Rezension 4/5* zu Das Geschenk von  Alina Bronsky
Rezension zu Das Geschenk von Alina Bronsky.
4
von: Bibliomarie - 26.11.2021 10:09

Schlechtes Gewissen, Mitleid – es nicht ganz klar, wieso Kathrin die Weihnachtseinladung von Klaus annimmt. Sie waren befreundet, hatten Kinder im gleichen Alter und damals viel gemeinsam unternommen. Aber seit Almut vor vier Jahren verstarb,...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Krimi ohne Mord von Thomas Kowa
Rezension zu Krimi ohne Mord von Thomas Kowa.
2
von: parden - 22.11.2021 22:13

Kommissar Kampens letzter großer Fall. Genaugenommen sein erster großer Fall nach über zwanzig Jahren auf Sylt, denn außer Handtuchdiebstählen passiert hier nun mal nicht viel. Und jetzt – kurz vor seiner Pensionierung – gibt es gleich fünf Tote...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Ritter Kuoni & Es war der Februar von Thomas Kowa
Rezension zu Ritter Kuoni & Es war der Februar von Thomas Kowa.
2
von: parden - 22.11.2021 22:11

Zwei knackige Kurzgeschichten darüber, wie man die Nachrichten einer Katze entziffert und warum in manchen Monaten einfach mehr Morde passieren als in anderen.

Der Gesamtumfang des eBooks entspricht in etwas dem anderer Booksnacks - so...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rendezvous mit Tieren von Andrea Camilleri
Rezension zu Rendezvous mit Tieren von Andrea Camilleri.
4
von: wal.li - 17.11.2021 19:24

In einer Zeit, in der die Tiere noch echt waren, verbringt der Autor Andrea Camilleri mit seiner Familie die Sommer in seinem Landhaus. Tiere, die ihnen zulaufen, werden nicht abgewiesen. Camilleri ist überzeugt, die vierbeinigen Kameraden suchen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mitte (Illustrierte Lieblingsbücher, Band 11) von Kat Menschik
Rezension zu Mitte (Illustrierte Lieblingsbücher, Band 11) von Kat Menschik.
4
von: Kristall86 - 15.11.2021 00:16

Klappentext:

„Fritze Thormann, Vielleser und begeisterter Sportler, gehört zu den Menschen, die das Pech haben, dass sie immer wieder zur falschen Zeit am falschen Ort sind. Mit seinen fast 16 Jahren ist er deswegen schon in viele riskante...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Hundert Augen von Samanta Schweblin
Rezension zu Hundert Augen von Samanta Schweblin.
5
von: Christian1977 - 11.11.2021 10:23

Es kostet 279 Dollar, sieht aus wie ein Plüschtier auf Rädern und hinter seinen Augen versteckt sich eine Kamera. Sein Name: Kentuki. Ein Kentuki kann ein Panda sein, eine Krähe, ein Drache, ein Kaninchen oder eine Eule. Doch egal, welches Tier...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Chatroulette von Thomas Kowa
Rezension zu Chatroulette von Thomas Kowa.
4
von: parden - 11.11.2021 00:39

In einem Videochat im Internet wird Stefan Pallas Zeuge einer Entführung. Er versucht zu helfen, doch plötzlich muss er feststellen, dass vielleicht er das Opfer ist.

Stefan Pallas gerät unversehens in eine ausweglose Situation. Er wird...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Regenbogenrallye ins Glück von  Finlay Weber
Rezension zu Regenbogenrallye ins Glück von Finlay Weber.
4
von: parden - 11.11.2021 00:38

Leon hat es satt mit seinen 32 Jahren allein zu sein. Also meldet er sich bei einer elitären Singlebörse an. Um den Erwartungen, die dort vermeintlich an ihn gestellt werden, gerecht zu werden, lügt er und erfindet hier und dort Einzelheiten –...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die letzte Fuhre von Gisela Maria Stiens
Rezension zu Die letzte Fuhre von Gisela Maria Stiens.
3
von: parden - 11.11.2021 00:36

Regelmäßig fährt Hermann Waldbrunn in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit seinem Pferdegespann in die Stadt, um Kartoffeln zu seinen Kunden zu bringen. Waldbrunn führt auf der Heimfahrt immer eine gut gefüllte Geldtasche mit sich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Annegrets Auszeit von  Horst-Dieter Radke
Rezension zu Annegrets Auszeit von Horst-Dieter Radke.
4
von: parden - 11.11.2021 00:36

Sieben Zugstunden weit weg vom Alltag, vom ungeliebten Mann und den anstrengenden Kindern. Tun und lassen, was ich will, wo mich keiner kennt, denkt Annegret. Doch im Hotel wird Annegret zur Sklavin – ihrer selbst?

Annegret lebt seit...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Strandbegegnung von Horst-Dieter Radke
Rezension zu Strandbegegnung von Horst-Dieter Radke.
3
von: parden - 11.11.2021 00:35

Sie begegnen sich am Strand und sofort sprühen die Funken. Nach einer gemeinsamen Nacht ist nichts mehr, wie es vorher war. Doch können die beiden ihre Konventionen vergessen?

Hans ist mit seinen 49 Jahren schon lange geschieden und will...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tausend Kraniche von Julia Lalena Stöcken
Rezension zu Tausend Kraniche von Julia Lalena Stöcken.
4
von: parden - 11.11.2021 00:34

Tausend Kraniche muss er falten, damit sich sein Wunsch erfüllt – ein Wunsch, der sein ganzes Leben verändern wird. Egal ob Freundschaft oder Liebesbeziehung - jeder Mensch ist schon einmal an den Punkt gelangt, wo er erkennen muss, dass der...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Tschüssikowski von J. Monika Walther
Rezension zu Tschüssikowski von J. Monika Walther.
2
von: parden - 11.11.2021 00:33

Was muss alles geschehen, damit in einem feinen Schweizer Luxushotel ein Kellner Saalchef wird und die Gäste begreifen, was es mit dem Geld und dem Essen auf sich hat? Was muss geschehen, damit ein Saalchef bei der Arbeit summt?

...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Bloody Mary von J. Monika Walther
Rezension zu Bloody Mary von J. Monika Walther.
2
von: parden - 11.11.2021 00:32

Maria und Robert waren kein Traumpaar, aber sie lebten gut, hatten ihre Freiheiten. Maria liebte es an den Wochenenden, ihrem Mann Mixgetränke zu servieren. Sie wusste genau wie ein Blue Boy, ein Gimlet, wie Whisky Sour und eine Bloody Mary zu...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Daddy: Storys von Emma Cline
Rezension zu Daddy: Storys von Emma Cline.
4
von: Christian1977 - 03.11.2021 11:31

2016 sorgte Emma Cline mit ihrem Debütroman "The Girls" auch in Deutschland für Aufsehen. Dass sie mit "Daddy" eine Sammlung von Erzählungen folgen lässt, ist eine mutige Entscheidung - die sich allerdings gelohnt hat. Sieben der zehn Storys sind...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die tristen Tage von Coney Island: Geschichten von  Crane
Rezension zu Die tristen Tage von Coney Island: Geschichten von Crane.
5
von: Christian1977 - 29.10.2021 17:23

Der "Pendragon Verlag", der in diesem Jahr selbst sein 40-jähriges Bestehen feiert, gratuliert kurz vor dessen 150. Geburtstag einem Autoren, der in letzter Zeit wohl so etwas wie das Lieblingskind des Verlags geworden ist: Stephen Crane, dem "...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die tristen Tage von Coney Island: Geschichten von  Crane
Rezension zu Die tristen Tage von Coney Island: Geschichten von Crane.
5
von: Literaturhexle - 29.10.2021 17:00

Der Autor Stephen Crane wurde nur 28 Jahre alt, er starb am 5. Juni 1900 im deutschen Kurbad Badenweiler. Über seine letzten Lebenstage hat Andreas Kollender mit „Mr. Crane“ im vergangenen Jahr einen beeindruckenden Roman vorgelegt, der ebenfalls...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Unter der Sonne von Saint-Tropez von Benito Wogatzki
Rezension zu Unter der Sonne von Saint-Tropez von Benito Wogatzki.
5
von: Kristall86 - 26.10.2021 17:33

Klappentext:

„Der Dorfpolizist Jérôme bricht als Fahnenträger bei einem Zeremoniell zusammen – und soll wegen Suff und Lethargie seines Postens enthoben werden. Fast gleichzeitig ereignet sich etwas, das ihn retten kann: bei dem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu ICH WILL NICHT MEHR von Svarlen Edhor
Rezension zu ICH WILL NICHT MEHR von Svarlen Edhor.
5
von: Bookdragon - 11.10.2021 06:24

Kommissar Norbert Hübner,der kurz vor seiner Rente steht und seine Kollegin Kriminaloberkommissarin Katharina Baumann haben es mit einem neuen Fall zu tun der aber mit einem kürzlich abgeschlossen zusammenhängt.Anscheinend geht doch ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Muttl auf Reisen von Irmgard Rosina Bauer
Rezension zu Muttl auf Reisen von Irmgard Rosina Bauer.
4
von: annamichalea - 28.09.2021 21:54

Das Buch kam sehr schnell bei mir an. Mit persönlicher Widmung und einer Tüte Gummibärchen. Also Selbstverlag pur.
Ein wenig wie ein zu grosser Auftritt erscheint es einem, wenn man die Ankündigung in der Kurzzusammenfassung liest:

...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Tulpenbaum von Karin Kitsche
Rezension zu Der Tulpenbaum von Karin Kitsche.
5
von: parden - 27.09.2021 11:06

Beginnend in den 20er Jahren erzählt die Autorin von der Liebesgeschichte ihrer Großeltern und von jenem Tulpenbaum, der die beiden und ihre Nachfahren begleitet. Mitten in den Wiesen und Feldern stand er einst. Längst ist dieses Idyll schmucken...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Am Ende Liebe von Evelyn Weyhe
Rezension zu Am Ende Liebe von Evelyn Weyhe.
3
von: parden - 27.09.2021 11:05

Maria steht mit ihrer Krebserkrankung am Ende ihres Lebens. Enttäuscht von ihrem Mann, der ihr keine Gefühle mehr entgegenbringt, verbringt sie ihre letzten Tage mit ihren Hunden bei langen Spaziergängen am Strand. Hier begegnet ihr Klaus, der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mitte (Illustrierte Lieblingsbücher, Band 11) von Kat Menschik
Rezension zu Mitte (Illustrierte Lieblingsbücher, Band 11) von Kat Menschik.
5
von: buchregal - 09.09.2021 15:49

Wenn man die Gereon-Rath-Reihe von Volker Kutscher mag, kommt man an diesem kleinen Buch auch nicht vorbei.
Olympia 1936 hat das Leben der Ritter sehr verändert. Auch ihr ehemaliger Pflegesohn Fritze Thormann musste untertauchen und lebt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu The New York Trilogy von  Paul Auster
Rezension zu The New York Trilogy von Paul Auster.
5
von: Wandablue - 09.09.2021 00:24

Eine Buchbesprechung, die keine ist.
„I am a fanatic reader and I am in love with literature.“ Diesen Satz findet man am Ende von der New York Trilogy (Hörbuch) in einem Interview mit dem Autor. Das macht ihn so sympathisch. Paul Auster...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die erste Nacht unseres Lebens von Joost Renders
Rezension zu Die erste Nacht unseres Lebens von Joost Renders.
4
von: parden - 30.08.2021 00:19

Eine Kleinstadt. Eine unglückliche Hausfrau sieht bei der Küchenarbeit aus dem Fenster; und plötzlich steht ihr ganzes Leben auf dem Kopf. Manchmal lohnt es sich eben doch davon zu fliegen...

Was, wenn man in jungen Jahren die chance...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mein Sternzeichen ist der Regenbogen von Rafik Schami
Rezension zu Mein Sternzeichen ist der Regenbogen von Rafik Schami.
5
von: Daphne1962 - 02.08.2021 19:42

Rafik Schami "Mein Sternzeichen ist der Regenbogen". Genauso bunt sind die
Geschichten in diesem neuen Erzählband. Er ist ein begnadeter Erzähler, da gibt es überhaupt nichts daran zu rütteln. Es war ein Wunschbuch. Es leuchtet in bunten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald
Rezension zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald.
5
von: buchregal - 27.07.2021 10:18

Die 21-jährige Zelda ist etwas anders als andere Menschen. Manche behaupten, dass sie eine Macke hat. Doch Zelda ist auf feste Strukturen in ihrem Leben angewiesen. Sie ist begeistert von den Wikingern und deren Kultur. Sie wohnt mit ihren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mein Sternzeichen ist der Regenbogen von Rafik Schami
Rezension zu Mein Sternzeichen ist der Regenbogen von Rafik Schami.
4
von: sursulapitschi - 23.07.2021 08:33

Rafik Shami erzählt Geschichten und zeigt uns, dass er erzählen kann (Ok, wir wussten das schon :-))

In diesem Buch veröffentlicht er eine Sammlung an Geschichten, die sich anfangs mit Geburtstagen beschäftigen. Es ist wirklich witzig, wie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kaltes Land von Michael Tsokos
Rezension zu Kaltes Land von Michael Tsokos.
5
von: mellidiezahnfee - 19.07.2021 23:18

Mit " kaltes Land" hält man einen Kurzkrimi aus der Feder von Michael Tsokos in Händen. Gewohnt spannend schildert der Autor hier einen recht ungewöhnlichen Todesfall, handelt es sich doch um eine direkte Verwandte von Sabine Yao. Die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mein Sternzeichen ist der Regenbogen von Rafik Schami
Rezension zu Mein Sternzeichen ist der Regenbogen von Rafik Schami.
5
von: annamichalea - 15.07.2021 18:41

Zuerst einmal habe ich mich sehr über die Kontinuität im Coverdesign gefreut. Ich liebe Rafik Schamis Buch Märchen aus Malula, besonders die Hanser Ausgabe. Das Cover da hat etwas Berühendes. Hier werden ähnliche Motive und Farben verwendet....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald
Rezension zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald.
5
von: ulrikerabe - 03.07.2021 21:11

Zelda ist 21 Jahre alt. Sie lebt mit ihrem Bruder Gert in einer Wohngemeinschaft. Sie hat einen Freund und eine beste Freundin und einen Teilzeitjob in der Bibliothek. Zelda interessiert sich brennend für die Wikinger, deren Geschichte und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze
Rezension zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze.
4
von: RuLeka - 28.06.2021 23:12

Die drei hier versammelten Erzählungen sind schon vor Jahren in Literaturzeitschriften erschienen und nun für diesen Band vom Autor überarbeitet und umgeschrieben worden. Im Zentrum einer jeden Geschichte steht ein Kunstwerk , über das ein...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze
Rezension zu Tasso im Irrenhaus: Erzählungen von Ingo Schulze.
3
von: Xirxe - 26.06.2021 21:05

Das schmale Büchlein umfasst drei Erzählungen, die bereits getrennt voneinander vor mehreren Jahren erschienen sind. Für diese Ausgabe wurden sie überarbeitet oder umgeschrieben, ganz im Sinne der ersten Erzählung, Das Deutschlandgerät.
...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unten ohne: Geschichten aus dem Homeoffice von Mark Spörrle
Rezension zu Unten ohne: Geschichten aus dem Homeoffice von Mark Spörrle.
4
von: R. Bote - 14.06.2021 19:52

Klappentext:
Paketboten, die während des Meetings Sturm klingeln, Wohnungen, die zu Großraumbüros werden, Router mit Schwächeanfällen, Hunde im Video-Call: Das Büro in den eigenen vier Wänden hält so manche Überraschung bereit....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unten ohne: Geschichten aus dem Homeoffice von Mark Spörrle
Rezension zu Unten ohne: Geschichten aus dem Homeoffice von Mark Spörrle.
4
von: Bookdragon - 31.05.2021 06:45

Eines Tages steht plötzlich Jens, der Nachbar,mit seinem Laptop vor der Tür und bittet um Asyl.Er mache Homeoffice aber mit drei Kindern ist es nicht einfach und seine Frau muss jetzt auch noch von daheim aus arbeiten da hat er keine ruhige...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Glück hat einen langsamen Takt von Mechtild Borrmann
Rezension zu Glück hat einen langsamen Takt von Mechtild Borrmann.
5
von: Literaturhexle - 29.05.2021 18:09

Mechtild Borrmann (geb. 1960) ist eine vielgelesene Autorin, die seit Jahren erfolgreiche Krimis und historische Romane schreibt, die mit psychologischem Tiefgang glänzen und den Leser überraschen.

Nun hat Borrmann ihren ersten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald
Rezension zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald.
5
von: annamichalea - 04.05.2021 20:20

Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz und be legendary.
Alleine den Titel muss man schon mal sacken lassen. Noch nicht ganz greifbar deutet sich hier schon die Tiefe und Intensität des Buches an.
Doch zunächst mal zum Cover.
...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald
Rezension zu Jeder Tag ist eine Schlacht, mein Herz: Roman von Andrew David MacDonald.
5
von: book-love - 25.04.2021 16:59

Inhalt: Zelda, eine außergewöhnliche junge Frau, beschäftigt sich am liebsten mit den Legenden und Sagen der Wikinger. Sie weiß beinahe alles über Wikinger. Leider lebt sie nicht in der Wikingerzeit, sondern in der Gegenwart – sie besucht Kurse...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Glück hat einen langsamen Takt von Mechtild Borrmann
Rezension zu Glück hat einen langsamen Takt von Mechtild Borrmann.
5
von: Kristall86 - 15.04.2021 13:01

!ein Lesehighlight 2021!

Klappentext:

„Von Menschen im Schatten, am Rande der Gesellschaft und manchmal auch der Legalität erzählen Mechtild Borrmanns Geschichten:

Da ist der 17-jährige Till, der noch nie verliebt war – bis...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Staubwedel muss mit: Prosa von Christoph Schwyzer
Rezension zu Der Staubwedel muss mit: Prosa von Christoph Schwyzer.
4
von: SuPro - 21.03.2021 00:20

Christoph Schwyzer nimmt uns in ein Schweizer Altersheim mit und stellt uns nach und nach seine Bewohner vor.

Sepp empört sich gleich zu Beginn darüber, dass er zu seinem 90-sten Geburtstag statt der erwarteten Wein- oder Schnapsflasche...
Mehr lesen

Seiten