Rezension 5/5* zu Die Schwestern vom Ku damm: Wunderbare Zeiten von Brigitte Riebe
Rezension zu Die Schwestern vom Ku damm: Wunderbare Zeiten von Brigitte Riebe.
5
von: claudi-1963 - 26.05.2020 16:41

"Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues, und man glaubt, man sei im Himmel." (Édith Piaf)
Berlin 1952: Die Stadt hat sich inzwischen vom Krieg erholt und das...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Vom Land: Roman von Barta, Dominik
Rezension zu Vom Land: Roman von Barta, Dominik.
4
von: Literaturhexle - 24.05.2020 19:54

Der Roman ist in einem kleinen oberösterreichischen Dorf namens Pielitz angesiedelt. Land- und Forstwirtschaft hatten in vergangenen Jahrzehnten große Bedeutung für den Wohlstand des Ortes. Im Zuge des gesellschaftlichen Wandels haben sich in...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Lesung mit Wiebke Puls (2 mp3-CDs) von Lombardo, Claire
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Lesung mit Wiebke Puls (2 mp3-CDs) von Lombardo, Claire.
3
von: wal.li - 24.05.2020 19:12

Ganz schön schön, wenn die Eltern so glücklich sind, aber auch nicht einfach. Die Eltern sind ein großes Vorbild für ihre vier Töchter Wendy, Violet, Liza und Grace. Doch machmal kommen ihnen die Fußstapfen, in die sie treten möchten, doch zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Sommer der Islandtöchter: Roman von Baldvinsson, Karin
Rezension zu Der Sommer der Islandtöchter: Roman von Baldvinsson, Karin.
5
von: Xanaka - 24.05.2020 19:04

Dass Hannah sich zu einem Sabbatical auf Island entschließt, hat mehrere Gründe. Zum einen ist sie in der Trennungsphase von Eric, ihrem Mann. Ein zweiter Grund ist noch viel gravierender. Sie kann ihren Traumberuf als Geigerin im Orchester nie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Lilienbraut: Roman von Simon, Teresa
Rezension zu Die Lilienbraut: Roman von Simon, Teresa.
4
von: nicigirl85 - 23.05.2020 11:33

Die Autorin hat mich schon mit zahlreichen Büchern begeistern können, weshalb ich mittlerweile blind jede Neuerscheinung von ihr erwerbe, so auch diese.

In der Geschichte geht es um Liv, die gerade in Köln einen Neuanfang wagt, nachdem sie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
4
von: ulrikerabe - 16.05.2020 16:54

Rose Simmons ist 34 Jahre alt. Sie arbeitet in einem kleinen Londoner Café, ihre langjährige Beziehung zu Joe steht auf der Kippe, ihr Vater Matt hat gerade eine Krebserkrankung überstanden. Eines Tages krempelt sie ihr Leben völlig um und macht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
5
von: nicigirl85 - 16.05.2020 07:08

Ich muss gestehen, dass ich das Cover nicht sehr gelungen finde, weshalb mir dieser tolle Roman fast entgangen wäre. Da mich die Autorin bereits mit "Das Geheimnis der Muse" unheimlich fesseln konnte, wollte ich natürlich gern etwas Neues von ihr...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Zwei Wochen im Juni: Roman von Anne Müller
Rezension zu Zwei Wochen im Juni: Roman von Anne Müller.
3
von: Barbara62 - 16.05.2020 06:48

Anne Müllers Debütroman "Sommer in Super 8" hätte ich 2018 fast verpasst, weil ich ihn zunächst in die Kategorie „Leichter Frauenroman“ eingeordnet und erst auf dringende Empfehlung einer Bücherfreundin gelesen habe. Das Buch über eine schwierige...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Weine nicht: Roman von Lydie Salvayre
Rezension zu Weine nicht: Roman von Lydie Salvayre.
5
von: kingofmusic - 15.05.2020 16:34

„[…] daher vertrete er von nun an die Idee einer illusionslosen Utopie – einer Utopie, […] anders gesagt einer unmöglichen, unerreichbaren Utopie, nach der man jedoch unentwegt und bis zum höchstmöglichen erreichbaren Emanzipationsniveau streben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Memory House: Dein Leben wartet schon auf dich von Rachel Hauck
Rezension zu Memory House: Dein Leben wartet schon auf dich von Rachel Hauck.
5
von: claudi-1963 - 14.05.2020 19:43

"Erinnerungen: An ihnen festzuhalten ist äußerst schmerzlich. Doch sie einfach nicht mehr zu besitzen, ist unerträglich." (Martina Matzka)
Der 11. September 2001 wird in Beck Holidays Welt für immer eingebrannt sein. Nicht...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mohnschwestern von Einwohlt, Ilona
Rezension zu Mohnschwestern von Einwohlt, Ilona.
4
von: claudi-1963 - 11.05.2020 11:45

"Widerstand ist kein Recht; er ist eine Pflicht, jedem Menschen mitgegeben." (Heinrich Böll)
Darmstadt im Sommer 1943, ein Fallschirmjäger landet im Bohnenfeld von Lottes Elternhaus. Konnte sie ja nicht ahnen, dass sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zwei Wochen im Juni: Roman von Anne Müller
Rezension zu Zwei Wochen im Juni: Roman von Anne Müller.
5
von: Circlestones Books Blog - 10.05.2020 17:35

„Ada betrachtete sich im Spiegel. Der Pullover war an den Ärmeln zu kurz, er passte nicht wirklich. Und irgendwie fühlte sich ihr Leben im Moment genauso an.“ (Zitat Seite 61)

Inhalt
Ada Hoffmann, dreiundvierzig Jahre alt, hat vor...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Schwestern vom Ku'damm: Tage der Hoffnung (Die 50er-Jahre-Trilogie, Band 3) von Riebe, Brigitte
Rezension zu Die Schwestern vom Ku'damm: Tage der Hoffnung (Die 50er-Jahre-Trilogie, Band 3) von Riebe, Brigitte.
5
von: nellsche - 10.05.2020 11:24

Berlin 1958: Florentine Thalheim lieber die Malerei und das Zeichnen. Als sie aus Paris zurückkehrt, wo sie die Werke der ganz großen Künstler bestaunen konnte, ist es ihr sehnlichster Wunsch, an der Berliner Kunstakademie zu studieren. Ihre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Schwestern vom Ku'damm: Tage der Hoffnung (Die 50er-Jahre-Trilogie, Band 3) von Riebe, Brigitte
Rezension zu Die Schwestern vom Ku'damm: Tage der Hoffnung (Die 50er-Jahre-Trilogie, Band 3) von Riebe, Brigitte.
5
von: nellsche - 10.05.2020 11:23

Berlin 1958: Florentine Thalheim lieber die Malerei und das Zeichnen. Als sie aus Paris zurückkehrt, wo sie die Werke der ganz großen Künstler bestaunen konnte, ist es ihr sehnlichster Wunsch, an der Berliner Kunstakademie zu studieren. Ihre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Margos Töchter: Roman von Stephan, Cora
Rezension zu Margos Töchter: Roman von Stephan, Cora.
5
von: Circlestones Books Blog - 08.05.2020 18:19

„Jeder Mensch hat eine Mutter. Jana Seliger hatte zwei. Eine war ihr nah, obwohl sie fern war, von der anderen wusste sie nur, dass sie von zweifelhaftem Charakter sein musste.“ (Zitat Pos. 32)

Inhalt
Jana Seliger ist erst dreizehn...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Galerie am Potsdamer Platz: Roman (Die Galeristinnen-Trilogie) von Cedrino, Alexandra
Rezension zu Die Galerie am Potsdamer Platz: Roman (Die Galeristinnen-Trilogie) von Cedrino, Alexandra.
3
von: nicigirl85 - 03.05.2020 17:03

Der Klappentext klang nach einem Buch, welches wie für mich gemacht ist, da ich doch Geschichten aus der Zeit der Weltkriege, gepaart mit Familiengeheimnissen, schlichtweg liebe.

In der Geschichte geht es um Alice, die zwischen den Seilen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Archipel von Inger-Maria Mahlke
Rezension zu Archipel von Inger-Maria Mahlke.
4
von: ulrikerabe - 03.05.2020 14:21

Julio Baute ist der Pförtner im Asilo, dem Altenheim von La Laguna auf Teneriffa. Wenn er nicht gerade die Übertragungen von Radrennen im Fernsehen sieht, hat er ein wachsames Auge auf die alten und dementen Bewohner der Einrichtung, bewahrt sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jakobsleiter: Roman von Ulitzkaja, Ljudmila
Rezension zu Jakobsleiter: Roman von Ulitzkaja, Ljudmila.
5
von: RuLeka - 01.05.2020 10:20

Die heute 74jährige Ljudmila Ulitzkaja ist eine der weltweit erfolgreichsten Schriftstellerinnen Russlands und sie hat auch in Deutschland eine treue Lesergemeinde. Sie verbindet in ihren Büchern „ die jüdische Erzähltradition mit moderner...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jenseits von Eden: Roman von Steinbeck, John
Rezension zu Jenseits von Eden: Roman von Steinbeck, John.
5
von: Yolande - 01.05.2020 08:56

Inhalt (Klappentext):

Von der Mitte des letzten Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs reicht die Zeitspanne, die diese große amerikanische Familiensaga umfaßt. Sie erzählt die Geschichte der Trasks und der Hamiltons: die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Das Geheimnis des Winterhauses: Roman. von Lark, Sarah
Rezension zu Das Geheimnis des Winterhauses: Roman. von Lark, Sarah.
3
von: parden - 28.04.2020 18:40

Wien, Gegenwart. Für Ellinor bricht eine Welt zusammen, als eines Tages durch Zufall ein lang gehütetes Geheimnis ans Licht kommt: Ellinor und ihre Mutter sind mit dem Rest der Familie nicht blutsverwandt. Auf der Suche nach ihren familiären...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dankbarkeiten: Roman von Delphine de Vigan
Rezension zu Dankbarkeiten: Roman von Delphine de Vigan.
5
von: renee - 27.04.2020 15:45

Hier habe ich innerhalb von einem Tag ein Büchlein (166 Seiten) gelesen, welches es aber wieder in sich hat. Es wurde von einer richtig guten, jetzt wahrscheinlich zu einer Lieblingsautorin werdenden französischen Schriftstellerin, von Delphine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mathilda oder Irgendwer stirbt immer: Roman von Heldt, Dora
Rezension zu Mathilda oder Irgendwer stirbt immer: Roman von Heldt, Dora.
5
von: nellsche - 19.04.2020 16:49

Mathilda lebt in ihrem geliebten Dorf Dettebüll in Nordfriesland. Nur ihre Mutter Ilse sorgt mit ihrer Boshaftigkeit für schlechte Stimmung. Plötzlich gerät der Frieden in Dettebüll in Gefahr, als dubiose Männer auftauchen und sich für die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Klassentreffen von Appaz, Kurt
Rezension zu Klassentreffen von Appaz, Kurt.
5
von: Matzbach - 10.04.2020 15:38

33 Jahre nach dem (nicht bestandenen) Abitur reisen Appaz und sein Kumpel Kerschenkamp unangemeldet zum Klassentreffen im ehemaligen Landschulheim an. Dort treffen sie ihre alten Mitschüler, die größtenteils etabliert sind und ihre alten Ideale...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva
Rezension zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva.
5
von: nicigirl85 - 02.04.2020 15:59

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um den ersten Band einer Reihe. Da ich Familiengeschichten sehr liebe und es kurz nach dem zweiten Weltkrieg spielt, war meine Neugier sofort geweckt. Gespannt begann ich zu lesen.

In der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gut Greifenau - Goldsturm: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe 4) von Caspian, Hanna
Rezension zu Gut Greifenau - Goldsturm: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe 4) von Caspian, Hanna.
4
von: liesl06 - 01.04.2020 09:50

Der Zweite Weltkrieg ist endlich vorbei, aber Gut Greifenau kämpft immer noch mit den Folgen des Krieges.
Um das Gut auch in Zukunft sicher zu können, arbeiten Rebeca und Konstantin daran endlich einen Stammhalter in ihrer Familie begrüßen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva
Rezension zu Ein Traum vom Glück: Roman (Die Ruhrpott-Saga, Band 1) von Völler, Eva.
5
von: claudi-1963 - 30.03.2020 19:31

"Ich lebe lieber in einem Traum von der Liebe als in einer Wirklichkeit, die diesen Traum für immer zerstört." (Elmar Kupke)
Essen 1951:
Der Krieg ist zu Ende und Katharina muss mit ihren Töchtern Inge und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
5
von: kleinschorschi - 29.03.2020 17:34

Rose, mittlerweile 35 Jahre alt, hat einen Freund, Joe, mit dem sie mehr oder weniger glücklich ist, wächst bei ihrem Vater auf. Ihre Mutter kennt sie nicht, da sie verschwunden ist, als Rose noch ein Baby war. Doch jetzt ist für Rose die Zeit...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dankbarkeiten: Roman von Delphine de Vigan
Rezension zu Dankbarkeiten: Roman von Delphine de Vigan.
5
von: nicigirl85 - 26.03.2020 16:32

Als ich auf dieses Buch stieß, da hatte ich das Gefühl, dass mich etwas Besonderes erwartet. Doch was ich bekam, hat meine Erwartungen übertroffen.

In der Geschichte geht es um die alleinstehende Michka, die spürt, dass sich etwas...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Seebadvilla von Freitag, Kathleen
Rezension zu Die Seebadvilla von Freitag, Kathleen.
4
von: Circlestones Books Blog - 26.03.2020 15:09

„Tatsächlich glich ihre Familiengeschichte einem Puzzle, bei dem sie nur die Randstücke zusammensetzen konnte.“ (Zitat Pos. 186)

Inhalt
1992 führt Henriette (Henni) Faber seit über fünfunddreißig Jahren ein erfolgreiches Modeatelier...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Kleider der Frauen: Roman von Lester, Natasha
Rezension zu Die Kleider der Frauen: Roman von Lester, Natasha.
5
von: Xanaka - 25.03.2020 20:52

Paris 1940

Estellas Leben als kleine französische Schneiderin der Haute Coture ändert sich schlagartig, als sie einem guten Freund der Familie hilft dringende, wichtige Dokumente für den Kampf gegen die Nazis an den geheimnisvollen Alex...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Dankbarkeiten: Roman von Delphine de Vigan
Rezension zu Dankbarkeiten: Roman von Delphine de Vigan.
4
von: RuLeka - 25.03.2020 17:47

Die französische Autorin Delphine de Vigan hat auch in Deutschland viele treue Leser. Ich kenne einige Bücher von ihr und sie hat mich mit jedem aufs Neue begeistern können. Nach „ Loyalitäten“ ( ihrem letzten Roman) geht es hier um „...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
4
von: Wandablue - 23.03.2020 20:21

Kurzmeinung: Frisches Setting reißt einiges heraus!

Rose hat ein Problem, das eigentlich hinlänglich, sprich überaus gründlich in der Literatur verhackstückt worden ist, sie kennt ihre Mutter nicht, sie wächst beim Vater auf, der sehr...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Vergesst unsere Namen nicht: Roman von Stranger, Simon
Rezension zu Vergesst unsere Namen nicht: Roman von Stranger, Simon.
5
von: Barbara62 - 21.03.2020 21:52

Während der norwegische Literaturzug mit dem Kronprinzenpaar und zahlreichen Autoren, unter ihnen auch Simon Stranger, seinem Gastlandauftritt auf der Frankfurter Buchmesse entgegenrollte, habe ich mit großer Anteilnahme Strangers Holocaust-Roman...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Schwestern vom Ku damm von Brigitte Riebe
Rezension zu Die Schwestern vom Ku damm von Brigitte Riebe.
5
von: claudi-1963 - 21.03.2020 16:41

"Der Blick ging zurück in einen dunklen Abgrund der Vergangenheit und nach vorn in eine ungewisse dunkle Zukunft." (Richard v. Weizsäcker)
Berlin 1945:
Die Stadt liegt nach dem Krieg in Trümmern, viele Männer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Gut Greifenau - Goldsturm: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe 4) von Caspian, Hanna
Rezension zu Gut Greifenau - Goldsturm: Roman (Die Gut-Greifenau-Reihe 4) von Caspian, Hanna.
5
von: Xanaka - 15.03.2020 19:17

Ich bin zurück in Greifenau und es ist fast so, als wäre ich nie weg gewesen. Es ist die Zeit nach dem ersten Weltkrieg. So langsam spüren die Menschen den Neubeginn. Auch auf Gut Greifenau geht es langsam bergauf. Konstantin und Rebecca haben...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
3
von: Bibliomarie - 13.03.2020 11:57

Rose hat ihre Mutter nie gekannt. Als Kind dachte sie sich Fantasiegeschichten aus, die sie ihren Schulfreunden erzählte. Erst als Erwachsene erfährt Rose vom Verschwinden der Mutter Elise, ihrer Liebesbeziehung zur damals berühmten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Kleider der Frauen: Roman von Lester, Natasha
Rezension zu Die Kleider der Frauen: Roman von Lester, Natasha.
4
von: Bibliomarie - 11.03.2020 15:54

Estella wächst inmitten von Mode und Design auf. Ihre Mutter arbeitet als Näherin in einem bekannten Atelier und Estella zeigt schon von klein an Begabung für Schnitte und Design. Aber es ist das Paris der 40iger Jahre. Besatzung und Krieg lassen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
4
von: wal.li - 08.03.2020 17:40

Kurz vor ihrem 35. Geburtstag gerät Rose so langsam ins Überlegen wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Ihr in zweiter Ehe verheirateter Vater hat eine Krankheit überwunden, ihre Beziehung läuft nicht mehr so richtig und endlich will sie dem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jahre der Veränderung von Linda Winterberg
Rezension zu Jahre der Veränderung von Linda Winterberg.
5
von: nellsche - 05.03.2020 08:04

Berlin 1929. Die drei Freundinnen haben inzwischen ihre Ausbildungen beendet. Edith arbeitet nun als Hebamme in einer Klinik und in einer Beratungsstelle für Frauen, Margot hat sich in einen verheirateten Mann verliebt und Luise unterrichtet...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Archipel von Inger-Maria Mahlke
Rezension zu Archipel von Inger-Maria Mahlke.
4
von: renee - 21.02.2020 11:40

Interessante Familiengeschichte mit einer kunstvollen und raffinierten Erzählstruktur

Es ist interessant und gleichzeitig auch sehr verwirrend, wenn man sich die vielen Rezensionen zu diesem Buch ansieht. Ich habe mich unwillkürlich...
Mehr lesen

Seiten