Rezension 5/5* zu Der Kinderzug: Roman von Michaela Küpper
Rezension zu Der Kinderzug: Roman von Michaela Küpper.
5
von: SuPro - 18.11.2019 21:54

Michaela Küpper erzählt in ihrem 339 Seiten langen Roman einfühlsam und atmosphärisch von der zunächst für 3 Monate lang geplanten Kinderlandverschickung im zweiten Weltkrieg.
Ein Thema, das mir bislang in Büchern nicht begegnet ist und mir...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Rosa Kaninchen-Trilogie, Band 1) von Judith Kerr
Rezension zu Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Rosa Kaninchen-Trilogie, Band 1) von Judith Kerr.
5
von: Addicted to Books - 18.11.2019 07:33

Wenn ich meine Großeltern immer mit der Frage nervte „Bitte erzählt mir mal eure Sicht vom Krieg“ bekam ich keine Antwort, sondern sie schweigten, da es Ihnen schwerfiel darüber zu reden. Ich konnte mir nicht vorstellen und machte mich schlau. In...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Winterbienen: Roman von Norbert Scheuer
Rezension zu Winterbienen: Roman von Norbert Scheuer.
5
von: sursulapitschi - 05.11.2019 12:55

Was für ein Buch! Es sieht recht harmlos aus, ist aber etwas ganz besonderes und auf ganzer Linie umwerfend.
Hier liest man das Tagebuch von Egidius Arimond, der erzählt, wie er das letzte Kriegsjahr in Kall, in der Eifel, erlebt hat. Das...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Grüne Glasscherben von Lonny Neumann
Rezension zu Grüne Glasscherben von Lonny Neumann.
3
von: parden - 19.08.2018 12:55

»Lesen verdirbt den Charakter« und »Ruhe ist die erste Bürgerpflicht« sind Leitsätze der Großeltern - kleiner Leute - für die Erziehung von Lore, die mal was Besseres werden soll. Je mehr sie aber behütet wird, umso mehr strebt sie >...
Mehr lesen