Rezension 3/5* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
3
von: Sassenach123 - 14.12.2019 14:16

Außen schwarz und innen weiß

Oreo von Fran Ross

Die Hauptcharakterin dieses Werkes ist die 16 jährige Christine, deren Spitzname quasi der Name Oreo ist, wie der Keks....außen schwarz und innen weiß. Ihre Mutter ist schwarz, ihr...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
3
von: parden - 14.12.2019 09:35

Jim Sams hat eine Verwandlung durchgemacht. In seinem früheren Leben wurde er entweder ignoriert oder gehasst, doch jetzt ist er auf einmal der mächtigste Mann Großbritanniens – und seine Mission ist es, den Willen des Volkes in die Tat...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ida von Katharina Adler
Rezension zu Ida von Katharina Adler.
4
von: SuPro - 14.12.2019 08:41

Mit dem Buch „Ida“ schrieb Katharina Adler eine Romanbiografie über ihre Urgroßmutter Ida Bauer-Adler, die Anfang des 20. Jh Patientin beim berühmten Psychoanalytiker Sigmund Freud war und die als „Fall Dora“ in sein Werk und in die Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ida von Katharina Adler
Rezension zu Ida von Katharina Adler.
4
von: SuPro - 14.12.2019 08:41

Mit dem Buch „Ida“ schrieb Katharina Adler eine Romanbiografie über ihre Urgroßmutter Ida Bauer-Adler, die Anfang des 20. Jh Patientin beim berühmten Psychoanalytiker Sigmund Freud war und die als „Fall Dora“ in sein Werk und in die Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Ladenhüterin: Roman von Sayaka Murata
Rezension zu Die Ladenhüterin: Roman von Sayaka Murata.
5
von: SuPro - 14.12.2019 08:30

Es geht um Keiko, eine Mittdreißigerin mit autistischen Zügen.
Der Roman beginnt mit einer treffenden Beschreibung ihrer Empathielosigkeit und ihrer Unfähigkeit/Schwierigkeit des Zugangs zu ihrer eigenen Gefühlswelt. Der Leser erfährt, dass...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
4
von: kingofmusic - 12.12.2019 14:24

„Der Reversalismus nahm ihn derart in Beschlag, dass er kaum noch wusste, warum und wozu. Er steigerte sich in einen Zustand kaum bewusster Ektase hinein, vergaß Zeit und Hunger, gar die eigene Identität.“ (S. 89)

„Als Gregor Samsa eines...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood.
4
von: renee - 12.12.2019 14:00

Elaine, eine Malerin, reist nach Toronto, in die Stadt ihrer Kindheit. Einst hatte sie sie verlassen, wegen dem darin erlebten Grauen. Nun kommt sie zurück wegen einer Ausstellung über ihr Werk, ein äußerst interessantes Werk, ein bedeutendes...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
3
von: Querleserin - 12.12.2019 13:22

"Als Jim Sams, klug, doch beileibe nicht tiefgründig, an diesem Morgen aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in eine ungeheure Kreatur verwandelt." (11)
Aus der einstigen Kakerlake ist ein Mensch geworden, der sich über den "...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
3
von: Anjuta - 12.12.2019 10:31

Mit „Die Kakerlake“ hat Ian McEwan einen Schlüsselroman über das Geschehen rund um den Brexit geschrieben. Alle wichtigen handelnden Personen finden kaum verschlüsselt ihre Entsprechung im Romangeschehen und führen so dem Leser die Absurdität des...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
4
von: wal.li - 11.12.2019 20:31

Überraschend macht er eine unglaubliche Veränderung durch und er erwacht im Bett des britischen Premierministers. Nicht nur in dessen Bett, nein, er ist der Premier. Wie ungewohnt ist dieser Körper, wie ungelenk, wie schwer. Doch flugs gewöhnt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Großmutters Haus: Roman von Thomas Sautner
Rezension zu Großmutters Haus: Roman von Thomas Sautner.
3
von: SuPro - 11.12.2019 06:31

In dem unterhaltsamen, vergnüglichen und flotten 252 Seiten langen Roman geht es um Malina, eine Studentin (Philosophie, Germanistik, Komparatistik), die nebenbei als Angestellte in einer Bücherei arbeitet. Sie liebt Bücher, erlebt sie als...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Neujahr: Roman von Juli Zeh
Rezension zu Neujahr: Roman von Juli Zeh.
5
von: SuPro - 11.12.2019 06:25

Gleich vorab:
Ein absolut lesenswerter Roman! Ich bin begeistert. Mir fallen die Adjektive bravourös und exzellent dazu ein.

Während einer Mountainbiketour am „Ersten Ersten“ 2018 auf Lanzarote, in deren Verlauf sich Henning die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Neujahr: Roman von Juli Zeh
Rezension zu Neujahr: Roman von Juli Zeh.
5
von: SuPro - 11.12.2019 06:25

Gleich vorab:
Ein absolut lesenswerter Roman! Ich bin begeistert. Mir fallen die Adjektive bravourös und exzellent dazu ein.

Während einer Mountainbiketour am „Ersten Ersten“ 2018 auf Lanzarote, in deren Verlauf sich Henning die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Kakerlake von Ian McEwan
Rezension zu Die Kakerlake von Ian McEwan.
3
von: claudi-1963 - 11.12.2019 02:36

"Die Menschen müssen begreifen, dass sie das gefährlichste Ungeziefer sind, das je die Erde bevölkert hat." (Friedensreich Hundertwasser)
Als Jim Sams am Morgen erwacht fühlt es sich anders an, er war in eine ungeheure...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mercy Seat: Roman von Elizabeth H. Winthrop
Rezension zu Mercy Seat: Roman von Elizabeth H. Winthrop.
5
von: SuPro - 10.12.2019 22:12

Die Autorin katapultiert uns tief in den rassistischen amerikanischen Süden der 1940er Jahre und lässt uns dort einen Tag miterleben.

Die „grausige Gertie“, ein transportabler elektrischer Stuhl und keinesfalls ein „Mercy Seat“, wird auf...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mercy Seat: Roman von Elizabeth H. Winthrop
Rezension zu Mercy Seat: Roman von Elizabeth H. Winthrop.
5
von: SuPro - 10.12.2019 22:12

Die Autorin katapultiert uns tief in den rassistischen amerikanischen Süden der 1940er Jahre und lässt uns dort einen Tag miterleben.

Die „grausige Gertie“, ein transportabler elektrischer Stuhl und keinesfalls ein „Mercy Seat“, wird auf...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Opfer (Kommissar Carl Edson, Band 1) von Bo Svernström
Rezension zu Opfer (Kommissar Carl Edson, Band 1) von Bo Svernström.
3
von: wal.li - 10.12.2019 20:24

Die Polizei wird zu einem Toten gerufen, der offensichtlich gefoltert wurde. Die Ermittler und Kollegen von der Spurensicherung beginnen mit ihrer Arbeit. Es herrscht blankes Entsetzen als sie feststellen müssen, dass der Tote keinesfalls tot ist...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der Platz im Leben: Roman von Anna Quindlen
Rezension zu Der Platz im Leben: Roman von Anna Quindlen.
2
von: parden - 10.12.2019 19:20

Bis zu jenem Tag, an dem ein brutaler Vorfall die Nachbarschaft erschütterte, glaubte Nora, dass sie glücklicher kaum sein könnte: Sie ist seit gut 25 Jahren mit Charlie zusammen, die Zwillinge sind auf hervorragenden Colleges, sie liebt ihre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Marzahn, mon amour: Geschichten einer Fußpflegerin von Katja Oskamp
Rezension zu Marzahn, mon amour: Geschichten einer Fußpflegerin von Katja Oskamp.
5
von: Bibliomarie - 10.12.2019 09:07

In der „Zeit“ bin ich in der Rubrik ,Freitext‘ auf Katja Oskamps Geschichten einer Fußpflegerin in Marzahn gestoßen. Und diese kleine Erzählung hat mich neugierig gemacht. Nun sind die Beiträge als Buch erschienen „Marzahn, Mon Amour“ und es ist...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Ritual des Wassers (Inspector Ayala ermittelt) von Eva García Sáenz
Rezension zu Das Ritual des Wassers (Inspector Ayala ermittelt) von Eva García Sáenz.
5
von: scouter - 09.12.2019 18:27

Inspektor Ayala, genannt Kraken, ist wieder im Dienst oder soll man sagen auf dem besten Wege dazu? Ein neuer Mordfall beschäftigt die Kriminalpolizei in Vitoria. Der Fundort und die tat selber geben sehr viel Anlass zur Spekulation. Ein...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Weihnachtshaus von Zsuzsa Bánk
Rezension zu Weihnachtshaus von Zsuzsa Bánk.
3
von: Circlestones Books Blog - 09.12.2019 14:50

„Lilli hat damals gesagt, Weihnachten kann nichts dafür, dass alles so gekommen ist, die Kinder können auch nichts dafür, also lass uns feiern, lass uns Weihnachten feiern.“ (Zitat Seite 53)

Inhalt
Vor drei Jahren, am 6. Dezember,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Auggie Wrens Weihnachtsgeschichte von Paul Auster
Rezension zu Auggie Wrens Weihnachtsgeschichte von Paul Auster.
5
von: nineLE - 08.12.2019 21:54

Oh, wie wundervoll!!!

Ich habe es geahnt und sofort gewusst, als ich die ersten Sätze des gerade einmal 47- seitigen Bändchens von Paul Austers "Auggie Wrens Weihnachtsgeschichte" zu lesen begann, es wird einfach großartig werden:

...
Mehr lesen
Rezension 4/5* zu Die Weihnachtsgeschwister: Roman von Alexa Hennig von Lange
Rezension zu Die Weihnachtsgeschwister: Roman von Alexa Hennig von Lange.
4
von: ulrikerabe - 08.12.2019 19:34

Alle Jahre wieder: Die Schwedthelm Geschwister treffen alljährlich zum Weihnachtsfest in ihrem Elternhaus ein. Alle sind sie mittlerweile erwachsen, haben eine eigene Familie, (Ehe)partner, Kinder. Tamara, Elisabeth und Ingmar. Die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood
Rezension zu Katzenauge: Roman von Margaret Atwood.
4
von: SuPro - 08.12.2019 18:12

In dem 509 Seiten langen Roman (Taschenbuch) von Margaret Atwood geht es um Elaine, eine Malerin in mittleren Jahren, die anlässlich einer Retrospektive in ihre ehemalige Heimat Toronto, zurückkehrt.

Eine Rückkehr und eine Retrospektive,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mädchen brennen heller von Shobha Rao
Rezension zu Mädchen brennen heller von Shobha Rao.
5
von: Renie - 08.12.2019 12:35

Wer sich mit meinen Rezensionen beschäftigt, weiß, dass ich Bücher liebe, die mich in eine fremde Kultur entführen. Eine dieser Kulturen, die für mich jedoch bis jetzt völlig rätselhaft ist und vermutlich auch bleiben wird, ist die indische...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Blutblume: Thriller (Widerstandstrilogie, Band 1) von Louise Boije af Gennäs
Rezension zu Blutblume: Thriller (Widerstandstrilogie, Band 1) von Louise Boije af Gennäs.
3
von: wal.li - 07.12.2019 20:08

Bin ich verrückt? Das fragt sich Sara immer wieder. Obwohl sie eine militärische Ausbildung hat und danach noch einen Studienabschluss erwarb, muss sie sich in der Warteschlange der Arbeitssuchenden erstmal hinten anstellen. Sie hatte ein...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Wolf am Fenster: Eine Weihnachtsgeschichte von Elli H. Radinger
Rezension zu Der Wolf am Fenster: Eine Weihnachtsgeschichte von Elli H. Radinger.
5
von: Circlestones Books Blog - 07.12.2019 16:12

„Beaver Creek Cabin, südlich von Bozeman, nahe West Yellowstone. Nur mit dem Schneemobil erreichbar. Erbaut um 1900. Ofen, Bett, Matratze, Tisch, Stuhl. Kein Strom oder Wasser. Sehr rustikal. (Zitat Seite 59)

Inhalt
Bald ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Ritual des Wassers (Inspector Ayala ermittelt) von Eva García Sáenz
Rezension zu Das Ritual des Wassers (Inspector Ayala ermittelt) von Eva García Sáenz.
4
von: ulrikerabe - 07.12.2019 15:11

An einer historischen Kultstätte im Baskenland wird eine schwangere Frau tot aufgefunden. An den Füßen aufgehängt, den Kopf in einem keltischen Kessel voller Wasser. Inspector Unai Ayala, der Fallanalytiker der Polizei von Vitoria, ist zwar noch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Charité. Aufbruch und Entscheidung (Die Charité-Reihe, Band 2) von Ulrike Schweikert
Rezension zu Die Charité. Aufbruch und Entscheidung (Die Charité-Reihe, Band 2) von Ulrike Schweikert.
4
von: BücherwurmNZ - 07.12.2019 11:07

"Die Charite - Aufbruch und Entscheidung" ist nach "Hoffnung und Schicksal" der zweite Band der Charitereihe von Ulrike Schweikert. Da sie sich aber nicht aufeinander beziehen, es wieder komplett andere Charaktere sind, kann man die Bücher...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott
Rezension zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott.
4
von: wal.li - 06.12.2019 17:55

Sie haben Abschlüsse, während des Krieges waren sie wichtig im Geheimdienst. Nun ist der Krieg seit ein paar Jahren vorbei und sie sind verheiratet, haben Kinder oder sind gerade noch gut genug für den Schreibpool. Wenigstens gehören sie so noch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Tränen von Triest: Roman von Beate Maxian
Rezension zu Die Tränen von Triest: Roman von Beate Maxian.
4
von: Bibliomarie - 06.12.2019 10:32

Nach einem Schwächeanfall liegt der hochbetagte Großvater von Johanna Silcredi im Krankenhaus. Bernhard Silcredi hat eine Bitte an seine Enkelin, er will endlich erfahren, wer sein Vater war. Die Mutter hat sich immer ausgeschwiegen. Die Wurzeln...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang
Rezension zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang.
5
von: Wandablue - 06.12.2019 09:57

Positiv überrascht hat mich der 17. Roman, den ich von der Longlist des Deutschen Buchpreises 2019 lese. Und mehr werden es auch nicht. Dreien habe ich mich versagt.

Wer russische Folklore und Romantik a là Doktor Schiwago erwartet, muss...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Archivar der Welt Roman von Lia Tilon
Rezension zu Der Archivar der Welt Roman von Lia Tilon.
4
von: MRO1975 - 06.12.2019 09:46

Nach einer wahren Geschichte: Albert Kahn hat sich aus eigener Kraft bis in die Position eines wohlhabenden Bankiers hochgearbeitet. Er hat nie geheiratet und hat keine Kinder. Stattdessen hat er eine Vision. Nach den schrecklichen Erfahrungen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Oreo: Roman von Fran Ross
Rezension zu Oreo: Roman von Fran Ross.
5
von: renee - 05.12.2019 13:28

Oreo, eine der berühmtesten Heldinnen der amerikanischen Mythologie

Wenn ein Buch polarisiert, dann wohl dieses! Ich habe es in einer Leserunde lesen dürfen und die Reaktionen der Mitlesenden fand ich spektakulär. Um es vorweg zu nehmen,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
5
von: Leseglück - 03.12.2019 12:21

Der heutzutage eher unbekannte Autor Gustav Meyrink veröffentliche Anfang des 20. Jahrhunderts einige Roman, darunter einen Beststeller mit dem Titel: "Golem". Darüber hinaus war er durch seine Veröffentlichungen in der historischen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder
Rezension zu Der unsichtbare Roman von Christoph Poschenrieder.
5
von: Leseglück - 03.12.2019 12:21

Der heutzutage eher unbekannte Autor Gustav Meyrink veröffentliche Anfang des 20. Jahrhunderts einige Roman, darunter einen Beststeller mit dem Titel: "Golem". Darüber hinaus war er durch seine Veröffentlichungen in der historischen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die blaue Gitarre: Roman von John Banville
Rezension zu Die blaue Gitarre: Roman von John Banville.
4
von: SuPro - 02.12.2019 13:31

Der fast fünfzigjährige Ich-Erzähler Oliver Otway Orme hat sich von seiner Ehefrau Gloria und dem befreundeten Ehepaar Polly und Marcus in sein Elternhaus zurückgezogen und hängt seinen Gedanken nach. Wir sitzen quasi in seinem Kopf und folgen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was man von hier aus sehen kann: Roman von Mariana Leky
Rezension zu Was man von hier aus sehen kann: Roman von Mariana Leky.
4
von: Anjuta - 02.12.2019 07:34

Provinz trifft hereingelassene Welt, so würde ich das Motto dieses Buches von Mariana Leky beschreiben. Wobei die Provinz (hier der Westerwald) stark angereichert ist mit Aberglauben und Typen, die Abgeschiedenheit und Traditionalismus sehr...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Worauf wir hoffen: Roman von Fatima Farheen Mirza
Rezension zu Worauf wir hoffen: Roman von Fatima Farheen Mirza.
4
von: parden - 01.12.2019 16:35

Eine Hochzeitsfeier führt die indisch-amerikanische Familie von Laila und Rafik seit Jahren erstmals wieder zusammen: Da ist Hadia, die kluge älteste Tochter, die keine gemäß der muslimischen Tradition arrangierte Ehe eingeht, sondern aus Liebe...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Mädchen, das Weihnachten rettete: Ungekürzte Lesung mit Rufus Beck (5 CDs) von Matt Haig
Rezension zu Das Mädchen, das Weihnachten rettete: Ungekürzte Lesung mit Rufus Beck (5 CDs) von Matt Haig.
4
von: parden - 01.12.2019 16:31

Die achtjährige Amelia hat viele sehnliche Wünsche an den Weihnachtsmann. Doch der hat gerade alle Hände voll zu tun. Eine finstere Trollverschwörung bedroht das Wichtelreich, Rentiere fallen vom Himmel und aufgeregte Elfen künden davon, dass der...
Mehr lesen

Seiten