Rezension 4/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
4
von: nellsche - 18.04.2019 14:36

Gottliebs Leben ist unaufgeregt. Er arbeitet als Krankenpfleger im Hospiz und lebte bis vor Kurzem mit seiner Mutter zusammen. Romantik und Leidenschaft gibt es nicht bei ihm. Eines Nachts ruft er bei einer Sexhotline an und hört zum ersten Mal...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
4
von: minni133 - 14.04.2019 09:55

Ein Telefonanruf – und eine Stimme, die das ganze Leben verändert
Gottliebs Tage sind nicht gerade von Leidenschaft erfüllt. Als Krankenpfleger im Hospiz ist er täglich mit dem Tod konfrontiert, Romantik im Privatleben: Fehlanzeige. Zu...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser
Rezension zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser.
5
von: nellsche - 11.04.2019 19:48

Onkel Willi ist gestorben. Er wollte immer in seinem Geburtsland Montenegro bestattet werden. Diesen letzten Wunsch wollen ihm Lorenz und seine drei Tanten unbedingt erfüllen. Da für eine offizielle Überführung der Leiche jedoch das Geld fehlt,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Spur des Geldes: Thriller von Peter Beck
Rezension zu Die Spur des Geldes: Thriller von Peter Beck.
5
von: huskie-style - 10.04.2019 16:14

Die Schweizer Bank, in der Tom Winter als Sicherheitschef eingestellt ist, erhält eine Anfrage des BKA zu einem ihrer Kundenkonten. Besitzer des Kontos war der Brunnenmeister der Berliner Wasserwerke, der zuvor grausam zugerichtet in einem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Spur des Geldes: Thriller von Peter Beck
Rezension zu Die Spur des Geldes: Thriller von Peter Beck.
5
von: nellsche - 09.04.2019 16:44

In einem Schacht beim Tegeler See wird eine Leiche entdeckt, die brutale Folterspuren aufweist. Es handelt sich um einen Mitarbeiter der Berliner Wasserwerke. Der Tote war in dubiose Bankgeschäfte verwickelt und besaß ein Schweizer Konto. Tom...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kaffee und Zigaretten von Ferdinand von Schirach
Rezension zu Kaffee und Zigaretten von Ferdinand von Schirach.
5
von: ulrikerabe - 08.04.2019 10:43

Ferdinand von Schirach ist Anwalt, Schriftsteller, Denker. Er ist mein Lieblingsjurist unter den Schriftstellern, mein Lieblingsschriftsteller unter den Juristen. Kaffee und Zigaretten ist ein sehr persönliches Buch. Es sind nicht nur...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser
Rezension zu Rückwärtswalzer: oder Die Manen der Familie Prischinger von Vea Kaiser.
4
von: wal.li - 07.04.2019 17:56

Man müsste Lorenz als Loser bezeichnen. Sein Vater hat ihn dermaßen verwöhnt, dass er so fest daran glaubt, er ist toll, dass er nicht merkt, wie andere über ihn denken. Ein wenig aufgerüttelt wird er als seine Freundin ihn verlässt. Immer noch...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
3
von: Adorable.Books - 01.04.2019 09:44

Von Bernhard Aichner kannte ich vorher nur Thriller, die mir aber sehr gut gefallen haben. Als ich den Titel 'Kaschmirgefühl' gelesen habe, habe ich mich schon gefragt, was für eine Art Thriller sich dahinter verstecken könnte. Umso überraschter...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Großes Sommertheater: Roman von Frank Goldammer
Rezension zu Großes Sommertheater: Roman von Frank Goldammer.
4
von: nicigirl85 - 31.03.2019 18:39

Frank Goldammer dürfte jedem ein Begriff aufgrund der Max-Heller-Reihe sein und nun geht er etwas andere Wege. Aber jeder darf beruhigt sein, sowohl Krimi als auch Weltkrieg sind nicht ganz vergessen.

In der Geschichte geht es um den...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
3
von: nicigirl85 - 30.03.2019 17:51

Nachdem ich von "Bösland" recht angetan war und es spannend finde einen Roman in Form von Dialogen zu erleben, begann ich interessiert dieses Buch zu lesen.

In der Geschichte geht es um den einsamen Gottlieb, der bei einer Sexhotline...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Spur des Geldes: Thriller von Peter Beck
Rezension zu Die Spur des Geldes: Thriller von Peter Beck.
5
von: Circlestones Books Blog - 27.03.2019 16:14

„Haben Sie schon einmal versucht, einen Pudding an die Wand zu nageln?“ (Zitat Seite 151)

Inhalt:
Otto Harnisch, Brunnenmeister der Berliner Wasserwerke, wird tot in einem tiefen Schacht gefunden, ermordet. Ein Kontoauszug führt zu...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Volltreffer: Ein Allgäu-Krimi (Allgäu-Krimis, Band 7) von Jürgen Seibold
Rezension zu Volltreffer: Ein Allgäu-Krimi (Allgäu-Krimis, Band 7) von Jürgen Seibold.
3
von: Bibliomarie - 11.03.2019 17:04

Der alte Roth, ein Einsiedler und Waldschrat ist tot. Haffmeyer von der Kemptner Kripo, der den Kauz eigentlich ganz gern mochte, obwohl er wusste, dass es ein alter Kunde der Polizei war, hat ihn gefunden. Schon länger saß er tot in dem...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg
Rezension zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg.
2
von: Mikka Liest - 10.03.2019 10:35

Dieses Buch hat unser Krimi-Lesekreis im Februar 2019 gelesen – und wider Erwarten waren wir allesamt nicht sehr angetan davon. In meiner Rezension möchte ich die wichtigsten Kritikpunkte ansprechen, die zur Sprache kamen.

Spannung

...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Friesensturm: Kriminalroman von Birgit Böckli
Rezension zu Friesensturm: Kriminalroman von Birgit Böckli.
3
von: parden - 08.03.2019 21:10

Auf Spiekeroog treibt ein Mörder sein Unwesen. Die Insulaner schließen von vornherein aus, dass der Täter einer von ihnen ist. Diese eingeschworene Haltung der Friesen erschwert die Ermittlungen der beiden Hauptstadtkommissare Thomas Berg und...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner
Rezension zu Kaschmirgefühl. Ein kleiner Roman über die Liebe von Bernhard Aichner.
2
von: ulrikerabe - 06.03.2019 19:53

Gottlieb fühlt sich einsam. Noch immer wohnt er in der elterlichen Wohnung, schläft in seinem Kinderzimmer, obwohl er längst erwachsen ist und die Eltern beide verstorben sind. Eines Abends wählt er die Telefonnummer einer Sex-Hotline. Dort hebt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Fliedertochter: Roman von Teresa Simon
Rezension zu Die Fliedertochter: Roman von Teresa Simon.
4
von: Bibliomarie - 06.03.2019 15:21

Ich habe Teresa Simons frühere Bücher, wie die „Holunderschwestern“ und die „Oleanderfrauen“ sehr gern gelesen und habe mit Spannung und Vorfreude auf das neueste Werk der Autorin gewartet.
Wieder spielt der Roman auf zwei Zeitebenen und...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ich bringe dir die Nacht von Catherine Ryan Howard
Rezension zu Ich bringe dir die Nacht von Catherine Ryan Howard.
4
von: Mikka Liest - 25.02.2019 11:57

Vor zehn Jahren wurde Alisons beste Freundin Liz ermordet, und ihr Freund Will gestand nicht nur diese Tat, sondern auch die Ermordung vier weiterer Studentinnen. Geschockt und traumatisiert floh Alison, von der Presse als ‘Mörderbraut des...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Gesang der Bienen: Historischer Roman von Ralf H. Dorweiler
Rezension zu Der Gesang der Bienen: Historischer Roman von Ralf H. Dorweiler.
5
von: ElisabethBulitta - 25.02.2019 04:04

Ralf H. Dorweilers historischer Roman „Der Gesang der Bienen“ ist im Februar 2019 bei Bastei Lübbe erschienen und umfasst 480 Seiten.
Anno Domini 1152: Der Zeidler Seyfried führt mit seiner kleinen Familie ein einfaches, aber glückliches...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Volltreffer: Ein Allgäu-Krimi (Allgäu-Krimis, Band 7) von Jürgen Seibold
Rezension zu Volltreffer: Ein Allgäu-Krimi (Allgäu-Krimis, Band 7) von Jürgen Seibold.
5
von: claudi-1963 - 21.02.2019 12:57

"Vor den Klohäuschen hatte es noch nie gut gerochen, aber heute war der Geruch noch stechender als sonst." (Buchauszug)
Als Kriminalmeister Willy Haffmeyer das verdorrte Blumenbeet vor der Kapelle St. Rasso sieht, das sein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter den Menschen von Mathijs Deen
Rezension zu Unter den Menschen von Mathijs Deen.
4
von: Bibliomarie - 18.02.2019 13:30

Schon die ersten Sätze dieses bemerkenswerten Romans führen den Leser in raue, abweisende Gegend: „Irgendwo weit im Norden steht am Seedeich ein Bauernhof, der wie ein wartendes Arbeitspferd sein Hinterteil dem Meer zuwendet.“ Dort lebt der Bauer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck
Rezension zu Gehen, ging, gegangen: Roman (Penguin Germany) von Jenny Erpenbeck.
4
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:53

Richard ist Professor, und das macht einen Großteil seiner Selbstwahrnehmung aus. Er ist Professor, aber er wurde gerade in den Ruhestand verabschiedet. Er ist Professor, und ihm geht darüber der Lebenssinn verloren.

Gehen, ging, gegangen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Orchis: Roman von Verena Stauffer
Rezension zu Orchis: Roman von Verena Stauffer.
5
von: Mikka Liest - 17.02.2019 15:48

“Orchis” ist:

Ein phantasievoller Abenteuerroman. Ein herrlicher Ausflug in die bunte Historie der Botanik. Die Geschichte eines seelischen Absturzes in Wahn und Obsession. Magischer Realismus. Ein kafkaeskes Märchen.

Lesenswert....
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke
Rezension zu Wo ist Norden: Roman von Barbara Handke.
3
von: renee - 13.02.2019 23:04

Dieses Buch ist eine sehr ruhig gehaltene Geschichte einer Familie, die ein Gutshaus kauft, es für ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse umgestaltet und einzieht. Es kommt dabei für mich in der ersten Hälfte nicht so der Erzählfluss auf, es ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Platz an der Sonne: Roman von Christian Torkler
Rezension zu Der Platz an der Sonne: Roman von Christian Torkler.
3
von: renee - 13.02.2019 22:32

Dieses Buch von Christian Torkler ist eine Fiktion über eine Welt, die der unseren sehr nahe stehend angelegt wurde. Nur das das Geld anders herum verteilt wurde. Und man aus der europäischen, hier der armen Seite, sieht, was es bedeutet in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein mögliches Leben: Roman von Hannes Köhler
Rezension zu Ein mögliches Leben: Roman von Hannes Köhler.
4
von: renee - 13.02.2019 12:55

Ein Roman der nachdenklich macht, der eine Zeit lebendig werden lässt, die lange vorbei ist. Aber ist sie das wirklich ? Das Buch ist in klarer Sprache geschrieben und erzeugt nach einer anfänglichen Durststrecke einen deutlichen Sog. Man wird in...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Stadt ohne Gott: Roman von Rainer Merkel
Rezension zu Stadt ohne Gott: Roman von Rainer Merkel.
4
von: renee - 12.02.2019 22:23

Der Autor liefert mit diesem Buch ein Werk mit einer sehr interessanten Schreibe. Sie ist teils fesselnd, teils verstörend, teils verwirrend und sehr hin- und herspringend. Rainer Merkel macht es der Leserin mit seinem Buch nicht einfach. Aber...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Horizont in deinen Augen: Roman (Ostsee-Trilogie) von Patricia Koelle
Rezension zu Der Horizont in deinen Augen: Roman (Ostsee-Trilogie) von Patricia Koelle.
5
von: Circlestones Books Blog - 10.02.2019 19:39

"Irgendwo fliegen wir gemeinsam, wenn nicht in dieser Zeit, dann in einer anderen." (Zitat Pos. 1051)

Inhalt:
In der Nacht des Mauerfalls wird Ylvi schwanger. Sie nennt ihre Tochter Remona, "Remy". Ylvi ist Architektin, doch sie...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Das Licht in deiner Stimme: Roman (Ostsee-Trilogie) von Patricia Koelle
Rezension zu Das Licht in deiner Stimme: Roman (Ostsee-Trilogie) von Patricia Koelle.
5
von: Circlestones Books Blog - 10.02.2019 14:00

"Die Bernsteinschiffe sind gemacht, um etwas fort-, aber auch wieder hierherzutragen, wenn die Zeit dafür gekommen ist." (Zitat Pos. 3102)

Inhalt:
Tiryn, 24 Jahre alt, lebt in Florida. Ihr Vater ist Indianer, ihr Großvater Nicholas...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Orchis: Roman von Verena Stauffer
Rezension zu Orchis: Roman von Verena Stauffer.
5
von: renee - 09.02.2019 23:07

Was für ein wunderschönes Buch, was für eine lyrische Sprache, was für eine Fantasie! Ich habe es geliebt dieses Buch. Es sozusagen verschlungen, in einem Ruck gelesen, nicht mehr weglegen wollen/können. Beim Lesen des Buches fühlt man sich durch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Flammen und Seide von Petra Schier
Rezension zu Flammen und Seide von Petra Schier.
5
von: utaechl - 03.02.2019 18:34

Petra Schier entführt uns mit ihrem neuesten historischen Roman ins 17. Jahrhundert. Die Bewohner Rheinbachs versuchen ihrem normalen Leben nachzugehen. während die Kriegsparteien des Holländischen Krieges immer näher rücken. Eine lesenswerte...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Schund und Sühne von Anna Basener
Rezension zu Schund und Sühne von Anna Basener.
5
von: Bibliomarie - 01.02.2019 16:35

Als Nachrückerin eines Literaturstipendiums trifft Kat auf Schloss Rosenbrunn ein. Zwar hat sie eine riesige Veröffentlichungsliste, aber als Literatur hätte sie ihr Werk nicht bezeichnet. Schließlich schreibt sie sogenannte „Groschenhefte“ aus...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Honolulu King von Anne-Gine Goemans
Rezension zu Honolulu King von Anne-Gine Goemans.
5
von: KrimiElse - 27.01.2019 15:20

Ein großartiges Buch über die vielen Gesichter der Wahrheit, über ein ungewöhnliches Leben und über das, was uns und von uns bleibt ist der Roman „Honolulu King“ der mehrfach preisgekrönten niederländischen Autorin Anne-Gine Goemans. Man muss...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg
Rezension zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg.
5
von: Xanaka - 17.01.2019 20:18

Drei Schwestern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können und ihre Probleme mit der Liebe. Auf der Familie lastet ein Fluch behauptet deren Mutter. Sie muss es ja wissen, hat sie doch selbst Jahre vorher die Familie wegen der Liebe ihres...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu AMNESIA - Ich muss mich erinnern: Thriller von Jutta Maria Herrmann
Rezension zu AMNESIA - Ich muss mich erinnern: Thriller von Jutta Maria Herrmann.
4
von: ElisabethBulitta - 06.01.2019 19:16

Jutta Maria Herrmanns 304-seitiger Thriller „Amnesia. Ich muss mich erinnern“ ist im Juni 2017 bei Knaur erschienen
Die Berlinerin Helen ist unheilbar an Lungenkrebs erkrankt. Als sich zu allem Überfluss auch noch ihr Lebensgefährte, Sven,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Jungfernfahrt von Ida Ding
Rezension zu Jungfernfahrt von Ida Ding.
3
von: Eggi1972 - 04.01.2019 11:34

Inhalt :

Titanic-Panik am Starnberger See:

Regionalkrimis gibt es viele. Aber so schräg wie die von Ida Ding sind keine.
Muck Halbritter sonnt sich im Schlosspark Possenhofen, als seine Tochter dort einen menschlichen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Das Café der kleinen Kostbarkeiten: Roman von Jan Steinbach
Rezension zu Das Café der kleinen Kostbarkeiten: Roman von Jan Steinbach.
4
von: Bibliomarie - 26.12.2018 12:08

5 Jahre ist es her, dass Luise ihren Mann verlor. Ein Schlaganfall traf ihn und sie musste hilflos zusehen, wie die ärztliche Hilfe zu spät kam. In ihrer Trauer wurde sie von ihrem Sohn und seiner Familie aufgefangen, aber die anfängliche...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg
Rezension zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg.
3
von: ulrikerabe - 25.12.2018 17:51

20 Jahre hat Nane im Gefängnis verbracht. Nach ihrer Entlassung, will sie Frieden schließen, um Vergebung bitten und vor allem ihre fehlenden Erinnerungen an das Verbrechen, das ihr zu Last gelegt wurde, auffrischen. So tritt sie wieder in das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg
Rezension zu Der Verrat: Roman von Ellen Sandberg.
5
von: ElisabethBulitta - 25.12.2018 14:23

Mit „Der Verrat“ präsentiert Ellen Sandberg ihren zweiten großen Familien- und Spannungsroman. Er ist im Dezember 2018 bei Penguin erschienen und umfasst 480 Seiten.
Nach zwanzigjähriger Haft wegen Mordes am Stiefsohn ihrer Schwester, Pia,...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Austerlitz von W. G. Sebald
Rezension zu Austerlitz von W. G. Sebald.
2
von: parden - 19.08.2018 13:41

Antwerpen, Hauptbahnhof, Salle des pas perdus im Jahr 1967. Dem Erzähler fällt ein Mann auf, der eingehend die Architektur des Gebäudes betrachtet. Die beiden Herren kommen ins Gespräch und verabreden sich für den nächsten Tag. Aus dem zufälligen...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Alle Wetter von Kerstin Hensel
Rezension zu Alle Wetter von Kerstin Hensel.
2
von: parden - 19.08.2018 13:11

Neue Gedichte der hoch dekorierten Lyrikerin: Anna-Seghers-Preis (1987), Leonce-und-Lena-Preis (1991) Gerrit-Engelke-Preis (1999).

Mythologie und Märchen: Wenn Kerstin Hensel Motive aus diesen überlieferten Erzählungen benutzt, dann findet...
Mehr lesen

Seiten