Rezension 3/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
3
von: ulrikerabe - 16.06.2019 11:44

Ein Mietshaus in Berlin Wedding, seit 120 Jahren steht es in der Utrechter Straße. Es hat viele Geschichten über seine Bewohner, über all die Zeiten zu erzählen. „Ich bin das älteste Haus in der Straße“, so beginne Regina Scheers Roman Gott wohnt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Willkommen im Fairvale Ladies Buchclub: Roman von Sophie Green
Rezension zu Willkommen im Fairvale Ladies Buchclub: Roman von Sophie Green.
5
von: Circlestones Books Blog - 16.06.2019 10:04

“Kate smiled brightly at Sallyanne and Sybil felt something click inside her: she would like to think it was the sound of things shifting into place but perhaps it was merely relief.” (Quotation pos. 833)

1978 ist Sybil Baxter 51 Jahre alt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Farben des Himmels: Roman von Christina Baker Kline
Rezension zu Die Farben des Himmels: Roman von Christina Baker Kline.
4
von: nicigirl85 - 15.06.2019 15:55

Dieses Buch kam jetzt genau richtig, denn wo ich derzeit mit gebrochenem Sprunggelenk und Bänderriss an meine Wohnung im vierten Stock gefesselt bin, kann ich die Protagonistin im Roman nur umso besser verstehen.

In der Geschichte geht es...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Frauen am Fluss: Roman von Katherine Webb
Rezension zu Die Frauen am Fluss: Roman von Katherine Webb.
3
von: nicigirl85 - 11.06.2019 10:10

Die Autorin konnte mich mit "Das Versprechen der Wüste" so sehr fesseln, dass ich einen weiteren Roman von ihr lesen wollte.

In der Geschichte geht es um Irene, die nach einem Skandal in London einen Mann heiratet, den sie nicht liebt. Als...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Im Freibad von Libby Page
Rezension zu Im Freibad von Libby Page.
4
von: minni133 - 10.06.2019 14:38

Rosemary hat ihr ganzes Leben in Brixton verbracht. Jetzt ändert sich alles, was ihr vertraut ist. Die Bücherei, in der sie gearbeitet hat, schließt. Aus dem Gemüseladen ist eine hippe Bar geworden. Ihr geliebter Mann George ist gestorben. Und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Herbstvergessene: Roman von Anja Jonuleit
Rezension zu Herbstvergessene: Roman von Anja Jonuleit.
3
von: Circlestones Books Blog - 10.06.2019 13:23

„Noch bevor ich näher darüber nachdenken konnte, sagte ich: ‚Meine Mutter hätte sich niemals umgebracht.‘“ (Zitat Seite 27)

Inhalt:
Seit zehn Jahren besteht der Kontakt zwischen Lilli Sternberg und ihrer Tochter Maja nur mehr aus...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky
Rezension zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky.
4
von: parden - 08.06.2019 05:20

Max’ Großmutter soll früher einmal eine gefeierte Tänzerin gewesen sein. Jahrzehnte später hat sie im Flüchtlingswohnheim ein hart-herzliches Terrorregime errichtet. Wenn sie nicht gerade gegen das deutsche Schulsystem, die deutschen Süßigkeiten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
4
von: Sassenach123 - 07.06.2019 13:56

Gott wohnt im Wedding von Regina Scheer

In diesem Roman erfahren wir, wie es einigen Menschen über Jahrzehnte in einem Haus an der Utrechter Straße des Berliner Stadtteils Wedding ergangen ist.
Leo Lehmann suchte zur Zeit des Krieges...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
4
von: Sassenach123 - 07.06.2019 13:49

Gott wohnt im Wedding von Regina Scheer

In diesem Roman erfahren wir, wie es einigen Menschen über Jahrzehnte in einem Haus an der Utrechter Straße des Berliner Stadtteils Wedding ergangen ist.
Leo Lehmann suchte zur Zeit des Krieges...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Fliedertochter von Teresa Simon
Rezension zu Die Fliedertochter von Teresa Simon.
5
von: claudi-1963 - 06.06.2019 01:27

"Weder die Vernunft, noch die Schrift lehrt, daß man jedes gegebene Versprechen halten müsse." (Baruch de Spinoza)
Berlin 2018:

Antonia soll zu einer Beerdigung und wegen einem Erbe nach Wien. Doch ihr...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Sechs Koffer: Roman von Maxim Biller
Rezension zu Sechs Koffer: Roman von Maxim Biller.
2
von: nicigirl85 - 05.06.2019 08:41

Ich mochte Maxim Biller beim "Literarischen Quartett" immer sehr, weshalb ich jetzt mal ein Buch von ihm lesen wollte. Zusätzlicher Anreiz war natürlich, dass der Roman auf der Shortlist des "Deutschen Buchpreises" stand.

Bei dem Buch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Makarionissi oder Die Insel der Seligen: Roman von Vea Kaiser
Rezension zu Makarionissi oder Die Insel der Seligen: Roman von Vea Kaiser.
4
von: wal.li - 03.06.2019 18:01

In einem kleinen griechischen Bergdorf sind die Zeiten vorbei, in denen die Salzstraße Reichtum und Wohlstand brachte. Die alte Maria hat noch Teile der guten Zeichen kennengelernt und für ihre Familie möchte sie diese erhalten. Dabei spinnt sie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky
Rezension zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky.
4
von: minni133 - 02.06.2019 19:01

Ein Roman über eine Frau, die versucht, in einer Gesellschaft Fuß zu fassen, die ihr entgleitet. Über einen Mann, der alles kontrollieren kann außer seine Gefühle. Über einen Jungen, der durch den Wahnsinn der Erwachsenen navigiert und zwischen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Leuchten jenes Sommers von Nikola Scott
Rezension zu Das Leuchten jenes Sommers von Nikola Scott.
5
von: nicigirl85 - 02.06.2019 17:35

Die Leseprobe hatte mir so gut gefallen, dass ich das Buch unbedingt lesen wollte und ich bekam so viel mehr als nur eine tolle Geschichte...

In der Erzählung geht es um zwei Frauen, die in unterschiedlichen Jahrhunderten groß geworden...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Lichtspielhaus von Heidi Rehn
Rezension zu Das Lichtspielhaus von Heidi Rehn.
4
von: Circlestones Books Blog - 29.05.2019 12:26

„Ein luxuriöses Lichtspieltheater wie das Elvira bietet den Zuschauern höchstes Vergnügen mit allem denkbaren Komfort.“ (Zitat Pos. 411)

Inhalt:
Als die junge Wienerin Elsa Horwitz, Schauspielerin am k. k. Hof-Burgtheater, 1914 den...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Im Freibad von Libby Page
Rezension zu Im Freibad von Libby Page.
4
von: Bibliomarie - 28.05.2019 12:47

Kate ist einsam in London. Es war zwar ihr Wunsch in einer großen Stadt zu leben, aber die Anonymität macht ihr zu schaffen. Ihre WG-Mitbewohner sind namenlose Schatten, unterscheidbar nur am Geschirrberg in der Küche, mit denen sie nie ein Wort...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer
Rezension zu Gott wohnt im Wedding: Roman von Regina Scheer.
3
von: Literaturhexle - 24.05.2019 22:30

Dreh- und Angelpunkt des Romans ist ein Mehrfamilienhaus in der Utrechter Straße im Berliner Stadtteil Wedding. Von jeher ist dies ein armer Stadtteil, wohin sich die Gestrauchelten, die Perspektivlosen hinziehen. Das Haus, das auch regelmäßig...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky
Rezension zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky.
3
von: nicigirl85 - 23.05.2019 15:27

Da ich "Baba Dunjas letzte Liebe" mit großer Begeisterung gelesen habe, wollte ich mehr Stoff von der Autorin lesen und begann interessiert mit diesem sehr ungewöhnlichen Roman.

In der Geschichte geht es um Max und seine Großeltern, die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Leuchten jenes Sommers von Nikola Scott
Rezension zu Das Leuchten jenes Sommers von Nikola Scott.
5
von: nellsche - 21.05.2019 13:58

1939: Die junge Maddy lebt zurückgezogen auf dem Anwesen Summerhill in Cornwall. Als ihre Schwester Georgiana von einer Reise zurückkehrt, bringt sie ihren neuen Freund Victor mit. Doch dieser düstere Mann ist Maddy sofort unsympathisch.
...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Gewicht eines Pianos von Chris Cander
Rezension zu Das Gewicht eines Pianos von Chris Cander.
4
von: kingofmusic - 15.05.2019 19:28

Hach ja...Ich glaube, jede(r) von uns kennt den sog. Zauber der ersten Seite. Wenn man dem bei einem Buch erliegt, kann man meist von einem Klassiker reden. Als Beispiel seien hier "Anna Karenina" von Lew Tolstoi und "Der Prozess" von Franz Kafka...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Über alle Grenzen: Roman nach einer wahren Geschichte von Hera Lind
Rezension zu Über alle Grenzen: Roman nach einer wahren Geschichte von Hera Lind.
4
von: Bibliomarie - 14.05.2019 12:01

Es ist ein verlockendes Angebot für den Tropenmediziner und Tierarzt Werner Alexander. Ende der 50iger Jahre wird ein Direktor für den Erfurter Zoo gesucht. Die ganze Familie übersiedelt von Bayern in den Osten. Da konnte noch niemand ahnen, dass...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Glück am Morgen: Roman von Betty Smith
Rezension zu Glück am Morgen: Roman von Betty Smith.
4
von: renee - 14.05.2019 12:00

Betty Smith erzählt hier die Geschichte von Annie und Carl, ein junges Paar, welches in einer Kleinstadt im mittleren Westen der USA zusammentrifft. Beide hatten sich in New York kennengelernt, sind seit 4 Jahren ein Paar. Jetzt in dieser...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Fünf Tage in Paris: Roman von Tatiana de Rosnay
Rezension zu Fünf Tage in Paris: Roman von Tatiana de Rosnay.
5
von: KrimiElse - 27.04.2019 15:06

Mit großer Leichtigkeit, ein bisschen französisch-schwatzhaft, aber mit enormem Tiefgang und viel Gespür für bewegende symbolhafte Situationen führt die Autorin Tatiana de Rosnay in ihrem Roman „Fünf Tage in Paris“ die Leser durch eine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wir, die wir jung sind: Roman von Preti Taneja
Rezension zu Wir, die wir jung sind: Roman von Preti Taneja.
4
von: milkysilvermoon - 24.04.2019 05:52

Devraj ist der Gründer und Chef eines mächtigen indischen Mischkonzerns, der von allen nur „The Company“ genannt wird. Ebenso wie Ranjit Singh, seine rechte Hand, ist er eine bekannte Persönlichkeit im Land. Doch nun ist Devraj alt und es wird...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Archipel von Inger-Maria Mahlke
Rezension zu Archipel von Inger-Maria Mahlke.
4
von: Circlestones Books Blog - 23.04.2019 16:02

„Seitdem hat sich der Füllstand der Straßen zu einem verlässlichen Barometer für die Zerbrechlichkeit oder Stabilität der Verhältnisse auf der Insel entwickelt.“ (Zitat Seite 387)

Inhalt:
Rosa Bernadotte Baute bricht ihr Kunststudium...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Fünf Tage in Paris: Roman von Tatiana de Rosnay
Rezension zu Fünf Tage in Paris: Roman von Tatiana de Rosnay.
5
von: renee - 23.04.2019 10:41

Tatiana de Rosnay beschreibt hier in einer wundervollen und klangvollen Sprache und einem, mich sofort in seinen Bann ziehenden Schreibstil, vor einem erst tristen, bald bedrohlichen Bild eines verregneten Paris ein Treffen der Malegardes, einer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
5
von: Sassenach123 - 22.04.2019 05:44

Irgendwann ist es Zeit nach Hause zu kommen

Die fünf Dunbar-Brüder, Matthew, Henry, Rory, Clay und Tommy, blicken auf eine bewegte Zeit zurück. Sie schlagen sich seit geraumer Zeit allein durch, ihr Vater verließ sie nach dem Tod der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser
Rezension zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser.
5
von: nellsche - 11.04.2019 19:48

Onkel Willi ist gestorben. Er wollte immer in seinem Geburtsland Montenegro bestattet werden. Diesen letzten Wunsch wollen ihm Lorenz und seine drei Tanten unbedingt erfüllen. Da für eine offizielle Überführung der Leiche jedoch das Geld fehlt,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Melnitz: Roman von Charles Lewinsky
Rezension zu Melnitz: Roman von Charles Lewinsky.
5
von: Literaturhexle - 09.04.2019 20:33

Mal richtig schwärmen möchte ich von diesem Roman.
Ganz unaufgeregt erzählt der Autor die Geschichte einer Endinger Familie jüdischen Glaubens. Endingen ist in der Schweiz gelegen.

Eingesetzt wird 1879: der jüdische Schächter Meijer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser
Rezension zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser.
4
von: wal.li - 07.04.2019 17:56

Man müsste Lorenz als Loser bezeichnen. Sein Vater hat ihn dermaßen verwöhnt, dass er so fest daran glaubt, er ist toll, dass er nicht merkt, wie andere über ihn denken. Ein wenig aufgerüttelt wird er als seine Freundin ihn verlässt. Immer noch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Oleanderfrauen: Roman von Teresa Simon
Rezension zu Die Oleanderfrauen: Roman von Teresa Simon.
5
von: Circlestones Books Blog - 07.04.2019 15:09

„Auf der linken Seite des Medaillons steckte das vergilbte Schwarzweißfoto eines jungen Mannes, der verschmitzt in die Kamera lächelte, auf der rechten Seite eine getrocknete zartrosa Blüte.“ (Zitat Seite 49)

Inhalt:
Jule Weisbach...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wir, die wir jung sind: Roman von Preti Taneja
Rezension zu Wir, die wir jung sind: Roman von Preti Taneja.
4
von: KrimiElse - 01.04.2019 16:38

Episch und spannend kommt die dramatische Familiengeschichte aus Indien „Wir, die wir jung sind“ von der Autorin Preti Taneja daher. Der Generationen- und Machtwechsel und der Geschlechterkampf innerhalb der Familie und gleichzeitig um ein...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Wassergärtnerin: Roman von Tania Krätschmar
Rezension zu Die Wassergärtnerin: Roman von Tania Krätschmar.
3
von: parden - 31.03.2019 14:56

Tinke Wiesgrund könnte sich eigentlich glücklich schätzen, lebt sie doch auf der schönen Norseeinsel Langeoog. Doch seit ihre Mutter vor einigen Jahren gestorben ist, hat sich ihr Vater sehr verändert. Hart ist er geworden und unerbittlich. Tinke...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Fünf Tage im Mai: Roman von Elisabeth Hager
Rezension zu Fünf Tage im Mai: Roman von Elisabeth Hager.
5
von: Bibliomarie - 27.03.2019 09:07

Illy und ihr Urgroßvater, liebevoll Tat’ka genannt, sind einander ganz nah. Bei ihm findet sie Verständnis für all die Dinge, die sie nicht mit den Eltern besprechen kann, Unterstützung und grenzenloses Vertrauen. Als Kind bei den kleinen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Fünf Tage im Mai: Roman von Elisabeth Hager
Rezension zu Fünf Tage im Mai: Roman von Elisabeth Hager.
4
von: milkysilvermoon - 26.03.2019 18:55

Illy, die eigentlich Leonore heißt, war schon immer anders. Sie ist ein Wildfang mit einem scharfen Verstand. Auch ihr Urgroßvater Korbinian Hofer, den sie liebevoll Tat'ka nennt, ist ein ungewöhnlicher Mensch. Der Mann im Greisenalter ist der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Haus der Verlassenen: Roman von Emily Gunnis
Rezension zu Das Haus der Verlassenen: Roman von Emily Gunnis.
4
von: wal.li - 19.03.2019 18:11

Die Journalistin Sam Harper hat es nicht leicht, alleinerziehend ist sie auf die Hilfe ihrer geliebten Großmutter angewiesen, die sie häufiger um die kleine Emma kümmert. Nanas Geburtstag feiern sei alle zusammen. Ausgerechnet an diesem Tag...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bella Germania: Roman von Daniel Speck
Rezension zu Bella Germania: Roman von Daniel Speck.
4
von: wal.li - 10.03.2019 18:13

Im Jahr 1954 kommt der junge Ingenieur Vincent Schlewitz nach Mailand. Bei dem Autohersteller Rivolta soll er einen Lizenzvertrag über den Bau der Isetta abschließen. Da Vincent kein Wort italienisch spricht, muss ein Übersetzer her. Bereit steht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
5
von: parden - 08.03.2019 21:18

Dies ist die Geschichte der fünf Dunbar-Brüder. Nach dem Tod der geliebten Mutter und dem Weggang ihres Vaters leben sie nach ihren ganz eigenen Regeln. Sie trauern, sie lieben, sie hassen, sie hoffen und sie suchen. Nach einem Weg, mit ihrer...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
5
von: Renie - 07.03.2019 14:42

Nichts weniger als ein Wunder habe ich erwartet, als ich gleichnamigen Roman von Markus Zusak das erste Mal aufschlug. Denn mit seinem Roman "Die Bücherdiebin" hat er vor etlichen Jahren einen Erfolg rausgehauen, der kaum zu toppen ist. Wenn ein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
4
von: milkysilvermoon - 06.03.2019 22:14

Matthew, Rory, Henry, Clayton und Thomas: Das sind die fünf Dunbar-Brüder. Ihre Mutter ist tot, der Vater hat sich davongemacht. Nun leben die Brüder nach ihren eigenen Regeln. Sie schlagen sich durchs Leben. Dann beschließt Clay, angetrieben von...
Mehr lesen

Seiten