Rezension 2/5* zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos
Rezension zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos.
2
von: Bibliomarie - 02.04.2020 11:13

Ein historischer Krimi auf zwei Zeitebenen – 1939 und 1965 – der auch noch in Düsseldorf spielt, das hat gleich mein Interesse geweckt. Ich bin zwar erst gut 10 Jahre später nach Düsseldorf gezogen, aber auch die Zeit davor war in vielen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Doggerland. Tiefer Fall von Maria Adolfsson
Rezension zu Doggerland. Tiefer Fall von Maria Adolfsson.
4
von: nellsche - 02.04.2020 05:51

Zur Weihnachtszeit wird ein Toter auf Noorö, Doggerlands nördlichster Insel, gefunden. Karen Eiken Hornby stürzt sich in die Ermittlungen und es stellt sich heraus, dass der Tote ermordet wurde. Dann geschieht ein weiterer Mord und Karens Familie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lämpe von Späni, Marc
Rezension zu Lämpe von Späni, Marc.
5
von: kingofmusic - 01.04.2020 14:01

Servus, Grüezi und Hallo :-). Der Schweizer Autor Marc Späni begleitet mich schon länger auf meiner Reise durch das literarische Paralleluniversum. Bisher allerdings eher im Bereich der Erzählungen und der „Virtual Reality“. Darum war ich auch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag.
5
von: BücherwurmNZ - 01.04.2020 11:30

Nachdem mir "1793" so gut gefallen hat, musste ich auch "1794" lesen. Der Schreibstil ist zu Beginn einfach und klar gestaltet und packt einen sofort. Leider wurde ich dann enttäuscht, denn die Handlung erlahmt und es wird langweilig. Als die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schiffsmord von Katharina Peters
Rezension zu Schiffsmord von Katharina Peters.
5
von: Xanaka - 29.03.2020 19:37

Das Auffinden der Leiche von Florian Gerber im Hafen von Sassnitz auf einer Yacht stellt die Ermittler vor vielen offene Fragen. Woher hatte der Finanzbeamte soviel Geld um sich eine Yacht leisten zu können? Wer hatte das Opfer so brutal...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Diabolic - Fatales Vergehen von Lisa Jackson
Rezension zu Diabolic - Fatales Vergehen von Lisa Jackson.
1
von: ulrikerabe - 29.03.2020 18:08

Prairie Creek, ein verschlafenes Nest in Wyoming. Es ist 15 Jahre her, als ein Mann die drei Teenager Mädchen Kat, Shiloh und Ruthie beim mitternächtlichen Baden überfiel und Ruthie vergewaltigte. Über all die Jahre haben die drei...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos
Rezension zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos.
3
von: KruemelGizmo - 29.03.2020 10:55

Düsseldorf 1965: Der junge Thomas Engel aus der Provinz zieht in die Landeshauptstadt Düsseldorf und kann dort sein neues Leben als Kommissar beginnen. Erst ein Konzert der Rolling Stones katapultiert ihn erst richtig aus der Provinz ins...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos
Rezension zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos.
4
von: wal.li - 24.03.2020 19:33

Nach dem Abitur möchte Thomas Engel zur Polizei. Sein Vater würde ihn lieber als Lehrer oder Buchhalter sehen. Doch Kurt Strobel, der kurz vor einer Beförderung steht, kann den Vater überzeugen, dass der Dienst bei der Kriminalpolizei ein guter...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos
Rezension zu 1965 - Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos.
3
von: Literaturhexle - 23.03.2020 12:05

Krimis, die in den 1960er Jahren angesiedelt sind, gibt es bislang nicht viele. Der Titel hat mich sofort angesprochen, zumal das Buch auch haptisch sehr ansprechend gestaltet ist. Insofern wurde ich sehr überrascht, als ich mich schon auf der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Cold Case - Das verschwundene Mädchen von Tina Frennstedt
Rezension zu Cold Case - Das verschwundene Mädchen von Tina Frennstedt.
5
von: Matzbach - 17.03.2020 14:59

Tess Hjalmarsson, eigentlich leiterin der Cold Case Abteilunhg im Malmöer Polizeipräsidium wird aufgrund von Personalknappheit in einem aktuellen Fall eingespannt. Ein lange gesuchter Serienvergewaltiger aus Dänemark hat nach längerer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Gin des Lebens: Kriminalroman von Henn, Carsten Sebastian
Rezension zu Der Gin des Lebens: Kriminalroman von Henn, Carsten Sebastian.
4
von: Bibliomarie - 16.03.2020 12:02

Buch nimmt er sich sehr kenntnisreich dem Klassiker unter den Long Drinks an: dem Gin.

Schon das Titelbild weckt Lust darauf und macht auf den Kriminalroman neugierig. Der ist nun ganz klassisch aufgebaut. Ein junger Mann wird aus der Bahn...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Gin des Lebens: Kriminalroman von Henn, Carsten Sebastian
Rezension zu Der Gin des Lebens: Kriminalroman von Henn, Carsten Sebastian.
4
von: Bibliomarie - 16.03.2020 12:02

Buch nimmt er sich sehr kenntnisreich dem Klassiker unter den Long Drinks an: dem Gin.

Schon das Titelbild weckt Lust darauf und macht auf den Kriminalroman neugierig. Der ist nun ganz klassisch aufgebaut. Ein junger Mann wird aus der Bahn...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Doggerland. Tiefer Fall von Maria Adolfsson
Rezension zu Doggerland. Tiefer Fall von Maria Adolfsson.
5
von: Amena25 - 12.03.2020 19:10

Weihnachten stellt für Karen Eiken Hornby eine besondere Herausforderung dar. Nach dem letzten Fall ist sie noch nicht wieder ganz auf der Höhe und noch immer krank geschrieben. Zu den Festtagen hat sie das Haus voller Leute, neben einigen guten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mordseekrabben von Krischan Koch
Rezension zu Mordseekrabben von Krischan Koch.
4
von: parden - 07.03.2020 20:50

Für Dorfpolizist Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Örtchen Fredenbüll steht der Sommerurlaub an. Wie jedes Jahr geht es mit der ganzen Familie nach Amrum rüber. Ehefrau Heike freut sich auf die Wellness-Pension, doch dort entdecken die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mord Elsässer Art (emons: Sehnsuchts Orte) von Crayon, Suzanne
Rezension zu Mord Elsässer Art (emons: Sehnsuchts Orte) von Crayon, Suzanne.
5
von: Matzbach - 04.03.2020 19:25

Man nehme: ein bisschen Pierre Lagrange (pensionierter Ermittler mit Hund), ein bisschen Walker (Bruno mit "Balzac", dem Namen des Hundes) und eine weitere liebenswerte Landschaft Frankreichs, das Elsass, und vermenge das ganze zu einem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Blutmond von Katrine Engberg
Rezension zu Blutmond von Katrine Engberg.
5
von: ulrikerabe - 29.02.2020 16:00

Es ist eisig kalt in Kopenhagen im Jänner. Alles steht unter dem Zeichen des nahenden Blutmondes und der Mode. Das glamouröse Auftaktfest für die Copenhagen Fashon Week endet jedoch mit dem grausamen Mord an dem Designer Alpha Bartholdy....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Süden und das verkehrte Kind: Roman (Ein Fall für Tabor Süden 12) von Ani, Friedrich
Rezension zu Süden und das verkehrte Kind: Roman (Ein Fall für Tabor Süden 12) von Ani, Friedrich.
5
von: Janine2610 - 29.02.2020 14:26

Buchrückseite:

»Glauben Sie, mit sechs ist man zu klein, um abzuhauen? Man kann immer abhauen, wenn man kapiert hat, dass man wegmuss.«

Nastassja Kolb ist verschwunden. Die verzweifelten Eltern behaupten, ihre Tochter sei entführt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nachts schweigt das Meer von Kate Penrose
Rezension zu Nachts schweigt das Meer von Kate Penrose.
4
von: Matzbach - 27.02.2020 19:02

Eigentlich möchte Ben Kitto nach dem Tod seiner Kollegin den Polizeidienst quittieren, doch seine Chefin nimmt diesen Wunsch nicht an und schickt den ausgebrannten Polizisten in eine Auszeit, die er auf seiner Heimatinsel Bryher, einer der Scilly...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Revier der schrägen Vögel von Sophie Hénaff
Rezension zu Das Revier der schrägen Vögel von Sophie Hénaff.
5
von: Matzbach - 25.02.2020 18:58

Serge Rufus, ehemaliger Leiter einer Spezialeinheit der Pariser Polizei wird brutal ermordet aufgefunden, nachdem der Mord quasi angekündigt war. Obwohl neben seiner Ex-Einheit bereits die eigentlich zuständige Kripoabteilung ermittelt, wird auch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schiffsmord von Katharina Peters
Rezension zu Schiffsmord von Katharina Peters.
5
von: Matzbach - 25.02.2020 18:35

Im Sassnitzer Hafen wird auf einem Segelboot die Leiche des Besitzers gefunden, bei genauerem Hinsehen finden sich Spuren von Folter. Romy Beccare und ihr Bergener Team versuchen, die Hintergründe der Tat aufzudecken und stoßen dabei auf einige...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der unschuldige Mörder von Mattias Edvardsson
Rezension zu Der unschuldige Mörder von Mattias Edvardsson.
4
von: ulrikerabe - 25.02.2020 14:45

Es ist keine gute Zeit für den knapp 30-Jährigen Zackarias, genannt Zack, Levin. Zuerst wird er von seiner Freundin verlassen, dann verliert noch seinen Job als Reporter bei einer Stockholmer Zeitung. Arbeitslos und ohne Verpflichtungen zieht er...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Krokodilwächter von Katrine Engberg
Rezension zu Krokodilwächter von Katrine Engberg.
4
von: KrimiElse - 24.02.2020 06:06

Eine pensionierte Musikdozentin, in deren Haus ein Mord nach ihrem Buchmanuskript passiert, ein junger Mann, der besessen nach dem Opfer gewesen ist und zwei Ermittler, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammenpassen wollen, sind die Zutaten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer
Rezension zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer.
4
von: ulrikerabe - 23.02.2020 14:44

Es ist Frühsommer in Dresden 1953. Die Unzufriedenheit der Bevölkerung über das politische und wirtschaftliche System der jungen DDR wächst. Immer mehr Menschen überlegen in den Westen zu flüchten. Der geballte Unmut entlädt sich im Aufstand vom...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nebelmord von Yrsa Sigurdardottir
Rezension zu Nebelmord von Yrsa Sigurdardottir.
5
von: Old Owl - 22.02.2020 08:47

Wie bereits bei "Geisterfjord" und "Seelen im Eis" baut die Autorin ihre Story mittels verschiedener Handlungsstränge auf (in diesem Fall waren es drei) die für den Leser vordergründig erst mal nichts miteinander zu tun haben. Erst im Laufe der...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook
Rezension zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook.
3
von: ulrikerabe - 21.02.2020 19:31

Es ist ein bizarrer Fund mitten in der mongolischen Steppe. Ein Mann und sein Pferd liegen beide erschlagen unter einer toten Yakkuh. Dieses Ereignis ist das erste in einer Reihe von absonderlichen Vorkommnissen. Der harte und vom Leben...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook
Rezension zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook.
4
von: renee - 21.02.2020 11:34

Definitiv eine interessante und richtig spannende Kriminalgeschichte, manchmal auch eine etwas überfrachtete Story, aber gerade dieses Überfrachtete hat auch wieder seinen Reiz. Gerade diese wirklich spannend geschriebene Geschichte begründet in...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mord im Dörfle: Oberschwaben Krimi von Matthias Ernst
Rezension zu Mord im Dörfle: Oberschwaben Krimi von Matthias Ernst.
5
von: Bibliomarie - 18.02.2020 14:03

Kommissar Tobias Wellmann ist aus Stuttgart zurück in die Provinz Dienststelle in Oberschwaben. Nicht ganz freiwillig, wie wir bald erfahren. Drogen und Medikamentenmissbrauch waren der Grund. Wellmann hat eigentlich nie den Tod seiner ersten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag.
5
von: nellsche - 18.02.2020 13:08

Jean Michael Cardell ist nach den Ereignissen des letzten Jahres in ein tiefes Loch gefallen. Doch dann kontaktiert ihn eine Frau, deren Tochter in der Hochzeitsnacht grausam getötet wurde. Der Täter soll der Ehemann sein, der bereits in ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mord im Orientexpress: Ein Fall für Poirot von Agatha Christie
Rezension zu Mord im Orientexpress: Ein Fall für Poirot von Agatha Christie.
4
von: ecateee - 16.02.2020 20:22

„Mord im Orientexpress“ ist das erste Buch, welches ich von Agatha Christie gelesen habe und finde ihren Schreibstil sehr spannungsreich. Ich habe das Buch als Klassenlektüre gelesen.
Es handelt um Mord an einem amerikanischen Passagier,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer
Rezension zu Juni 53: Kriminalroman von Frank Goldammer.
5
von: KaratekaDD - 15.02.2020 14:45

Max Heller und ein Mord: Politisch oder nicht?

Der Sommer 1953 blieb den Menschen in Deutschland auf unterschiedliche Art und Weise in Erinnerung. Vor allem in der DDR, denn dieser Sommer hat ein historisches Datum aufzuweisen: der 17....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Schiffsmord von Katharina Peters
Rezension zu Schiffsmord von Katharina Peters.
4
von: Bibliomarie - 14.02.2020 12:59

Romy Beccare von der Stralsunder Kripo wird zu einem Todesfall im Hafen von Sassnitz gerufen. Auf einer kleinen Yacht liegt der Finanzbeamte Florian Gerber. Ganz offensichtlich starb er keines natürlichen Todes, sein Körper weist Spuren von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Ritual des Wassers von Eva García Sáenz
Rezension zu Das Ritual des Wassers von Eva García Sáenz.
4
von: Yolande - 13.02.2020 14:29

Inhalt (Klappentext):

Für Inspector Ayala alias Kraken geht es ans Eingemachte: Seine erste Liebe Annabel wird ermordet aufgefunden, hingerichtet nach einem keltischen Opfer-Ritual, ertränkt in einem historischen Wasserkessel. Und es...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu ALLES WAS ICH DIR GEBEN WILL: Roman von Dolores Redondo
Rezension zu ALLES WAS ICH DIR GEBEN WILL: Roman von Dolores Redondo.
5
von: SuPro - 11.02.2020 22:46

Dieses Buch ist ein solider, raffinierter, spannender und schlüssiger Krimi, eingebettet in eine Beziehungs- und Familiengeschichte vor der malerischen Kulisse eines spanischen Herrenhauses und der Weinberge Galiciens.

Im Zentrum steht...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook
Rezension zu Der Mongole - Kälter als der Tod von Ian Manook.
4
von: Amena25 - 11.02.2020 20:28

In der mongolischen Steppe wird ein totes Pferd mitsamt seinem toten Reiter aufgefunden. Auf den beiden Leichnamen liegt außerdem noch ein totes Yak. Es scheint, als sei das Yak vom Himmel gefallen und habe Pferd und Reiter erschlagen. Diese mehr...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag
Rezension zu 1794: Roman von Niklas Natt och Dag.
3
von: ulrikerabe - 11.02.2020 10:39

Erik Drei Rosen, ein junger Bursche aus adeligem Geschlecht wird verdächtigt seine frisch angetraute Ehefrau auf schlimmste Weise ermordet zu haben. In Stockholms Tollhaus wird er von nun an festgehalten Die Mutter der jungen Frau hat Zweifel an...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Cold Case - Das verschwundene Mädchen von Tina Frennstedt
Rezension zu Cold Case - Das verschwundene Mädchen von Tina Frennstedt.
4
von: nellsche - 10.02.2020 19:58

Ein Serientäter überfällt Frauen in ihren Wohnungen und tötet sie. Dann tauchen an einem Tatort Spuren auf, die auf einen alten Fall hinweisen. Tessa Hjalmarsson, Expertin für Cold Cases, übernimmt die Ermittlungen. Sie will herausfinden, welche...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Ritual des Wassers von Eva García Sáenz
Rezension zu Das Ritual des Wassers von Eva García Sáenz.
3
von: wal.li - 09.02.2020 19:09

Noch ist Inspektor Ayala, der seit seiner Jugend Kraken genannt wird, nicht wirklich genesen. Zwar konnte er das Krankenhaus verlassen, aber seine Sprachstörungen sind immer noch enorm. Seine Chefin meint, er soll sich endlich in die Ergotherapie...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel
Rezension zu DRAUSSEN: Thriller von Volker Klüpfel.
3
von: nicigirl85 - 09.02.2020 10:14

Als Fan der Kluftinger Reihe war ich sehr gespannt mal etwas anderes von diesem Autorenduo zu lesen und so stürzte ich mich ins Abenteuer: Thriller.

In der Geschichte geht es um Cayenne und Joshua, die zusammen mit einem Mann im Wald leben...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Doggerland. Tiefer Fall von Maria Adolfsson
Rezension zu Doggerland. Tiefer Fall von Maria Adolfsson.
4
von: wal.li - 08.02.2020 19:27

Weihnachten - die Familie ist da. Es ist schön, aber eigentlich wird es langsam zu viel. Karen Eiken Hornby ist froh als sie zu einem Einsatz gerufen wird. Eigentlich ist sie nach der Verletzung noch krankgeschrieben, aber viele Kollegen haben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Leuchten über dem Gipfel von Lenz Koppelstätter
Rezension zu Das Leuchten über dem Gipfel von Lenz Koppelstätter.
5
von: Matzbach - 07.02.2020 18:40

Der eine (Grauner) möchte mit seiner Frau in ein Mahler-Konzert, der andere (Saltapepe) ein Freundschaftsspiel seines Vereins, des SC Neapel, anschauen, doch wie so oft bei Polizisten, ein Fall kommt ihnen in die Quere. In Toblach, dem Ort beider...
Mehr lesen

Seiten