Rezension 2/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
2
von: kingofmusic - 14.10.2019 12:03

Mein Gott, ich erkenne mich nicht wieder. Ich habe mir sonst nie etwas aus (amerikanischen) Familiengeschichten gemacht und nun habe ich gleich zwei davon hintereinander gelesen. Waren „Die Altruisten“ von Andrew Ridker mit 3* fragwürdig, aber...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker.
3
von: parden - 08.10.2019 15:42

Das erste Familientreffen nach zwei Jahren Funkstille. Maggie und Ethan haben nach dem Krebstod der Mutter den Kontakt zum Vater abgebrochen. Doch jetzt steht Arthur Alter vor dem finanziellen Aus, und ihm wird schlagartig klar: Er ist auf die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Weil du mich hältst von Jody Hedlund
Rezension zu Weil du mich hältst von Jody Hedlund.
5
von: claudi-1963 - 06.10.2019 15:24

"Familie ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedliche Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten alles zusammen." (pinterest)
New York 1859:
Zwei Jahre ist es nun her, das Sophie Neumann von ihrer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker.
4
von: MRO1975 - 05.10.2019 08:26

Wer Neuerscheinungen als „Sensationsdebüt“ ankündigt, weckt große Erwartungen und muss mit entsprechender Kritik rechnen, wenn die Erwartungen nicht völlig erfüllt werden. So ist es in diesem Fall. Versteht mich nicht falsch: „Die Altruisten“ ist...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der wundersame Adventskalender: Eine Weihnachtserzählung von Thomas Franke
Rezension zu Der wundersame Adventskalender: Eine Weihnachtserzählung von Thomas Franke.
5
von: claudi-1963 - 04.10.2019 12:45

"Das Wunderbare an Wundern ist, dass sie sich weder herbeiwünschen noch wiederholen lassen. Sie geschehen an den seltsamsten Orten, in den unwahrscheinlichsten Augenblicken und lassen jene, die am wenigsten damit gerechnet haben,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker.
3
von: kingofmusic - 04.10.2019 10:13

Was schreibt man zu einem Buch, das vom Verlag als "Sensationsdebüt" geworben wird, das sich dann im Laufe der Lektüre aber eher in ein "Wo ist der Sinn des Ganzen? Was will mir der Autor damit sagen?"-Buch entwickelt?

Nun, viel (positives...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker.
4
von: Literaturhexle - 03.10.2019 19:59

Im Mittelpunkt des Romans steht die Familie Alter: Arthur, der Vater, hatte früher durchaus Ideale, ist heute aber lediglich als Honorarprofessor tätig, der es nie geschafft hat, zu einer dauerhaften Vollzeitstelle zu kommen. Er ist ein Mensch,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten: Roman - Das Sensationsdebüt aus den USA von Andrew Ridker.
4
von: Querleserin - 01.10.2019 06:06

Der Roman wird als "Sensationsdebüt aus den USA" angepriesen, eine Bewertung, mit der einige von uns in der Leserunde ihre Schwierigkeiten hatten. Am Anfang habe ich mir schwer getan hineinzukommen, doch im Verlauf der Handlungen hat es mir...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ganz aus Versehen verliebt von Karen Witemeyer
Rezension zu Ganz aus Versehen verliebt von Karen Witemeyer.
5
von: claudi-1963 - 22.09.2019 15:28

"Wenn sie einen einzigen Menschen im Leben haben, auf den sie zählen können, können sie alle Widerstände überwinden." (Buchauszug)
Texas 1879:
Vier Waisenkinder die nicht vermittelt werden konnten, sind auf...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo
Rezension zu Der größte Spaß, den wir je hatten: Roman von Claire Lombardo.
3
von: Bibliomarie - 20.09.2019 07:18

„Der größte Spaß den wir je hatten“ ist eine amüsant und empathisch erzählte Familiengeschichte. Marilyn und David sind seit 40 Jahren glücklich verheiratet, sie haben ihre Verliebtheit bewahren können, durch Lebenstürme und den unendlichen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Für immer Rabbit Hayes (Die Rabbit Hayes Romane, Band 2) von Anna McPartlin
Rezension zu Für immer Rabbit Hayes (Die Rabbit Hayes Romane, Band 2) von Anna McPartlin.
5
von: milkysilvermoon - 04.09.2019 09:10

Nach dem Tod der 41-jährigen Mia Hayes, genannt „Rabbit“, ist die Trauer in der Familie groß. Doch auch nachdem der Krebs am Ende gesiegt hat, muss das Leben für ihre Hinterbliebenen irgendwie weitergehen. Das gilt für ihre 12-jährige Tochter...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
4
von: KrimiElse - 01.09.2019 14:58

In seinem Buch „Willkommen in Lake Success“ lässt der Autor Gary Shteyngart einen neureichen Hedgefondsmanager auf das arme Amerika prallen, im Greyhound-Bus quer durchs Land im Jahr des Wahlsieges von Donald Trump.

Unsympathisch und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang
Rezension zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang.
5
von: ulrikerabe - 26.08.2019 19:26

Gorbatow, Russland, 1905. Die kleine Jelena muss mit Mutter und Bruder aus der Stadt fliehen, weil der Vater von Anhängern des Zaren erschlagen wurde.
Berlin 2017, der 43-jährige Konstantin Stein, Enkelsohn Jelenas, begibt sich auf die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Geheimnis der Fjordinsel: Norwegenroman von Christine Kabus
Rezension zu Das Geheimnis der Fjordinsel: Norwegenroman von Christine Kabus.
4
von: Bibliomarie - 26.08.2019 13:52

Rieke ist eine junge Frau mit einem ungewöhnlichen Berufswunsch, zumindest im Jahr 1980. Sie macht eine Ausbildung zur Schlepperkapitänin. Aber sie hat einen Großvater, der ihr nicht nur Vater und Mutterersatz ist, sondern sie auch fördert und...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alles still auf einmal: Roman von Rhiannon Navin
Rezension zu Alles still auf einmal: Roman von Rhiannon Navin.
5
von: nicigirl85 - 24.08.2019 18:14

Auf dieses Buch bin ich eher zufällig in der Bahnhofsbuchhandlung aufmerksam geworden. Gespannt begann ich zu lesen und wurde völlig überwältigt.

In der Geschichte geht es um Zach, der bei einem Amoklauf seinen älteren Bruder Andy verliert...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Genau richtig: Die kurze Geschichte einer langen Nacht von Jostein Gaarder
Rezension zu Genau richtig: Die kurze Geschichte einer langen Nacht von Jostein Gaarder.
5
von: parden - 17.08.2019 07:30

Albert hat eine schlimme Diagnose von seiner Ärztin und ehemaligen Geliebten erhalten. Während seine Frau Eirin auf einem Kongress ist, fährt er allein in die einsame Ferienhütte an einem Waldsee: Soll er sein Leben selbst beenden, bevor es die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Wanka würde Wodka kaufen: Roman von Jule Kaspar
Rezension zu Wanka würde Wodka kaufen: Roman von Jule Kaspar.
4
von: parden - 17.08.2019 07:28

Deutschland war eine schlechte Idee. Nicht, dass sie es sich ausgesucht hätte; sie wollte ja in Russland bleiben. Doch mit der Mafia kam das Zeugenschutzprogramm, und so musste Wanka, die im Zirkus zu Hause war, nehmen, was sie kriegt. Nicht nur...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
3
von: ulrikerabe - 14.08.2019 09:37

Sommer 2016, Donald Trump befindet sich im Wahlkampf. Barry Cohen, Investmentbanker, Ehemann, Vater, verlässt nach einem Streit seine Familie. Mit einem Greyhound Bus macht er sich auf eine Reise quer durch die USA, um zu seiner Jugendliebe Layla...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Schäfchen im Trockenen: Roman von Anke Stelling
Rezension zu Schäfchen im Trockenen: Roman von Anke Stelling.
4
von: Querleserin - 06.08.2019 14:24

- Preis der Leipziger Buchmesse (2019)
Der Roman „Schäfchen im Trockenen“ ist als Brief an die älteste, 14-jährige Tochter der Ich-Erzählerin konzipiert:
„Hör zu, Bea, was das Wichtigste ist und das Schlimmste (…), dass es keine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang
Rezension zu Die Leben der Elena Silber: Roman von Alexander Osang.
5
von: ElisabethBulitta - 06.08.2019 12:10

Alexander Osangs Familienroman „Die Leben der Elena Silber“ ist im August 2019 im Fischer Verlag erschienen und umfasst 624 Seiten.
Konstantin Stein ist ein mäßig erfolgreicher Filmemacher. Als sein Vater, Claus, in ein Pflegeheim kommt,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Elly: Roman von Maike Wetzel (Autorin)
Rezension zu Elly: Roman von Maike Wetzel (Autorin).
4
von: renee - 05.08.2019 14:39

Ein absolut interessantes kleines dünnes Buch habe ich hier gelesen, welches mir sehr gefallen hat. Eine Geschichte über das Verschwinden eines Mädchens aus einer Familie und über das, was dieser Verlust mit den verbliebenen Familienmitgliedern...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen auf meinem Terrain: Die Grenzen der Liebe von Jonas M. Feuerbach
Rezension zu Willkommen auf meinem Terrain: Die Grenzen der Liebe von Jonas M. Feuerbach.
4
von: Leser-aus-Berlin - 05.08.2019 11:25

Das Buch ist im eigentlichen Sinne ein Frauenbuch - obwohl es von einem Mann gechrieben wurde.
Meine Freundin hatte es im Urlaub innerhalb von zwei Tagen ausgelesen, was mich stutzig machte. Deshalb habe ich selbst dazu gegriffen.
Zum...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jesolo: Roman von Tanja Raich
Rezension zu Jesolo: Roman von Tanja Raich.
5
von: Literaturhexle - 03.08.2019 20:06

Georg und Andrea sind Mitte dreißig und schon seit der Jugendzeit ein Paar. Jedes Jahr fahren sie nach Italien, genauer gesagt nach Jesolo, immer ins gleiche Hotel. Da hat sich eine Menge Routine zwischen den beiden eingeschlichen, glücklich geht...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
4
von: Leseglück - 31.07.2019 11:36

Gary Shteyngarts Roman "Willkommen in Lake Success" ist ein über weite Strecken spannend zu lesende "Roadtrip-Geschichte", in der man als Leser in die Welt der reichsten 0,1 Prozent der amerikanischen Gesellschaft geführt werden. Hauptfigur ist...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Fünf Sterne für dich: Roman von Charlotte Lucas
Rezension zu Fünf Sterne für dich: Roman von Charlotte Lucas.
5
von: Wurm200 - 28.07.2019 15:09

Charlotte Lucas
Fünf Sterne für dich
Bastei Lübbe

Autor/-in: Charlotte Lucas ist das Pseudonym von Wiebke Lorenz. Geboren und aufgewachsen in Düsseldorf, studierte sie in Trier Germanistik, Anglistik und Medienwissenschaft und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Elly: Roman von Maike Wetzel (Autorin)
Rezension zu Elly: Roman von Maike Wetzel (Autorin).
4
von: KrimiElse - 28.07.2019 11:51

Der Debütroman „Elly“ von Maike Wetzel zeigt auf ungewöhnlich eindrucksvolle Weise den Umgang einer Familie mit dem Verschwinden eines Mitgliedes.

Die elfjährige Elly ist verschwunden, spurlos auf dem nachmittäglichen Weg zum Judotraining...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nachkriegsbastard: Erzählung von Maria Charlotte Wulff
Rezension zu Nachkriegsbastard: Erzählung von Maria Charlotte Wulff.
5
von: Circlestones Books Blog - 27.07.2019 21:46

„Ein schöner Tag mit winzigen, atmosphärischen Störungen, doch alles bewältigt, und darauf kommt es an.“ (Zitat Seite 212)

Inhalt
Am 22. Januar 2017 wird die Autorin 69 Jahre alt und geht in Rente. Bereits am 1. Januar macht sie sich...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
3
von: Momo - 25.07.2019 18:55

Fünf Wochen habe ich für dieses Buch benötigt, da ich derzeit meinen Kopf nicht freibekomme, da so viel anderes ansteht. Das ist das erste Mal, wofür ich für ein Buch so lange benötigt habe.

Warum schreibe ich das? Hauptsächlich für mich,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Tage mit Bumerang: Roman von Nina Sahm
Rezension zu Die Tage mit Bumerang: Roman von Nina Sahm.
4
von: Bibliomarie - 25.07.2019 09:32

Es gibt in Annus Leben ein Davor und ein Danach. Das Davor war eine etwas eigenbrötlerische Existenz als Übersetzerin. Sie lebt im allein im Elternhaus, seit Mutter und Vater viel zu früh starben. Das Dorf ist klein, eine überschaubare Welt, wo...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Unbarmherzig: Kriminalroman von Inge Löhnig
Rezension zu Unbarmherzig: Kriminalroman von Inge Löhnig.
5
von: Xanaka - 24.07.2019 19:22

Als Gina Angelucci nach ihrer Elternzeit wieder in ihrer Abteilung für ungeklärte Kriminalfälle der Münchener Polizei beginnt, ahnt sie nicht, dass sie es gleich mit zwei Toten zu tun bekommt, die bereits seit 80 Jahren tot sind. In Altebruck...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson
Rezension zu Die Villa an der Elbchaussee von Lena Johannson.
3
von: Circlestones Books Blog - 22.07.2019 16:06

„Heutzutage reicht es längst nicht mehr aus, wohlhabend zu sein, du musst als Erster eine Idee haben.“ (Zitat Seite 56)

Inhalt
Frühjahr 1919 in Hamburg. Der Krieg ist zu Ende, doch Hans Hannemann, einziger Sohn und Erbe des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zeit aus Glas: Das Schicksal einer Familie (Die große Seidenstadt-Saga, Band 2) von Ulrike Renk
Rezension zu Zeit aus Glas: Das Schicksal einer Familie (Die große Seidenstadt-Saga, Band 2) von Ulrike Renk.
5
von: Xanaka - 21.07.2019 18:58

Dieses Buch ist der zweite Teil der Geschichte um die jüdische Familie Meyer aus Krefeld. Im November 1938 verändert sich für Ruth und ihre Familie alles. In der Reichsprogromnacht wird das Haus der Familie, wie auch die Geschäfte und Häuser...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
3
von: parden - 14.07.2019 15:59

Barry ist kein sonderlich sympathischer Zeitgenosse, seine Freundschaften bleiben allesamt an der Oberfläche, was zählt, ist Geld und Erfolg, koste es was es wolle. Nun aber zerbricht sein Leben vor seinen Augen. Barrys dreijähriger Sohn hat die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Unbarmherzig: Kriminalroman von Inge Löhnig
Rezension zu Unbarmherzig: Kriminalroman von Inge Löhnig.
5
von: SaBineBe - 13.07.2019 09:07

Gina Angelucci ist Bearbeiterin von Cold Cases bei der Münchener Polizei. Als eines Tages in einem Kieshaufen menschliche Knochen gefunden werden, wird sie mit der Untersuchung des Falles beauftragt. Es stellt sich heraus, dass es sich bei einer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
4
von: MRO1975 - 12.07.2019 12:40

Vom ersten Teil dieses Buches war ich fasziniert. Shteyngart hält der amerikanischen Gesellschaft mit der Figur des Barry Cohan den Spiegel vor.

Barry ist Hedgefondsmanger und allein auf Geld fixiert. Millionen oder eine 300 qm...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
4
von: Anjuta - 09.07.2019 09:23

In „Willkommen in Lake Success“ schickt Gay Shteyngard seinen Romanhelden Barry mit dem Greyhound-Bus quer durch die USA von New York aus, wo Barry auf der absoluten Luxusetage eines Wohntowers im besten Teil Manhattens lebt. Mit seinen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Angehörigen: Roman von Katharine Dion
Rezension zu Die Angehörigen: Roman von Katharine Dion.
4
von: milkysilvermoon - 07.07.2019 19:13

Der plötzliche Tod seiner Frau Maida stürzt Gene Ashe in tiefe Trauer. Fast 50 Jahre waren die beiden verheiratet. Nun kommt der 70-Jährige ins Grübeln: War seine Gattin in ihrem Leben glücklich? Kannte er sie eigentlich wirklich? Hatte sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart
Rezension zu Willkommen in Lake Success: Roman von Gary Shteyngart.
5
von: renee - 03.07.2019 20:55

Dies wird keine einfache Rezension, ich bin mir nicht sicher, ob ich diesem recht weitgreifendem Roman gerecht werden kann. Ich versuche es mal.

Ich hatte beim Lesen und besonders danach das Gefühl, dass in diesem Roman eigentlich mehrere...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt
Rezension zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt.
3
von: renee - 01.07.2019 19:44

Dieses Buch spielt in der zweiten Hälfte der 80-er Jahre im Westchester County und in New York direkt. Im Norden des Westchester County wohnt die Familie Elbus, Vater und Mutter Elbus und ihre beiden pubertierenden Töchter Greta und June. Direkt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt
Rezension zu Sag den Wölfen, ich bin zu Hause: Roman von Carol Rifka Brunt.
4
von: ulrikerabe - 01.07.2019 19:03

Wir schreiben die zweite Hälfte der 1980er Jahre: Die 14-jährige June Elbus lebt in einem kleinen Vorort von New York mit ihren Eltern und der älteren Schwester Greta. Ihr großer Lichtblick ist der sonntägliche Besuch bei ihrem Onkel Finn. Dieser...
Mehr lesen

Seiten