Rezension 5/5* zu Mäuseköttel: ... und andere durchaus ernsthafte Erzählungen von Maria Charlotte Wulff
Rezension zu Mäuseköttel: ... und andere durchaus ernsthafte Erzählungen von Maria Charlotte Wulff.
5
von: Circlestones Books Blog - 17.10.2020 16:05

„Dass das gute Stück eines Tages, ohne sein granadarotes Dach, als Blumenkübel im Vorgarten eines Einfamilienhauses im Rostocker Speckgürtel landen würde, dieser Anblick blieb der langjährigen Besitzerin erspart. Er hätte geschmerzt. Verrückte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Hotel der Schlaflosen: Erzählungen von Ralf Rothmann
Rezension zu Hotel der Schlaflosen: Erzählungen von Ralf Rothmann.
5
von: Circlestones Books Blog - 14.10.2020 09:53

„Aber am besten verstehen wir es, feine Klingen zu machen, schön graviert. Manche Messer, die man im Ärmel trägt, sind schmal wie Bleistifte und so unglaublich spitz und scharf: Man spürt sie erst kaum, hat nur ein kleines unbehagliches Gefühl...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Männer in Kamelhaarmänteln: Kurze Geschichten über Kleider und Leute von Elke Heidenreich
Rezension zu Männer in Kamelhaarmänteln: Kurze Geschichten über Kleider und Leute von Elke Heidenreich.
5
von: nicigirl85 - 12.10.2020 12:05

Die Autorin ist mir noch ein Begriff von ihren Nero Corleone Büchern, die ich als junge Frau sehr geliebt habe. Bei diesem Buch habe ich mir kurzweilige Unterhaltung gewünscht und so viel mehr bekommen.

In dieser Geschichtensammlung findet...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bunburry - Nur das Schaf war Zeuge: Ein Idyll zum Sterben (Ein englischer Cosy-Krimi 8) von Helena Marchmont
Rezension zu Bunburry - Nur das Schaf war Zeuge: Ein Idyll zum Sterben (Ein englischer Cosy-Krimi 8) von Helena Marchmont.
4
von: Bookdragon - 11.10.2020 06:24

Alfie McAlister , wohnt in dem Dorf Bunburry . Er hat das Cottage von seiner Tante geerbt . Eines Tages wird eine Leiche im stillgelegten Steinbruch gefunden . Der Mann hat bei einem Forest - Adventure - Kurs , das Überlebenstraining in freier...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Final Control: Thriller von Veit Etzold
Rezension zu Final Control: Thriller von Veit Etzold.
5
von: Circlestones Books Blog - 02.10.2020 13:39

„Es gibt kein richtiges Handeln im falschen.“ (Zitat Seite 257)

Inhalt
Die zweite Heimat des Mediziners Tom Bayne ist Shenzhen, Sonderwirtschaftszone, Sitz bedeutender ausländischer Investoren. Seine Firma CUMO arbeitet im Bereich...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Geschichten zum Einschlafen: für Erwachsene von Ithar Adel
Rezension zu Geschichten zum Einschlafen: für Erwachsene von Ithar Adel.
3
von: ulrikerabe - 31.08.2020 08:20

Eine nächtliche Zugsfahrt, ein Spaziergang im Wald, eine Wanderung im Schnee…
Es sind ruhige und alltägliche Momentaufnahmen, die hier in kleinen, wenigen Seiten langen Geschichten erzählt werden. Es sind Einschlafgeschichten für Erwachsene...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Abschiedsfarben (Diogenes Hörbuch) von Bernhard Schlink
Rezension zu Abschiedsfarben (Diogenes Hörbuch) von Bernhard Schlink.
5
von: Anjuta - 13.08.2020 08:51

In seinem Erzählband Abschiedsfarben präsentiert Bernhard Schlink eine Reihe von kurzen Erzählungen, die sich alle mehr oder auch etwas weniger eng mit dem Thema Abschiednehmen in verschiedenen Konstellationen und Lebensphasen beschäftigen....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die artgerechte Haltung von Gedanken von Bender, Bella
Rezension zu Die artgerechte Haltung von Gedanken von Bender, Bella.
4
von: kingofmusic - 05.05.2020 13:58

…zumindest, wenn man sie „artgerecht“ hält :-). Dieses kleine „Wortspiel“ sei mir in Bezug auf das hier zu besprechende Buch „Die artgerechte Haltung von Gedanken“ der jungen Autorin Bella Bender gestattet :-).

Und tatsächlich lässt Bella...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Deine Mutter war ein Fisch von Homes, A.M.
Rezension zu Deine Mutter war ein Fisch von Homes, A.M..
3
von: Wandablue - 18.04.2020 08:03

Kurzmeinung: Ungewöhnliche Blickwinkel. Dialog-lastig. Muss man mögen.

In die Stories von A.M. Homes fällt man hinein: es ist wie ein Sturz aus einem Fenster, drei Meter überm Grund. Kein Vorlauf. Plötzlich. Man weiß nicht, wer wer ist und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wenn man vom Teufel spricht: 200 Zeitgeschichten von Kunze, Heinz Rudolf
Rezension zu Wenn man vom Teufel spricht: 200 Zeitgeschichten von Kunze, Heinz Rudolf.
5
von: kingofmusic - 07.04.2020 14:34

Eine Kollegin wünschte sich vor ein paar Wochen die neue CD „Der Wahrheit die Ehre“ von Heinz Rudolf Kunze zum Geburtstag. Gesagt, geschenkt :-). Natürlich hatte ich auch sofort ein „Ohr“ riskiert und war sofort wieder „gefangen“ von der immensen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat von Schami, Rafik
Rezension zu Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat von Schami, Rafik.
4
von: parden - 01.04.2020 18:41

Seit beinahe vierzig Jahren lebt Rafik Schami nun schon in Deutschland, seinen staunenden und kritischen Blick auf den deutschen Alltag hat er dabei nicht verloren. Unnachahmlich charmant erzählt er in den teilweise erstmals veröffentlichten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der einheitliche Wille des gesamten Sowjetvolkes (Memoranda) von Bulytschow, Kir
Rezension zu Der einheitliche Wille des gesamten Sowjetvolkes (Memoranda) von Bulytschow, Kir.
5
von: Algernon - 16.03.2020 18:46

Der Autor
Der 2003 verstorbene Kir Bulytschow war ein in Russland sehr beliebter Autor von Science Fiction und Phantastik für Kinder und Erwachsene, von dem auch auf Deutsch einige Bücher und diverse verstreute Erzählungen veröffentlicht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lenz von Schneider, Peter
Rezension zu Lenz von Schneider, Peter.
5
von: Matzbach - 25.02.2020 19:03

Die Lektüre von Gerd Koenens "Das rote Jahrzehnt" war Anlass für mich, nach mehr als 25 Jahren Peter Schneiders "Lenz" erneut zu lesen. Ähnlich dem Büchnerschen Lenz gerät Schneiders Lenz in eine Sinnkrise, die ihn die gewohnte Umgebung fliehen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu In Liebe Dein Karl: Geschichten und mehr von Ingrid Noll
Rezension zu In Liebe Dein Karl: Geschichten und mehr von Ingrid Noll.
4
von: nicigirl85 - 22.02.2020 15:52

Da ich noch keine Kurzgeschichte der Autorin kannte, war ich sehr neugierig, was mich erwarten würde. Ich bekam ein Potpourri aus Krimi, Lebensgeschichte und tierischer Unterhaltung.

Dieser Band enthält zahlreiche Kurzgeschichten Ingrid...
Mehr lesen

Rezension zu *innen - Frauengeschichten von Kerstin Meixner.
5
von: kingofmusic - 17.02.2020 16:04

Zum zweiten Mal hat der in Berlin ansässige VHV-Verlag eine per Crowdfunding finanzierte Anthologie herausgebracht. Dieses Mal mit dem Thema „Frauengeschichten“. Die Verlegerin Victoria Hohmann hat (wie schon bei der ersten Anthologie „...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich, der Roboter von Isaac Asimov
Rezension zu Ich, der Roboter von Isaac Asimov.
4
von: Rolf Hartmann - 14.01.2020 14:08

Erstaunlich, die Ideen die Asimov damals schon hatte. Aus heutiger Sicht manchmal etwas mühsam zum Lesen, ich fand es oft nicht besonders spannend. Ich erinnere mich, das als Kind einmal gelesen zu haben. Damals hatte es mich sehr viel mehr...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der Baum ist schief!: Oh Wahnsinn bringende Weihnachtszeit ... von Mark Spörrle
Rezension zu Der Baum ist schief!: Oh Wahnsinn bringende Weihnachtszeit ... von Mark Spörrle.
2
von: parden - 01.01.2020 20:31

Das Leben könnte so schön sein. Wäre da nicht Weihnachten mit all den quälenden Fragen: Wie heuchelt man Freude bei der Bescherung? Warum sind alle Weihnachtsbaumverkäufer Lügner? Und wo, um Himmels willen, kriegt man eine vegane Gans her?

...
Mehr lesen
Rezension 5/5* zu Marzahn, mon amour: Geschichten einer Fußpflegerin von Katja Oskamp
Rezension zu Marzahn, mon amour: Geschichten einer Fußpflegerin von Katja Oskamp.
5
von: Bibliomarie - 10.12.2019 09:07

In der „Zeit“ bin ich in der Rubrik ,Freitext‘ auf Katja Oskamps Geschichten einer Fußpflegerin in Marzahn gestoßen. Und diese kleine Erzählung hat mich neugierig gemacht. Nun sind die Beiträge als Buch erschienen „Marzahn, Mon Amour“ und es ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Zechen, Zoff und Zuckerwerk von Almuth Heuner
Rezension zu Zechen, Zoff und Zuckerwerk von Almuth Heuner.
4
von: ElisabethBulitta - 30.11.2019 16:11

Die 196-seitige Anthologie „Zechen, Zoff und Zuckerwerk. Kriminelle Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet“ wurde von Almuth Heuner herausgegeben und ist im Oktober 2018 im Prolibris Verlag erschienen.
Anthologien zu lesen, birgt immer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Mädchen aus dem Niemandsland von Daniela Böhm
Rezension zu Das Mädchen aus dem Niemandsland von Daniela Böhm.
5
von: kingofmusic - 21.11.2019 09:26

Rezension von 2017!!!

„Man kann die Zeit nicht anfassen oder stückchenweise kaufen. Sie macht nur deutlich, dass etwas entsteht und wieder vergeht, dass sich alles verändert und es ein Geschenk ist, hier zu sein.“ (S. 19)

Ich bin ja...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Auf der Suche nach dem verschwundenen Stern von Daniela Böhm
Rezension zu Auf der Suche nach dem verschwundenen Stern von Daniela Böhm.
5
von: kingofmusic - 21.11.2019 09:19

Rezension von 2017!!!

Glaubt ihr an Fügung oder das Schicksal? Ich kann mich nicht ganz entscheiden, ob ich daran glaube oder nicht, aber Tatsache ist, dass ich das wunderschöne Büchlein „Auf der Suche nach dem verschwundenen Stern“ von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wunschloses Unglück: Erzählung (suhrkamp taschenbuch) von Peter Handke
Rezension zu Wunschloses Unglück: Erzählung (suhrkamp taschenbuch) von Peter Handke.
5
von: SuPro - 18.11.2019 21:45

Ein schmales Bändchen. Nur 89 Seiten.
Aber eine literarische Perle! Eine Perle, die man langsam und konzentriert lesen sollte, damit einem nichts entgeht.

Peter Handke erzählt vom Leben und Sterben seiner Mutter und stellt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Magischer Tigerwald von Monika Grasl
Rezension zu Magischer Tigerwald von Monika Grasl.
5
von: Circlestones Books Blog - 11.08.2019 18:07

»Natürlich müssen wir hierzu das Geheimnis des magischen Waldes, den wir Tiere des Asyls „Tigerwald“ nennen, lüften. Aber ihr habt es einfach verdient, die Wahrheit zu erfahren.“ (Zitat Seite 10)

Inhalt
Diese Anthologie erzählt in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Geschmack von Lebertran: Eine Kindheit in den 50er-Jahren von Cornelia Ertmer
Rezension zu Der Geschmack von Lebertran: Eine Kindheit in den 50er-Jahren von Cornelia Ertmer.
4
von: huskie-style - 30.04.2019 18:49

Das Buch beschreibt in kurzen Geschichten Episoden aus der Entwicklung eines Mädchens in den 1950er-Jahren.

Dieses Mädchen ist namenlos und wird im Buch immer nur als „das Kind“ beschrieben. Hier ließe sich trefflich mutmaßen, warum die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Siebengeschichten von Nina Blazon
Rezension zu Siebengeschichten von Nina Blazon.
4
von: R. Bote - 30.04.2019 17:25

Klappentext:
Ruhelose Seelen, verfluchte Gemälde, rachsüchtige Tote - Nina Blazon entführt ihre Leser gleich siebenmal an unheilvolle Orte: in einen japanischen Geisterwald, auf ein altes irisches Internatsschloss, an einen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ist, werde, würde unantastbar sein von Kirsten Wilczek
Rezension zu Ist, werde, würde unantastbar sein von Kirsten Wilczek.
4
von: R. Bote - 12.04.2019 16:16

Klappentext:
Was wäre, wenn Sie gerichtlich bestellter Gutachter mit dem Auftrag wären, die Verhandlungsfähigkeit eines ehemaligen SS-Mannes festzustellen, der inzwischen hochbetagt ist und in einem Pflegeheim lebt? Wie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mord in eisiger Nacht: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 32 von Matthew Costello
Rezension zu Mord in eisiger Nacht: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 32 von Matthew Costello.
4
von: parden - 31.03.2019 14:42

Edward Townes, berühmter Autor historischer Romane, gibt eine mittelalterliche Party anlässlich der Veröffentlichung seines neuesten Bestsellers. Jede Menge illustre Gäste sind eingeladen. Obwohl während der Feier ein schlimmer Schneesturm über...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Henkers.Mahl.Zeit.: Mord am Hellweg IX von H.P. Karr
Rezension zu Henkers.Mahl.Zeit.: Mord am Hellweg IX von H.P. Karr.
4
von: R. Bote - 24.03.2019 08:04

Klappentext:
Wieder einmal wird die Hellwegregion zum Eldorado namhafter deutschsprachiger Krimistars, die munter und ungeniert die Gegend zwischen Lippstadt und Witten, Hamm und Iserlohn unsicher machen. Fast immer steht...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian
Rezension zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian.
4
von: ulrikerabe - 17.03.2019 21:14

Eine Short Story geht viral. Cat Person sei die am „meistgelesene“ Kurzgeschichte aller Zeiten. Das mag etwas verwunderlich wirken. Sprachlich und inhaltlich ist die titelgebende Geschichte aus einer Sammlung von 12 Kurzgeschichten fast...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş
Rezension zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş.
5
von: ulrikerabe - 06.03.2019 14:16

Morgengrauen ist eine Sammlung von 12 Storys, 12 Schicksalsgeschichten geschrieben von Selahattin Demirtas aus dem türkischen Hochsicherheitsgefängnis Edirne.
Selahattin Demirtas ist türkischer Politiker, ehemaliger Co-Vorsitzender der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Birthday Girl: (vierfarbig illustrierte Ausgabe) von Haruki Murakami
Rezension zu Birthday Girl: (vierfarbig illustrierte Ausgabe) von Haruki Murakami.
5
von: ulrikerabe - 12.02.2019 07:29

Birthday Girl, ein Bilderbuch für Erwachsene, ein Erzähljuwel von Haruki Murakami, illustriert von Kat Menschik

Die Geschichte ist ganz schlicht erzählt, eine junge Frau arbeitet an ihrem zwanzigsten Geburtstag als Kellnerin in einem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Achtzehn von Lyl Boyd
Rezension zu Achtzehn von Lyl Boyd.
5
von: kingofmusic - 04.02.2019 14:34

Lyl Boyd hat wieder zugeschlagen *g*.

Offenbar hat der Autor, dessen bisher veröffentlichte Geschichten bis Ende 2017 ausschließlich digital vorlagen, die Zeichen der digitalen Apokalypse erkannt und will mit den nach und nach auch in...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Achtzehn von Lyl Boyd
Rezension zu Achtzehn von Lyl Boyd.
5
von: claudi-1963 - 22.12.2018 15:41

"Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht." (Mark Aurel)
Achtzehn das zweite Buch mit modernen Kurzgeschichten wie das Leben sie schreibt. Es erwarten uns 6 interessante Geschichten aus der Feder von Lyl Boyd. Mit...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sich Prügeln: 18 Geschichten aus dem Leben von Houssam Hamade
Rezension zu Sich Prügeln: 18 Geschichten aus dem Leben von Houssam Hamade.
5
von: claudi-1963 - 17.12.2018 14:18

"Mit Gewalt gewinnt nicht, wer recht hat, sondern immer der Stärkste." (Phil Bosmans)
In diesem Buch schildern 18 Menschen einen Moment, in dem sie bereit waren, sich zu prügeln. Einen Moment, in dem sie nicht dachten, dass...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Siebzehn von Lyl Boyd
Rezension zu Siebzehn von Lyl Boyd.
5
von: kingofmusic - 11.12.2018 11:27

Lyl Boyd – ich betone es immer wieder gerne – zählt für mich zu den besten Kurzgeschichtenautoren unserer Zeit.

Seine zuvor nur in digitaler Form vorliegenden Kurzgeschichten begleiten mich nun schon eine ganze Weile. Letztes Jahr kam dann...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay
Rezension zu Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay.
4
von: Momo - 28.10.2018 17:25

Mir haben die vielen therapeutischen Geschichten recht gut gefallen. Es war nur etwas anstrengend, die vielen Geschichten hintereinander zu lesen. Eigentlich ist das ein Buch für zwischendurch.

Die Handlung
Demian ist ein junger...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay
Rezension zu Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay.
4
von: Querleserin - 28.10.2018 14:55

Das Buch ist kein Roman im eigentlichen Sinne, d.h. es wird keine Geschichte erzählt, sondern viele kleine Geschichten. Rahmenhandlung ist eine Therapiesituation: Demian, ein Student, sucht Hilfe bei Jorge, einem Gestalttherapeuten, den er wie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Regengott und andere Erzählungen von Alvydas Slepikas
Rezension zu Der Regengott und andere Erzählungen von Alvydas Slepikas.
5
von: parden - 02.10.2018 21:20

Die fünfzehn Erzählungen des litauischen Meistererzählers Alvydas Šlepikas entführen in ein Dorf irgendwo in der litauischen »Provinz«. Mit viel Einfühlungsvermögen und Liebe zum Detail erzählt der Autor aus den verschiedenen Perspektiven seiner...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Auf offenem Meer. Erzählungen von Bettina Balàka
Rezension zu Auf offenem Meer. Erzählungen von Bettina Balàka.
5
von: parden - 02.10.2018 21:07

Simone verachtet ihre Schwieger-Großmutter eine Frau, die davon träumt, Adolf Hitler im Jenseits endlich einmal die Hand zu schütteln, und die Simone, der Enkelin eines Widerstandskämpfers, ihre ""nicht-arische Physiognomie"" vorwirft. Aber was...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Neulich in Berlin: Kurioses aus dem Hauptstadt-Kaff von Torsten Harmsen
Rezension zu Neulich in Berlin: Kurioses aus dem Hauptstadt-Kaff von Torsten Harmsen.
4
von: Andrea Karminrot - 26.08.2018 06:52

Wennste ma kieken willst…Ditt is Bahlin. Meene Stadt. Mit seene jutgläubigen und immer adretten Bürjer. Unn Torsten Harmsen stammt och aus die Stadt. Iss ja nich ehnfach unseje Sprache zu vastehn. Aba, wenn de dir Müha jibst, sollste ma sehn,...
Mehr lesen

Seiten