Rezension 4/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
4
von: parden - 22.11.2019 17:40

Vierzig glückliche Ehejahre: Für die vier erwachsenen Sorenson-Schwestern sind ihre Eltern ein nahezu unerreichbares Vorbild – und eine ständige Provokation! Wendy, früh verwitwet, tröstet sich mit Alkohol und jungen Männern. Violet mutiert von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse: Roman (insel taschenbuch) von Frida Skybäck
Rezension zu Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse: Roman (insel taschenbuch) von Frida Skybäck.
5
von: Circlestones Books Blog - 21.11.2019 18:03

„Alles kam ihr seltsam vertraut vor. Gleichzeitig schien es ihr, als wäre sie hundert Jahre in der Zeit zurückgereist.“ (Zitat Seite 28)

Inhalt
Mehr als fünfundzwanzig Jahre lang hat Sara das Riverside Bookshop geführt, nach ihrem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Leas Spuren: Roman von Bettina Storks
Rezension zu Leas Spuren: Roman von Bettina Storks.
5
von: Bibliomarie - 15.11.2019 13:37

Zu ihrer großen Überraschung erbt die deutsche Historikerin Marie Bergmann die Hälfte eine Pariser Eigentumswohnung. Der andere Erbe ist der Journalist Nicolas, der Enkel des verstorbenen Victor Blanc. Die Erbschaft ist an eine Bedingung geknüpft...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
4
von: Sassenach123 - 11.11.2019 16:13

Der Schein trügt

Claire Lombardo - Der größte Spaß, den wir je hatten

Marylin und David Sorenson sind 40 Jahre verheiratet, haben mittlerweile 4 erwachsene Töchter, und spiegeln nach außen hin eine glückliche Ehe wieder. Doch dieser...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Auf Erden sind wir kurz grandios: Roman von Ocean Vuong
Rezension zu Auf Erden sind wir kurz grandios: Roman von Ocean Vuong.
4
von: renee - 11.11.2019 12:43

Ein wirklich interessantes Buch! Ein biographisches Buch. Ein berührendes Buch. Und ebenso ein manchmal erschreckendes Buch. Die Hauptfiguren sind drei vietnamesische Personen, die Großmutter Lan, die Mutter Rose und der Sohn, die Erzählstimme,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
4
von: Xanaka - 10.11.2019 20:51

Der größte Spaß, den wir je hatten - dieser Satz zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch. Es geht um die Familie Sorensen und ihre vier Töchter. Das Buch beleuchtet in Rückblenden, die es nicht immer leicht machen in der Geschichte zu...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
3
von: milkysilvermoon - 06.11.2019 18:49

Marilyn und David Sorenson präsentieren sich nach außen hin als Traumpaar, seit sie sich in den 1970er-Jahren ineinander verliebt haben. Aus ihrer Ehe sind vier Töchter entstanden. Wendy Eisenberg wurde schon früh zur Witwe und tröstet sich über...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
3
von: ulrikerabe - 06.11.2019 15:10

Seit 40 Jahren sind Marilyn und David Sorenson verheiratet. Vier Töchter haben sie groß gezogen, kleine und größere Schicksalsschläge überstanden. Doch dann taucht plötzlich ein neues Familienmitglied auf, das das bisherige Familiengefüge gehörig...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein wenig Glück: Roman (Unionsverlag Taschenbücher) von Claudia Piñeiro
Rezension zu Ein wenig Glück: Roman (Unionsverlag Taschenbücher) von Claudia Piñeiro.
5
von: SuPro - 05.11.2019 14:15

Die Ich-Erzählerin Mary Lohan lebt in Boston. Sie ist Lehrerin und unterrichtet in der amerikanischen Eliteschule Garlic Institute Spanisch. Robert, ihr kürzlich verstorbener Partner, war dort lange der Direktor. Er hat noch vor seinem Tod...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse: Roman (insel taschenbuch) von Frida Skybäck
Rezension zu Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse: Roman (insel taschenbuch) von Frida Skybäck.
4
von: Naraya - 01.11.2019 12:43

Die Schwedin Charlotte hat erst vor kurzem ihren Mann durch einen Unfall verloren. Dann erbt sie plötzlich die Buchhandlung ihrer Tante in London - einer Frau, die sie noch nie in ihrem Leben getroffen hat. Charlotte reist an, um die Buchhandlung...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Altruisten von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten von Andrew Ridker.
3
von: ulrikerabe - 01.11.2019 11:21

Al·t·ru·is·mus
/Altruísmus/
Substantiv, maskulin [der]
bildungssprachlich
selbstlose Denk- und Handlungsweise; Uneigennützigkeit

Die Alters, eine amerikanische...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mein Name ist Judith: Roman von Martin Horváth
Rezension zu Mein Name ist Judith: Roman von Martin Horváth.
5
von: ulrikerabe - 31.10.2019 19:54

Wien in einer nicht allzu fernen Zukunft. Ein Anschlag auf den Hauptbahnhof vor zwei Jahren kostete einigen Menschen das Leben. Seither trauert der Schriftsteller Leon Korten um seine Frau Lydia und seine Tochter Hanna. Er verkriecht sich aus...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
3
von: renee - 22.10.2019 19:42

Ja, was für ein Spaß!??? Wobei ich beim Lesen dieser Familiengeschichte von Claire Lombardo weniger Spaß entdeckt habe, mehr im Fokus standen eher die Probleme in dieser Familie, wobei ich auch diesen Blick etwas einseitig betrachtet finde. Von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten von Brigitte Riebe
Rezension zu Die Schwestern vom Ku'damm: Wunderbare Zeiten von Brigitte Riebe.
5
von: nellsche - 21.10.2019 14:50

Berlin 1952. Nach den dunklen Kriegszeiten läuft das Kaufhaus Thalheim nun bestens. Sie bieten die neueste Mode an und feine Kollektionen aus Italien. Für Rike steht das Kaufhaus an erster Stelle. Anders bei Silvie, die das Leben nun in vollen...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
2
von: kingofmusic - 14.10.2019 12:03

Mein Gott, ich erkenne mich nicht wieder. Ich habe mir sonst nie etwas aus (amerikanischen) Familiengeschichten gemacht und nun habe ich gleich zwei davon hintereinander gelesen. Waren „Die Altruisten“ von Andrew Ridker mit 3* fragwürdig, aber...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Altruisten von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten von Andrew Ridker.
3
von: parden - 08.10.2019 15:42

Das erste Familientreffen nach zwei Jahren Funkstille. Maggie und Ethan haben nach dem Krebstod der Mutter den Kontakt zum Vater abgebrochen. Doch jetzt steht Arthur Alter vor dem finanziellen Aus, und ihm wird schlagartig klar: Er ist auf die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mutter brennt von Sophie Reyer
Rezension zu Mutter brennt von Sophie Reyer.
3
von: Wandablue - 07.10.2019 15:30

In dem Roman „Mutter brennt“ läßt die Autorin die Geschichte von zwei Kindern erzählen, die es gar nicht gibt. Clemens und Ina sind die beiden abgetriebenen Kinder von Luise, mit denen Luise spukhaft in ihrer Wohnung lebt. Von ihrem Mann hat sie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Altruisten von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten von Andrew Ridker.
4
von: MRO1975 - 05.10.2019 08:26

Wer Neuerscheinungen als „Sensationsdebüt“ ankündigt, weckt große Erwartungen und muss mit entsprechender Kritik rechnen, wenn die Erwartungen nicht völlig erfüllt werden. So ist es in diesem Fall. Versteht mich nicht falsch: „Die Altruisten“ ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Altruisten von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten von Andrew Ridker.
3
von: kingofmusic - 04.10.2019 10:13

Was schreibt man zu einem Buch, das vom Verlag als "Sensationsdebüt" geworben wird, das sich dann im Laufe der Lektüre aber eher in ein "Wo ist der Sinn des Ganzen? Was will mir der Autor damit sagen?"-Buch entwickelt?

Nun, viel (positives...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Altruisten von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten von Andrew Ridker.
4
von: Literaturhexle - 03.10.2019 19:59

Im Mittelpunkt des Romans steht die Familie Alter: Arthur, der Vater, hatte früher durchaus Ideale, ist heute aber lediglich als Honorarprofessor tätig, der es nie geschafft hat, zu einer dauerhaften Vollzeitstelle zu kommen. Er ist ein Mensch,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
5
von: nellsche - 01.10.2019 15:27

Berlin 1917: Die drei jungen Frauen Edith, Margot und Luise lernen sich bei der Hebammenausbildung kennen. Obwohl sie sehr unterschiedlich sind, verbindet sie der Wunsch nach Freiheit und Selbständigkeit. Während um sie herum das Kriegs-Chaos...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Altruisten von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten von Andrew Ridker.
4
von: Querleserin - 01.10.2019 06:06

Der Roman wird als "Sensationsdebüt aus den USA" angepriesen, eine Bewertung, mit der einige von uns in der Leserunde ihre Schwierigkeiten hatten. Am Anfang habe ich mir schwer getan hineinzukommen, doch im Verlauf der Handlungen hat es mir...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
3
von: Bibliomarie - 20.09.2019 07:18

„Der größte Spaß den wir je hatten“ ist eine amüsant und empathisch erzählte Familiengeschichte. Marilyn und David sind seit 40 Jahren glücklich verheiratet, sie haben ihre Verliebtheit bewahren können, durch Lebenstürme und den unendlichen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
4
von: liesl06 - 18.09.2019 15:50

Die Geschichte der neuen Trilogie von Linda Winterberg spielt in Berlin im Jahr 1917 und der Hauptschauplatz ist eine Hebammenschule in Neukölln.
Drei Frauen die unterschiedlicher nicht sein können beginnen hier ihre eigene Geschichte zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
5
von: Circlestones Books Blog - 13.09.2019 21:09

„Jetzt bin ich schon dabei, mich zu erinnern. Das kann ich nicht oft, aber heute muss es sein. Was du weißt, ist nicht verloren.“ (Zitat Seite 311)

Inhalt:
Leo Lehmann ist über 90 Jahre alt, als er mit seiner Enkelin Nira für ein...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Luzies Erbe von Helga Bürster
Rezension zu Luzies Erbe von Helga Bürster.
5
von: Circlestones Books Blog - 10.09.2019 15:32

„Die Blechdose blieb Johanne die Antwort schuldig, so wie Luzie sie ihr schuldig geblieben war.“ (Zitat Seite 247)

Inhalt

Als Luzie Mazur stirbt, ist sie beinahe hundert Jahre alt. Doch für Johanne, ihre Enkelin, ist es dennoch zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
5
von: BücherwurmNZ - 05.09.2019 11:51

Aufbruch in ein neues Leben beginnt im Sommer 1917, der Krieg bestimmt schon seit Jahren das Leben der Menschen und sie sind das Kriegsgeschehen und seine negativen Auswirkungen auf ihr persönliches Leben überdrüssig. Unverblümt und eindringlich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das verborgene Cottage: Roman (Victoria-Bredon-Reihe, Band 4) von Pauline Peters
Rezension zu Das verborgene Cottage: Roman (Victoria-Bredon-Reihe, Band 4) von Pauline Peters.
5
von: Xanaka - 04.09.2019 18:39

1908 in Irland. Victoria ist nun endlich glücklich mit Jeremy verheiratet. Zum Glück gerade noch rechtzeitig, bevor man ihr die Schwangerschaft ansieht. Jetzt sollten beide auf dem Weg in die Flitterwochen nach Irland sein. Doch es kommt anders....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Teufelskrone: Ein Waringham-Roman.  von Rebecca Gablé
Rezension zu Teufelskrone: Ein Waringham-Roman. von Rebecca Gablé.
5
von: cbee - 02.09.2019 03:27

Inhalt:
Zwei Brüderpaare, zwei Seiten: Yvain tritt den Dienst bei John (Ohneland) an, der schon immer im Schatten seines Bruders König Richard (Löwenherz) stand. Diesem wiederum hat Guillaume of Waringham, Yvains großer Bruder, die Treue...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang
Rezension zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang.
5
von: ulrikerabe - 26.08.2019 19:26

Gorbatow, Russland, 1905. Die kleine Jelena muss mit Mutter und Bruder aus der Stadt fliehen, weil der Vater von Anhängern des Zaren erschlagen wurde.
Berlin 2017, der 43-jährige Konstantin Stein, Enkelsohn Jelenas, begibt sich auf die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld
Rezension zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld.
3
von: Wurm200 - 25.08.2019 18:17

Michaela Saalfeld
Als wir im Regen tanzten
Bastei Lübbe

Autorin: Als Autorin und Historikerin hat sich Michaela Saalfeld ganz der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verschrieben. Mit ihrem Roman über die Anfänge der ersten...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld
Rezension zu Als wir im Regen tanzten: Roman von Michaela Saalfeld.
3
von: milkysilvermoon - 16.08.2019 09:02

Berlin im Jahr 1928: Recha und Willi zur Nieden gelten als Traumpaar der Metropole und deren blühender Filmwelt. Doch hinter der Fassade bröckelt es bei der Schauspielerin und dem Regisseur. Die Zustimmung für die Nationalsozialisten wächst...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Im Freibad von Libby Page
Rezension zu Im Freibad von Libby Page.
5
von: milkysilvermoon - 16.08.2019 08:57

Seit mehr als 60 Jahren schwimmt die 86-jährige Rosemary Peterson nun schon im Lido, dem Freibad im Londoner Stadtteil Brixton. Auch nach dem Tod ihres Mannes George hält die Seniorin an diesem liebgewonnenen Ritual fest. Doch das soll sich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg
Rezension zu Aufbruch in ein neues Leben von Linda Winterberg.
5
von: Xanaka - 06.08.2019 20:23

Die Zeiten in Berlin 1917 sind hart. Das Land ist mitten im ersten Weltkrieg. Den Menschen geht es durch die Einschränkungen schlecht. Sie hungern, es fehlt an den täglichen Dingen für den Alltag. Ganz besonders schlimm ist die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang
Rezension zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang.
5
von: ElisabethBulitta - 06.08.2019 12:10

Alexander Osangs Familienroman „Die Leben der Elena Silber“ ist im August 2019 im Fischer Verlag erschienen und umfasst 624 Seiten.
Konstantin Stein ist ein mäßig erfolgreicher Filmemacher. Als sein Vater, Claus, in ein Pflegeheim kommt,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Auf Erden sind wir kurz grandios: Roman von Ocean Vuong
Rezension zu Auf Erden sind wir kurz grandios: Roman von Ocean Vuong.
5
von: ulrikerabe - 23.07.2019 08:52

„Little Dog“ ist ein Junge vietnamesischer Abstammung. Er wächst mit der psychisch labilen Großmutter Lan und seiner Mutter Rose in Hartford, Connecticut, auf. Die Mutter ist Analphabetin, überarbeitet. Das Leben der Familie ist geprägt von...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson
Rezension zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson.
3
von: Circlestones Books Blog - 22.07.2019 16:06

„Heutzutage reicht es längst nicht mehr aus, wohlhabend zu sein, du musst als Erster eine Idee haben.“ (Zitat Seite 56)

Inhalt
Frühjahr 1919 in Hamburg. Der Krieg ist zu Ende, doch Hans Hannemann, einziger Sohn und Erbe des...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Tiefland von Jhumpa Lahiri
Rezension zu Das Tiefland von Jhumpa Lahiri.
4
von: Anjuta - 22.07.2019 09:18

Am Rande von Kalkutta am Ufer eines mit Wasserhyazinthen zugewachsenen Feuchtgebiets wachsen zwei Brüder heran, deren Schicksal sich auf sehr besondere Weise miteinander verknüpfen wird im Laufe ihres Lebens. Beide sind sehr unterschiedliche...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Haus des Dämmerlichts: Roman von Barbara Dribbusch
Rezension zu Das Haus des Dämmerlichts: Roman von Barbara Dribbusch.
5
von: Xanaka - 21.07.2019 19:33

Erst einmal vorweg, dieses Buch ist bereits unter dem Titel „Schattwald“ erschienen.

Als Anne Südhausen in Hamburg erfährt, dass ihre Großmutter Charlotte in Innsbruck verstorben ist, kommen viele Erinnerungen wieder. Die Fahrt nach...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zeit aus Glas: Das Schicksal einer Familie (Die große Seidenstadt-Saga, Band 2) von Ulrike Renk
Rezension zu Zeit aus Glas: Das Schicksal einer Familie (Die große Seidenstadt-Saga, Band 2) von Ulrike Renk.
5
von: Xanaka - 21.07.2019 18:58

Dieses Buch ist der zweite Teil der Geschichte um die jüdische Familie Meyer aus Krefeld. Im November 1938 verändert sich für Ruth und ihre Familie alles. In der Reichsprogromnacht wird das Haus der Familie, wie auch die Geschäfte und Häuser...
Mehr lesen

Seiten