilla und Gottlieb sind sich eines Tages begegnet, eigentlich träumte Camilla immer George Clooney. Doch Gottlieb war das krasse Gegenteil, den er war...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Inselkind: Kalender-Thriller: Juli von Annette Petersen
Rezension zu Inselkind: Kalender-Thriller: Juli von Annette Petersen.
3
von: parden - 01.07.2017 11:15

Die Hotelmaklerin Rebekka Laudahn muss beruflich auf die Insel Borkum. Sie war als Jugendliche schon einmal auf der Ferieninsel – und wegen dem, was damals war, würde sie diese Reise am liebsten absagen. Ihr Chef macht jedoch deutlich, dass das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Krebskönig von Lisa Straubinger
Rezension zu Der Krebskönig von Lisa Straubinger.
5
von: claudi-1963 - 18.06.2017 16:45

"Trauer ist das gleichzeitige Erleben von Liebe und Leid – Verbundenheit in der Trennung." ( Andreas Tenzer)
Erinnerungen an ein vergangenes Leben, an vergangene Zeiten am Meer, an eine vergangene Familie. An den Vater, der...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Rost auf dem Fahrrad von Saskia Louis
Rezension zu Rost auf dem Fahrrad von Saskia Louis.
3
von: Frank1 - 07.06.2017 17:55

Klappentext:
Was haben ein alter Mann und ein rostiges Fahrrad gemeinsam? Sie haben beide eine Geschichte zu erzählen.
Was haben ein alter Mann und ein rostiges Fahrrad gemeinsam? Sie haben beide eine Geschichte zu erzählen.

...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Deutschland, kein Sommermärchen: Kalender-Thriller: Juni von Billie Rubin
Rezension zu Deutschland, kein Sommermärchen: Kalender-Thriller: Juni von Billie Rubin.
3
von: parden - 04.06.2017 20:37

Eigentlich arbeitet die Analystin Valerie Artman als Model in den USA, doch als zweites Standbein hat sie Mathematik studiert und hilft nun freiberuflich Firmen, wenn die vor unlösbaren Schwierigkeiten stehen. Als eine entsprechende Anfrage aus...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Prüfer von Lyl Boyd
Rezension zu Prüfer von Lyl Boyd.
5
von: claudi-1963 - 04.06.2017 15:49

"Jeder möchte, daß man ehrlich ist zu ihm, doch oft ist diese Ehrlichkeit so schwer zu ertragen, daß wir die Lügen lieben lernen." (Mara Prochnow)
Lana die gerade mit telefonieren und Lippen bemalen während dem Autofahren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nehmen Sie am Saturnring die dritte Ausfahrt von Thomas Kowa
Rezension zu Nehmen Sie am Saturnring die dritte Ausfahrt von Thomas Kowa.
4
von: Frank1 - 04.06.2017 09:42

Klappentext:
Was wäre wenn
Wollten Sie nicht schon immer die Welt fremder Planeten erkunden, aber ohne siebenjährigen Permanentschlaf, ohne schießwütige Aliens und ohne die nervige Schwerelosigkeit? Was, Sie finden Schwerelosigkeit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der weiße Clown: Kalender-Thriller: Mai von Sven Hüsken
Rezension zu Der weiße Clown: Kalender-Thriller: Mai von Sven Hüsken.
4
von: parden - 04.06.2017 07:59

David ist ein junger Student, der zum Stressabbau gerne einmal von psychoaktiven Pilzen nascht. Mit seinen Freunden lässt er sich im Rahmen des Weltspieltags auf ein 'Live Alternate Reality Game' ein, das viel Spannung verspricht. Ein simulierter...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu An Tagen wie diesen von Nadin Hardwiger
Rezension zu An Tagen wie diesen von Nadin Hardwiger.
2
von: Frank1 - 01.06.2017 14:43

Klappentext:
Wenn euch das Glück auf die Schulter tippt
Liebe Mütter, kennt auch ihr diese ganz speziellen Tage, an denen das Glück euch nicht einfach nur so auf die Schulter tippt, sondern euch nach allen Regeln der Kunst umarmt?...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rost auf dem Fahrrad von Saskia Louis
Rezension zu Rost auf dem Fahrrad von Saskia Louis.
4
von: claudi-1963 - 29.05.2017 18:06

"Je länger eine gute Geige gespielt wird, desto schöner ist ihr Ton.
Je älter die Geige, umso süßer der Ton." (Sprichwort)
Ein altes Fahrrad übersät mit Rostflecken und ein Mann der seine Altersflecken betrachtet. Was würde dieses...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Im Land der Mafiosi von Thomas Kowa
Rezension zu Im Land der Mafiosi von Thomas Kowa.
5
von: claudi-1963 - 29.05.2017 18:03

Auf einem Kreuzfahrtschiff zwischen Neapel und Palermo wittert ein Heiratsschwindler das große Geschäft. Schließlich wimmelt es hier von reichen und gutsituierten älteren Frauen. Schnell hat er die Baroness Vidmar 64, sah aus wie 72, behauptete,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Afterwork mit Sisyphos: Alte Mythen, neue Texte im Poetry Slam von Nik Salsflausen
Rezension zu Afterwork mit Sisyphos: Alte Mythen, neue Texte im Poetry Slam von Nik Salsflausen.
3
von: Natalie77 - 29.05.2017 10:27

Inhalt:
Diese Sammlung von Poetry Slam Texten verbindet eines: Die griechische Mythologie.
NIls Salflausen hat Slammer zusammen gebracht um Helden und Heldinnen der Antike, in ihren Texten, aufleben zu lassen.

Meine Meinung:...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Über das Halten von Eichhörnchen: Ein Ratgeber (Reihe Kunterbunt) von Axel Scheffler
Rezension zu Über das Halten von Eichhörnchen: Ein Ratgeber (Reihe Kunterbunt) von Axel Scheffler.
5
von: Xirxe - 25.05.2017 19:12

Axel Scheffler und Harry Rowohlt machen gemeinsam ein Buch? Das kann nur gut sein. Aber nein, es ist sogar sehr gut!

Auf jeder der 39 kleinformatigen Seiten erhält man eine Information oder einen Ratschlag, was beim Halten eines...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Fantasy-Lesebuch 4 von Andrea Bannert
Rezension zu Fantasy-Lesebuch 4 von Andrea Bannert.
4
von: Frank1 - 22.05.2017 15:07

Klappentext:
Was passiert, wenn sich eine Spinne für Mythologie interessiert?
Wie sicher kann man sich auf einem vermeintlich unbewohnten Planeten fühlen?
Wo verläuft die Grenze zwischen Vorsicht und Moral bei der Eindämmung...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu An Tagen wie diesen von Nadin Hardwiger
Rezension zu An Tagen wie diesen von Nadin Hardwiger.
3
von: claudi-1963 - 17.05.2017 11:35

"Man ist 24 Stunden pro Tag, sieben Tage pro Woche, bis zum Tode Mutter."
Zwei Uhr morgens die kleine Emma ruft nach mir, was wohl mit ihr ist, hat sie schlecht geträumt. Ja ein Traum hat sie aufgeweckt und nun versucht sie krampfhaft mich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Requiem von Thomas Kowa
Rezension zu Requiem von Thomas Kowa.
4
von: claudi-1963 - 17.05.2017 11:33

In der Kirche von Näfels brennt seit dem Mittelalter, gestiftet als Sühne für einen Mord das ewige Licht. Doch ich hatte die grandiose Idee, mit meiner Kindergartengruppe, die Kirche zu besuchen, damit die Kinder das Osterfest mal so richtig...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Triduum Sacrum von Thomas Kowa
Rezension zu Triduum Sacrum von Thomas Kowa.
4
von: claudi-1963 - 17.05.2017 11:32

In der Kirche von Näfels brennt seit dem Mittelalter, gestiftet als Sühne für einen Mord das ewige Licht. Doch ich hatte die grandiose Idee, mit meiner Kindergartengruppe, die Kirche zu besuchen, damit die Kinder das Osterfest mal so richtig...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alltagswahnsinn von Britta Meyer
Rezension zu Alltagswahnsinn von Britta Meyer.
4
von: Frank1 - 16.05.2017 17:45

Klappentext:
„Warum sind die Tomaten so teuer? Sind die zwischen den Brüsten römischer Jungfrauen gereift? Verfeinerten Ozelotpupse den Düngungsprozess? Hat der Dalai Lama an die Stauden gepinkelt?“
Ganz ehrlich, wer braucht schon ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Hexenfelsen von Annette Dressel
Rezension zu Der Hexenfelsen von Annette Dressel.
4
von: Frank1 - 05.05.2017 13:12

Klappentext:

Marita durchlebt eine schwere Zeit: Eine kaputte Ehe und eine Tochter, die den Kontakt zu ihr verweigert. Eines Nachts entschließt sie sich den Hexenfelsen zu erklimmen – jenen Felsen, an dem die Hexen vor der Verfolgung ihren...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Mädchen von Strathclyde: Kriminalroman von Denzil Meyrick
Rezension zu Die Mädchen von Strathclyde: Kriminalroman von Denzil Meyrick.
3
von: orfe1975 - 01.05.2017 20:01

Cover:
-------------------
Das Cover passt sehr gut. Es stimmt gleich auf den Schauplatz Glasgow ein und ist grau-düster gehalten, was gut zu einem Krimi passt. Diese Stimmung wird auf dem Cover von Teil 2 auch wiedergeben und auch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein Lollo Rosso für Sina von Jennifer Wellen
Rezension zu Ein Lollo Rosso für Sina von Jennifer Wellen.
4
von: Frank1 - 30.04.2017 17:44

Klappentext:
Lügen sind wie Ostereier
Das Pech klebt derzeit an Mariella wie ein alter Kaugummi. Ihr Mann ist vor Kurzem verstorben, sie weiß nicht, wie sie ihr Leben finanzieren soll und nun stirbt auch noch das Zwergkaninchen ihrer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Mädchen von Strathclyde: Kriminalroman von Denzil Meyrick
Rezension zu Die Mädchen von Strathclyde: Kriminalroman von Denzil Meyrick.
5
von: claudi-1963 - 30.04.2017 11:22

Glasgow in den 80er Jahren Constable Jim Daley ist gerade nachts auf Streife, als er zu einem Einbruch in einen Wohnblock gerufen wird. In der Wohnung findet er die Leiche einer jungen, drogenabhängigen Prostituierten vor. Das ist inzwischen der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Mädchen von Strathclyde: Kriminalroman von Denzil Meyrick
Rezension zu Die Mädchen von Strathclyde: Kriminalroman von Denzil Meyrick.
4
von: wal.li - 29.04.2017 13:10

Erst vor einem guten Jahr die Ausbildung abgeschlossen geht Constable Jim Daley in Glasgow auf Streife. Als Neuling bekommt er oft die Nachtschicht und während dieser schlendert er an den Schaufenstern vorbei, in denen sich die andere...
Mehr lesen

Seiten