Rezension 4/5* zu Das Bett mit dem goldenen Bein von Zigmunds Skujiņš
Rezension zu Das Bett mit dem goldenen Bein von Zigmunds Skujiņš.
4
von: Kristall86 - 25.09.2022 19:46

Klappentext:

„Zunte, ein lettischer Küstenort im ausgehenden 19. Jahrhundert: Noass Vējagals zieht es vom elterlichen Hof aufs Meer und in ferne Länder, während sein Bruder Augusts den heimischen Boden bestellt und mit Noass’ Frau einen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf
Rezension zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf.
5
von: Kristall86 - 22.09.2022 19:03

!ein Lesehighlight 2022!

Klappentext:

„Es ist ein besonderer Tag im Leben der zweiundfünfzigjährigen Clarissa Dalloway: Die Gattin eines Parlamentsabgeordneten will am Abend eine ihrer berühmten Upper-class-Partys geben. Der Tag...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Stadt von Walerjan Pidmohylnyj
Rezension zu Die Stadt von Walerjan Pidmohylnyj.
5
von: kingofmusic - 21.09.2022 17:48

Es gibt ja Bücher, die einem mehr oder weniger durch Zufall „über den Weg laufen“. So auch „Die Stadt“ des ukrainischen Schriftstellers Walerjan Pidmohylnyj, von dem ich im zwitschernden Netzwerk gehört bzw. gelesen hatte. Als mir dann noch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Teatime im Jane-Austen-Club: Roman von Natalie Jenner
Rezension zu Teatime im Jane-Austen-Club: Roman von Natalie Jenner.
5
von: Kristall86 - 12.09.2022 17:46

Klappentext:

„1945: Der Krieg ist zu Ende, doch in dem kleinen Dorf Chawton im Süden Englands hat er Spuren hinterlassen. Hier lebte einst Jane Austen und schrieb ihre großen Romane, und die Erinnerung an sie prägt den Ort und seine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Heinrich Heine. Sämtliche Werke in vier Bänden. Leseausgabe im Schmuckschuber, hochwertig ausgestattet. Gesamtausgabe mit ausführlichen Kommentaren ausgewiesener Literatur-Spezialisten von Heinrich Heine
Rezension zu Heinrich Heine. Sämtliche Werke in vier Bänden. Leseausgabe im Schmuckschuber, hochwertig ausgestattet. Gesamtausgabe mit ausführlichen Kommentaren ausgewiesener Literatur-Spezialisten von Heinrich Heine.
5
von: Kristall86 - 11.09.2022 17:33

Klappentext:

„Heinrich Heines Werke: Edel ausgestattet, kenntnisreich kommentiert

Die Reisebilder, das »Buch der Lieder« und »Deutschland. Ein Wintermärchen« zeigen Heine mal als leichtfüßigen Lyriker, mal als scharfzüngigen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Radetzkymarsch: Roman von Joseph Roth
Rezension zu Radetzkymarsch: Roman von Joseph Roth.
4
von: Emswashed - 04.09.2022 14:51

Das ist mittlerweile mein zweites Buch von Joseph Roth, der mich mit "Hiob" schon, dank seiner eindrücklichen Erzählweise, überzeugen konnte.

Mit dem vorliegenden Roman tauchen wir in die Zeit der k.u.k. Doppelmonarchie Österreich/Ungarn...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Beate und Mareile: Roman von Eduard von Keyserling
Rezension zu Beate und Mareile: Roman von Eduard von Keyserling.
5
von: petraellen - 02.09.2022 14:04

Autor
Am 14.05.1855 wurde Eduard Heinrich Nikolas Graf von Keyserling auf Tels-Paddern in der russischen Ostseeprovinz Kurland geboren.
Er war das siebte von zehn Kindern von Eduard Ernst Hermann Graf von Keyserling (1809) und seiner...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sturmhöhe von Emily Brontë
Rezension zu Sturmhöhe von Emily Brontë.
5
von: kingofmusic - 29.08.2022 17:22

Sturmumtoste Hügel, Schneestürme, die Massen an Schnee bringen, sinnlose männliche brachiale Ausraster und schmachtende Frauen – all das und noch viel mehr bietet „Sturmhöhe“ (englisch: Wuthering Heights) von Emily Bronte.

Seit geraumer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sturmhöhe von Emily Brontë
Rezension zu Sturmhöhe von Emily Brontë.
5
von: milkysilvermoon - 28.08.2022 18:25

Yorkshire in England: Als Lockwood, der neue Mieter von Thrushcross Grange, in der Gegend ankommt, will er seinem Vermieter Heathcliff in Wuthering Heights einen Besuch abstatten. Nicht nur das Wetter ist frostig, sondern auch der Empfang. Doch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Brüder Zemganno: Ein Zirkusroman von Edmond de Goncourt
Rezension zu Die Brüder Zemganno: Ein Zirkusroman von Edmond de Goncourt.
4
von: Die Häsin - 26.08.2022 17:30

Die Brüder Zemganno sind Zirkusartisten. Eigentlich Akrobaten, u.a. am Trapez; aber da sie ihre Kunststücke im Rahmen einer selbst erfundenen Spielszene zu zeigen pflegen, firmieren sie als "Clown-Akrobaten".

In 86 kurzen Kapiteln* (...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sturmhöhe von Emily Brontë
Rezension zu Sturmhöhe von Emily Brontë.
5
von: ulrikerabe - 26.08.2022 14:08

„Ich glaube in ganz England hätte ich keinen allem Gesellschaftstreiben gleich entzogenen Ort finden können. Der wahre Himmel für einen Menschenfeind!“

Yorkshire, 1801: Wuthering Heights ist kein Ort, an dem man freundlich willkommen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Babettes Gastmahl von Tania Blixen
Rezension zu Babettes Gastmahl von Tania Blixen.
5
von: petraellen - 23.08.2022 17:05

Autorin
Die Dänin Tania Blixen, 1885 in Rungstedlund bei Kopenhagen geboren, wanderte nach dem Studium der Malerei in Kopenhagen, Paris und Rom 1914 nach Kenia aus, wo sie den schwedischen Baron Blixen-Finecke heiratete und zu schreiben...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Teatime im Jane-Austen-Club: Roman von Natalie Jenner
Rezension zu Teatime im Jane-Austen-Club: Roman von Natalie Jenner.
4
von: labbelman - 12.08.2022 10:49

Bei dem Titel habe ich lediglich Jane Austen gesehen und mich direkt darauf gestürzt ohne zu schauen worum es eigentlich geht. Aber manchmal sind gerade solche Spontanzugriffe dann genau richtig.

Chawton ist der Ort, an dem Jane Austen bis...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
3
von: Lesehorizont - 10.08.2022 01:08

In Deutschland gewinnen die Werke der brasilianischen Autorin Clarice Lispector seit etwa zehn Jahren zunehmend Aufmerksamkeit, ihr Werk wird neu aufgelegt - auch in Brasilien selbst. Ihr 100jähriger Geburtstag im Jahr 2022 ist ein schöner Anlass...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sturmhöhe von Emily Brontë
Rezension zu Sturmhöhe von Emily Brontë.
5
von: Sassenach123 - 09.08.2022 11:45

Zeitlos

Der Leser lernt zu Beginn dieses Klassikers die Familie Earnshaw kennen. Als der Vater von einer seiner Reisen ein Findelkind mitbringt, wird schnell klar, dass nicht alle glücklich über den Familienzuwachs sind. Hindley, der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zwischenfall in Lohwinckel: Roman von Vicki Baum
Rezension zu Zwischenfall in Lohwinckel: Roman von Vicki Baum.
5
von: münchnerkindl - 26.07.2022 14:49

Der Titel "Zwischenfall in Lohwinckel" hätte m.E. nicht besser gewählt werden können.
Lohwinckel ist eine verschlafene, spießige Kleinstadt mit rund 7.000 Einwohnern in sehr ländlicher Gegend. Die Leute kennen sich, es gibt die Kirche, den...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sturmhöhe von Emily Brontë
Rezension zu Sturmhöhe von Emily Brontë.
5
von: Christian1977 - 25.07.2022 11:40

Yorkshire, 1801: Als der neu zugezogene Mr. Lockwood seinem Mietsherrn Heathcliff einen ersten Besuch abstattet, wird er von diesem und dessen seltsamen Mitbewohner:innen der Wuthering Heights, der Sturmhöhe, nicht gerade freundlich empfangen....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
3
von: ulrikerabe - 24.07.2022 21:52

„Ich erinnere mich noch an Jimmy, diesen Jungen mit den ungekämmten braunen Haaren, die den länglichen Schädel eines geborenen Rebellen bedeckten.“

So beginnt die erste Erzählung und titelgebende Geschichte des Erzählbandes „Ich und Jimmy...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
3
von: Renie - 24.07.2022 15:29

In dem Erzählband „Ich und Jimmy" hat sich der Manesse Verlag das Werk der brasilianischen Schriftstellerin Clarice Lispector (*1920 in der Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik; † 1977 in Brasilien) vorgenommen. Anhand von 30 Stories, die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die störrische Braut: Roman von Anne Tyler
Rezension zu Die störrische Braut: Roman von Anne Tyler.
4
von: RuLeka - 22.07.2022 10:48

Zum 400. Todesjahr von William Shakespeare hat ein renommierter Londoner Verlag das Shakespeare -Projekt ins Leben gerufen. Acht zeitgenössische Autoren haben sich daran beteiligt. Die Vorgabe war: jeweils ein Drama Shakespeares in Romanform zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die störrische Braut: Roman von Anne Tyler
Rezension zu Die störrische Braut: Roman von Anne Tyler.
5
von: Wandablue - 22.07.2022 09:21

Kurzmeinung: Anne Tyler kann eigentlich alles.

Im Rahmen des „The Hogarth Shakespeare Project“ schreibt Anne Tyler „Der Widerspenstigen Zähmung“ neu, dabei ist ihr bewusst, dass der große Dichter seinerzeit im Namen der Liebe, das...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Jane Eyre: Roman von Charlotte Brontë
Rezension zu Jane Eyre: Roman von Charlotte Brontë.
4
von: renee - 21.07.2022 16:10

Sicher werden sich einige hier wundern. Aber auf mich warten wirklich noch die meisten Klassiker. Ich kenne bisher nur sehr wenige dieser Romane. Ich hatte mir in der Zeit vor meinem Konsum der zeitgenössischen Literatur eher viel Zeit zur...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
3
von: Literaturhexle - 20.07.2022 17:38

Der Manesse Verlag hat sich mit seinem Motto „Mehr Klassikerinnen“ dazu verpflichtet, insbesondere das Werk weiblicher Autorinnen hervorzuheben und wiederzuentdecken. Der vorliegende handliche Band mit eindrucksvollem Cover und gebunden in...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Feiertagskinder - Späte Romane von Eduard von Keyserling
Rezension zu Feiertagskinder - Späte Romane von Eduard von Keyserling.
5
von: petraellen - 19.07.2022 13:05

Autor
„Eduard von Keyserling ist in vielem musterhaft für seine Epoche und doch als Erzähler unverwechselbar. Er gilt als Nostalgiker und décadent, Existenzialist und Erotiker , Seelenforscher und Impressionist mit einer schier...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kostbarkeiten des Lebens - Gesammelte Feuilletons und Prosa von Klaus Gräbner
Rezension zu Kostbarkeiten des Lebens - Gesammelte Feuilletons und Prosa von Klaus Gräbner.
5
von: petraellen - 19.07.2022 12:44

Am 14.05.1855 wurde Eduard Heinrich Nikolas Graf von Keyserling auf Tels-Paddern in der russischen Ostseeprovinz Kurland geboren.
Er war das siebte von zehn Kindern von Eduard Ernst Hermann Graf von Keyserling (1809) und seiner Frau...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ein anderes Land: Roman von James Baldwin
Rezension zu Ein anderes Land: Roman von James Baldwin.
3
von: wal.li - 15.07.2022 21:25

Leona liebt Rufus, doch liebt Rufus auch Leona. Manchmal wird ihre Beziehung einfach zu heftig und vielleicht wäre es besser, Leona würde gehen. Rufus arbeitet als Schlagzeuger und er ist sehr gefragt. Mit sich selbst ist er nie zufrieden und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Landpartie - Erzählungen von Eduard von Keyserling
Rezension zu Landpartie - Erzählungen von Eduard von Keyserling.
5
von: petraellen - 14.07.2022 12:58

Autor
Am 14.05.1855 wurde Eduard Heinrich Nikolas Graf von Keyserling auf Tels-Paddern in der russischen Ostseeprovinz Kurland geboren.
Er war das siebte von zehn Kindern von Eduard Ernst Hermann Graf von Keyserling (1809) und seiner...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
5
von: petraellen - 13.07.2022 18:33

Autorin
Clarice Lispector

Eckdaten [1]
Chaja Pinchassowna Lispector wird am 10. Dezember 1920 als dritte und jüngste Tochter jüdischer Eltern in der Ukraine geboren. Angesichts der immer wieder aufflammenden Pogrome wanderte...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
3
von: otegami - 10.07.2022 19:26

Als moderne Frau, gleichberechtigt und selbstbewusst, in der heutigen Zeit diese Kurzgeschichten zu lesen, bedeutet eine Herausforderung! ‚Ich sei nichts als eine Frau, unbeständig und flatterhaft wie alle anderen‘ ist zu lesen, Frauen werden nur...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Passing von Nella Larsen
Rezension zu Passing von Nella Larsen.
5
von: pengulina - 10.07.2022 09:34

Nella Larsen hat diesen Roman, der in den 1920er Jahren spielt, bereits 1929 veröffentlicht. Er wurde anlässlich der Verfilmung im letzten Jahr neu aufgelegt. Die deutsche Übersetzung erschien unter dem Titel "Seitenwechsel" 2011.

Es geht...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
2
von: GAIA - 08.07.2022 12:49

Wer sich an die 400seitige Kurzgeschichtensammlung der brasilianischen Autorin Clarice Lispector (1920-1977) in der Ausgabe des Manesse Verlags heranwagt, sollte viel Mut, Geduld und Intellekt mitbringen. Ganze 30 Erzählungen versammelt das auf...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector
Rezension zu Ich und Jimmy von Clarice Lispector.
3
von: Emswashed - 07.07.2022 15:35

...so möchte ich die 30 Kurzgeschichten in "Ich und Jimmy" von Clarice Lispector, nicht ohne Hintersinn, beschreiben.
Denn die Rosen sind es, die als lose verbindendes Element in den Geschichten, der 1920 in der Ukraine geborenen und 1977...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Schau heimwärts, Engel von Thomas Wolfe
Rezension zu Schau heimwärts, Engel von Thomas Wolfe.
4
von: schokoloko30 - 03.07.2022 11:57

Dieses breitangelegte Epos handelt von der Familie Grant. Der Vater ein Quartalssäufer, der für seine verbalen Ausraster bekannt ist und seine emotionalen Zusammenbrüche. Dann seine Mutter, die jeden ersparten Cent in Ländereien, Häuser...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf
Rezension zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf.
3
von: Lesehorizont - 02.07.2022 00:24

Alles hat seine Zeit. Dies gilt auch für Bücher. Der Zeitpunkt, zu dem man nach einem bestimmten Buch greift, will gut gewählt sein. Jede Geschichte verlangt nach einer gewissen Stimmung, die es ermöglicht, sich voll und ganz in das Geschehen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Freundinnen vom Strandbad von Julie Heiland
Rezension zu Die Freundinnen vom Strandbad von Julie Heiland.
4
von: _Le4_ - 01.07.2022 15:05

Im Buch geht es um die drei jungen Frauen Martha, Betty und Clara. Alle drei leben in der DDR und navigieren dort die verschiedensten Probleme, mit denen sie konfrontiert sind.

Alle drei Frauen sind interessante Charaktere. Sie sind alle...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf
Rezension zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf.
3
von: milkysilvermoon - 29.06.2022 19:21

Es ist ein normaler Wochentag im Jahr 1923 und doch kein gewöhnlicher für Clarissa Dalloway. Die 52-Jährige möchte eine besondere Party geben…

„Mrs. Dalloway“ ist ein Klassiker der modernen Literatur von Virginia Woolf, erstmals...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Freundinnen vom Strandbad von Julie Heiland
Rezension zu Die Freundinnen vom Strandbad von Julie Heiland.
4
von: nicigirl85 - 27.06.2022 14:35

Als Fan von Büchern mit historischem Hintergrund stieß ich auf dieses Exemplar und begann gespannt zu lesen.

In der Geschichte geht es um die Mädchen Martha, Clara und Betty, die durch einen Badeunfall im Juli 1956 zu besten Freundinnen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf
Rezension zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf.
3
von: Barbara62 - 21.06.2022 16:31

In ihrem erhellenden Nachwort zur hübschen, handlich-kleinen Manesse-Ausgabe mit zahlreichen Fußnoten von Virginia Woolfs "Mrs. Dalloway" in einer Neuübersetzung von Melanie Walz stellt die Autorin Vea Kaiser das Revolutionäre dieses 1925...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Belles Amours: Roman von Louise de Vilmorin
Rezension zu Belles Amours: Roman von Louise de Vilmorin.
4
von: Renie - 19.06.2022 17:31

Die adelige Louise de Vilmorin war eine französische Schriftstellerin, deren Leben heutzutage genügend Stoff für einschlägige Klatschblätter, die sich mit den Promis dieser Welt befassen, liefern würde. Louise war mal mit Antoine de St.Exupéry...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf
Rezension zu Mrs Dalloway von Virginia Woolf.
5
von: Die Häsin - 19.06.2022 14:45

"The Hours" sollte dieser ungewöhnliche Klassiker ursprünglich heißen, wie einem Tagebucheintrag der Autorin zu entnehmen ist. Die Handlung erstreckt sich über einen einzigen Tag und beginnt mit Clarissa Dalloway, einer Londoner Dame von 52...
Mehr lesen

Seiten