Rezension 4/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
4
von: Wandablue - 23.03.2020 20:21

Kurzmeinung: Frisches Setting reißt einiges heraus!

Rose hat ein Problem, das eigentlich hinlänglich, sprich überaus gründlich in der Literatur verhackstückt worden ist, sie kennt ihre Mutter nicht, sie wächst beim Vater auf, der sehr...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
4
von: nicigirl85 - 23.03.2020 16:27

Ehrlich gesagt hat mich der sonderbare Titel auf das Buch aufmerksam gemacht, denn von der Autorin hatte ich bisher noch nichts gelesen.

In der Geschichte geht es um Maria und Josef, die in den Bergen weit ab vom Schuss leben. Im Haus...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Vermächtnis unsrer Väter: Roman von Rebecca Wait
Rezension zu Das Vermächtnis unsrer Väter: Roman von Rebecca Wait.
5
von: ulrikerabe - 22.03.2020 12:44

Ein Mann tötet seine Frau, seinen Sohn und danach sich selbst. All das geschah vor 20 Jahren auf Litta, einer abgeschieden Insel der Hebriden. Nur Thommy, der zweite Sohn hat dieses Verbrechen überlebt. Nach dieser langen Zeit kehrt Thomas zurück...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: ulrikerabe - 21.03.2020 19:20

Peg und Lyle Hovde sind schon lange verheiratet, haben gemeinsam Höhe und Tiefen erlebt. Als ihre Adoptivtochter Shiloh mit ihrem fünfjährigen Sohn Isaak zurück nach Hause zieht, beginnen sie auch ihr Großelterndasein zu genießen. Doch dann zieht...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
5
von: Barbara62 - 20.03.2020 10:15

Zwölf Jahre haben Edith und Mae nichts von ihrem Vater Dennis Lomack gehört, als er sie nach dem Selbstmordversuch ihrer Mutter Marianne von New Orleans nach New York holt. Die 14-jährige Mae begrüßt die Befreiung aus der Umklammerung ihrer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein Sommer auf Sylt von Wolf, Lena
Rezension zu Ein Sommer auf Sylt von Wolf, Lena.
4
von: nellsche - 16.03.2020 11:27

Julia wollte sich eigentlich eine Auszeit nehmen und den Verkauf des geerbten Friesenhauses auf Sylt abwickeln. Doch sie wird begleitet von ihrer Mutter und ihren beiden Tanten, die sich munter streiten. Dann stellt sich heraus, dass das Haus...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
3
von: Bibliomarie - 13.03.2020 11:57

Rose hat ihre Mutter nie gekannt. Als Kind dachte sie sich Fantasiegeschichten aus, die sie ihren Schulfreunden erzählte. Erst als Erwachsene erfährt Rose vom Verschwinden der Mutter Elise, ihrer Liebesbeziehung zur damals berühmten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Dankbarkeiten: Roman von de Vigan, Delphine
Rezension zu Dankbarkeiten: Roman von de Vigan, Delphine.
4
von: Literaturhexle - 10.03.2020 13:23

Die kinderlose Michka Seld muss ins Seniorenheim. Die bislang rüstige und selbständige Dame hat diffuse Verlustängste und verliert zunehmend die Sprache, was sie sehr quält, da sie zeitlebens Worte sowie die Literatur liebte. Zum Glück gibt es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie
Rezension zu Die Geheimnisse meiner Mutter von Burton, Jessie.
4
von: wal.li - 08.03.2020 17:40

Kurz vor ihrem 35. Geburtstag gerät Rose so langsam ins Überlegen wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Ihr in zweiter Ehe verheirateter Vater hat eine Krankheit überwunden, ihre Beziehung läuft nicht mehr so richtig und endlich will sie dem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
5
von: ulrikerabe - 08.03.2020 11:44

1914. Es ist der Beginn des Ersten Weltkrieges, als Josef Moosbrugger einberufen wird. Seine Frau Maria bleibt mit den vier Kindern zurück, am Rande des kleinen Vorarlberger Bergdorfes. Die Familie lebt für sich, es sind die Abseitigen, die „...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: Naraya - 04.03.2020 14:03

Seit seine Adoptivtochter Shiloh nach einer Trennung wieder zu ihm und seiner Frau Peg zurückgezogen ist, verbringt Lyle Hovde am liebsten Zeit mit seinem Enkelsohn Isaac. Gemeinsam besuchen die beiden seinen besten Freund Hoot oder den Apfelhain...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: renee - 01.03.2020 20:10

Nickolas Butler kann wirklich gut und sehr berührend schreiben. Dieser Blick auf das Empfinden eines Großvaters gelingt ihm richtig gut/ausnehmend gut. Ein Großvater, der zusehen muss, wie seine Tochter und sein Enkel in die Fänge von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Vermächtnis unsrer Väter: Roman von Rebecca Wait
Rezension zu Das Vermächtnis unsrer Väter: Roman von Rebecca Wait.
5
von: ElisabethBulitta - 24.02.2020 17:48

Manchmal stößt man durch Zufall auf Romane, die weniger bekannt, nichtsdestotrotz aber sehr lesenswert sind. So ging es mir mit „Das Vermächtnis unsrer Väter“ von Rebecca Wait. Erschienen ist dieser 336-seitige, nachdenklich stimmende...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
5
von: sursulapitschi - 24.02.2020 12:51

Ja, genau so geht das. So, und nicht anders, sollte man Familiengeschichten schreiben. Monika Helfer erzählt von ihrer Familie, der Bagage oben auf dem Berg, die nichts zu essen aber viele Kinder hatte. Über die man gerne tratschte, weil die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler
Rezension zu Ein wenig Glaube: Roman von Nickolas Butler.
4
von: wal.li - 22.02.2020 19:59

Im ländlichen Wisconsin leben Lyle und Peg Hovde. Ihr leiblicher Sohn Peter ist vor langer Zeit gestorben als er kaum ein Jahr alt war. Die Eheleute konnten nicht über seinen Tod hinwegkommen. Es erschien ihnen wie ein Wunder als sie die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Archipel von Inger-Maria Mahlke
Rezension zu Archipel von Inger-Maria Mahlke.
4
von: renee - 21.02.2020 11:40

Interessante Familiengeschichte mit einer kunstvollen und raffinierten Erzählstruktur

Es ist interessant und gleichzeitig auch sehr verwirrend, wenn man sich die vielen Rezensionen zu diesem Buch ansieht. Ich habe mich unwillkürlich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath
Rezension zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath.
4
von: milkysilvermoon - 19.02.2020 10:15

Mit ihrer Tochter Lena und ihrem Mann Ralph führt Nadja Kleman im Taunus eigentlich ein zufriedenes Leben. Doch schon seit Längerem hat die 41-Jährige das Gefühl, dass ihr etwas Entscheidendes fehlt. Und dann hört sie im Radio eine merkwürdig...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
4
von: Naraya - 17.02.2020 12:49

Nach einem Suizidversuch ihrer Mutter werden die beiden Schwestern Edie und Mae zu ihrem Vater nach New York geschickt. Dennis Lomack, seines Zeichens gefeierter Schriftsteller, hat die Familie schon vor Jahren verlassen und keinen rechten Bezug...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Goodbye, Bukarest von Astrid Seeberger
Rezension zu Goodbye, Bukarest von Astrid Seeberger.
5
von: Circlestones Books Blog - 17.02.2020 10:55

"Erst als ein Windhauch herüberwehte, hörte er es: Jemand pfiff eine Melodie, die er wiedererkannte. Eine Melodie, die das schwarze Loch mit Musik füllte: Bachs Ich ruf zu Dir." (Zitat Seite 91)

Inhalt
Astrids Mutter erzählte Zeit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
4
von: ElisabethBulitta - 16.02.2020 18:43

Die Geschichte ihrer Familie erzählt Monika Helfer in ihrem knapp 160-seitigen Roman „Die Bagage“, erschienen im Februar 2020 im Carl Hanser Verlag.
Sie lebt abgeschieden, die Familie Moosbrugger – am Rande eines kleinen Dorfes, am Rande...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
5
von: Wandablue - 14.02.2020 16:49

Kurzmeinung: Auf wenigen Seiten viel Familiengeschichte. Unsentimental, tiefgehend.

Der Erste Weltkrieg reißt den Ernährer der Kleinfamilie Moosbrugger weg. Das ist eine Katastrophe, denn sie haben sowie so schon wenig und wie sollen sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Bagage von Monika Helfer
Rezension zu Die Bagage von Monika Helfer.
5
von: KrimiElse - 14.02.2020 08:23

Monika Helfer erzählt in ihrem gerade mal 160 Seiten langen Roman „Die Bagage“ von der Last der Vergangenheit über mehrere Generationen hinweg, von der Zähigkeit des dörflichen Lebens, vom Fluch der Schönheit und von der Mühsal des Überlebens....
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
2
von: Bibliomarie - 10.02.2020 15:39

Nachdem ihre Mutter nach einem Selbstmordversuch in der Klinik ist, kommen Edith und Mae zu ihrem Vater nach New York. Während das jüngere Mädchen, Mae, damit offensichtlich sehr glücklich ist und als eine neue Chance begreift, lehnt Edith ihren...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Serpentinen: Roman von Bov Bjerg
Rezension zu Serpentinen: Roman von Bov Bjerg.
5
von: RuLeka - 08.02.2020 18:22

Der 1965 im Schwäbischen geborene Autor, der sich Bov Bjerg nennt, hatte mit seinem zweiten Roman „Auerhaus“ einen Riesenerfolg. Das Buch wurde verfilmt und ist mittlerweile Schullektüre geworden.
Sein neuer Roman „ Serpentinen“ knüpft an...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina
Rezension zu Je tiefer das Wasser von Katya Apekina.
4
von: book-love - 08.02.2020 16:37

Die Schwestern Edie und Mae müssen mit dem Selbstmordversuch der Mutter fertig werden. Dadurch ändert sich ihr Leben drastisch - sie müssen zu ihrem bis dato für sie unbekannten Vater nach New York ziehen. Alle müssen mit dieser neuen und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Liebe einer Tochter: Roman (insel taschenbuch) von Deborah Moggach
Rezension zu Die Liebe einer Tochter: Roman (insel taschenbuch) von Deborah Moggach.
4
von: Circlestones Books Blog - 05.02.2020 18:11

„Sie wussten, dass das Leben chaotisch ist, aber hierauf waren sie nicht vorbereitet gewesen.“ (Zitat Seite 176)

Inhalt
James Wentworth, ein ehemaliger Universitätsprofessor für Teilchenphysik, ist über achtzig Jahre alt. Nach dem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Familie der geflügelten Tiger: Roman von Paula Fürstenberg
Rezension zu Familie der geflügelten Tiger: Roman von Paula Fürstenberg.
5
von: nicigirl85 - 05.02.2020 08:16

Der mysteriöse Titel und der spannende Klappentext ließen mich bei diesem Buch aufhorchen, weshalb ich es dann gespannt las und regelrecht überwältigt wurde.

In der Geschichte geht es um Johanna, die ohne ihren Vater aufgewachsen ist. Nun...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Alle Tage, die wir leben von Dagmar Hansen
Rezension zu Alle Tage, die wir leben von Dagmar Hansen.
3
von: Bibliomarie - 04.02.2020 10:48

Ihrem Geburtstag sieht Tilda eher mit Schrecken entgegen. Es wird ein neues Lebensjahrzehnt und die 6 davor gefällt ihr gar nicht. Sie hat Angst vor dem älter werden und auch Angst vor der Zukunft. Gerade hat ihr kleines Schreibbüro einen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Long Bright River: Roman von Liz Moore
Rezension zu Long Bright River: Roman von Liz Moore.
5
von: sursulapitschi - 04.02.2020 08:36

Schade, vorbei, denke ich gerade und das denkt man nur bei den richtig guten Büchern. Das hier ist eins, ein Krimi mit Mehrwert, der eine Mordserie aufklärt, aber auch eine fesselnde Milieustudie bietet und dazu noch die anrührende Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath
Rezension zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath.
5
von: kleinschorschi - 02.02.2020 13:41

Nadja Kleman wünscht sich seit ihrer Kindheit nichts sehnlicher als ein Geschwisterchen. Eines Tages hört sie im Radio eine Frau, die sich wie sie, bzw. ihre Tochter anhört und begibt sich auf die Suche nach ihr. Beim Sender nachgefragt bekommt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lincoln im Bardo: Roman von George Saunders
Rezension zu Lincoln im Bardo: Roman von George Saunders.
5
von: kingofmusic - 31.01.2020 09:37

„Seltsam, nicht wahr? Dass man sein Leben einem ganz bestimmten Ziel verschreibt, dafür andere Seiten seines Lebens vernachlässigt, und am Ende bleibt von diesem Ziel einfach nichts übrig, die Früchte der eigenen Arbeit geraten restlos in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Angehörigen: Roman von Katharine Dion
Rezension zu Die Angehörigen: Roman von Katharine Dion.
4
von: Wandablue - 30.01.2020 20:03

Ein Mann verliert seine Frau nach mehr als 40 Ehejahren. Er trauert und hat ein schwieriges Verhältnis zu seiner Tochter. Dafür ein um so herzlicheres zu seiner Enkelin. Wie es ja häufig so ist.

Katharine Dion, eine junge amerikanische...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Alle Tage, die wir leben von Dagmar Hansen
Rezension zu Alle Tage, die wir leben von Dagmar Hansen.
5
von: Circlestones Books Blog - 30.01.2020 18:11

„Frau im besten Alter (84), stark eingespannt, sucht stundenweise verschwiegene/n Privatsekretär/in und Personal Assistant für diverse Aufgaben. Auch als Reisebegleitung. Führerschein Kl. B unverzichtbar. Sehr gute Bezahlung.“ (Zitat Seite 60)...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL
Rezension zu Das Erbe: Roman von R. R. SUL.
2
von: Renie - 30.01.2020 11:52

Gleich das Positive vorweg: Der Beginn des Romanes „Das Erbe“ des Autors R. R. Sul ist vielversprechend. Der Autor bugsiert den Leser von Beginn an in ein unheimliches und stellenweise bedrohliches Szenario. Er schafft Charaktere, die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Tage des Lichts von Ulrike Renk
Rezension zu Tage des Lichts von Ulrike Renk.
3
von: Xanaka - 21.01.2020 20:03

Es ist bereits der dritte Teil um die Lebensgeschichte der jüdischen Familie Meyer aus Deutschland. Ruth hatte die Initiative ergriffen und sich mit einem gefälschten Geburtsdatum für einen Job als Dienstmädchen in England beworben. Gelandet ist...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Muse von Wien: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 6) von Caroline Bernard
Rezension zu Die Muse von Wien: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe, Band 6) von Caroline Bernard.
4
von: Circlestones Books Blog - 19.01.2020 15:10

„Ich werde die Muse des großen Gustav Mahler sein, dachte sie im Rhythmus ihrer Schritte. Ich werde ihn zu seinen schönsten Werken inspirieren und mich in ihnen wiederfinden.“ (Zitat Pos. 1907)

Inhalt
Alma Schindler, die Tochter des...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath
Rezension zu Geteilt durch zwei: Roman von Barbara Kunrath.
4
von: nellsche - 15.01.2020 17:05

Nadja Kleman führt ein zufriedenes Leben. Sie ist glücklich verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Auch dass sie adoptiert wurde und sie ihre biologischen Eltern und deren Geschichte nicht kennte, stört sie nicht. Bis sie eines Tages...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Altruisten von Andrew Ridker
Rezension zu Die Altruisten von Andrew Ridker.
4
von: Renie - 13.01.2020 16:33

Ein Altruist ist allgemein gesehen jemand, der uneigennützig und selbstlos handelt. Er stellt sein eigenes Wohl hintenan und ist darauf fixiert, dem Wohl eines Anderen bzw. dem Gemeinwohl zu dienen, selbst, wenn es auf seine eigenen Kosten geht....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Preiselbeertage von Stina Lund
Rezension zu Preiselbeertage von Stina Lund.
4
von: Circlestones Books Blog - 12.01.2020 19:06

„In Schweden fühle ich mich als Deutsche und in Deutschland fühle ich mich als Schwedin. Ich möchte endlich wissen, wohin ich gehöre.“ (Zitat Seite 143)

Inhalt
Als Jörg Bentheim, anerkannt für seine Reportagen und Fotografien,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Platz im Leben: Roman von Anna Quindlen
Rezension zu Der Platz im Leben: Roman von Anna Quindlen.
4
von: KrimiElse - 11.01.2020 13:02

Der Roman „Ein Platz im Leben“ der Amerikanerin Anne Quindlen ist ein Plädoyer dafür, sich aufzuraffen und sich immer wieder neu zu erfinden, es ist ein Familienroman, ein virtuoser Gesellschaftsroman mit scharfem Blick auf eine zerbröselnde...
Mehr lesen

Seiten