Rezension 4/5* zu Die stille Tochter: Thriller (Ein Fall für Tommy Bergmann, Band 4) von Gard Sveen
Rezension zu Die stille Tochter: Thriller (Ein Fall für Tommy Bergmann, Band 4) von Gard Sveen.
4
von: wal.li - 13.06.2019 18:35

Vor vielen Jahren hat sich eine junge Frau aus einer Sportmannschaft bei einem Aufenthalt in Oslo in den Westen abgesetzt. Sie ist am Ziel ihrer Träume und wird doch nicht glücklich. Und irgendwann ist sie nur noch eine vermisste Person. Als im...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky
Rezension zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky.
4
von: parden - 08.06.2019 05:20

Max’ Großmutter soll früher einmal eine gefeierte Tänzerin gewesen sein. Jahrzehnte später hat sie im Flüchtlingswohnheim ein hart-herzliches Terrorregime errichtet. Wenn sie nicht gerade gegen das deutsche Schulsystem, die deutschen Süßigkeiten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes.
4
von: parden - 08.06.2019 05:16

VOM WESEN DER LIEBE...

Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan den gesellschaftlichen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes.
4
von: nicigirl85 - 04.06.2019 07:47

Mich hat die Vorstellung gereizt, dass ein junger Mann eine deutlich ältere Frau vergöttert, weshalb ich ganz gespannt mit der Lektüre begann.

In der Geschichte geht es um den 19- jährigen Paul, der sich im Tennisclub in die 48- jährige...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Bell und Harry von Jane Gardam
Rezension zu Bell und Harry von Jane Gardam.
4
von: minni133 - 02.06.2019 19:12

London ist laut und anstrengend, die Batemans sehnen sich nach Ruhe und haben sich für den Sommer auf dem Land in Yorkshire eingemietet. Vor allem der Vater, hofft auf Entspannung in der bäuerlichen Umgebung. Hier trifft sein kleiner Sohn Harry...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky
Rezension zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky.
4
von: minni133 - 02.06.2019 19:01

Ein Roman über eine Frau, die versucht, in einer Gesellschaft Fuß zu fassen, die ihr entgleitet. Über einen Mann, der alles kontrollieren kann außer seine Gefühle. Über einen Jungen, der durch den Wahnsinn der Erwachsenen navigiert und zwischen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky
Rezension zu Der Zopf meiner Großmutter: Roman von Alina Bronsky.
3
von: nicigirl85 - 23.05.2019 15:27

Da ich "Baba Dunjas letzte Liebe" mit großer Begeisterung gelesen habe, wollte ich mehr Stoff von der Autorin lesen und begann interessiert mit diesem sehr ungewöhnlichen Roman.

In der Geschichte geht es um Max und seine Großeltern, die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Zarin und der Philosoph: Roman (Sankt-Petersburg-Roman, Band 2) von Martina Sahler
Rezension zu Die Zarin und der Philosoph: Roman (Sankt-Petersburg-Roman, Band 2) von Martina Sahler.
3
von: ElisabethBulitta - 19.05.2019 17:29

Dieser zweite St. Petersburg-Roman, „Die Zarin und der Philosoph“, von Martina Sahler beinhaltet 496 Seiten und ist im Mai 2019 bei List erschienen.
Friedrich II schickt den jungen Philosophen Stephan Mervier an den Hof der russischen Zarin...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Bell und Harry von Jane Gardam
Rezension zu Bell und Harry von Jane Gardam.
3
von: KrimiElse - 18.05.2019 05:44

Lapidar, very British und wunderbar leichtfüßig erzählt Jane Gardam in ihrem Buch „Bell und Harry“ die Sommergeschichten einer Freundschaft, grandios übersetzt von Isabel Bogdan, die den Ton der Autorin sehr gut trifft.

Die Londoner...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Bell und Harry von Jane Gardam
Rezension zu Bell und Harry von Jane Gardam.
3
von: Bibliomarie - 13.05.2019 15:28

Bells Eltern vermieten ein altes Farmwohnhaus als Feriendomizil an eine Familie aus London. So begegnen sich Bell und Harry das erste Mal. Es wird eine Freundschaft fürs Leben. So unterschiedlich sie sind – ein Bauernjunge aus einer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser
Rezension zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser.
4
von: milkysilvermoon - 02.05.2019 06:03

Bonn im November und Dezember 1972: Kaum jemand kennt das Bonner Polittheater so gut wie Hilde Kessel, die Wirtin des „Rheinblicks“. Dort gehen Abgeordnete, Minister und Sekretärinnen ständig ein und aus. Doch dann wird Hilde selbst in das...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon
Rezension zu Die Farbe von Milch: Roman von Nell Leyshon.
5
von: Ilary - 26.04.2019 17:30

Schauplatz England 1830 - 1831
M.A.R.Y. ist ihr Name, sie ist gerade 15 Jahre geworden, hat von Geburt an ein gekrümmtes Bein, ihr Haar hat die Farbe von Milch und diesen Roman schreibt sie eigenhändig.

Aufgewachsen ist Mary zusammen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Tote im Wannsee: Kriminalroman von Lutz Wilhelm Kellerhoff
Rezension zu Die Tote im Wannsee: Kriminalroman von Lutz Wilhelm Kellerhoff.
5
von: ulrikerabe - 24.04.2019 16:20

Eine Frauenleiche wird am Wannsee im Strandbad angetrieben. Unzählige Messerstiche die Todesursache. Der junge Kommissar Wolf Heller wird mit den Ermittlungen beauftragt.
Es ist das Berlin Ende der 1960er Jahre. Die Schüsse auf Benno...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: Renie - 24.04.2019 10:01

"Hydra – ein Urlaubsparadies im Mittelmeer
Entdecken Sie die Schönheit einer winzigkleinen griechischen Insel, der internationale Jet-Setter und Künstler wie Chagall und Picasso verzaubert hat. Nur einen Atemzug von Athen entfernt,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Sommer mit Pauline: Roman von Ivan Calbérac
Rezension zu Der Sommer mit Pauline: Roman von Ivan Calbérac.
4
von: Bibliomarie - 21.04.2019 11:34

Émile hat sich verliebt. Pauline ist sehr hübsch, charmant und sie schwärmt für Tennis und Filme genau wie er. Für Émile ist diese erste Liebe wie ein Traum, auch wenn Pauline aus einer ganz anderen Gesellschaftsschicht stammt. Während er mit...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Signor Rinaldi kratzt die Kurve: Roman von Lorenzo Licalzi
Rezension zu Signor Rinaldi kratzt die Kurve: Roman von Lorenzo Licalzi.
3
von: kingofmusic - 16.04.2019 13:19

Mit „Signor Rinaldi kratzt die Kurve“ von Lorenzo Licalzi habe ich mal wieder ein Buch aus dem unerschöpflichen Netgalley-Universum gelesen :-).

Was macht ein grantelnder Schriftsteller, dem viele Menschen „auf den Sack gehen“ an seinem 80...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Signor Rinaldi kratzt die Kurve: Roman von Lorenzo Licalzi
Rezension zu Signor Rinaldi kratzt die Kurve: Roman von Lorenzo Licalzi.
4
von: ulrikerabe - 16.04.2019 13:00

Pietro Rinaldi hat genug vom Leben. Akribisch plant der 80-jährige seinen Selbstmord. Doch unerwartete wie tragische Umstände veranlassen ihn, sich plötzlich um seinen Enkelsohn Diego kümmern zu müssen. Der alte Mann und der Teenager begeben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Left to Fate. Die Ausgesetzten von Gloria Trutnau
Rezension zu Left to Fate. Die Ausgesetzten von Gloria Trutnau.
5
von: nellsche - 10.04.2019 15:46

New York ist verfallen und die Ruinen werden vom totalitären Staat Concordia als Gefängnis benutzt. Dort werden junge Menschen hingebracht, die laut Voraussage in der Zukunft ein Verbrechen begehen werden. So kommt auch Samantha dorthin. Sie...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Faith in Love: Elli & Yasin von Katrin Frank
Rezension zu Faith in Love: Elli & Yasin von Katrin Frank.
3
von: Rose27 - 07.04.2019 22:42

Inhalt: Elli ist ein Partygirl. Sie liebt es zu feiern und zu flirten. Sie zieht in eine WG. Mit ihren WGbewohnern hat sie eigentlich kein Problem. Nur Yasin hat anscheinend eins mit ihr. Der Medizinstudent, der aus gutem Hause stammt, kommt mit...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: Leseglück - 05.04.2019 13:09

Naomi heißt die zentrale Figur in Lawrence Osbornes neustem Roman: "Welch schöne Tiere wir sind". Sie ist die 24-jährige Tocher superreicher Engländer. Wie jedes Jahr verbringt Naomi ihren Sommer zusammen mit den Eltern auf der griechischen Insel...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Alles, was ich weiß über die Liebe von Dolly Alderton
Rezension zu Alles, was ich weiß über die Liebe von Dolly Alderton.
2
von: nicigirl85 - 03.04.2019 09:54

Das Buch klang enorm vielversprechend, ist die Autorin schließlich in meinem Alter und wird ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie ich. Leider gehen die Memoiren von Frau Alderton in eine ganz andere Richtung als ich sie erwartet hatte.

...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: MRO1975 - 01.04.2019 17:04

Naomi (Mitte 20) verbringt den Sommer bei ihrem Vater, einem reichen Kunstsammler, und ihrer Stiefmutter auf der griechischen Insel Hydra. Sie lernt eines Morgens bei einem ihrer Schwimmausflüge die 21jährige Amerikanerin Sam kennen. Die jungen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
4
von: renee - 30.03.2019 21:18

Ich habe mich schon sehr auf dieses Buch von Lawrence Osborne gefreut. Und jetzt, nach der Lektüre sitze ich hier etwas verstört herum, und frage mich gerade, wie man so sein kann. Also so sein kann wie die Hauptfigur, so unsagbar gefühlskalt und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
3
von: Querleserin - 30.03.2019 14:39

Der Roman spielt auf der griechischen Insel Hydra, im Mittelpunkt stehen die beiden jungen Frauen Naomi und Sam.

Naomi ist Britin, Sam Amerikanerin und beide vereint ihr Reichtum, ihre Dekadenz und die Gewissheit, dass sie immer weich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Von dieser Welt: Roman von James Baldwin
Rezension zu Von dieser Welt: Roman von James Baldwin.
5
von: Mikka Liest - 25.03.2019 18:01

James Baldwin war eine ungemein wichtige Stimme in der schwarzen Freiheitsbewegung in den USA: er demonstrierte mit Martin Luther King und unterstützte ihn in seiner Forderung nach dem Ende der Rassendiskriminierung, er debattierte mit Malcolm X...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Am See von Bianca Bellová
Rezension zu Am See von Bianca Bellová.
4
von: renee - 24.03.2019 21:49

Hier habe ich mich heute mit einem interessanten Buch befasst, welches mich sehr gut unterhalten hat. In diesem fiktiven und dystopischen Roman von Bianca Bellova, einer tschechischen Autorin, werden wir auf eine Reise geschickt. Eine insgesamt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
Rezension zu Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne.
5
von: Anjuta - 22.03.2019 11:07

Lawrence Osborne führt die Leser seines neuen Romans „Welch schöne Tiere wir sind“ in die gleißend heiße Welt eines griechischen Sommers auf der exklusiven Ferieninsel Hydra. Hier verbringt seit vielen Jahren Naomi ihre trägen Sommer in der „...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Jetzt gehörst du mir (Ein Marina-Esposito-Thriller, Band 8) von Tania Carver
Rezension zu Jetzt gehörst du mir (Ein Marina-Esposito-Thriller, Band 8) von Tania Carver.
5
von: claudi-1963 - 21.03.2019 17:00

"Hüte dich, alles, was du besitzest, als dein Eigentum zu betrachten." (Benjamin Franklin)
In Colchester werden zur selben Zeit an unterschiedlichen Orten drei Männer erhängt aufgefunden. Alle Männer weisen Ähnlichkeiten...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian
Rezension zu Cat Person: Storys von Kristen Roupenian.
4
von: ulrikerabe - 17.03.2019 21:14

Eine Short Story geht viral. Cat Person sei die am „meistgelesene“ Kurzgeschichte aller Zeiten. Das mag etwas verwunderlich wirken. Sprachlich und inhaltlich ist die titelgebende Geschichte aus einer Sammlung von 12 Kurzgeschichten fast...
Mehr lesen

Rezension zu Weil mein Herz dich ruft von Jennifer Waschke.
4
von: Rose27 - 15.03.2019 23:06

Inhalt: Das Buch "Weil mein Herz dich ruft" von Jennifer Waschke ist ein Buch aus dem LGBTQIA-Bereich und ein Liebesroman. Johanna, auch besser bekannt als Jo, und Bea sind seit Jahren die besten Freundinnen. Seitdem sie zusammen Tanzen sind sie...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Als die Tage ihr Licht verloren: Roman von Stephanie von Hayek
Rezension zu Als die Tage ihr Licht verloren: Roman von Stephanie von Hayek.
3
von: claudi-1963 - 14.03.2019 18:56

"Euthanasie umschrieben mit dem schönen Decknamen "Aktion Gnadentod" bei dem man Kinder, Psychisch Kranke und Anstaltsinsassen zunehmend als Ballastexistenzen ansieht, die zu beseitigen sind."
Berlin 1940: Die beiden...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser
Rezension zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser.
5
von: minni133 - 14.03.2019 17:54

Niemand kennt das Bonner Polittheater besser als Hilde Kessel, legendäre Wirtin des Rheinblicks. Bei ihr treffen sich Hinterbänkler und Minister, Sekretärinnen und Taxifahrer. Als der Koalitionspoker nach der Bundestagswahl härter wird, wird...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Weil es Liebe ist: Roman von Christina Lauren
Rezension zu Weil es Liebe ist: Roman von Christina Lauren.
3
von: Bibliomarie - 13.03.2019 12:43

Holland Bakker möchte gerne Schriftstellerin werden, aber solange die Inspiration ausbleibt jobbt sie T-Shirt-Verkäuferin in einem Musicaltheater. Doch eines Tages hört sie in der U Bahn Station einen Straßenmusikanten, der sie mit seiner Gitarre...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Fünfzehnjährigen von Edna O'Brien
Rezension zu Die Fünfzehnjährigen von Edna O'Brien.
4
von: Tiram - 11.03.2019 20:05

Der Titel klingt vielleicht nach leichter Unterhaltungsliteratur, aber ein bisschen mehr steckt schon dahinter.

Klappentext
Als ihre Mutter stirbt und der Vater immer öfter in den Pub geht, verlässt die träumerische Caithleen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes
Rezension zu Die einzige Geschichte: Roman von Julian Barnes.
5
von: ulrikerabe - 11.03.2019 14:09

Paul ist erst (schon/noch) 19 Jahre alt als er die Mittvierzigern Susan Macleoad kennen lernt. Aus der Partnerin beim gemischten Doppel wird seine erste, seine einzige große Liebe, zu einer Zeit, als für derartige Beziehungen noch keine Worte wie...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Allee unserer Träume: Roman von Ulrike Gerold
Rezension zu Allee unserer Träume: Roman von Ulrike Gerold.
4
von: Xanaka - 07.03.2019 20:31

Schon die Inhaltsangabe dieses Buches war für mich äußerst vielversprechend. Ein Buch über die Erbauer der damaligen Stalinallee in Ostberlin. Wobei, es geht hier weniger um die Erbauer sondern eher um die Architekten, die das ganze entwickelt...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser
Rezension zu Rheinblick: Roman von Brigitte Glaser.
4
von: wal.li - 27.02.2019 18:07

Gerade hat die SPD die Wahl von 1972 gewonnen, bei einer hohen Wahlbeteiligung von über 90% stellen sie die stärkste Fraktion. Die Koalitionsverhandlungen können beginnen. Doch Kanzler Willy Brand muss sich einem Eingriff unterziehen und kann...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Songbird: Roman von Anna Rosina Fischer
Rezension zu Songbird: Roman von Anna Rosina Fischer.
2
von: Rose27 - 19.02.2019 22:51

Handlung: In dem Debut "Songbird" von Anna Rosina Fischer geht es um Ella und Sam. Ella und Sam kennen sich schon lange. Er ist der beste Freund und Mitbewohner ihres Bruders. Seit neustem ist er aber auch ein neuer Referendar an ihrer Schule....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Weit weg von Verona: Roman von Jane Gardam
Rezension zu Weit weg von Verona: Roman von Jane Gardam.
4
von: renee - 13.02.2019 22:46

Ein Kind wird erwachsen. Ein Kind lernt etwas über sich selbst und das Leben und die Menschen. Ein Kind lernt, das man für etwas brennen kann/für etwas brennen sollte. Ein Kind wächst in einer Zeit des Krieges und der Nöte auf. Ein Kind wird...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Summ, wenn du das Lied nicht kennst: Roman von Bianca Marais
Rezension zu Summ, wenn du das Lied nicht kennst: Roman von Bianca Marais.
4
von: renee - 13.02.2019 20:03

"Summ, wenn du das Lied nicht kennst" handelt vom Menschsein, beschreibt unsere Gefühlswelt in einer deutlichen Intensität. Es geht um zwei Menschen, die in der Zeit des Apartheidregimes in Südafrika leben, genauer gesagt spielt der Roman 1976/...
Mehr lesen

Seiten