Rezension 4/5* zu Liebe und andere Bescherungen (Liebe) von Dolores Mey
Rezension zu Liebe und andere Bescherungen (Liebe) von Dolores Mey.
4
von: claudi-1963 - 08.12.2018 17:23

"Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt."(Antoine de Saint-Exupery)
Isabella hat nach ihrem schweren Unfall beim Abfahrtrennen, nicht nur ihren Freund...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu My Book Boyfriend - Schneeballschlacht mit Mr. Darcy von Sophie Fields
Rezension zu My Book Boyfriend - Schneeballschlacht mit Mr. Darcy von Sophie Fields.
4
von: wal.li - 24.11.2018 17:55

Jess, ihre Schwester Kathy, deren Freund Dean und ein weiteres Paar fahren in die Berge, um das Chalet von Mr. Rogers und dessen Hund Copper einzuhüten. Mit dabei sind natürlich Jess’ Lieblingsbücher vor allem „Stolz und Vorurteil“ von Jane...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
2
von: parden - 18.11.2018 20:34

Der reiche Kunstsammler Simon Strulovitch aus Manchester hat Sorgen: Seine aufmüpfige Tochter Beatrice ist in die Kreise der leichtlebigen Erbin Plurabelle und ihres persönlichen Assistenten D’Anton geraten. Nicht der richtige Umgang für ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Frauen, die Bärbel heißen: Roman von Marie Reiners
Rezension zu Frauen, die Bärbel heißen: Roman von Marie Reiners.
4
von: wal.li - 16.11.2018 14:14

Die 54jährige Bärbel Böttcher lebt zurückgezogen mit ihrem Hund Frieda. Sie präpariert tote Tiere, isst Tatar und geht mit ihrer Frieda spazieren. Bis sie bei einem dieser Spaziergänge das perfekte Stöckchen für Frieda findet. Leider steckt es...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Revier der schrägen Vögel: Ein neuer Fall für Kommando Abstellgleis - Roman (Kommando Abstellgleis ermittelt, Band 2) von Sophie Hénaff
Rezension zu Das Revier der schrägen Vögel: Ein neuer Fall für Kommando Abstellgleis - Roman (Kommando Abstellgleis ermittelt, Band 2) von Sophie Hénaff.
5
von: Circlestones Books Blog - 30.10.2018 13:40

„Ihre schrägen Vögel bringen ein bisschen Wind in die Sache.“ (Zitat Seite 62)

Inhalt:
Nach dem Abschluss des ersten Falles wird diese spezielle Einheit unbequemer, sehr eigenwilliger Ermittler unter der Leitung von Anne Capestan...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kein Weihnachtsessen ohne Nonna Lucia von Laura Benetti
Rezension zu Kein Weihnachtsessen ohne Nonna Lucia von Laura Benetti.
4
von: claudi-1963 - 20.10.2018 14:16

"Paradoxerweise manifestiert sich der Generationskonflikt in völliger Übereinstimmung: die Kinder wollen nicht reden, die Eltern nicht zuhören." (Andrzej Majewski)
Sollte man Weihnachten ohne die Familie feiern? Genau...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson
Rezension zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson.
4
von: KaratekaDD - 18.10.2018 16:50

Es gibt sehr verschiedene Arten von Humor. Man sagt gemeinhin, dass die Deutschen eine bestimmte Art von Humor haben, ganz sicher behauptet man das von den Briten und einer hat die „Psychologie des Humors“ sogar studiert. Christopher Wilson, der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Ehefrau: Roman von Meg Wolitzer
Rezension zu Die Ehefrau: Roman von Meg Wolitzer.
4
von: Anjuta - 18.10.2018 08:00

Joan ist die Ehefrau des erfolgreichen Schriftstellers Joe. Einstmals seine begabteste Schülerin in „Kreativem Schreiben“ hat sie sich nach ihrer Heirat komplett in den Dienst des Erfolgs von Joe gestellt und lebt ihr Leben in seinem Schatten als...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
2
von: Xanaka - 07.10.2018 18:33

Angelehnt an "Der Kaufmann von Venedig" von William Shakespeare wird hier die Geschichte in ein der heutigen Zeit noch einmal erzählt.

Die Story klingt erst einmal interessant. Der reiche jüdische Kunstsammler Strulowitsch aus...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
1
von: Momo - 27.09.2018 17:55

Anstelle einer Buchbesprechung folgt hier ein Erlebnisbericht mit dem Buch, da ich es leider wegen mangelnden Verständnisses abbrechen musste. Aber leicht ist mir dieser Schritt nicht gefallen, habe lange mit mir und mit meinem Gewissen gerungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
4
von: Renie - 27.09.2018 08:49

„Ich, der Jude, sie, die Christen ..."

Howard Jacobson thematisiert in seinem Roman "Shylock" das Miteinander von Juden und Christen. Dabei bedient er sich vieler Klischees und überschreitet auch mal die Grenze zum Antisemitismus. Doch...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu How to speak Emoji: LOVE: Der Sprachführer von Anna Mrowiec
Rezension zu How to speak Emoji: LOVE: Der Sprachführer von Anna Mrowiec.
3
von: Katis Buecherwelt - 24.09.2018 19:30

Klappentext:
Emojis sind aus der digitalen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Aber wie setzt man die kleinen lustigen Symbole, Gesichter oder Zeichen richtig ein und was bedeuten sie genau? Wir präsentieren Ihnen nun den ersten...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Literaturhexle - 03.09.2018 19:11

Anlässlich des 400. Todestages des großen Dramatikers William Shakespeare startete das Hogarth-Projekt, für das namhafte Autoren verpflichtet wurden, ein Drama des Künstlers neu in einem Roman zu verarbeiten. Der Knaus-Verlag übernahm die Rechte...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: wal.li - 02.09.2018 19:21

Der reiche Kunstsammler Strulovitch hat es nicht leicht mit seiner 16jährigen Tochter Beatrice. Ihren Jahren voraus ist sie in die Kreise älterer und etwas dekadent lebender Reicher geraten. Und nun ist sie auch noch mit einem Fußballer...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Bibliomarie - 01.09.2018 13:46

Strulovitch, ein reicher englischer Kunsthändler trifft zufällig auf einem Friedhof Shylock, der dort vor dem Grab seiner Frau trauert. Er lädt Shylock spontan zu sich ein und zwischen den beiden Männern entwickeln sich viele Dialoge. Es geht um...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Sassenach123 - 31.08.2018 18:46

Shylock von Howard Jacobsen

Dieser Roman aus dem Verlagshaus Knaus ist Teil des Hogarth Shakespeare Projekt, wo bekannte Autoren Shakespeares Werke neu erzählen.

Der Kunsthändler Simon Strulovitch ist entsetzt, als seine Tochter...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
1
von: Anjuta - 31.08.2018 06:59

Seit einiger Zeit läuft bei dem englischen Verlag Hogarth ein Shakespeare-Projekt, in dessen Rahmen anerkannte Autoren sich ein Shakespeare-Stück vornehmen und es in neuem Gewand noch einmal/anders erzählen. In Deutschland tritt als Partner von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
4
von: Leseglück - 30.08.2018 12:13

Der reiche Kunsthändler Strulovitch trifft bei einem Friedhofsbesuch auf die literarische Figur Shylock aus dem Drama "Der Kaufmann von Venedig" von Shakespeare und läd diesen als Gast in sein Haus ein.
So überraschend beginnt der Roman "...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: MRO1975 - 29.08.2018 16:15

Bei dem Roman handelt es sich um eine Neuerzählung des Shakespeare-Stücks "Der Kaufmann von Venedig". Um es vorwegzunehmen: Meiner Meinung nach macht es einen beträchtlichen Teil des Reizes der Lektüre aus, die Neuerzählung mit dem Original zu...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Querleserin - 25.08.2018 15:14

Vor vielen Jahren habe ich Shakespeares Stück auf der Bühne gesehen und mir vor der Leserunde die Zusammenfassung durchgelesen - trotzdem wäre es sinnvoll gewesen das Original vor der Adaption zu lesen. Meines Erachtens ist die Lesefreude unter...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Fette Fee: Roman von Claudia Brendler
Rezension zu Fette Fee: Roman von Claudia Brendler.
3
von: Eggi1972 - 22.08.2018 07:17

Rezension :

Bei dem Titel Fette Fee, musste ich einfach einmal ein wenig schlucken, ich konnte im ersten Moment nicht wirklich lachen, noch weinen, auch als ich die Inhaltsangabe des Verlages gelesen hatte.

Mein erster Gedanke war,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson
Rezension zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson.
4
von: nicigirl85 - 20.08.2018 11:37

Bereits das auffällige Cover mit dem roten Stern und der kernige Titel des Buches haben meine Neugier wecken können. Gerechnet habe ich mit humoriger Literatur, bekommen habe ich so viel mehr.

In der Geschichte geht es um den 12- Jährigen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson
Rezension zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson.
4
von: wal.li - 19.08.2018 18:58

Juris Vater ist der erste Veterinär des Zoos, besonders mit den Gehirnen der Tiere kennt er sich gut aus. Seine Erfahrung nutzt ihm auch im Umgang mit seinem 12jährigen Sohn. Leider muss man sagen, denn der Junge hat mit sechs einen schweren...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Qualle vor Malle: Urlaub mit Familie, Chaos inclusive von Elena Uhlig
Rezension zu Qualle vor Malle: Urlaub mit Familie, Chaos inclusive von Elena Uhlig.
2
von: parden - 19.08.2018 13:01

Wer denkt, ein paar Tage an den Stränden Mallorcas seien erholsam, hat noch nie mit Frau Uhlig Urlaub gemacht: Wo die liebenswerte Schauspielerin auftaucht, herrscht Chaos. Elena Uhlig landet mit ihrem Partner Fritz Karl und ihren Kindern auf...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Rote Pille von Matti Seydel
Rezension zu Die Rote Pille von Matti Seydel.
4
von: parden - 19.08.2018 12:42

Irgendwann hat das glückliche, behütete Leben ein Ende. Dann musst du Lichtschwertduelle ausfechten gegen jene, die sagen, du müsstest so sein wie alle anderen. Du müsstest das fühlen und denken und tun, was alle fühlen und denken und tun.

...
Mehr lesen
Rezension 5/5* zu Du kommst auch drin vor: Gedankengänge eines fahrenden Poeten von Hanns Dieter Hüsch
Rezension zu Du kommst auch drin vor: Gedankengänge eines fahrenden Poeten von Hanns Dieter Hüsch.
5
von: Paula Grimm - 17.08.2018 18:37

Niemand mäandert so sympathisch und liebevoll durch eigene Gedankengänge, erlebte und erzählte Geschichten wie Hanns Dieter Hüsch. Das gilt auch oder sogar ganz besonders für seine Autobiografie aus dem Jahr 1990, als der Kabarettist,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alle für einen: Roman (Hausbesetzer-WG) von Jutta Profijt
Rezension zu Alle für einen: Roman (Hausbesetzer-WG) von Jutta Profijt.
4
von: Bibliomarie - 14.08.2018 07:34

„Alle für Einen“ – der Titel passt genau auf die humorvolle und menschlich warme Geschichte von Jutta Profijt. Die Bewohner der Villa Zucker sind vor einiger Zeit einem Immobilienbetrüger aufgesessen und statt schöner Wohnungen in der alten...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Lust auf FIKKEN?: Aus den Abgründen des Internetdatings von amaryllis26
Rezension zu Lust auf FIKKEN?: Aus den Abgründen des Internetdatings von amaryllis26.
3
von: Eggi1972 - 29.07.2018 07:31

Bei dem Buch Lust auf Fikken, hatte ich am Anfang ein wenig Angst, als ich es in die Hand genommen habe. Ein Buch einer Frau über das Internetdating, das kann ja heiter werden.

Es wurde mir auch mehr oder weniger gleich bestätigt, als es...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der kleine Erziehungsberater von Axel Hacke
Rezension zu Der kleine Erziehungsberater von Axel Hacke.
5
von: Wurm200 - 23.06.2018 22:08

Axel Hacke
Der kleine Erziehungsberater
Kunstmann

Autor: Axel Hacke lebt als Schriftsteller und Kolumnist des Süddeutsche Zeitung Magazins in München. Er gehört zu den bekanntesten Autoren Deutschlands, seine Bücher wurden in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wahrscheinlich ist es Liebe: Roman von Paul Reizin
Rezension zu Wahrscheinlich ist es Liebe: Roman von Paul Reizin.
4
von: Bibliomarie - 13.06.2018 11:58

Jen ist Journalistin und steckt im Stimmungstief. Ihr Freund Matt hat sie Knall auf Fall verlassen und scheint auch in ihre Arbeit einzufließen, denn zur Zeit trainiert sie eine Künstliche Intelligenz namens Aiden. Mit Gesprächen und Dialogen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Billy Marvins Wunderjahre: Roman von Jason Rekulak
Rezension zu Billy Marvins Wunderjahre: Roman von Jason Rekulak.
4
von: nicigirl85 - 07.05.2018 08:49

So verrückt wie der Klappentext klang, konnte ich mich gar nicht dagegen wehren in die 80er Jahre versetzt zu werden und dieses Buch zu lesen.

In der Geschichte geht es um Billy, der eigentlich Will heißt und seine beiden besten Kumpels...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion von Katrin Bauerfeind
Rezension zu Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion von Katrin Bauerfeind.
5
von: nicigirl85 - 07.04.2018 17:04

Liebe ist ein sehr schwieriges Thema, gerade für Menschen die allein sind, doch dieses Buch ist wirklich für jeden was: frisch verliebt, lang zusammen oder gerade erst getrennt? Na und.

In diesem Büchlein trägt Frau Bauerfeind alles...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kühn hat zu tun von Jan Weiler
Rezension zu Kühn hat zu tun von Jan Weiler.
4
von: Xirxe - 21.02.2018 19:32

Martin Kühn, Leiter der Mordkommission München, lebt mit seiner Familie auf der Weberhöhe, einem recht beschaulichen Neubauviertel vor den Toren Münchens. Bisher lief sein Leben in wohlgeordneten Bahnen, doch seit einiger Zeit kommt Kühn nicht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Drachensaat von Jan Weiler
Rezension zu Drachensaat von Jan Weiler.
5
von: Xirxe - 21.02.2018 19:28

Dem Anderssein in dieser Gesellschaft wird häufig mit Ignoranz, Gleichgültigkeit und manchmal auch mit Bösartigkeit und Gewalttätigkeiten begegnet, was den Meisten wohl bewusst ist. Doch was soll's? Man selbst ist ja glücklicherweise nicht davon...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Früher hab ich nur mein Motorrad gepflegt von Bernd Gieseking
Rezension zu Früher hab ich nur mein Motorrad gepflegt von Bernd Gieseking.
4
von: Bibliomarie - 30.01.2018 11:24

Irgendwann erreicht jeden von uns dieser gefürchtete Anruf: es ist was mit Mutter oder Vater passiert und dann stellt sich die Frage – was nun?

Wer sich im Bekanntenkreis umhört, wird schnell feststellen, dass das kein Einzelfall ist....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nachtschatten: Befremdliche Geschichten von C'rysta Winter
Rezension zu Nachtschatten: Befremdliche Geschichten von C'rysta Winter.
4
von: parden - 27.01.2018 12:00

Sie glauben die Lüneburger Heide ist ein beschauliches Fleckchen Erde? Sie irren. Denn im Hahnenbachtal kommt die ländliche Idylle beunruhigend ins Wanken. Da lauert Magdalena auf eine perfide Gelegenheit sich einen Traum zu erfüllen. Gehen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Besser als Bus fahren: Die Online-Omi legt ab von Renate Bergmann
Rezension zu Besser als Bus fahren: Die Online-Omi legt ab von Renate Bergmann.
5
von: claudi-1963 - 29.12.2017 14:53

"Wenn man Traumschiff guckt, rechnen die das einem als Sicherheitsübung an, wenn man eine Kreuzfahrt macht? Man kennt sich dann doch aus!" (Auszug aus dem Buch)
Nachdem Renates Bankberater ihr Geld so gut angelegt hatte,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Drei Dates mit Santa (Liebe, Chick-lit, Humor) von Saskia Louis
Rezension zu Drei Dates mit Santa (Liebe, Chick-lit, Humor) von Saskia Louis.
5
von: claudi-1963 - 18.12.2017 18:00

"Das ganze Jahr über denke ich: schlimmer kann es nicht werden. Aber dann kommt immer Weihnachten." (Karl de Laer)
Wieder einmal ist Weihnachten in Himmelpfort und Noelle (genannt Elly) die Postangestellte ist wie jedes...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich bin Hermann (Humor, Liebe) von Monika Detering
Rezension zu Ich bin Hermann (Humor, Liebe) von Monika Detering.
4
von: claudi-1963 - 04.12.2017 18:38

"So ein alter Kerl ich bin, wo ich Liebe sehe, ist mir's immer, als wär ich im Himmel." (Johann Wolfgang von Goethe)
Hermann Haberstock hat noch nicht allzu lange seine Frau Paula verloren, nun ist er ganz alleine in seinem...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Zeit der Apfelrosen: Kurzroman von Gabriella Engelmann
Rezension zu Zeit der Apfelrosen: Kurzroman von Gabriella Engelmann.
4
von: parden - 18.11.2017 16:42

Olivia weiß genau, was sie im Leben erreichen möchte: Karriere machen, ihren Freund heiraten und mit ihm eine Familie gründen. Das kann doch nicht so schwer sein, oder? Man muss sich einfach ein bisschen anstrengen, dann klappt’s schon mit dem...
Mehr lesen

Seiten