Rezension 3/5* zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld
Rezension zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld.
3
von: milkysilvermoon - 16.08.2019 09:02

Berlin im Jahr 1928: Recha und Willi zur Nieden gelten als Traumpaar der Metropole und deren blühender Filmwelt. Doch hinter der Fassade bröckelt es bei der Schauspielerin und dem Regisseur. Die Zustimmung für die Nationalsozialisten wächst...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aufbruch in ein neues Leben: Die Hebammen-Saga (Die große Hebammen-Saga, Band 1) von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben: Die Hebammen-Saga (Die große Hebammen-Saga, Band 1) von Linda Winterberg.
5
von: Xanaka - 06.08.2019 20:23

Die Zeiten in Berlin 1917 sind hart. Das Land ist mitten im ersten Weltkrieg. Den Menschen geht es durch die Einschränkungen schlecht. Sie hungern, es fehlt an den täglichen Dingen für den Alltag. Ganz besonders schlimm ist die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Erbe der Porzellanmalerin: Historischer Roman (Das große Meißen-Epos, Band 2) von Birgit Jasmund
Rezension zu Das Erbe der Porzellanmalerin: Historischer Roman (Das große Meißen-Epos, Band 2) von Birgit Jasmund.
4
von: nellsche - 06.08.2019 15:33

Meißen, 1750: Geraldine ist die Alleinerbin des Ritterguts ihres Vaters. Doch dann taucht eine geheime Zusatzklausel zum Testament auf, nach der sie innerhalb eines Jahres einen standesgemäßen Mann heiraten muss, da sie sonst ihr Erbe verliert....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Dickicht: Roman von Joe R. Lansdale
Rezension zu Das Dickicht: Roman von Joe R. Lansdale.
5
von: Renie - 05.08.2019 19:25

"Als Großvater zu uns rausgefahren kam und mich und meine Schwester Lula abholte und zur Fähre karrte, ahnte ich nicht, dass alles bald noch viel schlimmer werden oder dass ich mich mit einem schießwütigen Zwerg zusammentun würde, mit dem Sohn...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson
Rezension zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson.
4
von: Bibliomarie - 02.08.2019 10:07

Munch – der Name ist fast wie eine Prophezeiung für die junge Signe. Sie will Malerin werden, genau wie ihr berühmter Onkel. Aber wir schreiben das Jahr 1920, da ist das keine Selbstverständlichkeit und Signe ist noch in einer lieblosen Ehe...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Mädchen im blauen Mantel: Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 von Monica Hesse
Rezension zu Das Mädchen im blauen Mantel: Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 von Monica Hesse.
4
von: anna-maria - 28.07.2019 18:49

Hinneke arbeitet als Botin für Schwarzmarktgeschäfte im Amsterdam von 1943. Frau Jannssen, eine ihrer Kundinnen bittet sie um Hilfe. Mirijam ist verschwunden, ein jüdisches Mädchen, das bei Frau Jannssen in einem sicheren Versteck lebte. Hinneke...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Braut von Ivy Green (Ivy Hill (3), Band 3) von Julie Klassen
Rezension zu Die Braut von Ivy Green (Ivy Hill (3), Band 3) von Julie Klassen.
5
von: claudi-1963 - 24.07.2019 14:19

"Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr; trotz seiner selbst." (Victor Hugo)
England 1821: In Ivy Hill einem idyllischen kleinen Dorf in England gibt es viele...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler
Rezension zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler.
4
von: milkysilvermoon - 23.07.2019 07:41

Sankt Petersburg im Jahr 1762: Mit nur 14 Jahren kommt Katharina, geboren als Sophie von Anhalt-Zerbst, als künftige Frau des Thronfolgers an den Hof in Sankt Petersburg. Nach einem Staatsstreich krönt sie sich selbst zur Zarin und will Russland...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson
Rezension zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson.
3
von: Circlestones Books Blog - 22.07.2019 16:06

„Heutzutage reicht es längst nicht mehr aus, wohlhabend zu sein, du musst als Erster eine Idee haben.“ (Zitat Seite 56)

Inhalt
Frühjahr 1919 in Hamburg. Der Krieg ist zu Ende, doch Hans Hannemann, einziger Sohn und Erbe des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Handelshaus: Ein Roman aus der Hanse-Zeit von Axel S. Meyer
Rezension zu Das Handelshaus: Ein Roman aus der Hanse-Zeit von Axel S. Meyer.
5
von: utaechl - 21.07.2019 15:31

Ein historischer Familienroman über ein Stettiner Handelshaus, das in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts die Auswirkungen der schwächer werdenden Hanse miterleben muss und sich mit einem mächtigen Gegner anlegt.

Inhalt:
Nach dem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Gefangene der Festung: Historischer Roman von Rolf Hentzschel
Rezension zu Gefangene der Festung: Historischer Roman von Rolf Hentzschel.
5
von: utaechl - 16.07.2019 20:46

Ein interessanter und spannender Roman über den Bau einer Festung im österreichisch-italienischen Grenzgebiet, deren Besatzung und die Bewohner des benachbarten Dorfes. Ein lesenswerter Ausflug in die Zeit zweier Weltkriege und deren Auswirkungen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson
Rezension zu Die Malerin des Nordlichts von Lena Johannson.
5
von: Circlestones Books Blog - 16.07.2019 12:57

„Ich male nicht, was ich jetzt sehe, sondern das, was in meinem Geist ist, weil ich es vor langer Zeit gesehen habe.“ (Originalzitat Seite 8)

Inhalt
1922 ist Signe Munch 38 Jahre alt, gerade von ihrem Ehemann geschieden, der eine...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Sommer in Edenbrooke von Julianne Donaldson
Rezension zu Sommer in Edenbrooke von Julianne Donaldson.
3
von: parden - 14.07.2019 15:50

Marianne Daventry würde alles dafür geben, der Langweile in Bath zu entkommen, wo ein lästiger Verehrer immer wieder versucht, sie für sich zu gewinnen. Deswegen zögert sie nicht, als sie eines Tages eine Einladung von ihrer Zwillingsschwester...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Das Geständnis der Frannie Langton: Roman von Sara Collins
Rezension zu Das Geständnis der Frannie Langton: Roman von Sara Collins.
2
von: ulrikerabe - 02.07.2019 16:27

London 1826, die Mulattin Frances Langton steht vor Gericht, weil sie ihre Dienstgeber, Mrs. und Mr. Benham ermordet haben soll. Für ihren Prozess erzählt Frannie ihre Geschichte: Als Kind auf einer Zuckerrohrplantage auf Jamaika aufgewachsen war...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Stimmlosen von Melanie Metzenthin
Rezension zu Die Stimmlosen von Melanie Metzenthin.
5
von: Circlestones Books Blog - 25.06.2019 09:18

„Möglicherweise musste sich die Seilschaft der Anständigen auch dubioser Mittel bedienen, um diese Zeiten zu überstehen und aus den Trümmern einer alten Welt etwas Besseres entstehen zu lassen.“ (Zitat Seite 186)

Inhalt
Endlich ist...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Spionin der Charité: Roman von Christian Hardinghaus
Rezension zu Die Spionin der Charité: Roman von Christian Hardinghaus.
5
von: Xanaka - 24.06.2019 19:03

Lange hat sie geschwiegen, doch beim 30. Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler, am 20. Juli 1974 platzt Lily Kolbe der Kragen. Regelmäßig werden an die Helden dieses Tages erinnert. Jedoch an ihren Mann Fritz Kolbe und auch ihren Chef...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Stella von Takis Würger
Rezension zu Stella von Takis Würger.
2
von: kingofmusic - 24.06.2019 14:38

„Hast du mal Hibiskus blühen sehen?“ […] „So ist die Wahrheit, Junge, wie Hibiskus. Irgendwann wirst du es sehen. In Ägypten findest du ganze Gärten. Wunderschön da. Ganze Gärten findest du. Und der Hibiskus blüht in tausend verschiedenen Arten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Hannah und ihre Brüder von Ronald H. Balson
Rezension zu Hannah und ihre Brüder von Ronald H. Balson.
4
von: wal.li - 22.06.2019 16:10

Während einer Veranstaltung wird der angesehene Gönner der Stadt Chicago Elliot Rosenzweig von einem alten Herrn beschuldigt, während der NS-Zeit schwerste Verbrechen begangen zu haben. Der alte Ben Solomon wird aus dem Saal geführt. Doch er ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Geschichte der Bienen: Roman von Maja Lunde
Rezension zu Die Geschichte der Bienen: Roman von Maja Lunde.
4
von: Janine2610 - 21.06.2019 11:26

Maja Lundes »Die Geschichte der Bienen« ist der erste erschienene Band eines "Klima-Quartetts", aber schon das zweite Buch, welches ich aus dem Quartett gelesen habe. »Die Geschichte des Wassers« habe ich mir bereits im Sommer 2018 gegönnt und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Hannah und ihre Brüder von Ronald H. Balson
Rezension zu Hannah und ihre Brüder von Ronald H. Balson.
5
von: Xanaka - 18.06.2019 19:16

Als Ben Solomon während einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Chicago den hochangesehenen jüdischen Bürger Elliot Rosenkranz mit einer Waffe bedroht, ist die Stadt entsetzt. Der Vorwurf von Solomon lautet, dass Rosenkranz der SS-Offizier Otto...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Farben des Himmels: Roman von Christina Baker Kline
Rezension zu Die Farben des Himmels: Roman von Christina Baker Kline.
4
von: nicigirl85 - 15.06.2019 15:55

Dieses Buch kam jetzt genau richtig, denn wo ich derzeit mit gebrochenem Sprunggelenk und Bänderriss an meine Wohnung im vierten Stock gefesselt bin, kann ich die Protagonistin im Roman nur umso besser verstehen.

In der Geschichte geht es...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Frauen am Fluss: Roman von Katherine Webb
Rezension zu Die Frauen am Fluss: Roman von Katherine Webb.
3
von: nicigirl85 - 11.06.2019 10:10

Die Autorin konnte mich mit "Das Versprechen der Wüste" so sehr fesseln, dass ich einen weiteren Roman von ihr lesen wollte.

In der Geschichte geht es um Irene, die nach einem Skandal in London einen Mann heiratet, den sie nicht liebt. Als...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die steinerne Schlange: Roman von Iny Lorentz
Rezension zu Die steinerne Schlange: Roman von Iny Lorentz.
3
von: Eggi1972 - 08.06.2019 18:06

Iny Lorentz ist eine Größe im Bereich der historischen Romane. Doch wer jetzt ein Szenario im Mittelalter erwartet wird überrascht.
„Die steinerne Schlange“ spielt im germanischen Teil des römischen Reichs zur Zeit des Imperators Marcus...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Xanthippe: Schöne Braut des Sokrates von Dr. Maria Regina Kaiser
Rezension zu Xanthippe: Schöne Braut des Sokrates von Dr. Maria Regina Kaiser.
5
von: ElisabethBulitta - 08.06.2019 10:03

Zweifelsohne zählt Xanthippe zu den berühmten Frauen der Antike. Als „zänkisches Weib“ des Sokrates ist ihr Name sprichwörtliche geworden. Doch wer steckt hinter diesem Bild? Über die historische Person wissen wir nur wenig. In ihrem Roman „...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich, Maximilian, Kaiser der Welt: Historischer Roman von Dr. Peter Prange
Rezension zu Ich, Maximilian, Kaiser der Welt: Historischer Roman von Dr. Peter Prange.
4
von: wal.li - 07.06.2019 19:36

In jungen Jahren ist Maximilian ein einfacher Mann, der eine einfache Frau liebt. Dass sein Vater Friedrich III Kaiser des Heiligen Römischen Reiches ist, stört zunächst nicht. Allerdings ist Friedrich ein großer Ränkeschmied, der Reiche lieber...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Lichtspielhaus von Heidi Rehn
Rezension zu Das Lichtspielhaus von Heidi Rehn.
4
von: Circlestones Books Blog - 29.05.2019 12:26

„Ein luxuriöses Lichtspieltheater wie das Elvira bietet den Zuschauern höchstes Vergnügen mit allem denkbaren Komfort.“ (Zitat Pos. 411)

Inhalt:
Als die junge Wienerin Elsa Horwitz, Schauspielerin am k. k. Hof-Burgtheater, 1914 den...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Farben des Feuers: Roman von Pierre Lemaitre
Rezension zu Die Farben des Feuers: Roman von Pierre Lemaitre.
5
von: renee - 29.05.2019 11:32

Dies ist das zweite Buch von Pierre Lemaitre, welches mir vor die Augen kam und ich muss sagen, ich habe es mit deutlichem Genuss gelesen. Die Sprache von Lemaitre gefällt mir sehr, dieser etwas ironisch boshafte Unterton beim Beschreiben...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Lisette und das Geheimnis der Maler: Roman von Susan Vreeland
Rezension zu Lisette und das Geheimnis der Maler: Roman von Susan Vreeland.
4
von: nellsche - 21.05.2019 12:07

Paris 1937: Lisette liebt die Kunst und das lebendige Paris. Dennoch geht Sie mit ihrem Mann André in die Provinz nach Roussillon, um bei dessem erkrankten Großvater Pascal zu sein. Sie kommt anfangs nur schwer mit dieser Situation zurecht, doch...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler
Rezension zu Die Zarin und der Philosoph von Martina Sahler.
3
von: ElisabethBulitta - 19.05.2019 17:29

Dieser zweite St. Petersburg-Roman, „Die Zarin und der Philosoph“, von Martina Sahler beinhaltet 496 Seiten und ist im Mai 2019 bei List erschienen.
Friedrich II schickt den jungen Philosophen Stephan Mervier an den Hof der russischen Zarin...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Geschichte der Bienen: Roman von Maja Lunde
Rezension zu Die Geschichte der Bienen: Roman von Maja Lunde.
5
von: KrimiElse - 18.05.2019 09:05

"...denn um in der Natur und mit der Natur zu leben, müssen wir uns von der eigenen Natur entfernen."

Ein düsteres Zukunfts-Szenario einer Welt ohne Bienen ist der Beginn des preisgekrönten Buches "Die Geschichte der Bienen" der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon
Rezension zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon.
5
von: kingofmusic - 09.05.2019 13:03

Im Rahmen einer spontanen Leserunde durfte ich mit "Die Farbe von Milch" bereits meinen zweiten Roman von Nell Leyshon lesen. "Der Wald" konnte mich seinerzeit nicht so recht überzeugen, was ich von "Die Farbe von Milch" überhaupt nicht behaupten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon
Rezension zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon.
4
von: renee - 05.05.2019 22:10

"Die Farbe von Milch" ist die Geschichte eines 14-jährigen Mädchens, die Geschichte von Mary, man schreibt das Jahr 1830, wir befinden uns auf dem Land, wahrscheinlich auf dem englischen Land. Die Geschichte ist in einer recht einfachen Sprache...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon
Rezension zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon.
5
von: Ilary - 26.04.2019 17:30

Schauplatz England 1830 - 1831
M.A.R.Y. ist ihr Name, sie ist gerade 15 Jahre geworden, hat von Geburt an ein gekrümmtes Bein, ihr Haar hat die Farbe von Milch und diesen Roman schreibt sie eigenhändig.

Aufgewachsen ist Mary zusammen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Frauen von Salaga: Roman von Ayesha Harruna Attah
Rezension zu Die Frauen von Salaga: Roman von Ayesha Harruna Attah.
3
von: ulrikerabe - 24.04.2019 16:18

Westafrika, Ende des 19. Jahrhunderts, Zwei Frauen stehen im Mittelpunkt der Handlung. Da ist Wurche, die königlicher Abstammung ist, die mehr sein will, als nur weiblicher Anhang der Mächtigen. Dennoch willigt sie in die Ehe - ein politisches...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Frauen von Salaga: Roman von Ayesha Harruna Attah
Rezension zu Die Frauen von Salaga: Roman von Ayesha Harruna Attah.
3
von: ulrikerabe - 23.04.2019 18:39

Westafrika, Ende des 19. Jahrhunderts, Zwei Frauen stehen im Mittelpunkt der Handlung. Da ist Wurche, die königlicher Abstammung ist, die mehr sein will, als nur weiblicher Anhang der Mächtigen. Dennoch willigt sie in die Ehe - ein politisches...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro
Rezension zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro.
4
von: Sassenach123 - 23.04.2019 18:17

Lorenzo beweist Mut in einer schweren Zeit

Niemand weiß, dass du hier bist von Nicoletta Giampietro

1942
Als es in Tripolis, Libyen, zu unsicher wird, wird der 12 jährige Lorenzo zu Verwandten nach Siena in Italien geschickt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Sixtinische Verschwörung: Historischer Thriller von Philipp Vandenberg
Rezension zu Sixtinische Verschwörung: Historischer Thriller von Philipp Vandenberg.
3
von: R. Bote - 21.04.2019 07:38

Klappentext:
Eine merkwürdige Entdeckung bei der Restaurierung der Sixtinischen Kapelle beunruhigt die Gemüter: Einzelne Bildfelder sind mit Buchstaben versehen, deren Abfolge keinen Sinn ergibt. Auf der Suche nach einer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Frauen von Salaga: Roman von Ayesha Harruna Attah
Rezension zu Die Frauen von Salaga: Roman von Ayesha Harruna Attah.
4
von: renee - 17.04.2019 19:22

Ayesha Harruna Attah schreibt hier einen Roman, der für mich zur Unterhaltung zählt. Eine spannende Unterhaltung, eine spannende Geschichte. Aber kaum literarisches, ab und zu mal einen Satz, der ins Auge springt, aber eigentlich ist es eine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro
Rezension zu Niemand weiß, dass du hier bist: Roman von Nicoletta Giampietro.
4
von: milkysilvermoon - 13.04.2019 12:06

Die Stadt Siena in der Toskana im Jahr 1942: Aufgewachsen in Libyen, soll der zwölfjährige Lorenzo Guerrini den Krieg bei seinem Großvater und seiner Tante Chiara überstehen. Sein Vater Umberto wurde eingezogen. Er freundet sich mit dem Jungen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz: Roman von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz: Roman von Charles Lewinsky.
5
von: Literaturhexle - 09.04.2019 20:33

Mal richtig schwärmen möchte ich von diesem Roman.
Ganz unaufgeregt erzählt der Autor die Geschichte einer Endinger Familie jüdischen Glaubens. Endingen ist in der Schweiz gelegen.

Eingesetzt wird 1879: der jüdische Schächter Meijer...
Mehr lesen

Seiten