Rezension 3/5* zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino
Rezension zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino.
3
von: Anjuta - 18.05.2021 07:05

In Keigo Higashinos Roman “Kleine Wunder um Mitternacht“ geraten 3 jugendliche Kleinkriminelle auf der Flucht vor der Polizei in einen verlassenen Gemischtwarenladen, der ein Geheimnis birgt. Dieses erkennen die drei, als ihnen Briefe mit Bitten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wie Träume im Sommerwind von Katharina Herzog
Rezension zu Wie Träume im Sommerwind von Katharina Herzog.
4
von: hulahairbabe - 18.05.2021 06:56

„Wie Träume im Sommerwind“ ist ein gefühlvoller Liebesroman von Katharina Herzog. Der Rosenhof auf Usedom befindet sich seit Generationen im Besitz der Familie Jung und ist die Heimat von Clara und Emilia. Die beiden Schwestern könnten...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tage in Burma: Roman von  Orwell
Rezension zu Tage in Burma: Roman von Orwell.
5
von: RuLeka - 17.05.2021 20:55

„ Tage in Burma“, 1934 erschienen, ist George Orwells Debutroman ( zwei vorangegangene Bücher hat er vernichtet, nachdem sie abgelehnt wurden). Er verarbeitet darin eigene Erfahrungen.
Orwell, in Indien geboren, in England erzogen, war ein...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Liebe, Männer, Eierlikör und andere Katastrophen von Stern, Elsa
Rezension zu Liebe, Männer, Eierlikör und andere Katastrophen von Stern, Elsa.
5
von: pemberley1 - 17.05.2021 18:35

Die Suche nach dem einen perfekten Menschen in unserem Leben, mit dem wir genau dieses bis ans Ende verbringen wollen, beschäftigt uns ja schon sehr. Nicht nur in der Realität. Auch in filmen, in Büchern, in Liedern, Geschichten. Die wahre Liebe...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Besetzte Gebiete: Roman von Arnon Grünberg
Rezension zu Besetzte Gebiete: Roman von Arnon Grünberg.
3
von: MRO1975 - 17.05.2021 17:39

Nach dem Klappentext handelt es sich um einen schockierenden und zugleich humorvollen Roman über einen Psychiater, der als Atheist und Anti-Zionist ins Westjordanland geht, um sein Glück zu suchen. Was der Klappentext nicht sagt, ist, dass es...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die tausend Herbste des Jacob de Zoet von David Mitchell
Rezension zu Die tausend Herbste des Jacob de Zoet von David Mitchell.
5
von: Emswashed - 17.05.2021 15:39

Es ist das Jahr 1799 und der Zenit der VOC, der Niederländischen Ostindien Kompanie, ist längst überschritten. Dennoch lässt sich der junge Niederländer Jacob, mit der Aussicht auf eine finanziell gesicherte Zukunft, für 5 Jahre auf den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Komplizen des Todes: Kriminalroman von Kirsten Sawatzki
Rezension zu Die Komplizen des Todes: Kriminalroman von Kirsten Sawatzki.
4
von: claudi-1963 - 17.05.2021 12:46

"Der Gestank des Todes umgibt mich wie eine zweite Haut. Ich öffne den Mund zu einem stummen Schrei und bereue es sofort, weil er mir den Atem nimmt." (Buchauszug)
Bei einer Massenkarambolage auf der Mannheimer Autobahn ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Austern in Prag: Leben nach dem Frühling von Richard Swartz
Rezension zu Austern in Prag: Leben nach dem Frühling von Richard Swartz.
3
von: renee - 17.05.2021 11:15

Richard Swartz, ein etwas eigenartiger Charakter aus Schweden beschreibt seine Flucht aus den Schranken seines Lebens in das weit entfernte Prag. Nach dem Prager Frühling. Eine wirklich rätselhafte Entscheidung in meinen Augen. Wie kann denn ein...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Verlassenen: Roman von Matthias Jügler
Rezension zu Die Verlassenen: Roman von Matthias Jügler.
5
von: Barbara62 - 17.05.2021 10:57

"Kein Mensch ist vor den Momenten sicher, in denen sich alles von Grund auf ändert und das eigene Leben plötzlich in anderen Bahnen verläuft als erhofft." (S. 27)

Mit den Worten „Mach’s gut, Junge“ (S. 10) lässt Thomas Wagner im Juni 1994...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Rübenkönigin: Roman von Louise Erdrich
Rezension zu Die Rübenkönigin: Roman von Louise Erdrich.
4
von: renee - 17.05.2021 10:19

Hier habe ich wieder einmal ein großartiges Buch gelesen. Von einer meiner Lieblingsautoren. „Die Rübenkönigin“ von Louise Erdrich. Louise Erdrich erzählt hier von den Adares, einer Familie von sperrigen und eigenwilligen Menschen. Mary und Karl...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Grenzgängerin aus Liebe: Roman von Hera Lind
Rezension zu Grenzgängerin aus Liebe: Roman von Hera Lind.
5
von: nellsche - 16.05.2021 16:33

Die junge Sophie lebt in Weimar und ist mit dem verheirateten Karsten, einem einflussreichen DDR-Funktionär, liiert. Als sie Hermann aus dem Westen kennenlernt, schwärmt dieser ihr vom Westen vor und dass sie dort ein tolles Leben hätte. Sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Capricho: Ein Sommer in meinem Garten von Beat Sterchi
Rezension zu Capricho: Ein Sommer in meinem Garten von Beat Sterchi.
5
von: Kristall86 - 16.05.2021 15:41

Klappentext:

„Ein Autor fährt wie jedes Jahr in sein einfaches Sommerhaus in einem verfallenden spanischen Dorf, dem letzten am Ende der Landstraße. Die Geschichte genau dieses Dorfes will er niederschreiben, doch fehlen ihm die Worte....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kronsnest: Roman von Florian Knöppler
Rezension zu Kronsnest: Roman von Florian Knöppler.
5
von: Kristall86 - 16.05.2021 12:34

!ein Lesehighlight 2021!

Klappentext:

„Das Dorf und der kleine elterliche Hof in der Elbmarsch sind seine ganze Welt: Der empfindsame ­Hannes leidet unter seinem gewalttätigen, unberechenbaren Vater und den Schikanen in der Schule....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Rendezvous und andere Alterserscheinungen: Roman von Howard Jacobson
Rezension zu Rendezvous und andere Alterserscheinungen: Roman von Howard Jacobson.
3
von: Wandablue - 16.05.2021 10:24

Kurzmeinung: Völlig anders als erwartet. Aber so was von anders.

Howard Jacobson ist ein renommierter Schriftsteller in Großbritannien. Wikipedia schreibt über ihn: „Howard Jacobson erhielt im Jahr 2010 mit dem Booker Prize für seinen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Kinder hören Pink Floyd: Roman von Alexander Gorkow
Rezension zu Die Kinder hören Pink Floyd: Roman von Alexander Gorkow.
5
von: Matzbach - 16.05.2021 07:50

In "Die Kinder hören Pink Floyd" beschreibt der Autor Gorkow (s)eine Kindheit im Rheinland der 70er Jahre, also tief im Westen der alten Bundesrepublik. Dabei spielt erwartungsgemäß die Musik Pink Floyds eine gewichtige Rolle, aber nicht nur die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Beinahe Alaska von  Arezu Weitholz
Rezension zu Beinahe Alaska von Arezu Weitholz.
5
von: SuPro - 15.05.2021 18:47

Die Ich-Erzählerin, eine Mittvierzigerin und Fotografin aus Berlin, begibt sich auf den Weg nach Alaska.

Sie soll für einen Verlag Bilder von der Arktis machen und darauf die dortige Atmosphäre einfangen.

Sie sitzt zunächst im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Blanko: Roman von Peter Terrin
Rezension zu Blanko: Roman von Peter Terrin.
5
von: Renie - 15.05.2021 16:21

In dem Roman "Blanko" des flämischen Autors Peter Terrin will ein Vater nichts dem Zufall überlassen. Denn der Zufall könnte ihm das Liebste nehmen, das ihm noch geblieben ist. Also handelt er.
Bedeutungsschwere Worte, die aber in etwa...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ghost Station: Ein Spionage-Roman von Dan Wells
Rezension zu Ghost Station: Ein Spionage-Roman von Dan Wells.
4
von: wal.li - 15.05.2021 13:53

Plötzlich war sie da. Es gab Gerüchte, aber niemand rechnete damit, dass sie tatsächlich gebaut werden würde. Dann, am 13.August 1961 wurde auf Seiten der DDR mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen. Und damit wird auch der Kontakt zwischen den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wie Träume im Sommerwind von Katharina Herzog
Rezension zu Wie Träume im Sommerwind von Katharina Herzog.
4
von: buchregal - 14.05.2021 13:23

Der Rosenhof auf Usedom ist schon lange im Besitz der Familie Jung. Hier sind die Schwestern Emilia und Clara großgeworden. Emilia war das alles zu eng, sie hat es nach Paris gezogen. Eigentlich wollte sie Parfums kreieren, doch leider hat es...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino
Rezension zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino.
2
von: Xirxe - 14.05.2021 12:07

Keigo Higashino ist nicht nur in Japan, sondern auch in Deutschland als erfolgreicher Kriminalschriftsteller bekannt. Mit diesem Werk, das bereits 2012 in Japan erschienen ist und ein großer Erfolg war, der zweimal verfilmt wurde, bewegt er sich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Geschichte von Kat und Easy: Roman von Susann Pásztor
Rezension zu Die Geschichte von Kat und Easy: Roman von Susann Pásztor.
5
von: renee - 14.05.2021 10:28

Und mit diesem Buch hatte ich wieder einen von meinen heißgeliebten Schätzen! Eine Geschichte zweier Frauen, wie der Titel eigentlich schon vermuten lässt. In zwei Zeitsträngen erzählt, einmal wird auf die jugendliche Freundschaft geblickt, eine...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Tsantsa-Memoiren von Jan Koneffke
Rezension zu Die Tsantsa-Memoiren von Jan Koneffke.
3
von: renee - 14.05.2021 07:33

Die Serie reißt nicht ab, denn auch dieses Buch gefällt mir nicht vollkommen. "Die Tsantsa-Memoiren" ist ein etwas langatmiger, aber auch interessanter Trip durch die Geschichte mit einer außergewöhnlichen Hauptfigur.

Dennoch wirkt diese...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der ehemalige Sohn von Sasha Filipenko
Rezension zu Der ehemalige Sohn von Sasha Filipenko.
4
von: renee - 13.05.2021 23:37

Auch von diesem Buch war ich etwas enttäuscht. Sasha Filipenko konnte mich mit "Rote Kreuze" doch richtig anzünden und irgendwie erwartete ich hier ähnliches. Doch "Der ehemalige Sohn" ist völlig anders geschrieben als "Rote Kreuze". Der Autor...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Als wir uns die Welt versprachen: Roman von Romina Casagrande
Rezension zu Als wir uns die Welt versprachen: Roman von Romina Casagrande.
3
von: Amena25 - 13.05.2021 19:11

Die neunzigjährige Südtirolerin Edna lebt sehr zurückgezogen mit ihrem Papagei Emil. Ihr Leben verläuft in ruhigen, regelmäßigen Bahnen. Als sie aber in einer deutschen Zeitschrift das Bild ihrer Freundes Jacob sieht, bricht sie aus ihrer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Still: Chronik eines Mörders von Thomas Raab
Rezension zu Still: Chronik eines Mörders von Thomas Raab.
5
von: Xirxe - 13.05.2021 13:29

Lange, unglaublich lange habe ich gebraucht bis ich diese Geschichte beendet hatte. Nicht weil sie schlecht ist oder langweilig oder zu anstrengend. Ganz im Gegenteil. Doch es ist eine so eigene Atmosphäre um dieses erzählte Leben von Karl...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Besetzte Gebiete: Roman von Arnon Grünberg
Rezension zu Besetzte Gebiete: Roman von Arnon Grünberg.
4
von: Xirxe - 13.05.2021 13:25

Kadoke ist Psychiater in Amsterdam, der nach einer sehr unkonventionellen Behandlung einer Patientin seine Approbation verliert. Doch nicht nur das: Es gibt einen Medienskandal, der durch einen nicht sehr geglückten Auftritt Kadokes in einer TV-...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Wasserhaus: Roman von Reinhard Schultze
Rezension zu Das Wasserhaus: Roman von Reinhard Schultze.
4
von: Circlestones Books Blog - 13.05.2021 12:59

„Wir sind alle Akteure in einem komplizierten Feld. Das Wasser hat es verdient, dass wir unsere persönlichen Möglichkeiten so weit es geht ausschöpfen.“ (Zitat Seite 13)

Inhalt
Ma, die erfolgreiche Unternehmerin, wird gerade zum...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Tod ist ein Tänzer (Die schwarze Venus 1): Die Josephine-Baker-Verschwörung von Veronika Rusch
Rezension zu Der Tod ist ein Tänzer (Die schwarze Venus 1): Die Josephine-Baker-Verschwörung von Veronika Rusch.
5
von: buchregal - 13.05.2021 09:48

Ich liebe es, mit Büchern in vergangene Zeiten einzutauchen. „Der Tod ist ein Tänzer“ aus der Reihe „Die schwarze Venus“ führt uns in das schillernde Berlin der Zwanziger. Josephine Baker hat Paris begeistert und kommt mit ihrer Truppe nun nach...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino
Rezension zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino.
3
von: Literaturhexle - 12.05.2021 18:53

Der Japaner Keigo Higashino hat sich bisher als Autor von spannenden Kriminalromanen einen Namen gemacht. Mit diesem Wohlfühlbuch betritt er ein völlig neues Genre, in dem er sich gemäß Klappentext „völlig neu erfindet“.

Zunächst landen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Daheim: Roman von Judith Hermann
Rezension zu Daheim: Roman von Judith Hermann.
4
von: Kristall86 - 12.05.2021 18:46

Klappentext:

„Judith Hermann erzählt in ihrem neuen Roman »Daheim« von einem Aufbruch: Eine alte Welt geht verloren und eine neue entsteht.

Sie hat ihr früheres Leben hinter sich gelassen, ist ans Meer gezogen, in ein Haus für sich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bittersüße Zitronen: Der Capri-Krimi von Luca Ventura
Rezension zu Bittersüße Zitronen: Der Capri-Krimi von Luca Ventura.
4
von: Kristall86 - 12.05.2021 18:27

Klappentext:

„Auf der schönsten Insel der Welt reifen die Zitronen für den berühmten Limoncello von Capri. Doch plötzlich liefert die Familie Constantini nicht mehr, sie will auf Bio-Früchte umstellen und diese mit Crowdfarming vertreiben...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Krass von Martin Mosebach
Rezension zu Krass von Martin Mosebach.
2
von: ThomasWien - 12.05.2021 15:09

Leider war dieser Roman nichts für mich. Angepriesen wurde dieses Buch mit einer herausragenden Sprache, das trifft auch in weiten Teilen zu, aber was nützt mir eine tolle Sprache ohne Inhalt.
Das Buch handelt von Ralph Krass, einem...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino
Rezension zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino.
4
von: ThomasWien - 12.05.2021 14:20

Der Titel lautet „Kleine Wunder um Mitternacht“ und es handelt sich um eine Erzählung eines japanischen Autors. Wenn ihr keine Lust auf Kitsch, auf fantasievolle Lebensweisheiten habt, dann macht bitte gleich einen großen Bogen um dieses Buch....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Laudatio auf eine kaukasische Kuh: Roman von Angelika Jodl
Rezension zu Laudatio auf eine kaukasische Kuh: Roman von Angelika Jodl.
4
von: milkysilvermoon - 12.05.2021 11:10

Olga Evgenidis, die Tochter georgischer Einwanderer, ist auf dem besten Weg, Ärztin zu werden. Auch privat läuft es für die junge Frau gut, denn sie ist mit dem 28-jährigen Felix van Saan liiert, den es ebenfalls in die Medizin drängt. Mit ihm...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Enriettas Vermächtnis: Roman von Sylvia Madsack
Rezension zu Enriettas Vermächtnis: Roman von Sylvia Madsack.
3
von: buchregal - 12.05.2021 07:40

Die erfolgreiche Autorin Enrietta da Silva ist hochbetagt verstorben und nun sitzen die Erben vor dem Testamentsvollstrecker Dr. Andreas Leuthard. Die Erben, das sind: Dr. Emilio Volpe, ein Schönheitschirurg aus Argentinien, und die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die wir liebten: Roman von Achten, Willi
Rezension zu Die wir liebten: Roman von Achten, Willi.
4
von: Kristall86 - 11.05.2021 20:00

Klappentext:

„Die Siebziger in der westdeutschen Provinz. Ein Dorf, in dem die Zeit stillzustehen scheint. Für Edgar und seinen Bruder Roman ist das Leben überschaubar und gut. Bis sich ihr Vater am Maifest in die Tierärztin verliebt und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Geschichte von Kat und Easy: Roman von Susann Pásztor
Rezension zu Die Geschichte von Kat und Easy: Roman von Susann Pásztor.
4
von: RuLeka - 11.05.2021 18:25

Es ist das Jahr 1973. Für Kat und Easy, zwei knapp 16jährige Mädchen aus dem Provinzstädtchen Laustedt soll es das beste Jahr ihres Lebens werden. Sie freuen sich auf viele neue Erfahrungen; die Liebe soll dabei die wichtigste sein. Dumm nur,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Letzte, was er wollte: Roman von Joan Didion
Rezension zu Das Letzte, was er wollte: Roman von Joan Didion.
5
von: Kristall86 - 11.05.2021 18:05

Klappentext:

„Eigentlich ist Elena McMahon von Kindesbeinen an gewohnt, lieber nicht so genau wissen zu wollen, was ihr Vater beruflich macht. Doch als dieser nicht mehr in der Lage ist, sich um seine Angelegenheiten zu kümmern, lässt sie...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino
Rezension zu Kleine Wunder um Mitternacht: Roman von Keigo Higashino.
3
von: hulahairbabe - 11.05.2021 14:55

In "Kleine Wunder um Mitternacht" zeigt Krimi Autor Keigo Higashino eine andere Seite von sich. Drei jugendliche Einbrecher landen in einem verlassenen Gemischtwarenladen, um sich nach einem Raubzug zu verstecken. Unverhofft wird ein Brief durch...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Geschichte von Kat und Easy: Roman von Susann Pásztor
Rezension zu Die Geschichte von Kat und Easy: Roman von Susann Pásztor.
3
von: Barbara62 - 11.05.2021 13:47

2018 wurde die 1957 geborene deutschsprachige Autorin Suzann Pásztor für ihren dritten Roman "Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster" mit dem Evangelischen Buchpreis ausgezeichnet. Nun ist "Die Geschichte von Kat und Easy" erschienen,...
Mehr lesen

Seiten