Rezension 4/5* zu Lichtungen: Roman von Iris Wolff
Rezension zu Lichtungen: Roman von Iris Wolff.
4
von: Maesli - 17.04.2024 08:20

Eine Krankheit fesselt den elfjährige Lev für Wochen ans Bett und ausgerechnet die gescheite Kato wird zu ihm geschickt, um ihm die Hausaufgaben zu bringen. Zwischen den Kindern entsteht in diesen besonderen Wochen eine unverbrüchliche Verbindung...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Lichtungen: Roman von Iris Wolff
Rezension zu Lichtungen: Roman von Iris Wolff.
3
von: Lilli_Marleen_Art - 10.04.2024 12:35

Dass zwischen Lev und Kato eine besondere Verbindung seit Kindertagen besteht, erfährt der Leser bereits auf dem Einband. Lev ist das einzige Kind aus der zweiten Ehe seines verstorbenen Vaters. Dadurch hat er einen schweren Stand in seiner...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit
Rezension zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit.
5
von: otegami - 08.04.2024 17:42

Wie entsteht eine Freundschaft? Üblicherweise durch Gemeinsamkeiten! Und die haben der 9jährige Jimmy und der 11jährige Tristan im (fiktiven) Bovenmeer, Belgien – beide machen eine schwere Zeit durch. Deshalb setzte die Lehrerin auch beide vor...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Happy Hour von Marlowe Granados
Rezension zu Happy Hour von Marlowe Granados.
3
von: Bajo - 07.04.2024 18:20

In diesem Debütroman von Marlowe Granados begleiten wir die 21jährige Ich-Erzählerin Isa und ihre gleichaltrige Freundin Gala von Mitte Mai bis Anfang September während ihrer Zeit in New York.

Isa und Gala sind von London aus angereist....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Enkelin (detebe) von Bernhard Schlink
Rezension zu Die Enkelin (detebe) von Bernhard Schlink.
5
von: Nosimi - 07.04.2024 14:38

Dieses Buch hat mich überrascht. Zweimal hab ich es in der Buchhandlung liegen lassen. Beim dritten Mal habe ich die ersten paar Seiten gelesen und es sofort gekauft. Von der ersten Zeile an gefesselt habe ich das Buch relativ schnell...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zitronen von Valerie Fritsch
Rezension zu Zitronen von Valerie Fritsch.
5
von: Federfee - 05.04.2024 14:42

Die tragische, schockierende Lebensgeschichte des Arnold Drach – in poetischen Bildern sprachgewaltig erzählt

Ich bin schockiert. Zuerst dachte ich: Was soll das, zum Buch dazu zu schreiben: 'Ein sprachgewaltiges Buch über das...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Krummes Holz von Julja Linhof
Rezension zu Krummes Holz von Julja Linhof.
4
von: dracoma - 05.04.2024 10:00

Mein Lese-Eindruck:

Jirka kehrt heim. Nach 5 Jahren im Internat kehrt Georg, genannt Jirka, in einem drückend heißen Sommer zurück auf das Gut seiner Eltern, um dort zu bleiben. Alles hat sich verändert. Das Gut ist heruntergekommen, die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Zeit im Sommerlicht: Roman von Ann-Helén Laestadius
Rezension zu Die Zeit im Sommerlicht: Roman von Ann-Helén Laestadius.
5
von: Circlestones Books Blog - 04.04.2024 14:18

„Als sie das Internat betrat, hatten sich die Betreuerinnen in einer Reihe aufgestellt und die Kinder angelächelt, in deren Gesichtern die Tränen Spuren hinterlassen hatten. Vor allen stand die Heimleiterin Rita Olsson, die sie Hausmutter nennen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit
Rezension zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit.
5
von: RuLeka - 02.04.2024 19:39

Lize Spit „ Der ehrliche Finder“ ( 2023/2024)

Lize Spit ist eine flämische Autorin, die mit ihren ersten beiden Romanen nicht nur in ihrer Heimat sehr erfolgreich war. Beide sind sehr umfangreich und düster. Ihr neuester Roman fällt aus...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux
Rezension zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux.
5
von: alasca - 02.04.2024 19:17

Zwei Biographien münden in einen Femizid – das ist das Thema des neuen Romans von Lana Lux. Aus Philipp, einem wütenden Kleinkind mit alkoholkranker Mutter, wird ein Mann mit Aggressionsstörung und einer Sehnsucht nach geordneten Verhältnissen....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux
Rezension zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux.
4
von: Anna625 - 02.04.2024 14:34

Philipps Leben dreht sich vor allem um eines: Ihn selbst. Als Kind hatte er es nicht leicht, die Mutter alkoholkrank, der Vater weg, und dann auch noch diese Sache mit dem Einnässen; seinen Weg musste Philipp immer alleine finden. Menschen mag er...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu So wie du mich kennst: Roman von Anika Landsteiner
Rezension zu So wie du mich kennst: Roman von Anika Landsteiner.
3
von: wal.li - 01.04.2024 20:28

Karla ist auf dem Rückweg von New York. Dabei hat sie die Urne ihrer Schwester Marie. Sie hat es fast bis zu ihrem Elternhaus in Nordbayern geschafft als ihr Wagen liegenbleibt. Die letzten Kilometer muss die zu Fuß bewältigen. Ein schwerer Weg,...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
4
von: Sassenach123 - 31.03.2024 09:37

Kosakenberg, ein kleines Dörfchen im Osten Deutschlands. Berufliche Perspektiven bietet der Ort nicht, so dass viele weggehen. So auch Kathleen, die froh ist zu entkommen. Sie studiert und landet dann in London und fasst dort Fuß. In Kathleens...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Issa von Mirrianne Mahn
Rezension zu Issa von Mirrianne Mahn.
5
von: Irisblatt - 30.03.2024 21:15

Issa ist schwanger und befindet sich auf dem Weg nach Kamerun, dem Land ihrer frühen Kindheit. Sie soll dort eine Reihe dringend notwendiger Rituale durchführen lassen, um Unheil von sich und dem Ungeborenen abzuwenden. Die junge Frau kann es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Young Mungo: Roman von Douglas Stuart
Rezension zu Young Mungo: Roman von Douglas Stuart.
4
von: Nosimi - 30.03.2024 17:55

St. Mungo ist der Schutzpatron der Stadt Glasgow und nach ihm ist Mungo benannt. Ein empfindsamer, schüchterner und zarter Junge, knapp 16 Jahre alt, der der Kälte, Härte und Gewalt von Glasgows Arbeiterviertel in den 90er Jahren nur wenig...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Lichtungen: Roman von Iris Wolff
Rezension zu Lichtungen: Roman von Iris Wolff.
5
von: Nosimi - 30.03.2024 16:36

Nach einem Unglück in seiner Kindheit ist der elfjährige Lev wochenlang ans Bett gefesselt. Seine Klassenkameradin Kato wird beauftragt, ihm die Hausaufgaben zu bringen. Das Mädchen hat einen schweren Stand in dem rumänischen Dorf, trotz ihres...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
5
von: petraellen - 29.03.2024 20:46

„Der russisch-französische Schriftsteller Vladimir Nabokov hat einmal gesagt, dass jeder, der seine Heimat verlassen hat, zwei Leben besitzt. Das eine, das man lebt, und das andere, das an dem Ort weitergeht, von dem man weggegangen ist.“ (S 11...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Vom Ende der Nacht von Claire Daverley
Rezension zu Vom Ende der Nacht von Claire Daverley.
5
von: Bartie - 29.03.2024 17:22

Will und Rosie gehen auf dieselbe Schule, Rosies Zwillingsbruder Josh ist mit Will befreundet. Doch während Rosie in der Schule die besten Noten bekommt, macht sich Will nicht viel aus Schule und Lernen. Er verbringt seine Zeit lieber in der...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
5
von: Barbara62 - 29.03.2024 13:40

Der Wegzug von rund vier Millionen Menschen löste im Osten Deutschlands nach 1989 eine demografische Krise aus. Eine von denen, der im Osten die Luft zum Atmen fehlte, ist Kathleen, Ich-Erzählerin im Roman "Kosakenberg" von Sabine...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
5
von: Emswashed - 29.03.2024 13:01

Kathleen ist aus ihrem brandenburgischen Heimatdorf weggezogen. Bis nach London hat sie es gebracht. Doch ihre Eltern verstehen noch nicht einmal ihren Beruf. Grafikdesignerin? Bilder auf dem Computer hin- und herschieben? Dafür hat sie studiert...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
5
von: Bücherfreundin - 29.03.2024 11:08

Kathleen ist tief im Osten Deutschlands geboren. Das Leben in Kosakenberg erscheint ihr unerträglich. Sie wandert nach London aus, um dort als Grafikerin für eine Zeitschrift zu arbeiten. Doch bestimmte Ereignisse führen sie immer wieder zurück...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
5
von: RuLeka - 28.03.2024 18:35

Knapp vier Millionen Menschen sind zwischen 1991 und 2017 aus dem Osten Deutschlands weggegangen, fast ein Viertel der Bevölkerung. Die meisten, die gingen, waren Frauen.
So auch Kathleen, die Protagonistin und Ich- Erzählerin, in Sabine...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der Kaninchenstall: Roman von Tess Gunty
Rezension zu Der Kaninchenstall: Roman von Tess Gunty.
4
von: Wandablue - 28.03.2024 11:39

Kurzmeinung: Es hat gedauert, bis ich uneingeschränkten Zugang fand. Viel Personal, - bis man mal herausfindet, wer was darstellt ... !

Die nicht allzu große, aber auch nicht allzu kleine Stadt Vacca Vale, im Chastity Valley, Indiana...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu The Rabbit Hutch von Tess Gunty
Rezension zu The Rabbit Hutch von Tess Gunty.
4
von: Wandablue - 28.03.2024 11:37

Kurzmeinung: Es hat gedauert, bis ich uneingeschränkten Zugang fand.

Die nicht allzu große, aber auch nicht allzu kleine Stadt Vacca Vale, im Chastity Valley, Indiana gelegen, ist heruntergekommen. Die meisten Stadtviertel sind trostlos,...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Mein letztes Jahr der Unschuld von Daisy Alpert Florin
Rezension zu Mein letztes Jahr der Unschuld von Daisy Alpert Florin.
3
von: wal.li - 27.03.2024 21:20

Isabels letztes Jahr im College bricht an. Sie ist unsicher, was sie mit ihrem Abschluss anfangen will. Ihre Mutter ist schon vor Jahren an Krebs gestorben. Ihr Vater führt einen kleinen Laden in New York. Der große Traum von Isabel ist eine...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wo der spitzeste Zahn der Karawanken in den Himmel hinauf fletscht von Julia Jost
Rezension zu Wo der spitzeste Zahn der Karawanken in den Himmel hinauf fletscht von Julia Jost.
3
von: Naibenak - 27.03.2024 10:47

Uffz... was habe ich mich hier anstrengen müssen. Zwischendurch pausiert und dann wieder versucht - immerhin erfolgreich. Aber mal von vorn:

Die Erzählerin ist 11 Jahre alt, als sie sich unterm Umzugs-LKW versteckt und rückwärts zählt,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux
Rezension zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux.
5
von: Irisblatt - 26.03.2024 19:08

Der zehnjährige Philipp lebt in schwierigen Familienverhältnissen. In der Schule ist er ein Außenseiter - nichts wünscht er sich sehnlicher als einen Freund. Als Faina in seine Klasse kommt, erfüllt sich sein Wunsch. Philipp nimmt die erst...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
4
von: Federfee - 25.03.2024 15:50

Ost und West, Stadt und Land – sich woanders ein neues Leben aufbauen und doch an der alten Heimat hängen

Kathleen hat es geschafft. Sie hat nicht nur die Enge und Spießigkeit des Dorfes im Osten von Berlin verlassen und sich den...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux
Rezension zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux.
5
von: katharina.51 - 24.03.2024 15:02

Lana Lux schreibt die Geschichte von zwei Menschen aus ungeordneten Verhältnissen.

Zwei Kinder, Philipp und Faina, beide aus problembeladenen Familien, Außenseiter, nicht nur durch ihre feuerroten Haare, werden sich zur Stütze, durch ihre...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
5
von: alasca - 22.03.2024 18:58

„Wir gingen weg, um zu suchen, was wir gleichzeitig verloren. Eine Heimat.“

Auch Kathleen hat das getan: Ist weggegangen aus ihrem Heimatdorf in Brandenburg, in der Überzeugung, dass sie das, was sie sucht, nicht im Osten finden wird....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux
Rezension zu Geordnete Verhältnisse: Roman von Lana Lux.
4
von: MarieOn - 22.03.2024 12:09

Philipp ist zehn als er die dritte Klasse wiederholt. Er ist ein Sonderling mit knatschroten Haaren und unzähligen Sommersprossen. Die “Mitgefangenen” seiner katholischen Grundschule nennen ihn Feuerwanze, Streichholz, Pumuckl und, was ihn...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Krummes Holz von Julja Linhof
Rezension zu Krummes Holz von Julja Linhof.
5
von: Literaturhexle - 21.03.2024 21:20

Nach fünf Jahren Abwesenheit kommt der 19-jährige Ich-Erzähler Jirka wieder auf dem heimatlichen Hof an, mit dem es offensichtlich abwärts gegangen ist. Dort trifft er Leander, den Sohn des ehemaligen Verwalters, seine unter fortgeschrittener...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Issa von Mirrianne Mahn
Rezension zu Issa von Mirrianne Mahn.
4
von: katharina.51 - 19.03.2024 19:59

„Issas Geschichte ist meine Geschichte und gleichzeitig ist sie fiktional. Nicht alles darin ist wahr, aber alles daran ist echt“, so sagt die Autorin.
Sie hat in ihrem Debutroman bewußt die Begriffe Kolonialismus und Rassismus...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit
Rezension zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit.
4
von: ninchenpinchen - 18.03.2024 17:45

Was ich zunächst nicht wusste: Dieses schmale Büchlein von Lize Spit wurde in den Niederlanden in der boekenweek (Buchwoche) als Buchgeschenk zu einem gekauften Buch dazu gegeben. De boekenweek dauert neun Tage und findet jedes Jahr im März statt...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Zitronen von Valerie Fritsch
Rezension zu Zitronen von Valerie Fritsch.
5
von: Wandablue - 16.03.2024 12:55

Kurzmeinung: Valerie Fritsch setzt sich mit diesem Roman ein literarisches Denkmal.

Valerie Fritsch beschreibt in einem wirklich schmalen Büchlein einerseits die Kindheit und das junge Erwachsensein des Knaben August Drach, andererseits...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Treffpunkt im Unendlichen von Fredric Kroll
Rezension zu Treffpunkt im Unendlichen von Fredric Kroll.
5
von: Circlestones Books Blog - 15.03.2024 14:09

„Und sind Bindungen, auf die Menschen sich einlassen, wirklich lockerer, als sie früher waren oder scheinen sie`s nur, weil die Zwangsvorstellung des Besitzes sich zu verflüchtigen anfängt? Ich glaube, sie scheinen nur lockerer.“ (Zitat Seite 138...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit
Rezension zu Der ehrliche Finder: Roman von Lize Spit.
5
von: Literaturhexle - 14.03.2024 19:16

Jimmy geht in die dritte Klasse und ist ein einsamer, fantasiebegabter Junge. Seine Eltern haben sich gerade erst scheiden lassen. Der Vater ist auf und davon, die Mutter nimmt sich wenig Zeit für ihren Sohn. Jimmy hat sich eine eigene innere...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz
Rezension zu Kosakenberg: Roman von Sabine Rennefanz.
3
von: MarieOn - 14.03.2024 12:05

Kathleen reist aus London an, um ihre Eltern in Kosakenberg zu besuchen. Schon am Bahnhof holt sie dieses alte Gefühl ein, an einem Rand zu stehen, hier am Ende der Welt. Ihr wortkarger Vater, dessen Blaumann über dem Bauch strammt, verspätet...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Hier ist alles sicher (Oktaven von Anneleen Van Offel
Rezension zu Hier ist alles sicher (Oktaven von Anneleen Van Offel.
5
von: Bajo - 12.03.2024 16:08

Lydia, in Belgien lebende Kinderärztin, folgt dem Ruf ihres verstorbenen Stiefsohns nach Israel. Vor 10 Jahren haben sie und ihr Mann Joachim sich scheiden lassen. Joachim ist dann nach Israel ausgewandert und hat den Sohn Immanuel mitgenommen,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Demon Copperhead von Barbara Kingsolver
Rezension zu Demon Copperhead von Barbara Kingsolver.
5
von: ninchenpinchen - 10.03.2024 18:56

Für diesen 832-Seiten-Roman mit dem schrecklichen Cover habe ich knappe vier Wochen gebraucht. Ich habe mich jeden einzelnen Tag so aufs Lesen gefreut, das war bei den beiden Vorgängern in 2024 leider nicht so. Trotz der Fülle hat also jeder Satz...
Mehr lesen

Seiten