Rezension 4/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
4
von: minni133 - 14.04.2019 09:55

Ein Telefonanruf – und eine Stimme, die das ganze Leben verändert
Gottliebs Tage sind nicht gerade von Leidenschaft erfüllt. Als Krankenpfleger im Hospiz ist er täglich mit dem Tod konfrontiert, Romantik im Privatleben: Fehlanzeige. Zu...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
3
von: Adorable.Books - 01.04.2019 09:44

Von Bernhard Aichner kannte ich vorher nur Thriller, die mir aber sehr gut gefallen haben. Als ich den Titel 'Kaschmirgefühl' gelesen habe, habe ich mich schon gefragt, was für eine Art Thriller sich dahinter verstecken könnte. Umso überraschter...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
3
von: nicigirl85 - 30.03.2019 17:51

Nachdem ich von "Bösland" recht angetan war und es spannend finde einen Roman in Form von Dialogen zu erleben, begann ich interessiert dieses Buch zu lesen.

In der Geschichte geht es um den einsamen Gottlieb, der bei einer Sexhotline...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
2
von: ulrikerabe - 06.03.2019 19:53

Gottlieb fühlt sich einsam. Noch immer wohnt er in der elterlichen Wohnung, schläft in seinem Kinderzimmer, obwohl er längst erwachsen ist und die Eltern beide verstorben sind. Eines Abends wählt er die Telefonnummer einer Sex-Hotline. Dort hebt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Liebe geht durch den Garten: Roman von Ulrike Hartmann
Rezension zu Liebe geht durch den Garten: Roman von Ulrike Hartmann.
5
von: Bibliomarie - 26.02.2019 11:25

Anna, alleinerziehende Mutter zweier Söhne, geht das Stadtleben in ihrer Dachgeschosswohnung auf die Nerven. Ein Garten wäre ihr Wunschtraum, beflügelt von Zeitschriften, die die Idylle eines Schrebergartens malen, pachtet sie eine kleine,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Pfau: Roman (insel taschenbuch) von Isabel Bogdan
Rezension zu Der Pfau: Roman (insel taschenbuch) von Isabel Bogdan.
5
von: ulrikerabe - 25.02.2019 12:55

Abgelegen und etwas in die Jahre gekommen liegt das Herrenhaus von Lord Hamish und Lady Fiona in den schottischen Highlands. Um das Haus erhalten zu können, vermieten die Herrschaften die Cottages rund um das Anwesen. Als sich eine Truppe...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu In dubio torero: Neue juristische Stilblüten von Wilfried Ahrens
Rezension zu In dubio torero: Neue juristische Stilblüten von Wilfried Ahrens.
4
von: ulrikerabe - 21.02.2019 12:27

"Von den Akademikern beanspruchen die Juristen den ersten Rang, und niemand ist so eingebildet wie sie“, spottete schon Ersamus von Rotterdam. Vieles wird uns Juristen nachgesagt, Arroganz, Herzlosigkeit, keinen Hang zu Zahlen. Aber dass Juristen...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die grüne Ente: Roman von Manu Causse
Rezension zu Die grüne Ente: Roman von Manu Causse.
2
von: Circlestones Books Blog - 12.02.2019 17:45

"Ehrlich, alter Mann, ein Vater und sein verrückter Sohn, eine Geister-Ente voller Schatten und Geheimnisse, was meinst du, wohin das führt?" (Zitat Seite 196)

Inhalt:
Der zur Zeit nicht sehr erfolgreiche Comic-Zeichner Éric erbt von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lovecraft Country: Roman von Matt Ruff
Rezension zu Lovecraft Country: Roman von Matt Ruff.
5
von: renee - 09.02.2019 23:10

Was für eine überbordende Phantasie, was für eine wunderbare Geschichte, was für eine perfekte Mischung, was für ein tolles Buch ! Einerseits ist dieses Buch im Stile der Horror- und Schauergeschichten a la Lovecraft gehalten, Lovecraft Country...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu In Erinnerung an einen vorzüglichen Wein (SALTO) von Javier Fernández de Castro
Rezension zu In Erinnerung an einen vorzüglichen Wein (SALTO) von Javier Fernández de Castro.
5
von: kingofmusic - 08.02.2019 10:03

Eigentlich war ich dumm: statt das Buch im Bus zu lesen, hätte ich es mir lieber damit auf dem Sofa bequem machen, einen trockenen Rotwein öffnen und Tapas dazu essen müssen. Nun, gut, man kann nicht alles haben…

In dem kurzen Roman „In...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Vom Glück und den Tagen dazwischen: Roman von Frida Matthes
Rezension zu Vom Glück und den Tagen dazwischen: Roman von Frida Matthes.
3
von: claudi-1963 - 28.01.2019 01:50

"Bedenke stets, dass alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein." (Sokrates)
Nach dreihundertachtzehn Dates und mehreren gescheiterten Beziehungen beschließt die 38-...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lennart Malmkvist von Lars Simon
Rezension zu Lennart Malmkvist von Lars Simon.
5
von: Circlestones Books Blog - 09.01.2019 16:07

„Man fühlte sich wie ein kleines Kind, wenn man mit Magie in Berührung kam.“ (Zitat Seite 220)

Inhalt:
Im Kampf gegen den mächtigen, dunklen Magier Olav Krähenbein war der Mops Bölthorn schwer verletzt worden, eine böse Magie droht...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Winterträume in White Cliff Bay von Holly Martin
Rezension zu Winterträume in White Cliff Bay von Holly Martin.
4
von: claudi-1963 - 07.01.2019 23:38

"Wenn guten Gedanken gute Worte und gute Taten folgen, werden Träume Wirklichkeit." (Jennifer Victoria Withelm)
Kurz vor Weihnachten in White Cliff Bay werden schon die ersten Vorbereitungen für den Weihnachtsball getätigt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Jungfernfahrt von Ida Ding
Rezension zu Jungfernfahrt von Ida Ding.
3
von: Eggi1972 - 04.01.2019 11:34

Inhalt :

Titanic-Panik am Starnberger See:

Regionalkrimis gibt es viele. Aber so schräg wie die von Ida Ding sind keine.
Muck Halbritter sonnt sich im Schlosspark Possenhofen, als seine Tochter dort einen menschlichen...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender von Pemerity Eagle
Rezension zu Der inoffizielle Harry Potter Adventskalender von Pemerity Eagle.
2
von: parden - 02.01.2019 20:48

Hauselfen, Kamin-Netzwerke und warmes Butterbier – die zauberhafte Welt von Harry Potter ist wie gemacht für die Weihnachtszeit! Und damit das Warten auf die Bescherung nicht zu lang wird, hilft dir dieser magische Adventskalender durch die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Dackel aus Kloten: 100 halbwegs hylfreiche Limericks von Martin Gehring
Rezension zu Der Dackel aus Kloten: 100 halbwegs hylfreiche Limericks von Martin Gehring.
5
von: huskie-style - 31.12.2018 14:22

Spätestens im Englischunterricht ist er jedem von uns begegnet – der Limerick; jenes kurzweilige und komische, fünfzeilige Gedicht mit dem Reimschema AABBA.

Dieser Kunstform haucht Martin Gehring neues Leben ein. Auf humorvolle Art und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Herz in Reparatur von Anna Fischer
Rezension zu Herz in Reparatur von Anna Fischer.
4
von: claudi-1963 - 29.12.2018 17:04

„Sich in jemanden zu verlieben bedeutet, von etwas entzückt zu sein. Und etwas ist nur dann in der Lage, uns zu entzücken, wenn es Perfektion ist oder zumindest als solche erscheint.“ (José Ortega y Gasset)
Die deutsche...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Welt von oben von Torsten Johannknecht
Rezension zu Die Welt von oben von Torsten Johannknecht.
3
von: Wurm200 - 29.12.2018 16:57

Torsten Johannknecht
Die Welt von oben: 3 Kontinente, 7 Monate und jede Menge Abenteuer – in Schuhgröße 52
Goldmann Verlag

Autor: Als Torsten Johannknecht 1978 geboren wurde, war er 52 cm groß. Mittlerweile sind es 205. Das war...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Liebe und andere Bescherungen (Liebe) von Dolores Mey
Rezension zu Liebe und andere Bescherungen (Liebe) von Dolores Mey.
4
von: claudi-1963 - 08.12.2018 17:23

"Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt."(Antoine de Saint-Exupery)
Isabella hat nach ihrem schweren Unfall beim Abfahrtrennen, nicht nur ihren Freund...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu My Book Boyfriend - Schneeballschlacht mit Mr. Darcy von Sophie Fields
Rezension zu My Book Boyfriend - Schneeballschlacht mit Mr. Darcy von Sophie Fields.
4
von: wal.li - 24.11.2018 17:55

Jess, ihre Schwester Kathy, deren Freund Dean und ein weiteres Paar fahren in die Berge, um das Chalet von Mr. Rogers und dessen Hund Copper einzuhüten. Mit dabei sind natürlich Jess’ Lieblingsbücher vor allem „Stolz und Vorurteil“ von Jane...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
2
von: parden - 18.11.2018 20:34

Der reiche Kunstsammler Simon Strulovitch aus Manchester hat Sorgen: Seine aufmüpfige Tochter Beatrice ist in die Kreise der leichtlebigen Erbin Plurabelle und ihres persönlichen Assistenten D’Anton geraten. Nicht der richtige Umgang für ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Frauen, die Bärbel heißen: Roman von Marie Reiners
Rezension zu Frauen, die Bärbel heißen: Roman von Marie Reiners.
4
von: wal.li - 16.11.2018 14:14

Die 54jährige Bärbel Böttcher lebt zurückgezogen mit ihrem Hund Frieda. Sie präpariert tote Tiere, isst Tatar und geht mit ihrer Frieda spazieren. Bis sie bei einem dieser Spaziergänge das perfekte Stöckchen für Frieda findet. Leider steckt es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kein Weihnachtsessen ohne Nonna Lucia von Laura Benetti
Rezension zu Kein Weihnachtsessen ohne Nonna Lucia von Laura Benetti.
4
von: claudi-1963 - 20.10.2018 14:16

"Paradoxerweise manifestiert sich der Generationskonflikt in völliger Übereinstimmung: die Kinder wollen nicht reden, die Eltern nicht zuhören." (Andrzej Majewski)
Sollte man Weihnachten ohne die Familie feiern? Genau...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson
Rezension zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson.
4
von: KaratekaDD - 18.10.2018 16:50

Es gibt sehr verschiedene Arten von Humor. Man sagt gemeinhin, dass die Deutschen eine bestimmte Art von Humor haben, ganz sicher behauptet man das von den Briten und einer hat die „Psychologie des Humors“ sogar studiert. Christopher Wilson, der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Ehefrau: Roman von Meg Wolitzer
Rezension zu Die Ehefrau: Roman von Meg Wolitzer.
4
von: Anjuta - 18.10.2018 08:00

Joan ist die Ehefrau des erfolgreichen Schriftstellers Joe. Einstmals seine begabteste Schülerin in „Kreativem Schreiben“ hat sie sich nach ihrer Heirat komplett in den Dienst des Erfolgs von Joe gestellt und lebt ihr Leben in seinem Schatten als...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
2
von: Xanaka - 07.10.2018 18:33

Angelehnt an "Der Kaufmann von Venedig" von William Shakespeare wird hier die Geschichte in ein der heutigen Zeit noch einmal erzählt.

Die Story klingt erst einmal interessant. Der reiche jüdische Kunstsammler Strulowitsch aus...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
1
von: Momo - 27.09.2018 17:55

Anstelle einer Buchbesprechung folgt hier ein Erlebnisbericht mit dem Buch, da ich es leider wegen mangelnden Verständnisses abbrechen musste. Aber leicht ist mir dieser Schritt nicht gefallen, habe lange mit mir und mit meinem Gewissen gerungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
4
von: Renie - 27.09.2018 08:49

„Ich, der Jude, sie, die Christen ..."

Howard Jacobson thematisiert in seinem Roman "Shylock" das Miteinander von Juden und Christen. Dabei bedient er sich vieler Klischees und überschreitet auch mal die Grenze zum Antisemitismus. Doch...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu How to speak Emoji: LOVE: Der Sprachführer von Anna Mrowiec
Rezension zu How to speak Emoji: LOVE: Der Sprachführer von Anna Mrowiec.
3
von: Katis Buecherwelt - 24.09.2018 19:30

Klappentext:
Emojis sind aus der digitalen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Aber wie setzt man die kleinen lustigen Symbole, Gesichter oder Zeichen richtig ein und was bedeuten sie genau? Wir präsentieren Ihnen nun den ersten...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Literaturhexle - 03.09.2018 19:11

Anlässlich des 400. Todestages des großen Dramatikers William Shakespeare startete das Hogarth-Projekt, für das namhafte Autoren verpflichtet wurden, ein Drama des Künstlers neu in einem Roman zu verarbeiten. Der Knaus-Verlag übernahm die Rechte...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: wal.li - 02.09.2018 19:21

Der reiche Kunstsammler Strulovitch hat es nicht leicht mit seiner 16jährigen Tochter Beatrice. Ihren Jahren voraus ist sie in die Kreise älterer und etwas dekadent lebender Reicher geraten. Und nun ist sie auch noch mit einem Fußballer...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Bibliomarie - 01.09.2018 13:46

Strulovitch, ein reicher englischer Kunsthändler trifft zufällig auf einem Friedhof Shylock, der dort vor dem Grab seiner Frau trauert. Er lädt Shylock spontan zu sich ein und zwischen den beiden Männern entwickeln sich viele Dialoge. Es geht um...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Sassenach123 - 31.08.2018 18:46

Shylock von Howard Jacobsen

Dieser Roman aus dem Verlagshaus Knaus ist Teil des Hogarth Shakespeare Projekt, wo bekannte Autoren Shakespeares Werke neu erzählen.

Der Kunsthändler Simon Strulovitch ist entsetzt, als seine Tochter...
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
1
von: Anjuta - 31.08.2018 06:59

Seit einiger Zeit läuft bei dem englischen Verlag Hogarth ein Shakespeare-Projekt, in dessen Rahmen anerkannte Autoren sich ein Shakespeare-Stück vornehmen und es in neuem Gewand noch einmal/anders erzählen. In Deutschland tritt als Partner von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
4
von: Leseglück - 30.08.2018 12:13

Der reiche Kunsthändler Strulovitch trifft bei einem Friedhofsbesuch auf die literarische Figur Shylock aus dem Drama "Der Kaufmann von Venedig" von Shakespeare und läd diesen als Gast in sein Haus ein.
So überraschend beginnt der Roman "...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: MRO1975 - 29.08.2018 16:15

Bei dem Roman handelt es sich um eine Neuerzählung des Shakespeare-Stücks "Der Kaufmann von Venedig". Um es vorwegzunehmen: Meiner Meinung nach macht es einen beträchtlichen Teil des Reizes der Lektüre aus, die Neuerzählung mit dem Original zu...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Shylock: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Shylock: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Querleserin - 25.08.2018 15:14

Vor vielen Jahren habe ich Shakespeares Stück auf der Bühne gesehen und mir vor der Leserunde die Zusammenfassung durchgelesen - trotzdem wäre es sinnvoll gewesen das Original vor der Adaption zu lesen. Meines Erachtens ist die Lesefreude unter...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Fette Fee: Roman von Claudia Brendler
Rezension zu Fette Fee: Roman von Claudia Brendler.
3
von: Eggi1972 - 22.08.2018 07:17

Rezension :

Bei dem Titel Fette Fee, musste ich einfach einmal ein wenig schlucken, ich konnte im ersten Moment nicht wirklich lachen, noch weinen, auch als ich die Inhaltsangabe des Verlages gelesen hatte.

Mein erster Gedanke war,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson
Rezension zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson.
4
von: nicigirl85 - 20.08.2018 11:37

Bereits das auffällige Cover mit dem roten Stern und der kernige Titel des Buches haben meine Neugier wecken können. Gerechnet habe ich mit humoriger Literatur, bekommen habe ich so viel mehr.

In der Geschichte geht es um den 12- Jährigen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson
Rezension zu Guten Morgen, Genosse Elefant: Roman von Christopher Wilson.
4
von: wal.li - 19.08.2018 18:58

Juris Vater ist der erste Veterinär des Zoos, besonders mit den Gehirnen der Tiere kennt er sich gut aus. Seine Erfahrung nutzt ihm auch im Umgang mit seinem 12jährigen Sohn. Leider muss man sagen, denn der Junge hat mit sechs einen schweren...
Mehr lesen

Seiten