Rezension 3/5* zu DAFUQ von Kira Jarmysch
Rezension zu DAFUQ von Kira Jarmysch.
3
von: nicigirl85 - 24.10.2021 08:54

Ich war hier sehr interessiert, erhoffte ich mir Einblicke in das russische Leben, deren Politik und Umgang untereinander. Gebannt begann ich zu lesen.

In der Geschichte geht es in erster Linie um Anja, die für 10 Tage in den Arrest kommt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wildtriebe: Roman von Ute Mank
Rezension zu Wildtriebe: Roman von Ute Mank.
5
von: nicigirl85 - 23.10.2021 14:42

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau wie ich zu diesem Roman gekommen bin. Etwas zu oft in der Werbung gesehen vielleicht oder die Blumen auf dem Cover haben mich angesprochen, aber niemals im Leben habe ich erwartet, was mir hier geboten wird...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: milkysilvermoon - 21.10.2021 19:45

Die österreichische Kleinstadt Dunkelblum an der Grenze zu Ungarn im Sommer 1989: Auf den ersten Blick ist es nicht ersichtlich, aber ein furchtbares Verbrechen verbindet die älteren Einwohner des Ortes. Bisher haben sie darüber den Mantel des...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Gewittertiere: Roman von Svealena Kutschke
Rezension zu Gewittertiere: Roman von Svealena Kutschke.
3
von: Wandablue - 18.10.2021 13:45

Kurzmeinung: Moralinsauertöpfisch.

In dem Roman „Gewittertiere“ geht es eigentlich um zwei Geschwister, Colin und Hannes, die bei ihren willigen, aber unfähigen Eltern in Berlin/Stadtrand eine nicht leichte Kindheit mehr überlebt als...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Barbara62 - 17.10.2021 17:00

Als „letzte hochtrabende Führerbunker-Phantasie“ (S. 259) plante das Oberkommando der Wehrmacht den sogenannten Südostwall als Bollwerk gegen die Rote Armee von den Weißen Karpaten bis an die Drau. Unter den zum Bau Zwangsverpflichteten waren 30....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Xirxe - 17.10.2021 16:08

Und schon wieder ein Buch über die Nazivergangenheit - hat man doch bereits -zigmal gelesen, mag so Manche/r denken.
Aber dieses Buch ist etwas Besonderes und unbedingt lesenswert, auch wenn der Inhalt vielleicht nicht ganz so überraschend...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck.
4
von: Renie - 17.10.2021 14:02

"Die Gelegenheit beim Schopf packen" ist ein Ausspruch, der seinen Ursprung in der Darstellung des griechischen Gottes Kairos hat. Kairos galt in der griechischen Mythologie als Verkörperung des günstigen Augenblickes, den man nur festhalten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: RuLeka - 16.10.2021 20:12

Dunkelblum ist eine fiktive Kleinstadt im Burgenland, an der österreichisch-ungarischen Grenze. Hier brodelt es im Sommer 1989.
Es beginnt damit, dass sich ein fremder Herr aus Boston im Hotel Tüffer einquartiert und unbequeme Fragen nach...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Reality Show: Roman von Anne Freytag
Rezension zu Reality Show: Roman von Anne Freytag.
4
von: JoanStef - 16.10.2021 17:20

*Reality Show* ist das neue Buch von Anne Freytag.

Veröffentlichung: 20. Okt.2021

Verlag: dtv

Seitenzahl: 464

Format: Hörbuch, Ebook, Print

ISBN: 3423263032

Die Autorin Anne Freytag geboren 1982, hat...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Emswashed - 15.10.2021 20:04

Dunkelblum ist eine kleine, österreichische Stadt an der Grenze zu Ungarn und wir schreiben das Schicksalsjahr 1989. Es könnte ein idyllischer Sommer sein, doch Unruhe macht sich breit. Nicht nur der Besucher, der aufgetaucht ist und Fragen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
4
von: ulrikerabe - 13.10.2021 16:50

Simon Austen verbüßt eine lebenslange Haftstraße für den Mord an seiner Freundin Amanda. Im Gefängnis lernt der junge Mann lesen und schreiben und entwickelt ein enormes Gespür für Worte und Sprache. Er beginnt Brieffreundschaften mit Frauen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page

ABC

Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
5
von: kingofmusic - 13.10.2021 14:51

…die Katze liegt im Schnee. Okay, jeder von uns kennt diese Kinderlieder, die einem in Mark und Bein übergegangen sind. Wir alle brauchen Buchstaben zum Wörter und Sätze formen und für das, was uns verbindet: das L E S E N. Die meisten von uns...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Sassenach123 - 12.10.2021 06:28

Ein sehr geistreiches und wichtiges Werk

1989, ein kleines Städtchen namens Dunkelblum, dient als fiktive Vorlage um über das Massaker in Rechnitz zu berichten, dass während des Naziregimes 1945 an jüdischen Zwangsarbeitern verübt wurde....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kleines Bernstein: Roman von  Rasa Aškinytė
Rezension zu Kleines Bernstein: Roman von Rasa Aškinytė.
4
von: renee - 10.10.2021 17:23

Ein historisches Buch, welches in längst vergangene Zeiten entführt, in die Zeit des Römischen Reichs. Dieses Buch lädt die Leserschaft auf eine Reise in die Vergangenheit ein, eine Reise zu den Ästiern im Baltikum, den Vorfahren der heutigen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das letzte Bild: Roman von Anja Jonuleit
Rezension zu Das letzte Bild: Roman von Anja Jonuleit.
5
von: nicigirl85 - 10.10.2021 10:54

Ehrlich gesagt habe ich aufgrund der Optik zum Buch gegriffen und weil ich schon viel Positives über die Schreibe der Autorin gehört habe. Ich konnte doch nicht im Ansatz ahnen, was ich hier geboten bekomme...

In der Geschichte geht es um...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben von Lisa Graf
Rezension zu Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben von Lisa Graf.
5
von: buchregal - 10.10.2021 09:30

Wer kennt ihn nicht den Namen Dallmayr. Seit über 300 Jahren ist das Delikatessenhaus in München angesiedelt, das später unter dem Namen Dallmayr berühmt wurde. Die Autorin Lisa Graf-Riemann hat sich dieses Themas angenommen. „Der Traum vom...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: buchregal - 09.10.2021 14:12

Es passiert einiges 1989, was die Bewohner von Dunkelblum beunruhigt. Sie hatten schon immer ihre Probleme mit den Drüberen und nun sammeln sich erneut hinter der Grenze Flüchtlinge. Außerdem taucht ein Fremder auf, der überall Fragen stellt, und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Querleserin - 08.10.2021 13:30

Eine dunkle Welt offenbart sich den Leser*innen zu Beginn des Romans. "Dunkelblum", der Name ist Programm, denn in dem Dorf im Burgenland, das ganz nahe an der ungarischen Grenze liegt, verbirgt sich ein Geheimnis aus der NS-Zeit.

"Das,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Zandschower Klinken: Roman von Thomas Kunst
Rezension zu Zandschower Klinken: Roman von Thomas Kunst.
3
von: Mikka Liest - 07.10.2021 21:49

Ich war noch nicht weit gekommen, als ich das erste Mal dachte: „Moment. Diesen Satz hast du doch schon mal gelesen. Ach was, nicht nur den Satz – die ganze Passage!“ Bald darauf das nächste Déjà-vu. Und das nächste. Und das nächste. Immer wieder...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
4
von: claudi-1963 - 07.10.2021 19:11

"Es waren häufig Analphabeten, die anderen vorgeschrieben haben, was sie tun sollten." (Gregor Brand)
Bevor der 21-jährige Simon seine Freundin Amanda getötet hat und lebenslänglich inhaftiert wird, ist er in verschiedenen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
5
von: Sassenach123 - 07.10.2021 15:35

Wie ist es lebenslang im Gefängnis zu sein?

Darüber bekommt der Leser einen fundierten Einblick,wenn er sich dem Werk von Kathy Page widmet.

Simon Austen sitzt zu Beginn des Buches bereits 8 Jahre ein, und dümpelt vor sich hin. Er...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Die Häsin - 05.10.2021 11:21

"Die ganze Wahrheit wird, wie der Name schon sagt, von allen Beteiligten gemeinsam gewusst. Deshalb kriegt man sie nachher nie mehr richtig zusammen. Denn von jenen, die ein Stück von ihr besessen haben, sind dann immer gleich ein paar schon tot...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Literaturhexle - 04.10.2021 23:34

„In Dunkelblum haben die Mauern Ohren, die Blüten in den Gärten haben Augen, sie drehen ihre Köpfchen hierhin und dorthin, damit ihnen nichts entgeht, und das Gras registriert mit seinen Schnurrhaaren jeden Schritt.“

Schon mit diesem...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Vom Versuch, einen silbernen Aal zu fangen: Roman von Janine Adomeit
Rezension zu Vom Versuch, einen silbernen Aal zu fangen: Roman von Janine Adomeit.
4
von: Kristall86 - 03.10.2021 22:15

Klappentext:
„Morgen wird alles anders oder jetzt ist auch schon egal. So leben die Bewohner des heruntergekommenen rheinischen Kurorts Villrath. Seit die lokale Heilquelle vor Jahren versiegte, stehen die Gästezimmer leer. Da fördern...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
5
von: Xirxe - 03.10.2021 16:14

Seit acht Jahren ist der 29jährige Simon in Haft, verurteilt zu lebenslänglich wegen Mordes an seiner damaligen Freundin. Im Gefängnis lernt er Lesen und Schreiben, das er bis dahin nur bruchstückhaft beherrscht und holt den mittleren...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse
Rezension zu Dunkelblum: Roman von Eva Menasse.
5
von: Wandablue - 03.10.2021 12:46

Kurzmeinung: Dicke Leseempfehlung! Mein Lesehighlight 2021.

Im Zweiten Weltkrieg gab es auch in Dunkelblum jüdische Zwangsarbeiter. Diese sind wie durch Zauberhand verschwunden. Wo sind ihre Leichen verscharrt? Die alten Dunkelblumer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck.
4
von: Barbara62 - 02.10.2021 13:28

Am 11. Juli 1986 begegnen sich die 19-jährige Katharina, Setzerlehrling, und der 53-jährige Schriftsteller Hans W. in einem Bus in Ostberlin zum ersten Mal:

"Die Türen schlossen sich wieder, der Bus fuhr an, sie suchte nach einem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
5
von: Emswashed - 29.09.2021 17:07

...das zumindest versucht unser Protagonist in diesem Buch.

Simon Austen sitzt eine lebenslange Haftstrafe im Gefängnis ab, weil er seine Freundin umgebracht hat. Dort erst lernt er Lesen und Schreiben, findet darin einen Ausgleich zum...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Unsichtbare Tinte: Roman von Patrick Modiano
Rezension zu Unsichtbare Tinte: Roman von Patrick Modiano.
2
von: parden - 27.09.2021 11:32

Wer ist Noëlle Lefebvre? Warum verlor sich Mitte der 60er Jahre ihre Spur? Jean Eyben ist knapp zwanzig, als er in einer Pariser Detektei anheuert und auf die verschwundene Noëlle Lefebvre angesetzt wird. Alle Hinweise führen ins Leere, doch das...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der falsche Gruß: Roman von Maxim Biller
Rezension zu Der falsche Gruß: Roman von Maxim Biller.
2
von: Anjuta - 26.09.2021 19:13

“Der falsche Gruß”, der titelgebend für den neuen Roman von Maxim Biller ist, unterläuft dem Autoren Erck Dessauer gegenüber seinem Rivalen Barsilay in Form des Hitlergrußes in aller Öffentlichkeit. Diese Szene ist ein Kulminationspunkt in der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck.
5
von: Naibenak - 25.09.2021 15:24

„Kairos ist ein religiös-philosophischer Begriff für den günstigen Zeitpunkt einer Entscheidung, dessen ungenutztes Verstreichen nachteilig sein könnte. In der griechischen Mythologie wurde der günstige Zeitpunkt als Gottheit personifiziert.“ (...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
4
von: Barbara62 - 24.09.2021 20:04

Mitte der 1990er-Jahre war Kathy Page, in Großbritannien geborene und in Kanada lebende Autorin teilweise preisgekrönter Romane, für ein Jahr „Writer in Residence“ in einem britischen Männergefängnis. Vor allem die schwierige Aufgabe des...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der falsche Gruß: Roman von Maxim Biller
Rezension zu Der falsche Gruß: Roman von Maxim Biller.
2
von: Renie - 23.09.2021 16:55

Was hätte man Großartiges aus dem Anfang des Romans "Der falsche Gruß" von Maxim Biller machen können:

Erck Dessauer, ein angehender junger Schriftsteller im Berlin der Jahrtausendwende lässt zeigt in der Öffentlichkeit den Hitlergruß....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck.
5
von: RuLeka - 22.09.2021 23:54

Zu Beginn des Romans sitzt eine Frau mittleren Alters vor zwei Kartons und sichtet deren Inhalt: Briefe, Postkarten, Photos, Restaurantrechnungen, Zettel und vieles mehr. Relikte einer längst vergangenen Liebe, hinterlassen von dem Mann, den sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
5
von: Literaturhexle - 21.09.2021 17:08

Simon ist ein junger Mann Ende 20, seit knapp acht Jahren befindet er sich im Gefängnis mit mäßigen Aussichten, denn sein Urteil lautet lebenslänglich. Simon hat nicht viel Glück im Leben gehabt. Seine Mutter verließ ihn, dann kamen Heime,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alphabet (Quartbuch) von  Kathy Page
Rezension zu Alphabet (Quartbuch) von Kathy Page.
5
von: Wandablue - 20.09.2021 22:30

Kurzmeinung: Gesellschaftlich relevant wie eh und je.

Der 29jährige Simon Austen wird zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt, weil er seine Freundin Amanda umgebracht hat. Die Autorin erzählt uns, wie es dazu kommen konnte. Und ob...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Crash: Roman (Isa-und-Can-Reihe) von Susanne Saygin
Rezension zu Crash: Roman (Isa-und-Can-Reihe) von Susanne Saygin.
4
von: wal.li - 18.09.2021 21:21

Seit Jahren schon versucht Isa Kurzeck die Machenschaften in der Nolden-Gruppe aufzudecken. Sie war ganz dicht dran, doch der Firmenchef Christof Nolden saß am längeren Hebel. Isa und ihre Mitstreiter leben seitdem undercover. Als die Nachricht,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck.
5
von: Bartie - 18.09.2021 16:43

Am 11. Juli 1986 treffen sich zufällig mitten in Ost-Berlin die damals 19-jährige Katharina und der 53-jährige Hans. Und wie es Kairos, der Gott des glücklichen Augenblicks, in dem Moment bestimmt, nutzen die beiden „die Gunst der Stunde“ und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck.
5
von: Literaturhexle - 17.09.2021 13:06

Kairos ist der Gott des glücklichen Augenblicks. „War der Augenblick ein glücklicher, in dem sie damals, als neunzehnjähriges Mädchen, Hans traf?“, sinniert die mittlerweile mit einem anderen Mann verheiratete Katharina Jahre nach ihrer Beziehung...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Kairos: Roman von Jenny Erpenbeck.
5
von: Wandablue - 17.09.2021 10:16

Kurzmeinung: Hätte unbedingt auf die Shortlist gehört. Statt des ganzen Genderzeugs.

So wie man bei der Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland von der Gunst der Stunde spricht, dem historischen „Kairos“, so ist auch die Begegnung...
Mehr lesen

Seiten