Rezension 4/5* zu Hamnet von Maggie O'Farrell
Rezension zu Hamnet von Maggie O'Farrell.
4
von: wal.li - 11.10.2021 20:47

Der Vater des jungen William Shakespeare hat Schulden und sein guter Ruf ist dahin. William muss deshalb, um einen Teil der Schulden abzutragen, Latein unterrichten. Eine sehr öde Aufgabe, hätte er nicht einen Blick auf das Mädchen mit dem Falken...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Die Rebellin von Thérèse Lambert
Rezension zu Die Rebellin von Thérèse Lambert.
2
von: Dominika - 21.08.2021 10:47

Der Roman behandelt die Liebesbeziehung zwischen der verheirateten Schriftstellerin Lou Andreas-Salomé mit dem wesentlich jüngeren Dichter Rainer Maria Rilke, und spielt in den Jahren 1897 - 1901. Lou führt auf der Suche nach der Sinnfrage ein...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Rezension zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder.
5
von: buchregal - 14.06.2021 15:09

Dieser Roman mit dem ungewöhnlichen Titel umfasst eine Zeitspanne von fast hundert Jahren und beleuchtet die Geschichte von den Frauen einer Familie, die aus unterschiedlichen Generationen stammen.
Hannah Borowski ist erstaunt, als sie...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Feuerland: Roman von Michael Hugentobler
Rezension zu Feuerland: Roman von Michael Hugentobler.
3
von: MRO1975 - 18.04.2021 14:10

Feuerland ist ein Buch über ein Buch. Der Autor erzählt die Geschichte eines Wörterbuchs der Sprache der Yamana, die er während eines Aufenthalts in Argentinien von seinem Reiseführer erfahren hat. Anfangs hielt der Autor die Geschichte über...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Feuerland: Roman von Michael Hugentobler
Rezension zu Feuerland: Roman von Michael Hugentobler.
2
von: Wandablue - 06.04.2021 20:10

Kurzmeinung: Einer der Romane, mit denen ich absolut nichts anfangen kann. Tut mir ja leid, aber das ist die Wahrheit.

In dem Roman „Feuerland“ läßt der Autor Michael Hugentobler das Bild eines irren Professors für Linguistik und das eines...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Feuerland: Roman von Michael Hugentobler
Rezension zu Feuerland: Roman von Michael Hugentobler.
3
von: ThomasWien - 05.04.2021 09:06

Zwei Männer verbindet dasselbe Ziel, die Rettung des Wortschatzes der Yamanas, ein Stamm in Patagonien, Südamerika, in Form eines Wörterbuches.

Thomas Bridges, Ziehsohn eines britischen Missionars, lernt das Volk aus nächster Nähe kennen....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Rezension zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder.
4
von: ulrikerabe - 23.03.2021 18:32

Berlin 1942: Senta Goldmann katalogisiert für ihren Schwiegervater eine Reihe von Gemälden, die der jüdische Kunsthändler den Nationalsozialisten übergeben muss. Es ist der Vorabend seiner Deportation. Von den Bildern und der Liste verliert sich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Rezension zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder.
4
von: nicigirl85 - 15.02.2021 08:54

Der unfassbar lange Buchtitel und die hübsche Covergestaltung haben meine Neugier geweckt. Gespannt begann ich mit der Lektüre.

In der Geschichte geht es um Hannah, deren einzige, lebende Verwandte ihre 95-jährige Großmutter Evelyn ist,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Rezension zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder.
4
von: Anna625 - 06.02.2021 13:52

Als Hannah zufällig einen Brief entdeckt, der an ihre Großmutter Evelyn addressiert und in welchem die Rede von einem während des Krieges verschollenen Kunsterbe ist, beginnt Hannah, Nachforschungen anzustellen. Denn bisher wusste sie nichts von...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Rezension zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder.
4
von: Circlestones Books Blog - 27.01.2021 19:01

„Evelyn fixierte Hannah für einen kurzen Moment, prüfend, abwägend, müde. Sie hätte ihn einfach wegwerfen sollen, diesen Brief, nun war es zu spät.“ (Zitat Seite 13)

Inhalt
1942 fertigt Senta für ihren Schwiegervater Itzig Goldmann...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Helenes Versprechen: Roman von Beate Rösler
Rezension zu Helenes Versprechen: Roman von Beate Rösler.
4
von: nicigirl85 - 27.01.2021 10:55

Da ich Schicksalsromane sehr mag und die beschriebene Zeit mich fasziniert, begann ich gespannt mit der Lektüre.

In der Geschichte geht es um Helene, deren größter Traum es ist einmal Ärztin zu werden. Sie studiert Medizin, fängt an einem...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder
Rezension zu Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid von Alena Schröder.
4
von: book-love - 02.01.2021 19:04

Der erste Eindruck ist nicht überzeugend, was sehr schade ist, denn dieser zählt oft am meisten - der Titel ist eine Katastrophe, nichts was man sich merkt. Das Cover selber ist auch nicht nach meinen Geschmack.

Gibt man dem Buch dennoch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu White Christmas - Das Lied der weißen Weihnacht von Michelle Marly
Rezension zu White Christmas - Das Lied der weißen Weihnacht von Michelle Marly.
4
von: Streifi - 16.12.2020 16:15

Irving Berlin ist der Komponist und Autor eines der wohl bekanntesten Weihnachtsliedes der Welt. White Christmas läuft jedes Jahr wieder in zig Variationen in den Geschäften und im Radio. Dieses Buch erzählt den Hintergrund dazu, wie dieses Buch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu White Christmas - Das Lied der weißen Weihnacht von Michelle Marly
Rezension zu White Christmas - Das Lied der weißen Weihnacht von Michelle Marly.
4
von: Circlestones Books Blog - 24.10.2020 15:14

„Wer hätte damals gedacht, dass aus dem singenden Zeitungsverkäufer der beste und erfolgreichste Songwriter Amerikas werden würde?“ (Zitat Pos. 127)

Inhalt
Der erfolgreiche amerikanische Komponist Irving Berlin, Sohn russischer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Barracoon von Zora Neale Hurston
Rezension zu Barracoon von Zora Neale Hurston.
5
von: ulrikerabe - 12.08.2020 19:37

Oluale Kossola war etwa 19 Jahre alt als er 1859 durch dahomeische Krieger gefangen und als Sklave an amerikanische Sklavenhändler verkauft wurde. Er überlebte die Barracoons. Er überlebte die Mittelpassage, die Überfahrt von der Westküste...
Mehr lesen