Rezension 5/5* zu Der erste König: Historischer Roman von Sabrina Qunaj
Rezension zu Der erste König: Historischer Roman von Sabrina Qunaj.
5
von: nicigirl85 - 19.09.2020 08:49

Ich habe bis jetzt jeden historischen Roman der Autorin gelesen und war immer sehr angetan, weshalb ich mich sehr auf das Erscheinen dieses Romans gefreut habe. Gespannt begann ich die fast 900 Seiten zu lesen.

In der Geschichte geht es um...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Tochter des Zauberers von Heidi Rehn
Rezension zu Die Tochter des Zauberers von Heidi Rehn.
5
von: nicigirl85 - 16.09.2020 06:09

Dieser Roman gehört zu der Reihe "Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe" und ist bereits der 14. Teil. Ich habe zwar viel von der Reihe gehört, lesen wollte ich diesen Titel allerdings, weil Heidi Rehn ihn geschrieben hat und ich über Erika Mann...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Farben der Schönheit - Sophias Träume: Roman von Corina Bomann
Rezension zu Die Farben der Schönheit - Sophias Träume: Roman von Corina Bomann.
4
von: nicigirl85 - 11.09.2020 15:52

Seit "Die Schmetterlingsinsel" lese ich diese Autorin mit Begeisterung, weshalb ich zu jedem ihrer Bücher greife. Bei dem vorliegenden Roman handelt es sich um den zweiten Teil einer Trilogie, weshalb ich jedem Leser dazu rate erst einmal Band...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Träume aus Samt: Das Schicksal einer Familie (Die große Seidenstadt-Saga, Band 4) von Ulrike Renk
Rezension zu Träume aus Samt: Das Schicksal einer Familie (Die große Seidenstadt-Saga, Band 4) von Ulrike Renk.
5
von: Streifi - 10.09.2020 19:24

Die Meyers haben es geschafft, sie sind auf dem Weg nach Amerika. Dort angekommen lernen sie erst einmal die nicht so schönen Seiten des Lebens zu kennen, aber in Chicago angekommen geht es bergauf. Die Gompetz haben sich um eine Wohnung...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Am Rand der Dächer: Roman von Lorenz Just
Rezension zu Am Rand der Dächer: Roman von Lorenz Just.
5
von: Mikka Liest - 09.09.2020 11:09

In seinem Debütroman kehrt Lorenz Just an Ort und Zeit seiner Kindheit zurück: das Berlin der Neunzigerjahre. Er lässt diese Ära in seinen jungen Protagonisten auferstehen, bunt und lebendig, voll roher Authentizität und dichter Atmosphäre.⠀...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schicksalhafte Zeiten: Roman (Die große Hebammen-Saga 3) von Linda Winterberg
Rezension zu Schicksalhafte Zeiten: Roman (Die große Hebammen-Saga 3) von Linda Winterberg.
5
von: Xanaka - 06.09.2020 18:34

Es sind zehn Jahre vergangen. Die jungen Frauen sind mittlerweile gestandene Hebammen und haben ihren Platz gefunden. Jedoch die äußeren Umstände führten dazu, dass nicht alles so gekommen ist, wie erhofft. Es ist 1942 und Berlin leidet unter...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Turm aus Licht von Astrid Fritz
Rezension zu Der Turm aus Licht von Astrid Fritz.
5
von: Streifi - 02.09.2020 19:24

Astrid Fritz entführt uns in „Der Turm aus Licht“ in die Zeit des Baus des Freiburger Münsters. Nachdem die Baustelle lange Zeit still stand, kommt der Baumeister Gerhard mit seiner Frau Odilia im Auftrag von Graf Konrad nach Freiburg, um an der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Tochter des Zauberers von Heidi Rehn
Rezension zu Die Tochter des Zauberers von Heidi Rehn.
4
von: Circlestones Books Blog - 31.08.2020 15:27

„Wenn Amerika jetzt nicht aufwacht, um sich gegen Hitler zu stellen, werden wir uns eines Tages verwundert die Augen reiben, weil wir unsere Chance verpasst haben. Danke, Erika, dass Sie uns die Augen geöffnet haben.“ (Zitat Pos. 824)

...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Lichtenstein: Modehaus der Träume, Roman von Marlene Averbeck
Rezension zu Das Lichtenstein: Modehaus der Träume, Roman von Marlene Averbeck.
5
von: book-love - 29.08.2020 15:12

Das Buch spielt in Berlin - wir haben das Jahr 1913:
›Das Lichtenstein‹ bietet ein vielfältiges Sortiment und kann den Kunden viele Wünsche erfüllen. Hier treffen die unterschiedlichsten Menschen und Schicksale aufeinander . Das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Wahnsinnige: Roman von Alexa Hennig von Lange
Rezension zu Die Wahnsinnige: Roman von Alexa Hennig von Lange.
5
von: ulrikerabe - 27.08.2020 20:07

Medina del Campo, 1503: In Spanien herrscht Isabella, die Katholische mit grausamer Hand. Im Namen Gottes und er katholischen Kirche lässt sie die muslimischen Mauren verfolgen, bringt Tausende als vermeintliche Ketzer auf den Scheiterhaufen....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kinder ihrer Zeit: Roman von Claire Winter
Rezension zu Kinder ihrer Zeit: Roman von Claire Winter.
5
von: Xanaka - 27.08.2020 19:44

Dass Rosa Lichtenberg die Flucht aus Ostpreußen vor den Russen gelingt ist pures Glück. Leider wird auf der Flucht Alice, eine der beiden Zwillingstöchter, sehr schwer krank. Auf der Suche nach Essen lässt Rosa Alice bei einer Bäuerin zurück und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Margos Töchter: Roman von Stephan, Cora
Rezension zu Margos Töchter: Roman von Stephan, Cora.
4
von: wal.li - 22.08.2020 18:56

Aufs Land soll es gehen für Margo Seliger und ihre Familie. Ihre Tochter Leo hat zwar Schwierigkeiten, sich einzufügen. Aber irgendwann wird es doch. Hilfreich für Leonore ihre etwas ältere Brieffreundin Clara, die sie während eines Ferienlagers...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kinder ihrer Zeit: Roman von Claire Winter
Rezension zu Kinder ihrer Zeit: Roman von Claire Winter.
5
von: nicigirl85 - 21.08.2020 07:51

Nachdem mich Frau Winter mit "Die geliehene Schuld" so unfassbar gut unterhalten hat, wollte ich natürlich auch ihr neustes Werk lesen. Gespannt begann ich mit der Lektüre.

In der Geschichte geht es um das Zwillingspaar Alice und Emma, die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wallace: Roman von Anselm Oelze
Rezension zu Wallace: Roman von Anselm Oelze.
3
von: renee - 16.08.2020 16:25

Ich hatte mich schon sehr auf "Wallace" gefreut. Eine Freude, die aber bei der Lektüre etwas verschwunden ist, was definitiv nicht an der Thematik lag, sondern eher an der Ausführung der Handlung. Das Hauptthema beschäftigt sich mit Alfred Russel...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wie backe ich mir einen Mann? von Karen Witemeyer
Rezension zu Wie backe ich mir einen Mann? von Karen Witemeyer.
5
von: claudi-1963 - 15.08.2020 14:32

"Ihr gedachtet es böse mit mir zu machen; aber Gott gedachte es gut zu machen." (1.Mo. 50,20)
Texas 1896:
In dem bescheidenen Ort Honey Grove möchte Abigail Kemp (Abby) und ihre Schwester Rosalind nach dem...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Schatten der Welt: Roman von Izquierdo, Andreas
Rezension zu Schatten der Welt: Roman von Izquierdo, Andreas.
4
von: ulrikerabe - 14.08.2020 10:16

Thorn in Westpreußen, 1910: Carl Friedländer, Sohn eines jüdischen Schneiders, und Artur Burwitz, dessen Vater Wagner und Trinker ist, sind Freunde, die unterschiedlicher nicht sein können. Carl, der besonnene, vorsichtige, kluge Bursche. Artur...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Töchter der Elbchaussee von Lena Johannson
Rezension zu Töchter der Elbchaussee von Lena Johannson.
5
von: Streifi - 14.08.2020 09:50

Hamburg 1945. Der Krieg ist vorbei und die Hannemanns haben ihn mehr oder weniger heil überstanden. Auch sie haben über Verluste zu klagen, aber trotzdem geben sie nicht auf. Frieda und Ernst machen sich mit Alberts Hilfe daran Hannemann und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Geschichtensammlerin: Roman von Jessica Kasper Kramer
Rezension zu Die Geschichtensammlerin: Roman von Jessica Kasper Kramer.
3
von: renee - 12.08.2020 11:04

Ein naiver und kindlicher Blick auf die sozialistische Diktatur Rumäniens. Das kann gefallen. Das gefällt auch vielen. Nur halt mir nicht. Für mich war das zu überzogen und zu übertrieben. Und auch ein Blick, der das geschehene Grauen in Rumänien...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Last, die du nicht trägst von Roswitha Geppert
Rezension zu Die Last, die du nicht trägst von Roswitha Geppert.
5
von: Tiram - 05.08.2020 08:40

Da ist ein Ehepaar, der Mann macht von zu Hause aus ein Fernstudium, sie arbeitet als Regieassistentin am Theater. Sie bekommen ein Baby. Die Geschichte beginnt in den 60er Jahren. Mit der Frau als Ich-Erzählerin. Nach einem halben Jahr will sie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser
Rezension zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser.
4
von: RuLeka - 02.08.2020 19:59

Ann- Sophie Kaiser beschäftigt sich in ihrem ersten historischen Roman mit der Situation der ersten Studentinnen in Preußen zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie erzählt dies anhand dreier Frauen, einer historischen Figur und zwei fiktiven Figuren...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser
Rezension zu Unter den Linden 6: Roman von Ann-Sophie Kaiser.
4
von: bookloving - 02.08.2020 19:56

MEINE MEINUNG
Mit „Unter den Linden 6“ hat die deutsche Autorin Ann-Sophie Kaiser einen unterhaltsamen historischen Roman vorgelegt, in dem sie über drei starke Frauenfiguren von sehr unterschiedlicher sozialer Herkunft in einer Zeit des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Stärke des Herzens (Wakefield Saga (4), Band 4) von Gilbert Morris
Rezension zu Stärke des Herzens (Wakefield Saga (4), Band 4) von Gilbert Morris.
5
von: claudi-1963 - 01.08.2020 20:23

"Wenn Ihr mich morgen aus dem Gefängnis entließet, so würde ich wieder das Evangelium predigen, und wenn ich dafür hängen müsste!" (Buchauszug)
Wir schreiben das Jahr 1649 England wird inzwischen von Karl II. regiert....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Schicksalssterne: Roman von Sarah Lark
Rezension zu Schicksalssterne: Roman von Sarah Lark.
3
von: nicigirl85 - 30.07.2020 06:15

In der aktuellen Lage, wo Reisen in die meisten Länder der Welt undenkbar ist, wollte ich mich einfach mal nach Neuseeland träumen und da erschien mir der neue Roman von Sarah Lark genau der Richtige.

In der Geschichte geht es um die junge...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wunderfrauen von Stephanie Schuster
Rezension zu Die Wunderfrauen von Stephanie Schuster.
4
von: Streifi - 29.07.2020 18:47

Starnberg im Jahr 1953. Die Wunderfrauen sind vier Frauen, die versuchen in den Zeiten des Wirtschaftswunders ihre Träume zu leben, ihre Ängste zu besiegen und in die Zukunft zu schauen. Louise überredet ihren Mann sie einen kleinen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Juliusspital von Nadja Beinert
Rezension zu Das Juliusspital von Nadja Beinert.
5
von: nellsche - 26.07.2020 17:31

Würzburg, 19. Jahrhundert. Der große Traum von Viviana Winkelmann ist es, Ärztin zu werden. Doch zu der damaligen Zeit war es Frauen nicht gestattet, zu studieren. Als sie unverheiratet schwanger wird, wird sie aus ihrem reichen Elternhaus...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kein Ort ist fern genug: Roman von Santiago Amigorena
Rezension zu Kein Ort ist fern genug: Roman von Santiago Amigorena.
4
von: Circlestones Books Blog - 22.07.2020 15:11

„Mit am schlimmsten am Antisemitismus ist die Tatsache, dass die Juden sich zwangsläufig als Juden zu fühlen haben, dass man sie auf eine Identität jenseits ihres Willens festlegt und kurzerhand für sie beschließt, wer sie wirklich sind.“ (Zitat...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schatten der Welt: Roman von Andreas Izquierdo
Rezension zu Schatten der Welt: Roman von Andreas Izquierdo.
5
von: Circlestones Books Blog - 22.07.2020 12:02

„Damals erwachte in mir das unstillbare Verlangen, mir immer ein eigenes Bild zu machen. Ich wollte selbst beobachten, wollte wissen, wie sich die Dinge wirklich verhielten, und nicht von Beschreibungen anderer abhängig sein.“ (Zitat Pos. 551)...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Belmonte: Eine deutsch-italienische Familiensaga von Riepp, Antonia
Rezension zu Belmonte: Eine deutsch-italienische Familiensaga von Riepp, Antonia.
4
von: wal.li - 21.07.2020 19:18

Gerade hat Simona, die Garten- und Landschaftsbau studiert hat, ihren Job verloren und sie fragt sich, wie sie ihr Leben weiterführen möchte. Ihre Großmutter Franca ist ihr in allen Lebenslagen eine Stütze. Doch nun verstirbt sie plötzlich und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schatten der Welt: Roman von Andreas Izquierdo
Rezension zu Schatten der Welt: Roman von Andreas Izquierdo.
5
von: parden - 21.07.2020 18:58

In Thorn, einer Militärstadt, gehen die Uhren 1910 noch anders. Nahe der Grenze zu Polen dauert es lange, bis Fortschrittliches oder auch weltpolitische Ereignisse ihren Weg in die abseits gelegene Stadt in Westpreußen finden. In einer Atmosphäre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Schlüssel der Weisheit  von Gilbert Morris
Rezension zu Der Schlüssel der Weisheit von Gilbert Morris.
5
von: claudi-1963 - 21.07.2020 17:32

"Siehe, die Furcht des Herrn, das ist Weisheit, und meiden das Böse, das ist Einsicht." (Hiob 28, 28)
England 1603–1649:
Als Nachfolger seines Vaters hat Karl I. eine schwierige Regentschaft in England...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Staub zu Staub: Kriminalroman von Felix Weber
Rezension zu Staub zu Staub: Kriminalroman von Felix Weber.
4
von: Amena25 - 20.07.2020 08:17

Die Bezeichnung Kriminalroman oder gar Thriller passt in meinen Augen nicht zu diesem Roman. Nicht in dem Sinne, dass es zu wenig spannend wäre, sondern dass die Gattungsbezeichnung ,,Krimi" den Leser mit ganz falschen Erwartungen an das...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Staub zu Staub: Kriminalroman von Felix Weber
Rezension zu Staub zu Staub: Kriminalroman von Felix Weber.
2
von: parden - 17.07.2020 19:32

Niederlande, 1949: Der ehemalige Widerstandskämpfer Siem Coburg lebt nach dem Krieg und dem tragischen Verlust seiner großen Liebe zurückgezogen und als gebrochener Mann auf einem Hausboot. Erst als ihn der alte Bauer Tammens bittet, den Tod...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Morenga: Roman, Mit einem Nachwort von Robert Habeck von Uwe Timm
Rezension zu Morenga: Roman, Mit einem Nachwort von Robert Habeck von Uwe Timm.
3
von: Renie - 17.07.2020 16:12

Einen Klassiker zu lesen und zu rezensieren ist immer so eine Sache. Meine Erwartungen an das Buch sind hoch. Meine Ehrfurcht vor dem Buch, das aus irgendeinem Grund zum Klassiker stilisiert wurde, ist groß. Und am Ende stehe ich vor der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Morenga: Roman von Uwe Timm
Rezension zu Morenga: Roman von Uwe Timm.
4
von: Anjuta - 15.07.2020 07:13

In „Morenga“ führt uns Uwe Timm ein sehr in Vergessenheit geratenes Kapitel der deutschen Geschichte auf sehr dokumentarische Weise vor Augen: die Kolonialzeit in „Deutsch“ Südwest Afrika.
Aus Anlass des 80. Geburtstags des Autors hat der...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Juliusspital von Nadja Beinert
Rezension zu Das Juliusspital von Nadja Beinert.
3
von: Streifi - 12.07.2020 09:59

Viviana kommt aus einer angesehen Familie in Würzburg. Ihr Vater leitet das Bankiershaus Winkelmann, ihr Bruder wird dieses in Zukunft weiterführen. Viviana wird mit ihren 16 Jahren auf ein Leben vorbereitet, in dem sich alles um den Haushalt,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Farben der Schönheit – Sophias Träume: Roman von Bomann, Corina
Rezension zu Die Farben der Schönheit – Sophias Träume: Roman von Bomann, Corina.
5
von: Streifi - 04.07.2020 10:28

Nun geht es also weiter mit Sophias Geschichte. Nachdem sie den Brief bekommen hatte, in dem ein Unbekannter ihr mitteilte, dass ihr Sohn noch lebe, macht sich Sophia auf den Weg nach Paris. Dort angekommen stellt sie aber fest, dass es nicht so...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Schwestern von Marienfehn: Roman von Jan Steinbach
Rezension zu Die Schwestern von Marienfehn: Roman von Jan Steinbach.
5
von: Xanaka - 01.07.2020 18:36

Das Leben von Hanna ist war nicht einfach. Sie ist, statt des erwarteten Sohns und Hoferben, nur die dritte Tochter. Geboren während des 2. Weltkriegs. Schon der "Makel" der dritten Tochter, die man wahrscheinlich nicht einmal richtig verheiraten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Morenga: Roman, Mit einem Nachwort von Robert Habeck von Uwe Timm
Rezension zu Morenga: Roman, Mit einem Nachwort von Robert Habeck von Uwe Timm.
5
von: Mikka Liest - 01.07.2020 18:31

Deutsch-Südwestafrika (auf dem Gebiet des heutigen Namibia), 1904 bis 1908. Die Herero und Nama, spöttisch ‘Hottentotten’ genannt, kämpfen erbittert gegen die Kolonisten und Soldaten des Deutschen Kaiserreichs. Obwohl es zwischen den beiden...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Morenga: Roman, Mit einem Nachwort von Robert Habeck von Uwe Timm
Rezension zu Morenga: Roman, Mit einem Nachwort von Robert Habeck von Uwe Timm.
4
von: MRO1975 - 01.07.2020 10:28

Morenga ist nicht der "grandiose historische Roman", den der Klappentext in Aussicht stellt. Er ist vielmehr eine Mischung aus fiktiver Erzählung, Auszügen aus historischen Dokumenten, Gefechtsberichten und Abschnitten zur Landeskunde. Das macht...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu City of Girls von Elizabeth Gilbert
Rezension zu City of Girls von Elizabeth Gilbert.
3
von: Daphne1962 - 29.06.2020 17:15

City of Girls von Elisabeth Gilbert, gelesen von Cathlen Gawlich.

Vivian Morris bricht ihr Studium ab und da die Eltern sie nicht zu Hause haben wollen, wird sie zur Strafe kurzerhand zu ihrer Tante Pegg nach New York City geschickt. Ob es...
Mehr lesen

Seiten