Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Es gibt Bücher, die will man weiterempfehlen – notfalls weiterverschenken! –, das Lob des Autors oder der Autorin von den Dächern schreien und fortan all ihre Bücher lesen. Bücher wie “Mittagsstunde”.

Ich bin verliebt in dieses Buch, das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak
Rezension zu Nichts weniger als ein Wunder: Roman von Markus Zusak.
5
von: Literaturhexle - 17.02.2019 13:58

Wie soll man dieses 635 Seiten starke Kleinod beschreiben? Wie soll ich eine Rezension schreiben, die dem Roman gerecht wird, die dem Interessenten einen guten Eindruck vermittelt, ohne zu viel vom Inhalt vorweg zu nehmen? Es wird schwer, aber...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Eine Liebe in Manhattan von Kate Dakota
Rezension zu Eine Liebe in Manhattan von Kate Dakota.
5
von: claudi-1963 - 16.02.2019 10:49

"Nicht wie dein Schicksal sich gestaltet, sondern wie du dich mit ihm abfindest, bedingt dein Lebensglück." (Andreas Fromm)
Das Attentat am 11. September 2001 überschattet die Stadt New York. Doch für Emma Henderson hat...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke
Rezension zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke.
3
von: renee - 13.02.2019 23:04

Dieses Buch ist eine sehr ruhig gehaltene Geschichte einer Familie, die ein Gutshaus kauft, es für ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse umgestaltet und einzieht. Es kommt dabei für mich in der ersten Hälfte nicht so der Erzählfluss auf, es ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Lichter unter uns: Roman von Verena Carl
Rezension zu Die Lichter unter uns: Roman von Verena Carl.
3
von: renee - 13.02.2019 23:00

In diesem Buch versucht uns die Autorin mit dem Ungesagten im Leben der Menschen zu konfrontieren. Es geht um die Wünsche und zum Teil die Erwartungshaltungen der Menschen. Es geht um das Lügen, den Versuch anderen Menschen bewusst Unwahrheiten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Schönheit der Nacht: Roman von Nina George
Rezension zu Die Schönheit der Nacht: Roman von Nina George.
4
von: renee - 13.02.2019 22:59

Bei diesem Roman von Nina George handelt es sich um die Geschichte zweier Frauen, die an verschiedenen Stellen ihres jeweiligen Lebens stehend, aufeinandertreffen. Und dieses Aufeinandertreffen dieser beiden brennenden Charaktere löst eine...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Geschichte des Wassers: Roman von Maja Lunde
Rezension zu Die Geschichte des Wassers: Roman von Maja Lunde.
3
von: renee - 13.02.2019 22:56

Hier in diesem Buch erzählt uns Lunde Geschichten ums Thema Wasser. Die Handlung des Buches wird in zwei Erzählstränge gegliedert. Der erste Erzählstrang spielt 2017 in Ringfjorden und Eidesdalen, Sogn und Fjordane, Norwegen; hier wird die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Anderswo: Roman von Verena Lueken
Rezension zu Anderswo: Roman von Verena Lueken.
4
von: renee - 13.02.2019 22:41

In diesem Buch von Verena Lueken blickt die sehr autark lebende B. auf ihr Leben und das Leben der anderen Mitglieder ihrer Familie. Trotz dieser Autarkie blitzen in den Blicken zurück auch einige erlittene Traumata durch. Und immer mehr stellt...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Unruhigen: Roman von Linn Ullmann
Rezension zu Die Unruhigen: Roman von Linn Ullmann.
3
von: renee - 13.02.2019 20:04

Nachdem ich sehr viel Gutes von Linn Ullmann gehört hatte und die Leseprobe verschlungen hatte, freute ich mich auf dieses Buch. Beim Lesen dieses Buches hat sich dieses Gefühl stark verändert. Dieses Buch hat es mir nicht leicht gemacht. An sich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Summ, wenn du das Lied nicht kennst: Roman von Bianca Marais
Rezension zu Summ, wenn du das Lied nicht kennst: Roman von Bianca Marais.
4
von: renee - 13.02.2019 20:03

"Summ, wenn du das Lied nicht kennst" handelt vom Menschsein, beschreibt unsere Gefühlswelt in einer deutlichen Intensität. Es geht um zwei Menschen, die in der Zeit des Apartheidregimes in Südafrika leben, genauer gesagt spielt der Roman 1976/...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Nachsommer von Johan Bargum
Rezension zu Nachsommer von Johan Bargum.
4
von: renee - 13.02.2019 12:56

Ein kleiner, dünner Roman über eine Familie, über das Versterben der Mutter, den Brüderkampf der beiden Söhne, über den Stand des zweiten Mannes der Mutter in der Familie, bei seinen Stiefsöhnen. Ein kleiner, dünner Roman mit ganz viel Inhalt....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ida von Katharina Adler
Rezension zu Ida von Katharina Adler.
4
von: renee - 13.02.2019 11:32

Als ich hörte das es ein Buch geben wird, über die Patientin von Freud, die seine Behandlung als Erste ablehnte und beendete, dachte ich das wird interessant. Als ich hörte das die Urenkelin von Ida/Dora den Roman geschrieben hat, horchte ich auf...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bungalow: Roman von Helene Hegemann
Rezension zu Bungalow: Roman von Helene Hegemann.
4
von: renee - 13.02.2019 11:30

"Bungalow", der neue Roman von Helene Hegemann, beschreibt eine Welt, die eigentlich unsere ist, aber von ihr schon weitergedacht wurde. Was ein interessanter Grundgedanke ist, oder ein angstmachender. Je nach Betrachtungsweise. Der Roman rüttelt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Farben der Nacht von Davit Gabunia
Rezension zu Farben der Nacht von Davit Gabunia.
4
von: renee - 13.02.2019 11:28

Davit Gabunia erzählt in seinem Roman "Farben der Nacht" wie schnell man aus seinem normalen Leben durch äußere Umstände geworfen werden kann. Und dies geschieht in einer äußerst spannenden, den Leser in den Bann ziehenden Art. Die Sprache ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Apfelbaum von Christian Berkel
Rezension zu Der Apfelbaum von Christian Berkel.
4
von: renee - 12.02.2019 22:24

Es ist die Geschichte eines Paares, die uns der Schauspieler und Autor Christian Berkel hier erzählt. Die Geschichte seiner Eltern, Sala und Otto. Christian Berkel hat sich für diesen Roman in eine intensive Recherche gestürzt und die Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Idaho: Roman von Emily Ruskovich
Rezension zu Idaho: Roman von Emily Ruskovich.
4
von: renee - 11.02.2019 08:46

Dieser Roman ist eine etwas verworrene Geschichte, in der es um Realität und Irrealität geht. Der Leser muss sich mit einer Geschichte befassen, die aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird, wobei letztendlich das klärende Gespräch der...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt von Jesmyn Ward
Rezension zu Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt von Jesmyn Ward.
4
von: renee - 11.02.2019 08:42

Ein sehr interessant und extrem anders geschriebener Roman, bei dem für mich der Sog erst recht spät kam. Dafür gewinnt das Buch am Ende eine starke Intensität. Am Anfang war es nicht so die Durststrecke, aber ich kam nicht so ganz in die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Von dieser Welt: Roman von James Baldwin
Rezension zu Von dieser Welt: Roman von James Baldwin.
4
von: renee - 11.02.2019 08:40

Dies ist kein einfacher Roman. Er verlangt Einiges von einem ab. Aber es ist eine wunderbare Sprache, eine Sprache die aus Bildern besteht, welche beim Leser Gedanken und Gefühle erzeugen. Es ist ein Roman von einer ungeheuren Intensität, die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Häuser aus Sand: Roman von Hala Alyan
Rezension zu Häuser aus Sand: Roman von Hala Alyan.
5
von: renee - 09.02.2019 23:09

Bei diesem Buch handelt es sich um die Geschichte der palästinensischen Familie Yacoub, von 1948 bis 2015 spielend. In jedem der insgesamt 13 Kapitel immer wieder Sequenzen aus diesen Jahren erzählend, immer in zeitlichen Abständen, was teilweise...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alle, außer mir (Quartbuch) von Francesca Melandri
Rezension zu Alle, außer mir (Quartbuch) von Francesca Melandri.
5
von: renee - 09.02.2019 23:03

Wow, was für ein Buch. Da wird die Geschichte einer Familie erzählt, in der Zeit vom ersten Weltkrieg bis heute. Aber eigentlich noch so viel mehr. Dabei werden die Personen der Familie charakterlich gut und ausgefeilt rübergebracht. Es werden...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin
Rezension zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin.
5
von: renee - 09.02.2019 22:57

Wow, hier haben wir wieder mal so ein Buch, das man getrost als Jahreshighlight bezeichnen kann. Ein Buch mit einem Sog, ein Wahnsinn, man kann es einfach nicht weglegen. Ich habe es gestern Abend begonnen und war heute 17:00 Uhr durch, noch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bad Bachelor (New York Bachelors 1) von Stefanie London
Rezension zu Bad Bachelor (New York Bachelors 1) von Stefanie London.
4
von: Xanaka - 03.02.2019 21:03

Wie wäre es, wenn man sein Date, also den Mann mit dem man verabredet ist, nachträglich in einer App bewerten kann? Damit haben andere Frauen, mit denen er sich vielleicht nach Dir trifft, schon mal einen Voreindruck und können so entscheiden, ob...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: Renie - 03.02.2019 13:03

"Niemand konnte leiser essen und Treppen geräuschloser hinaufschleichen als Kinder, die in Nordfriesland aufgewachsen waren. Wenn es etwas gab, was den Menschen hier oben heilig war, dann war es ihre Mittagsstunde."

In Dörte Hansens Roman...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Vegetarierin: Roman von Han Kang
Rezension zu Die Vegetarierin: Roman von Han Kang.
4
von: Janine2610 - 30.01.2019 12:17

Wenn ich den Inhalt lediglich mit einem Wort beschreiben müsste, dann definitiv mit 'verstörend'. Wie man aus der Buchbeschreibung ja bereits herauslesen kann, geht es hierin um die Protagonistin Yeong-hye, die aufgrund eines Traumes urplötzlich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: milkysilvermoon - 29.01.2019 19:48

Das Dorf Brinkebüll in Nordfriesland: Nach 30 Jahren kehrt Dr. Ingwer Feddersen, Archäologe und Hochschullehrer, in seinen kleinen Heimatort zurück. Der 47-Jährige findet ein Dorf vor, das einen Niedergang erlebt hat. Auch in seinem persönlichen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Wege, die wir kreuzen: Roman von Katy Mahood
Rezension zu Die Wege, die wir kreuzen: Roman von Katy Mahood.
4
von: parden - 28.01.2019 22:50

Zwei Paare, drei Jahrzehnte: Immer wieder kreuzen sich in diesem Roman von Katy Mahood die Lebenswege von John und Stella mit denen von Charlie und Beth in den Straßen Londons, wo der Puls der Welt schlägt. Obwohl sie es nicht wissen, sich nicht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: KrimiElse - 27.01.2019 15:31

„Mittagsstunde“ ist der neue und großartige Roman von Dörte Hansen, in dem sie den Bogen aus der Zeit der Mittagsruhe in den 1970er Jahren mit Flurbereinigung der kleinen dörflichen Parzellen bis in die heutige Zeit mit ihren spürbaren...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Apfelbaum von Christian Berkel
Rezension zu Der Apfelbaum von Christian Berkel.
5
von: KrimiElse - 27.01.2019 15:28

Wenn der Schauspieler Christian Berkel ein Buch schreibt, noch dazu ein autobiografisch angehauchtes, ist man als Leser einerseits neugierig, andererseits zwiegespalten, ob das gut gehen würde. Soweit die Vorschusslorbeeren und die Zweifel, der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: Leseglück - 23.01.2019 16:40

Dörte Hansens Roman: "Mittagsstunde" spielt in einem fiktiven nordfriesischen Dorf. Ein Dorf- oder Heimatroman also, allerdings ohne Pathos und Kitsch. Der Untergang der alten dörflich-bäuerlichen Kultur durch die Moderne ist das zentrale Thema...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: Literaturhexle - 21.01.2019 15:23

Die Mittagsstunde hat eine besondere Bedeutung im fiktiven Örtchen Brinkebüll, das irgendwo im nordfriesischen Flachland in der Nähe von Husum und Niebüll liegt. Die Mittagsstunde beginnt nach dem Essen, das ganze Dorf hat in dieser Zeit zu...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
4
von: ulrikerabe - 19.01.2019 17:41

Marret Feddersen sieht in allem Möglichen Zeichen des nahenden Untergangs Schon als Kind war sie seltsam, „verdreiht“. Auf ihren Runden durch das Dorf Brinkebüll erkennt sie jeder am Geräusch ihrer Klapperlatschen. „Marret Ünnergang“ wird sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg
Rezension zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg.
5
von: Xanaka - 17.01.2019 20:18

Drei Schwestern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können und ihre Probleme mit der Liebe. Auf der Familie lastet ein Fluch behauptet deren Mutter. Sie muss es ja wissen, hat sie doch selbst Jahre vorher die Familie wegen der Liebe ihres...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: Querleserin - 17.01.2019 16:46

Hansen versteht es ein Bild der dörflichen Strukturen in Norddeutschland, wie es sie in der Vergangenheit gegeben hat und wie sie sich heute darstellen, zu zeichnen. Gleichzeitig ziehen die Figuren die Leser*innen in ihren Bann, so dass man den...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
5
von: Momo - 16.01.2019 19:22

Ein wunderschönes Buch, das mich nicht mehr losgelassen hat. Auch wenn ich anfangs etwas Mühe hatte, reinzukommen, habe ich es trotzdem von der ersten bis zur letzten Seite genossen. Eine versierte, literarische Sprache, eine differenzierte...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen
Rezension zu Mittagsstunde: Roman von Dörte Hansen.
4
von: wal.li - 16.01.2019 16:53

Mit ihren Klapperlatschen klappert sie durch Brinkebüll und kündet vom nahenden Untergang, deshalb wird sie im Dorf nur Marret Ünnergang genannt. Jahre später kehrt der auch nicht mehr ganz junge Ingwer Feddersen in sein Dorf zurück. Der...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Jahre aus Seide: Roman (Die große Seidenstadt-Saga 1) von Ulrike Renk
Rezension zu Jahre aus Seide: Roman (Die große Seidenstadt-Saga 1) von Ulrike Renk.
2
von: nicigirl85 - 12.01.2019 12:38

Die Autorin konnte mich vor einigen Jahren mit ihrer Australien- Saga so sehr begeistern, dass ich jetzt unbedingt mal wieder ein Buch von ihr lesen wollte. Leider wird nicht ein Versprechen des Klappentextes gehalten.

In der Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin
Rezension zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin.
5
von: milkysilvermoon - 08.01.2019 20:25

New York im Sommer 1969: Die Geschwister Simon (7), Klara (9), Daniel (11) und Varya (13) Gold werden zum Opfer ihrer Neugier. Sie lassen sich von einer Wahrsagerin, die sich gerade in der Stadt aufhält, den exakten Tag ihres Todes voraussagen....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin
Rezension zu Die Unsterblichen: Roman von Chloe Benjamin.
4
von: minni133 - 31.12.2018 17:38

Der Tod unausweichlich ist. Jeder von uns weiß, dass er irgendwann sterben muss. Aber wenn es eine Möglichkeit gäbe ganz genau zu erfahren, wann dieser Tag gekommen ist, würdest du es wissen wollen?
Der Schreibstil von Chloe Benjamin ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Jahre aus Seide: Roman (Die große Seidenstadt-Saga 1) von Ulrike Renk
Rezension zu Jahre aus Seide: Roman (Die große Seidenstadt-Saga 1) von Ulrike Renk.
3
von: Xanaka - 31.12.2018 16:14

Beruhend auf einer wahren Geschichte erzählt Ulrike Renk das Leben der jüdischen Familie Meyer in den 30er Jahren in Krefeld. Familie Meyer lebte zur damaligen Zeit in Krefeld in privilegierteren Verhältnissen. Karl Meyer ist als Vertreter für...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jahre aus Seide: Roman (Die große Seidenstadt-Saga 1) von Ulrike Renk
Rezension zu Jahre aus Seide: Roman (Die große Seidenstadt-Saga 1) von Ulrike Renk.
5
von: Petzi_Maus - 30.12.2018 10:12

Kurz zum Inhalt:
Die jüdische Familie Meyer lebt in Krefeld, wo sie in der Nähe des reichen Seidenhändlers Merländer ein Haus baut. Vater Karl hat aufgrund einer Sehschwäche einen katholischen Chauffeur, der ihn im ganzen Land herumführt,...
Mehr lesen

Seiten