Rezension 3/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
3
von: Anjuta - 21.09.2020 06:36

Der Roman „Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise“ von Jean-Paul Dubois gestaltet eine Handlung, in der ein „guter“ Mensch sich zu einer „bösen“ Tat gedrängt sieht und dadurch in einer Gefängniszelle landet, einem Ort, der so gar nicht zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Volkswagen Blues: Roman von Jacques Poulin
Rezension zu Volkswagen Blues: Roman von Jacques Poulin.
5
von: Bibliomarie - 15.09.2020 11:28

Vielleicht ist seine Schreibblockade der Grund, dass sich der Schriftsteller Jack Waterman mit der Vergangenheit beschäftigt. Vor Jahren hat er das letzte Lebenszeichen seines Bruders Theo erhalten: eine unleserliche Postkarte aus dem kanadischen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
5
von: KrimiElse - 14.09.2020 19:23

Lapidar geschrieben, witzig und manchmal sogar klamaukhaft, dennoch voller Melancholie und Ernsthaftigkeit erzählt Jean-Paul Dubois die Geschichte von Paul Christian Frédéric Hansen in seinem preisgekröntem Roman „Jeder von uns bewohnt die Welt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der steinerne Engel: Roman von Margaret Laurence
Rezension zu Der steinerne Engel: Roman von Margaret Laurence.
5
von: SuPro - 14.09.2020 05:44

Gleich vorab: Wer diesen Roman nicht liest, hat etwas verpasst.

Die kanadische Autorin Margaret Laurence ist mir vor der Lektüre des „steinernen Engels“ noch nie begegnet.
Margaret Laurence wurde 1926 geboren und wuchs als Waise bei...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
5
von: Mikka Liest - 11.09.2020 16:42

Der Schreibstil ist vielfältig: mal kurz, auf den Punkt und lapidar, dann von einer dunklen Poesie und voller atmosphärischer Bilder. Sogar Szenen augenzwinkernder Komik finden sich, und man sollte meinen, das würde alles nicht zusammenpassen –...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Haus in der Claremont Street: Roman von Wiebke von Carolsfeld
Rezension zu Das Haus in der Claremont Street: Roman von Wiebke von Carolsfeld.
3
von: Bookdragon - 10.09.2020 04:50

Sonya die nach einem schweren Schicksalsschlag den traumatisierten neunjährigen Sohn ihrer Schwester bei sich aufnimmt , hat es nicht leicht . Er redet nicht und schweigt beharrlich . Sie weiß sich bald nicht mehr zu helfen ... Durch Tom findet...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
4
von: Sassenach123 - 07.09.2020 17:54

Ein Roman, der zum nachdenken animiert

Jean-Paul Dubois setzt schon mit dem Titel seines Romans ein Statement. "Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise" ....wie recht er damit hat.

Paul Hansen, der als Erzähler durch sein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Caribou von  Kevin Major
Rezension zu Caribou von Kevin Major.
4
von: SuPro - 02.09.2020 09:20

Mit dem Beginn der Lektüre vollziehen wir eine Zeitreise zurück in den Oktober 1942, landen wir im Atlantik vor Neufundland, befinden wir uns im U-Boot U 69, lesen wir Notizen des Kriegstagebuchs des Ich-Erzählers Ulrich Gräf und erleben wir den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Caribou von  Kevin Major
Rezension zu Caribou von Kevin Major.
4
von: Literaturhexle - 28.08.2020 20:38

Eine vorangestellte Aufzeichnung aus dem Kriegstagebuch des U-Boot- Kommandanten Ulrich Gräf unterstreicht die Authentizität des Romans, dessen Kern sich auf wahre historische Begebenheiten stützt. Man spürt deutlich, dass der Autor umfangreiche...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
5
von: parden - 23.08.2020 21:02

Warum sitzt ein unauffälliger Mensch wie Paul Hansen im baufälligen Gefängnis von Montréal? Der in Frankreich aufgewachsene Sohn eines dänischen Pastors und einer Kinobesitzerin hatte schon einiges hinter sich, bevor er seine Berufung als...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
4
von: Emswashed - 16.08.2020 13:22

"Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise" beschreibt schon im Titel ziemlich genau das Hauptmerkmal dieses Buches des preisgekrönten Schriftstellers Jean-Paul Dubois. Trotzdem überrascht die Richtung des Romanverlaufs, die kuriosen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
5
von: ulrikerabe - 16.08.2020 10:55

Montreal, Quebec: Seit etwas mehr als einem Jahr befindet sich Paul Hansen im Bordeaux-Gefängnis. Seine karge Zelle teilt er sich mit dem Hells-Angel-Biker Patrick. Paul hat viel Zeit zum Denken, zieht die Bilanz seines Lebens, erinnert sich an...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
5
von: RuLeka - 15.08.2020 07:01

Jean Paul Dubois ist bei uns, obwohl schon ein paar Bücher von ihm ins Deutsche übersetzt wurden, wenig bekannt. Das dürfte sich nach diesem Roman ändern. Für „Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise“ erhielt der französische Autor 2019...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
3
von: Wandablue - 14.08.2020 08:22

Kurzmeinung: Liest sich gut und ist amüsant, arbeitet aber mehr mit Effekten als mit Reflexion.

Jean-Paul Dubois stellt in seinem 2019 mit dem Prix Goncourt ausgezeichneten Roman „Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise“ in erster...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
5
von: SuPro - 12.08.2020 19:23

Gleich mal vorneweg:
Der Titel gefällt mir gar nicht. Ich finde ihn zu lange, zu sperrig und ziemlich unpassend.
Die folgende Rezension ist recht lang. Warum?
Weil meine Begeisterung so groß ist.
Die Kurzversion:
...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
5
von: Literaturhexle - 12.08.2020 15:19

Die Aufzeichnungen des Ich-Erzählers Paul setzen 2009 ein. Paul sitzt in der Haftanstalt Montreal ein. Sein Strafmaß lautet auf 2 Jahre, 14 Monate hat er bereits abgesessen. Er verschmäht eine Haftverkürzung, zeigt keine Reue für das begangene...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
4
von: claudi-1963 - 12.08.2020 14:26

"Das Excelsior war wie Zahnpasta, schnell dabei, aus der Tube zu quellen, doch wenig bestrebt, wieder in sie zurückzukehren." (Buchauszug)
Paul Hansen sitzt im Gefängnis in Montreal in einem baufälligen, heruntergekommenen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul
Rezension zu Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise: Roman von Dubois, Jean-Paul.
4
von: Barbara62 - 11.08.2020 13:48

Die beiden Zellenbewohner im Montrealer Gefängnis könnten nicht unterschiedlicher sein und doch kommen sie überraschend gut miteinander aus. Der Hells Angel Patrick Horton, ein gefängniserprobter, knallharter junger Hüne mit Panik vor Nagetieren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Zopf: Roman von Laetitia Colombani
Rezension zu Der Zopf: Roman von Laetitia Colombani.
4
von: wal.li - 21.05.2020 16:01

Smita lebt in Indien. Zwar sollte die Zugehörigkeit zu einer Kaste an Bedeutung verloren haben, doch Smita als Angehörige der Dalit, das ist die Kaste der Unberührbaren, hat keine Chance dem System zu entkommen. Lalita, ihre Tochter, solle es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood.
4
von: renee - 12.12.2019 14:00

Elaine, eine Malerin, reist nach Toronto, in die Stadt ihrer Kindheit. Einst hatte sie sie verlassen, wegen dem darin erlebten Grauen. Nun kommt sie zurück wegen einer Ausstellung über ihr Werk, ein äußerst interessantes Werk, ein bedeutendes...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood.
4
von: SuPro - 08.12.2019 18:12

In dem 509 Seiten langen Roman (Taschenbuch) von Margaret Atwood geht es um Elaine, eine Malerin in mittleren Jahren, die anlässlich einer Retrospektive in ihre ehemalige Heimat Toronto, zurückkehrt.

Eine Rückkehr und eine Retrospektive,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood.
3
von: sursulapitschi - 01.12.2019 10:56

Margaret Atwood ist eine geniale Schriftstellerin und unfassbar vielseitig. Hier entwirft sie ein fesselndes Psychogramm.
Elaine ist fast 50 und inzwischen eine erfolgreiche Malerin. In ihrer Heimatstadt Toronto wird zu ihren Ehren eine...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Sieben Tage voller Wunder (Hörbestseller) von Dani Atkins
Rezension zu Sieben Tage voller Wunder (Hörbestseller) von Dani Atkins.
3
von: parden - 16.11.2019 14:56

Beim Check-in hat Hannah ihn zum ersten Mal gesehen: Logan mit den unglaublich grünen Augen. Ist es Schicksal, dass er sich im Flugzeug neben sie setzt, kurz bevor die Maschine wie ein Stein vom Himmel fällt, mitten in Kanadas endlose winterliche...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Weightless Heart: Roman (Read! Sport! Love!) von Tine Nell
Rezension zu Weightless Heart: Roman (Read! Sport! Love!) von Tine Nell.
4
von: nellsche - 10.10.2019 08:24

Die Studentin Chloe freut sich, als sie erfährt, dass ihr Uni-Schwimmteam endlich einen neuen Trainer bekommt. Doch es ist ausgerechnet der Ex-Profischwimmer Alex Clark, der mit seinem Lächeln allen Frauen den kopf verdreht - auch Chloe. 

...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Sieben Tage voller Wunder: Roman von Dani Atkins
Rezension zu Sieben Tage voller Wunder: Roman von Dani Atkins.
3
von: parden - 08.10.2019 15:38

Beim Check-in hat Hannah ihn zum ersten Mal gesehen: Logan mit den unglaublich grünen Augen. Ist es Schicksal, dass er sich im Flugzeug neben sie setzt, kurz bevor die Maschine wie ein Stein vom Himmel fällt, mitten in Kanadas endlose winterliche...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Weightless Heart: Roman (Read! Sport! Love!) von Tine Nell
Rezension zu Weightless Heart: Roman (Read! Sport! Love!) von Tine Nell.
3
von: Rose27 - 06.10.2019 23:31

Inhalt: "Weightless Heart" von Tina Nell gehört zu der Serie "Read! Sport! Love!". Hierbei wird jede Liebesgeschichte mit einem anderen Sport kombiniert und jeweils von unterschiedlichen Autoren geschrieben.
Hierbei geht es um Chloe und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Was in jener Nacht geschah: Roman von Katherena Vermette
Rezension zu Was in jener Nacht geschah: Roman von Katherena Vermette.
5
von: ulrikerabe - 08.05.2019 20:10

Als die junge Mutter Stella einen nächtlichen Überfall auf ein Mädchen vor ihrem Haus der Polizei meldet, will ihr niemand so recht Glauben schenken. Doch als die 13-jährige Emily ins Krankenhaus eingeliefert wird, lässt sich bald ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rettung: Roman von Daniel Griffin
Rezension zu Rettung: Roman von Daniel Griffin.
4
von: renee - 12.02.2019 22:31

möglichen Folgen.

Am Anfang des Buches "Rettung" von Daniel Griffin dachte ich, das wird ein Drei Punkte Buch, so ein paar nette Gedanken zum Thema Umweltschutz und gut, aber nein, ich sollte eines Besseren belehrt werden, je mehr ich las...
Mehr lesen