Rezension 4/5* zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf
Rezension zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf.
4
von: milkysilvermoon - 26.05.2020 16:49

Vor fast 4000 Jahren im Gebiet rund um Saale und Unstrut: Seit Längerem herrscht Fürst Orkon über die Menschen und verbreitet Angst und Schrecken. Kaum jemand wagt es, sich gegen ihn aufzulehnen. Wer es doch tut, bezahlt meist mit dem Leben. Auch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tribut der Sünde von Stolzenburg, Silvia
Rezension zu Tribut der Sünde von Stolzenburg, Silvia.
5
von: nellsche - 24.05.2020 16:12

Stuttgart 1513: Durch ein mörderisches Komplott wird die heile Welt der 16-jährige Franziska Hochperger zerstört und sie ist plötzlich vaterlos und arm. Franziska findet Unterschlupf bei ihrem Freund Jakob, der sich Aufständischen angeschlossen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Wer, wenn nicht wir von Leciejewski, Barbara
Rezension zu Wer, wenn nicht wir von Leciejewski, Barbara.
5
von: hulahairbabe - 24.05.2020 11:42

„Wer, wenn nicht wir“ von Barbara Leciejewski handelt von Viola und Florian, die sich nach 25 Jahren Ehe und zwei Kindern voneinander entfernt haben. Nach außen hin werden sie als das perfekte Vorzeige-Ehepaar wahrgenommen, aber innerlich leben...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf
Rezension zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf.
4
von: parden - 23.05.2020 16:05

Wer mich kennt, der weiß, dass historische Romane nicht zu meinen bevorzugten Genres gehören. Ein 'Quotenbuch' pro Jahr muss da in der Regel genügen. Da ich aber vor kurzem von 'Der Attentäter' von Ulf Schiewe recht angetan war, beschloss ich,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf
Rezension zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf.
4
von: renee - 20.05.2020 15:39

In "Die Kinder von Nebra" entwirft Ulf Schiewe eine wunderbare Welt der Bronzezeit vor den Augen der entzückten Leserin. In einer wunderbaren Akribie stellt der Autor Nachforschungen zu geschichtlichen Daten und Fakten an, welche besonders im...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf
Rezension zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf.
5
von: Renie - 12.05.2020 15:11

Nebra ist ein kleiner Ort in Sachsen-Anhalt mit gerade mal etwas über 3.200 Einwohnern. Also absolut verständlich, wenn man diesen Ort nicht kennt. Doch Nebra ist wie aus heiterem Himmel zu archäologischer Berühmtheit gelangt. Denn in Nebra wurde...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mohnschwestern von Einwohlt, Ilona
Rezension zu Mohnschwestern von Einwohlt, Ilona.
4
von: claudi-1963 - 11.05.2020 11:45

"Widerstand ist kein Recht; er ist eine Pflicht, jedem Menschen mitgegeben." (Heinrich Böll)
Darmstadt im Sommer 1943, ein Fallschirmjäger landet im Bohnenfeld von Lottes Elternhaus. Konnte sie ja nicht ahnen, dass sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf
Rezension zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf.
5
von: kingofmusic - 04.05.2020 17:09

„[…], dass es in einer wirren Welt Dinge gibt, die sich nie ändern, auf die man sich verlassen kann.“ (S. 564)

Dieses Credo schwebt über dem Roman „Die Kinder von Nebra“ von Ulf Schiewe, den ich erst im Januar mit „Der Attentäter“...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf
Rezension zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf.
5
von: Sassenach123 - 28.04.2020 18:46

Es gibt doch immer neues zu entdecken

Das Buch Die Kinder von Nebra, von Ulf Schiewe, behandelt ein Thema das mich selbst sehr interessiert. Es ist ein Roman über die Entstehung der Himmelsscheibe von Nebra und die Menschen die dahinter...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schicksalssommer von Fehrenbach, Nelly
Rezension zu Schicksalssommer von Fehrenbach, Nelly.
5
von: claudi-1963 - 17.04.2020 12:25

"Ohne Schmerz gibt es keinen Trost – ohne Leiden keine Erlösung." (Cato)
Der Verlust ihres kleinen Sohnes durch SIDS (Plötzlichen Kindstod), hat das Leben von Regina und Rudi völlig aus der Bahn geworfen. Nach der Trennung...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf
Rezension zu Die Kinder von Nebra: Historischer Roman von Schiewe, Ulf.
5
von: Bibliomarie - 13.04.2020 10:45

Die Himmelsscheibe von Nebra ist ein ganz besonderer archäologischer Fund. Seit ihrem Auftauchen beschäftigt sie die Wissenschaft und noch mehr die Fantasie der Menschen. Es scheint ein winziges Fenster in das Leben unserer Vorfahren, ihr Denken...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Vor Rehen wird gewarnt von Vicki Baum
Rezension zu Vor Rehen wird gewarnt von Vicki Baum.
3
von: sursulapitschi - 13.04.2020 05:56

Bei diesem Buch besteht eine arge Diskrepanz zwischen Erzählweise und Erzähltem. Der Stil von Vicky Baum ist zum Niederknien, die Protagonistin dieses Dramas dagegen ist ein wandelndes Klischee, das personifizierte Böse, eine Femme fatale, deren...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Frauen von Skagen von Stina Lund
Rezension zu Die Frauen von Skagen von Stina Lund.
3
von: Bibliomarie - 10.01.2020 14:15

Ende des 19. Jahrhunderts: Marie, Tochter aus gutbürgerlichem und wohlhabendem Haus, möchte Malerin werden. Sie bekommt Unterricht an einer Malschule. Immer an ihrer Seite ist ihre Gesellschafterin Asta. Sie kam als junges Mädchen in den Haushalt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott
Rezension zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott.
4
von: kleinschorschi - 30.12.2019 14:11

Klappentext:
Der Kalte Krieg zieht auf, und Worte werden zu Waffen. Olga Iwinskaja, Geliebte des großen Boris Pasternak, wird verhaftet. In Moskau will man verhindern, dass Pasternaks Roman Doktor Shiwago erscheint, doch Olga hält an ihrer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Frauen von Skagen von Stina Lund
Rezension zu Die Frauen von Skagen von Stina Lund.
4
von: Circlestones Books Blog - 19.12.2019 19:08

„Mir ist, als könnte das Licht jedes Geheimnis aufdecken. Ja, als wäre es gar nicht möglich, in Skagen Geheimnisse zu haben.“ (Zitat Seite 77)

Inhalt
1887 ist Marie Triepke zwanzig Jahre alt und will unbedingt Malerin werden....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott
Rezension zu Alles, was wir sind: Roman von Lara Prescott.
4
von: wal.li - 06.12.2019 17:55

Sie haben Abschlüsse, während des Krieges waren sie wichtig im Geheimdienst. Nun ist der Krieg seit ein paar Jahren vorbei und sie sind verheiratet, haben Kinder oder sind gerade noch gut genug für den Schreibpool. Wenigstens gehören sie so noch...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wie ein Leuchten in tiefer Nacht von Jojo Moyes
Rezension zu Wie ein Leuchten in tiefer Nacht von Jojo Moyes.
3
von: nicigirl85 - 29.10.2019 11:40

Ich glaube es gibt kaum jemanden, der die Autorin nicht kennt und ich habe ihre Bücher rund um Lou verschlungen und geliebt, weshalb ich natürlich ihr neustes Werk lesen wollte. Leider bekam ich nicht das, was der Klappentext versprach.

In...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das verborgene Cottage: Roman (Victoria-Bredon-Reihe, Band 4) von Pauline Peters
Rezension zu Das verborgene Cottage: Roman (Victoria-Bredon-Reihe, Band 4) von Pauline Peters.
5
von: Xanaka - 04.09.2019 18:39

1908 in Irland. Victoria ist nun endlich glücklich mit Jeremy verheiratet. Zum Glück gerade noch rechtzeitig, bevor man ihr die Schwangerschaft ansieht. Jetzt sollten beide auf dem Weg in die Flitterwochen nach Irland sein. Doch es kommt anders....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Ärztin: Die Wege der Liebe von Helene Sommerfeld
Rezension zu Die Ärztin: Die Wege der Liebe von Helene Sommerfeld.
5
von: Xanaka - 23.08.2019 20:31

Kennt ihr auch das Gefühl, wenn man ein Buch beendet hat? Auf der einen Seite ist man traurig darüber, dass das Buch leider schon zu Ende ist. Auf der anderen Seite ist man mit dem Ausgang des Buches hochzufrieden, so wie es geendet ist.

...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Apfelträume am Meer. Ein Kurzroman zu »Apfelkuchen am Meer« von Anne Barns
Rezension zu Apfelträume am Meer. Ein Kurzroman zu »Apfelkuchen am Meer« von Anne Barns.
5
von: claudi-1963 - 02.08.2019 23:25

"Liebe ist nicht vom ersten Tag an da. Sie wächst mit jedem Kuss, jeder Berührung, mit jedem Streit und mit jeder Versöhnung." (visualstatements)
Eigentlich hätte es der ganz normale Wahnsinn für Merle Krüger werden sollen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Weck mich nie von Martin Krüger
Rezension zu Weck mich nie von Martin Krüger.
4
von: Circlestones Books Blog - 02.07.2019 09:08

„Du weißt nun, was du wissen wolltest. Er ist es. Du hast dich nicht getäuscht.“ (Zitat Seite 171)

Inhalt
Die Anästhesistin Jasmin Hansen hat nach einem schweren Autounfall Erinnerungslücken, und Flashbacks. Alle haben ihr versichert...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Mondschein-Lagune: Roman von Dorette Deutsch
Rezension zu Die Mondschein-Lagune: Roman von Dorette Deutsch.
3
von: nellsche - 02.07.2019 06:21

Als die junge Archäologin Antonia das Angebot für einen Forschungsauftrag in Venedig erhält, zögert sie nicht, Berlin zu verlassen, und sagt zu. Sie wohnt bei der alten Contessa Ada Foscarini, die ihr ein düsteres Geheimnis verrät und sie um...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Immer noch wir von Elja Janus
Rezension zu Immer noch wir von Elja Janus.
5
von: nellsche - 02.04.2019 18:29

Auf einer Party treffen sich Lina und Joe zum ersten Mal. Denken Sie zumindest. Doch tatsächlich kennen sie sich bereits seit ihrer gemeinsamen Kindergartenzeit vor über fünfundzwanzig Jahren. Kein Wunder also, dass sie sich so vertraut fühlen....
Mehr lesen

Rezension 1/5* zu Erbe Royal (Die Westerly Milliardäre 3) von Ruth Cardello
Rezension zu Erbe Royal (Die Westerly Milliardäre 3) von Ruth Cardello.
1
von: Rose27 - 11.03.2019 21:47

Inhalt: In dem dritten Band "Erbe Royal" der Westerly-Reihe geht es um das Westerlyfamilienmitglied Rachelle. Da sie wieder mehr Kontakt zu ihrem Bruder Eric haben möchte, reist sie nach London. Auf einer Filmpremiere ihres Bruders fällt sie in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was nie geschehen ist von Nadja Spiegelman
Rezension zu Was nie geschehen ist von Nadja Spiegelman.
4
von: renee - 13.02.2019 11:35

Bei diesem Roman handelt es sich um die Wahrnehmungen der Autorin zu ihrem bisherigen Leben, ihrer Stellung in der Familie und die Beziehungen der anderen Familienmitglieder zu ihr und untereinander, die in Gesprächen mit ihrer Mutter und ihrer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Midnight Cowboy: Roman von James Leo Herlihy
Rezension zu Midnight Cowboy: Roman von James Leo Herlihy.
5
von: ulrikerabe - 27.12.2018 15:14

Joe Buck ist ein kleiner einsamer Junge. Die ersten Lebensjahre wächst er mit drei Prostituierten auf, von denen wohl eine seine Mutter ist. Mit neun Jahren wird er zu seiner Großmutter Sally verfrachtet, die ihre spärliche Freizeit lieber mit...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Marlenes Geheimnis: Roman von Brigitte Riebe
Rezension zu Marlenes Geheimnis: Roman von Brigitte Riebe.
3
von: Sylli - 26.11.2018 17:25

Worum es geht
Die Pharmareferentin Christiane Auberlin, genannt Nane, fährt zur Beerdigung ihrer Großmutter Eva nach Rickenbach am Bodensee. Dort ist die Sudetendeutsche nach dem 2. Weltkrieg als Flüchtling gestrandet, hat geheiratet und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Hexenjäger von Astrid Fritz
Rezension zu Der Hexenjäger von Astrid Fritz.
4
von: wal.li - 22.11.2018 15:32

Susanna ist todtraurig. Ihre geliebte Mutter ist verstorben und die Umstände ihres Todes sind nicht ganz klar. Ist sie als Schlafwandlerin vom Dach gestürzt oder hat sie sich in ihrer Melancholie selbst gerichtet. Im Jahr 1484 würde letzteres...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Was wir zu hoffen wagten: Roman von Michaela Saalfeld
Rezension zu Was wir zu hoffen wagten: Roman von Michaela Saalfeld.
4
von: milkysilvermoon - 10.08.2018 08:01

Berlin in den 1910er-Jahren: Felice zur Nieden, Anfang 20, möchte gerne Jura studieren. Doch im Kaiserreich ist dies Frauen nicht erlaubt. Auch ihr jüngerer Bruder Willi muss zurückstecken: Anstatt im Filmgeschäft zu arbeiten, muss er das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Zedernhaus: Roman (Victoria-Bredon-Reihe, Band 3) von Pauline Peters
Rezension zu Das Zedernhaus: Roman (Victoria-Bredon-Reihe, Band 3) von Pauline Peters.
5
von: Xanaka - 18.06.2018 19:19

Victoria Bredon, die ich bereits aus den vorangegangenen Teilen "Die rubinrote Kammer" und "Das Geheimnis des Rosenzimmers" kenne, scheint endlich am Ziel ihrer Wünsche. Sie kann ihren Jeremy, trotz der Widerstände weil er...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Frau Schick macht blau von Ellen Jacobi
Rezension zu Frau Schick macht blau von Ellen Jacobi.
3
von: parden - 18.05.2018 06:42

Wie gerne würde Frau Schick einmal gar nichts tun und einfach blau machen. Doch keine Chance. Die rüstige Witwe muss sich gegen die Entmündigung in ihrer Firma wehren, Nellys Hochzeit planen, und dann gibt es auch noch einen katalanischen Esel,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu The Ivy Years - Bevor wir fallen (Ivy-Years-Reihe, Band 1) von Sarina Bowen
Rezension zu The Ivy Years - Bevor wir fallen (Ivy-Years-Reihe, Band 1) von Sarina Bowen.
5
von: claudi-1963 - 12.05.2018 13:13

"Gute Freunde helfen dir wichtige Dinge wiederzufinden, wenn du sie verloren hast. Dein Lächeln. Deine Hoffnung. Und deinen Mut" (Spruch des Tages.de)
Seit ihrem Unfall vor 8 Monaten beim Eishockeyspiel ist Coreys Leben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Taste of Love - Geheimzutat Liebe (Die Köche von Boston, Band 1) von Poppy J. Anderson
Rezension zu Taste of Love - Geheimzutat Liebe (Die Köche von Boston, Band 1) von Poppy J. Anderson.
5
von: claudi-1963 - 11.04.2018 12:37

"Widme dich der Liebe und dem Kochen mit dem ganzen Herzen." (Dalai Lama)
Andrew Knight (Drew) ist der neue Stern unter den Köchen in Boston, doch seine Tante und Managerin Daisy hat noch größeres vor und möchte ihn ins...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Tante Poldi und der schöne Antonio von Mario Giordano
Rezension zu Tante Poldi und der schöne Antonio von Mario Giordano.
4
von: Mikka Liest - 11.02.2018 14:54

Wie soll man Tante Poldis drittes Abenteuer beschreiben?

Dolce Vita, bella figura, gutes italienisches Essen und ganz viel amore, das ist die eine Seite der Geschichte. Und diese Seite strotzt nur so vor Lokalkolorit, Urlaubsatmosphäre und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Geheimnis des Winterhauses: Roman von Sarah Lark
Rezension zu Das Geheimnis des Winterhauses: Roman von Sarah Lark.
4
von: milkysilvermoon - 06.12.2017 14:35

Für die 37-jährige Ellinor Sternberg kommt das Geständnis ihrer Mutter Gabriele überraschend: Sie beide sind nicht mit dem Rest der Familie blutsverwandt, denn Großmutter Dana wurde als eine Art Pflegekind angenommen. Nur durch Zufall, nämlich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Geheimnis des Winterhauses: Roman von Sarah Lark
Rezension zu Das Geheimnis des Winterhauses: Roman von Sarah Lark.
5
von: MagicaDeHex - 24.11.2017 09:14

Die 37jährige Ellinor ist tief geschockt, ihre Cousine Karla ist schwer erkrankt und benötigt eine Nierentransplantation. Ellinor ist sofort bereit, eine ihrer Nieren zu spenden und will sich dafür testen lassen. Karla ist nicht nur ihre Cousine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu The Romantics, oder wie Gael das mit der Liebe lernte von Leah Konen
Rezension zu The Romantics, oder wie Gael das mit der Liebe lernte von Leah Konen.
4
von: milkysilvermoon - 07.11.2017 20:51

Gael Brennan hat eine herbe Enttäuschung erlebt: Nur kurze Zeit, nachdem er seiner Freundin Anika seine Liebe gestand, betrügt ihn diese – und ausgerechnet mit seinem besten Freund Mason! Der 17-Jährige ist schwer enttäuscht und es fällt ihm...
Mehr lesen