Rezension 5/5* zu Das Leben ist eins der Härtesten von Giulia Becker
Rezension zu Das Leben ist eins der Härtesten von Giulia Becker.
5
von: nicigirl85 - 17.06.2019 12:47

Ehrlich gesagt bin ich erst durch einen Twitter- Post von Sophie Passmann auf dieses Buch aufmerksam geworden. Gespannt begann ich mit der Lektüre und wurde regelrecht geflasht.

In der Geschichte geht es um Silke, Willy- Martin, Renate und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
3
von: ulrikerabe - 16.06.2019 11:44

Ein Mietshaus in Berlin Wedding, seit 120 Jahren steht es in der Utrechter Straße. Es hat viele Geschichten über seine Bewohner, über all die Zeiten zu erzählen. „Ich bin das älteste Haus in der Straße“, so beginne Regina Scheers Roman Gott wohnt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Frauen am Fluss: Roman von Katherine Webb
Rezension zu Die Frauen am Fluss: Roman von Katherine Webb.
3
von: nicigirl85 - 11.06.2019 10:10

Die Autorin konnte mich mit "Das Versprechen der Wüste" so sehr fesseln, dass ich einen weiteren Roman von ihr lesen wollte.

In der Geschichte geht es um Irene, die nach einem Skandal in London einen Mann heiratet, den sie nicht liebt. Als...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes.
4
von: parden - 08.06.2019 05:16

VOM WESEN DER LIEBE...

Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan den gesellschaftlichen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
4
von: Sassenach123 - 07.06.2019 13:56

Gott wohnt im Wedding von Regina Scheer

In diesem Roman erfahren wir, wie es einigen Menschen über Jahrzehnte in einem Haus an der Utrechter Straße des Berliner Stadtteils Wedding ergangen ist.
Leo Lehmann suchte zur Zeit des Krieges...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
4
von: Sassenach123 - 07.06.2019 13:49

Gott wohnt im Wedding von Regina Scheer

In diesem Roman erfahren wir, wie es einigen Menschen über Jahrzehnte in einem Haus an der Utrechter Straße des Berliner Stadtteils Wedding ergangen ist.
Leo Lehmann suchte zur Zeit des Krieges...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes.
4
von: nicigirl85 - 04.06.2019 07:47

Mich hat die Vorstellung gereizt, dass ein junger Mann eine deutlich ältere Frau vergöttert, weshalb ich ganz gespannt mit der Lektüre begann.

In der Geschichte geht es um den 19- jährigen Paul, der sich im Tennisclub in die 48- jährige...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mercy Seat: Roman von Elizabeth H. Winthrop
Rezension zu Mercy Seat: Roman von Elizabeth H. Winthrop.
5
von: renee - 01.06.2019 11:28

Elizabeth H. Winthrop hat hier in meinen Augen ein wunderbares Werk geschaffen, welches zum Nachdenken anregt. Ich empfand es als einen Aufruf zur Menschlichkeit, und obwohl sich in den letzten Jahrzehnten vieles zum Besseren verändert hat, ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Frau, die allen davon rannte: Roman von Carrie Snyder
Rezension zu Die Frau, die allen davon rannte: Roman von Carrie Snyder.
3
von: wal.li - 25.05.2019 19:28

Die 104jährige Aggie Smart lebt schon lange in einem Seniorenheim. Fast alle, die sie kannte sind tot und sie bekommt eigentlich nie Besuch. Versunken ist sie in ihre eigene Welt. Doch die Überraschung über die Ankunft zweier junger Leute, die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
3
von: Literaturhexle - 24.05.2019 22:30

Dreh- und Angelpunkt des Romans ist ein Mehrfamilienhaus in der Utrechter Straße im Berliner Stadtteil Wedding. Von jeher ist dies ein armer Stadtteil, wohin sich die Gestrauchelten, die Perspektivlosen hinziehen. Das Haus, das auch regelmäßig...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon
Rezension zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon.
5
von: Ilary - 26.04.2019 17:30

Schauplatz England 1830 - 1831
M.A.R.Y. ist ihr Name, sie ist gerade 15 Jahre geworden, hat von Geburt an ein gekrümmtes Bein, ihr Haar hat die Farbe von Milch und diesen Roman schreibt sie eigenhändig.

Aufgewachsen ist Mary zusammen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: Renie - 24.04.2019 10:01

"Hydra – ein Urlaubsparadies im Mittelmeer
Entdecken Sie die Schönheit einer winzigkleinen griechischen Insel, der internationale Jet-Setter und Künstler wie Chagall und Picasso verzaubert hat. Nur einen Atemzug von Athen entfernt,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: Leseglück - 05.04.2019 13:09

Naomi heißt die zentrale Figur in Lawrence Osbornes neustem Roman: "Welch schöne Tiere wir sind". Sie ist die 24-jährige Tocher superreicher Engländer. Wie jedes Jahr verbringt Naomi ihren Sommer zusammen mit den Eltern auf der griechischen Insel...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Digitaler Burnout: Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist von Alexander Markowetz
Rezension zu Digitaler Burnout: Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist von Alexander Markowetz.
4
von: Eggi1972 - 03.04.2019 09:09

Herr Markowetz, hat mir selbst sehr aus der Seele geschrieben. Mit diesem Buch es ist teilweise erschreckend, wie oft ich mich beim zustimmenden Nicken während des Lesens erwischt habe.
Es ist erschreckend, dass wir immer mehr in den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: MRO1975 - 01.04.2019 17:04

Naomi (Mitte 20) verbringt den Sommer bei ihrem Vater, einem reichen Kunstsammler, und ihrer Stiefmutter auf der griechischen Insel Hydra. Sie lernt eines Morgens bei einem ihrer Schwimmausflüge die 21jährige Amerikanerin Sam kennen. Die jungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: renee - 30.03.2019 21:18

Ich habe mich schon sehr auf dieses Buch von Lawrence Osborne gefreut. Und jetzt, nach der Lektüre sitze ich hier etwas verstört herum, und frage mich gerade, wie man so sein kann. Also so sein kann wie die Hauptfigur, so unsagbar gefühlskalt und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
3
von: Querleserin - 30.03.2019 14:39

Der Roman spielt auf der griechischen Insel Hydra, im Mittelpunkt stehen die beiden jungen Frauen Naomi und Sam.

Naomi ist Britin, Sam Amerikanerin und beide vereint ihr Reichtum, ihre Dekadenz und die Gewissheit, dass sie immer weich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
5
von: Anjuta - 22.03.2019 11:07

Lawrence Osborne führt die Leser seines neuen Romans „Welch schöne Tiere wir sind“ in die gleißend heiße Welt eines griechischen Sommers auf der exklusiven Ferieninsel Hydra. Hier verbringt seit vielen Jahren Naomi ihre trägen Sommer in der „...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian
Rezension zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian.
4
von: ulrikerabe - 17.03.2019 21:14

Eine Short Story geht viral. Cat Person sei die am „meistgelesene“ Kurzgeschichte aller Zeiten. Das mag etwas verwunderlich wirken. Sprachlich und inhaltlich ist die titelgebende Geschichte aus einer Sammlung von 12 Kurzgeschichten fast...
Mehr lesen

Rezension zu Weil mein Herz dich ruft von Jennifer Waschke.
4
von: Rose27 - 15.03.2019 23:06

Inhalt: Das Buch "Weil mein Herz dich ruft" von Jennifer Waschke ist ein Buch aus dem LGBTQIA-Bereich und ein Liebesroman. Johanna, auch besser bekannt als Jo, und Bea sind seit Jahren die besten Freundinnen. Seitdem sie zusammen Tanzen sind sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes.
5
von: ulrikerabe - 11.03.2019 14:09

Paul ist erst (schon/noch) 19 Jahre alt als er die Mittvierzigern Susan Macleoad kennen lernt. Aus der Partnerin beim gemischten Doppel wird seine erste, seine einzige große Liebe, zu einer Zeit, als für derartige Beziehungen noch keine Worte wie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş
Rezension zu Morgengrauen: Storys von Selahattin Demirtaş.
5
von: ulrikerabe - 06.03.2019 14:16

Morgengrauen ist eine Sammlung von 12 Storys, 12 Schicksalsgeschichten geschrieben von Selahattin Demirtas aus dem türkischen Hochsicherheitsgefängnis Edirne.
Selahattin Demirtas ist türkischer Politiker, ehemaliger Co-Vorsitzender der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Unterleuten: Roman von Juli Zeh
Rezension zu Unterleuten: Roman von Juli Zeh.
5
von: ulrikerabe - 26.02.2019 11:20

Unterleuten ist eine Gemeinde, nur etwa ein Fahrstunde von Berlin entfernt. Auf den ersten Blick wirkt das Dorf unbedeutend und beschaulich, bei näherer Betrachtung trügt jedoch der Eindruck.

Hier sind alle versammelt, die Alteingesessenen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Richard ist Professor, und das macht einen Großteil seiner Selbstwahrnehmung aus. Er ist Professor, aber er wurde gerade in den Ruhestand verabschiedet. Er ist Professor, und ihm geht darüber der Lebenssinn verloren.

Gehen, ging, gegangen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Reisende: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz
Rezension zu Der Reisende: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz.
3
von: renee - 13.02.2019 19:55

Dieses Buch von Boschwitz spielt in den Tagen der Novemberpogrome 1938. Es geht um den jüdischen Kaufmann Otto Silbermann, der versucht sich selbst zu retten. Das klingt eigentlich nach einer Geschichte, von der man annehmen könnte, dass man...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Peach: Roman von Emma Glass
Rezension zu Peach: Roman von Emma Glass.
4
von: renee - 13.02.2019 19:52

Was ist das, was ich gestern gelesen habe? Ich kann das immer noch nicht so recht definieren. Verstörend und eindringlich, eigenartig und surreal, und bisher einzigartig für mich.

Einerseits, um beim Grundthema zu bleiben, handelt es sich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Stadt der Rebellion (Quartbuch) von Omar Robert Hamilton
Rezension zu Stadt der Rebellion (Quartbuch) von Omar Robert Hamilton.
4
von: renee - 11.02.2019 08:53

Dieses Buch ist ein extrem aufwühlender, ergreifender und betroffen machender Bericht über die arabische Revolution in Ägypten 2011. Aus der Sicht von einigen Hauptakteuren werden die Geschehnisse wie in artikelartigen kühl geschilderten Formen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Weil wir längst woanders sind: Roman (Taschenbücher) von Rasha Khayat
Rezension zu Weil wir längst woanders sind: Roman (Taschenbücher) von Rasha Khayat.
4
von: ulrikerabe - 28.01.2019 15:33

Basil und seine Schwester Layla haben von Kindheit an eine innige Beziehung zueinander . Beide in Saudi Arabien geboren, die Mutter Deutsche, der Vater Saudi, müssen als Kinder nach Deutschland übersiedeln.
Nach ihrem Umzug verstirbt der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Gun Love von Jennifer Clement
Rezension zu Gun Love von Jennifer Clement.
5
von: KrimiElse - 27.01.2019 15:26

Pearl lebt seit ihrer Geburt vor auf den Vordersitzen im Auto auf dem Besucherparkplatz eines Trailerparks im Nirgenwo in Florida, ihre Mutter Margot, eine Ausreißerin aus gutem Hause, wohnt auf der Rückbank. Umgeben von schießwütigen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner
Rezension zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner.
5
von: Momo - 23.01.2019 17:02

Gleich vorneweg gesagt, wow was für ein Buch. Supergut geschrieben, die Thematik ist zwar eine ernste, aber historisch gesehen sehr gut recherchiert, sehr gut in eine literarische Sprache gepackt, es gibt sehr empathische Figurenbeschreibungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner
Rezension zu Das Bücherzimmer: Roman (dtv großdruck) von Rosemarie Marschner.
4
von: Querleserin - 23.01.2019 15:25

Den Roman hat @Momo in der Rubrik "Frauenromane" entdeckt. Obwohl die Protagonistin eine Frau ist, ist er auch ein Roman gegen das Vergessen und ein Beispiel dafür, wie schwierig es für Frauen in der Zeit vor dem 2.Weltkrieg gewesen ist, ein...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Vivienne Arp ist der Barrakuda von A. Nonowe
Rezension zu Vivienne Arp ist der Barrakuda von A. Nonowe.
5
von: ulrikerabe - 03.01.2019 15:41

Tamara Bloch wurde erschossen, treffsicher mitten ins Herz. Wer hat die Seniorpartnerin einer Steuerberaterkanzlei auf dem Gewissen? „Fragen Sie Frau Arp“, bekommt die Polizei zu hören. Niemand mag sie in der Kanzlei die toughe Vivienne Arp,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Nikotin von Nell Zink
Rezension zu Nikotin von Nell Zink.
3
von: wal.li - 25.12.2018 13:39

Etwas seltsam sind die Verhältnisse in der Familie Baker. Doch Auskunft darüber geben kann der alte Norman Baker am Ende seines Lebens nicht mehr. Seine 23jährige Tochter Penny, die nach der Ausbildung noch keine Arbeitsstelle hat, pflegt ihn an...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende
Rezension zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende.
5
von: Circlestones Books Blog - 29.10.2018 16:33

„Nicht die Schwerkraft hält unser Universum im Gleichgewicht, sondern die Liebe.“ (Zitat Seite 319)

Inhalt:
Richard Bowmaster, 60, ist Professor an der Universität New York und holt eine Kollegin, Lucía Maraz aus Chile, 62, als...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gun Love von Jennifer Clement
Rezension zu Gun Love von Jennifer Clement.
4
von: nicigirl85 - 24.09.2018 06:27

Auf das Buch bin ich vor allem durch das auffällige Cover aufmerksam geworden. Ein Krokodil, dessen Zähne ausschließlich aus Gewehrpatronen bestehen, das sieht man doch eher selten.

In der Geschichte geht es um Pearl und ihre Mutter Margot...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mister Aufziehvogel: Roman von Haruki Murakami
Rezension zu Mister Aufziehvogel: Roman von Haruki Murakami.
4
von: Janine2610 - 23.09.2018 15:47

»Mister Aufziehvogel« habe ich mit einer Bloggerkollegin in einer Leserunde gemeinsam gelesen. Für mich war es das erste (und bestimmt nicht das letzte!!) Buch von Haruki Muramaki. Schon während des Lesens habe ich mir zwei weitere Bücher des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kleine große Schritte: Roman von Jodi Picoult
Rezension zu Kleine große Schritte: Roman von Jodi Picoult.
5
von: Katis Buecherwelt - 10.09.2018 16:42

Klappentext:
Ruth Jefferson ist eine äußerst erfahrene Säuglingsschwester. Doch als sie ein Neugeborenes versorgen will, wird ihr das von der Klinikleitung untersagt. Die Eltern wollen nicht, dass eine Afroamerikanerin ihren Sohn berührt....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende
Rezension zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende.
5
von: milkysilvermoon - 17.08.2018 08:06

Brooklyn im Januar 2016: Während eines Schneesturms fährt Professor Richard Bowmaster mit seinem Wagen auf ein anderes Auto auf. Für ihn ist der Blechschaden zunächst nichts weiter als ein Versicherungsfall, bei der er seine Visitenkarte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Charité: Hoffnung und Schicksal von Ulrike Schweikert
Rezension zu Die Charité: Hoffnung und Schicksal von Ulrike Schweikert.
5
von: Xanaka - 14.08.2018 18:33

Während des Lesens befinden wir uns in Berlin 1831. Es ist damals in Berlin eine völlig andere Zeit. Die Charité ist bereits eine etablierte Einrichtung um Kranke mehr oder weniger zu heilen. Krankenschwestern und Krankenpfleger werden Wärter bzw...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende
Rezension zu Ein unvergänglicher Sommer: Roman von Isabel Allende.
3
von: minni133 - 05.08.2018 11:08

Inhalt:
Eigentlich war es nur ein harmloser Auffahrunfall – denkt zumindest Richard, nachdem er in Brooklyn mit dem Auto einer jungen Frau zusammengestoßen ist. Als die Fahrerin aber plötzlich aufgelöst vor seiner Türe steht, zeigt sich das...
Mehr lesen

Seiten