Rezension 4/5* zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein
Rezension zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein.
4
von: ulrikerabe - 19.01.2020 12:59

Philosophin, Deutsche, Jüdin: es sind drei Leben die Ken Krimstein in eine Graphic Novel über die „Jahrhundertdenkerin“ Hannah Arendt erzählt. Vor, während, nach dem Krieg. Über die Kindheit, die Flucht 1933 über mehrere Länder nach Frankreich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein
Rezension zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein.
5
von: Leseglück - 12.01.2020 14:36

Auf die Frage: "Welchen weiblichen Philosophen kennen Sie?" würden wohl die meisten "Hannah Arendt" antworten. Diese wichtige Denkerin des 20. Jahrhunderts scheint gerade wiederentdeckt zu werden, wie verschiedene Veröffentlichungen zu diesem...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein
Rezension zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein.
5
von: kingofmusic - 13.12.2019 09:57

„Wir sind in diese Welt geworfen. Wir haben keine Wahl.“ (S. 57)

Hannah Arendt – eine mir bisher weitgehend unbekannte Philosophin. Das hat sich nun dank der im DTV-Verlag erschienenen Graphic Novel „Die drei Leben der Hannah Arendt“ von...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein
Rezension zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein.
5
von: Anjuta - 09.12.2019 10:06

Ken Krimstein, amerikanischer Kreativdirektor einer Werbeagentur, hat seine augenscheinlich große Kreativität dazu genutzt, das Leben der deutschen Philosophin Hannah Arendt in einer Grafic Novel zu verarbeiten. Diese Grafic Novel ist nun...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein
Rezension zu Die drei Leben der Hannah Arendt von Ken Krimstein.
4
von: parden - 08.12.2019 21:25

Hannah Arendt: streitbare Jahrhundertdenkerin, zu früh, zu wütend, auf so einschüchternde Weise klug, zu jüdisch, nicht jüdisch genug. 1933 floh sie aus Nazi-Deutschland ins Exil, über Tschechien, Italien und die Schweiz zunächst nach Paris....
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Hendlmord: Ein Starnberger-See-Krimi von Ida Ding
Rezension zu Hendlmord: Ein Starnberger-See-Krimi von Ida Ding.
4
von: Eggi1972 - 15.09.2019 06:47

Tja, irgendwie ist es mittlerweile ja schon fast Tradition, dass ich immer mal wieder den ersten Roman erst nach dem zweiten oder dritten Band einer Serie bekomme - und ich dann doch noch ein wenig mehr über die Zusammenhänge von einem Buch...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Liebesbrief an New York von Roz Chast
Rezension zu Ein Liebesbrief an New York von Roz Chast.
5
von: ulrikerabe - 12.01.2019 18:01

Ein Liebesbrief an New York ist kein Reiseführer, kein Touristenguide. Entstanden ist dieses Buch, als die Tochter der Illustratorin und Cartoonistin Roz Chast vom Land nach Manhattan zieht um zu studieren. Es ist eine Anleitung, ein Wegweiser...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu L.i.o.S. Hinter der Welt von JoMu Art
Rezension zu L.i.o.S. Hinter der Welt von JoMu Art.
5
von: claudi-1963 - 06.09.2018 13:36

"Die Sonne schenkt allen Wesen ihr Licht. Wenn jeder ein bisschen Licht davon der Welt zurückgibt, dann entstehen Farben - dann wird die Welt hell und bunt" (Auszug Buch)
Kunst trifft Roman - eine tiefgreifende Geschichte...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kein Y ohne Idylle von Noemi Poka
Rezension zu Kein Y ohne Idylle von Noemi Poka.
3
von: Janine2610 - 18.02.2018 10:17

Ich, die bald Krankenschwester wird, habe dieses kleine 69-Seiten-Büchlein von meiner Stiefmutter, die bereits Krankenschwester ist, geschenkt bekommen. Sie wiederum hat es ebenfalls von einer Krankenschwester erhalten. Dass es sich hierin...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Is' ja SAGENhaft! Norddeutsche Sagen voll verulkt. von Lars Kramer
Rezension zu Is' ja SAGENhaft! Norddeutsche Sagen voll verulkt. von Lars Kramer.
4
von: parden - 16.10.2017 21:09

Was für ein witziger Fund. Norddeutsche Sagen despektierlich wiedererzählt in Gedichtform. Und gut dazu!

Bei so einem besonderen Zufallsfund kann die Rezension auch nur besonders ausfallen. Deshalb habe ich mich mal selbst im...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Mandy das Handy: Aus meinem appgefahrenen Leben als Smartphone von Mandy
Rezension zu Mandy das Handy: Aus meinem appgefahrenen Leben als Smartphone von Mandy.
4
von: claudi-1963 - 07.06.2017 18:08

"Ich bin ein Premium-Gerät aus meiner Modellreihe, meine Hülle glänzt in der Sonne, mein Display hat keine Kratzer und ich lasse mich täglich epilieren. An mir will jeder rumfummeln, ich lasse aber nur meinen Besitzer Dominik ran, solange...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Artgerechte Menschenhaltung: Tipps zu Anschaffung, Erziehung und Pflege von Tucki Kaiser
Rezension zu Artgerechte Menschenhaltung: Tipps zu Anschaffung, Erziehung und Pflege von Tucki Kaiser.
5
von: Wurm200 - 26.02.2017 15:28

Tucki Kaiser
Artgerechte Menschenhaltung
Kynos

Autor: Kleinspitz „Tucki“ lebt mit seinen drei Menschen der Rasse „Kölner“ seit fünf Jahren glücklich zusammen und hat in dieser Zeit wertvolle Erfahrungen in Erziehung und Umgang...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Sie haben Ihr Baby am Airport vergessen von Maryam Komeyli
Rezension zu Sie haben Ihr Baby am Airport vergessen von Maryam Komeyli.
4
von: claudi-1963 - 01.02.2017 11:41

"Mutter für ein paar Stunden" Eine Familie sucht nach einem schnellen Urlaub in den sonnigen Süden, einziger Haken der Flieger geht in drei Stunden. Also bietet Maryam an das Baby bei ihr zu lassen und die Familie kann inzwischen packen. Doch vor...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Oje, du fröhliche von Peter Gaymann
Rezension zu Oje, du fröhliche von Peter Gaymann.
4
von: Natalie77 - 15.12.2016 11:19

Inhalt:
Ein Kleines Geschenkbüchlein voller Cartoons von Peter Gaymann mit dem Thema Weihnachten. Eine andere Einstimmung zu Weihnachten.

Meine Meinung:
In Weihnachtsstimmung zu kommen dauert immer ein wenig. In diesem Jahr bei...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Teppichvölker: Roman von Terry Pratchett
Rezension zu Die Teppichvölker: Roman von Terry Pratchett.
4
von: Schreiberling - 27.10.2016 14:16

Im Besitz einer Erstausgabe kann ich den zum Sir aufgestiegenen Autor und Lebenskünstler Terry Pratchett nur bewundern. Ein Erstlingswerk das sich lohnt näher zu betrachten.
Es ist eine wunderbare flüssige Geschichte. Beeindruckend ist die...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Tante Poldi und die sizilianischen Löwen von Mario Giordano
Rezension zu Tante Poldi und die sizilianischen Löwen von Mario Giordano.
5
von: Mikka Liest - 06.10.2016 22:23

Bisher gibt es zwei Bücher, in denen Tante Poldi in Sizilien ihr Unwesen treibt. Ich habe beide erst gelesen und danach auch nochmal als Hörbuch gehört, und ich kann nur sagen: Tante Poldi ist einfach Kult! Hätte ich ja vorher nie gedacht, dass...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Fingerhut-Sommer: Roman (dtv Unterhaltung) von Ben Aaronovitch
Rezension zu Fingerhut-Sommer: Roman (dtv Unterhaltung) von Ben Aaronovitch.
5
von: Frank1 - 22.09.2016 18:03

Klappentext:
Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire – wo...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Adam ist jetzt mit Eva befreundet von Wylie Overstreet
Rezension zu Adam ist jetzt mit Eva befreundet von Wylie Overstreet.
4
von: Janine2610 - 14.05.2016 20:51

Eva gefällt das Paradies. >Gott< kommentiert daraufhin ganz nüchtern: Wem bitte nicht? - Das ist nur einer von unzähligen zum Schmuzeln bringenden weltgeschichtlichen Facebook-Kommentaren in diesem Buch.
Auf 168 Seiten wird hier ganz...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Flüsse von London: Roman von Ben Aaronovitch
Rezension zu Die Flüsse von London: Roman von Ben Aaronovitch.
5
von: Mikka Liest - 29.04.2016 20:03

"Die Flüsse von London" ist in meinen Augen ein wunderbares Buch - spannend, einfallsreich und vor allem urkomisch. Für Fantasyfreunde, die auch britischem Humor zu schätzen wissen, definitiv ein Muss!

Der Autor wartet mit einer Vielzahl...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Protektor: Monsterjäger mit Sockenschuss von Andre Wiesler
Rezension zu Protektor: Monsterjäger mit Sockenschuss von Andre Wiesler.
4
von: Mikka Liest - 16.04.2016 16:20

Handlung:
Die meisten Menschen verbringen ihr Leben ganz unbedarft - ohne den leisesten Verdacht, dass sich hinter den Durchschnittsgesichtern ihrer Nachbarn oder Kollegen, ihres Postboten oder Zahnarztes vielleicht wahre Monster verbergen...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Wortspielereimen: Spiele mit Worten in Reimen von Reinhard Clement
Rezension zu Wortspielereimen: Spiele mit Worten in Reimen von Reinhard Clement.
3
von: parden - 15.04.2016 21:12

86 Gedichte und Wortspiele präsentiert Reinhard Clement in seinem zweiten Büchlein. Er schreibt dazu selbst in seinem Vorwort: 'Den Leserinnen und Lesern der vielen Gedichte des unvergessenen Heinz Erhard und allen, die den feinsinnigen Humor...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Flüsse von London: Roman von Ben Aaronovitch
Rezension zu Die Flüsse von London: Roman von Ben Aaronovitch.
5
von: Frank1 - 06.04.2016 19:59

Klappentext:
Peter Grant ist frischgebackener Police Constable, als man ihm einen unerwarteten Karrierevorschlag macht: Er soll Zauberlehrling werden, der erste in England seit fünfzig Jahren. Jetzt muss er sich mit einem Nest von Vampiren...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Kleider machen Leute von Gottfried Keller
Rezension zu Kleider machen Leute von Gottfried Keller.
5
von: Renie - 04.04.2016 19:18

Die Erzählung von Gottfried Keller ist erstmalig im Rahmen seines Novellenzyklus "Die Leute von Seldwyla" im Jahre 1874 erschienen. Es ist also eine Geschichte, die schon einige Jährchen auf dem Buckel hat. Und trotzdem hat sie nichts von ihrer...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Kein Morgen ohne Sorgen. Handbuch für Verzweifelte von Gemma Correll
Rezension zu Kein Morgen ohne Sorgen. Handbuch für Verzweifelte von Gemma Correll.
3
von: Wurm200 - 01.04.2016 16:55

Gemma Correll
Kein Morgen ohne Sorgen
Kunstmann

Autor. Gemma Correll ist ziemlich jung (1984 in England geboren) und ziemlich klein, und sie sieht ungewöhnlich schlecht. Dank der Errungenschaften der Optikerkunst schafft sie es...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Das Jüngste Gericht von Terry Pratchett
Rezension zu Das Jüngste Gericht von Terry Pratchett.
2
von: Markus Walther - 14.03.2016 11:06

... ist der vierte und letzte Band der „Wissenschaftler der Scheibenwelt“. Und ganz ehrlich? Das ist auch gut so.

Das erste Buch der Serie „Die Gelehrten der Scheibenwelt“ war dermaßen genial, dass ich es mehrmals gelesen habe. Es ist...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Über Bock Und Stein Nach Santiago von Johannes Borer
Rezension zu Über Bock Und Stein Nach Santiago von Johannes Borer.
3
von: Wurm200 - 09.01.2016 16:37

Johannes Borer
Über Stock und Stein nach Santiago
epubli

Autor: Jahrgang 1949
Geboren am 18.9.1949 in Zwingen, Schweiz. Handelsschule und Ausbildung zum Betriebssekretär bei der Post in Basel. Mit Fern- und Abendkursen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Blutmond (Basaltblitz 3) von Markus Tillmanns
Rezension zu Blutmond (Basaltblitz 3) von Markus Tillmanns.
5
von: Mikka Liest - 16.12.2015 21:03

Und wieder schlägt sie zu: die irrsinnige, zum Schreien komische Mischung aus Superhelden, Superschurken - und absolut dringenden Teenagerproblemen wie fieses Mobbing, doofe Sprüche auf dem Schulklo oder angesäuerte Eltern, die einem das...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Fingerhut-Sommer: Roman (dtv Unterhaltung) von Ben Aaronovitch
Rezension zu Fingerhut-Sommer: Roman (dtv Unterhaltung) von Ben Aaronovitch.
4
von: wal.li - 01.12.2015 19:42

Auf dem Land außerhalb Londons sind zwei Kinder verschwunden, möglicherweise sogar entführt. Peter Grant wird von Nightingale entsandt, um festzustellen, ob das Geschehen etwas mit Magie zu tun haben könnte. Zwar kann Peter keine genaueren...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Schmitz' Mama: Andere haben Probleme, ich hab' Familie von Ralf Schmitz
Rezension zu Schmitz' Mama: Andere haben Probleme, ich hab' Familie von Ralf Schmitz.
2
von: claudi-1963 - 01.12.2015 12:09

Inhalt lt. Fischer Verlag:
Warum sagt Mama immer »Dingens«?
Was hat sie mit Hannibal gemeinsam?
Wie zum Teufel beendet man ein Telefonat mit ihr?
Ralf Schmitz geht für solche und ähnlich knifflige Rätsel ungehemmt auf...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Flüsse von London: Roman von Ben Aaronovitch
Rezension zu Die Flüsse von London: Roman von Ben Aaronovitch.
4
von: Renie - 29.10.2015 10:23

Covent Garden ist eines meiner Lieblingsviertel in London. Eine wuselige Mischung aus Kultur und Shopping. Die kleinen, originellen Läden sowie die unzähligen Straßenkünstler tragen zu einer besonderen Atmosphäre bei. Vor einigen Wochen saß ich...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die Insel von Armin Greder
Rezension zu Die Insel von Armin Greder.
5
von: Tiram - 16.09.2015 22:09

Ich brauche das Buch nur aufschlagen, um zu sehen, wie aktuell diese Geschichte ist.

Ein dunkles, alles verschlingendes Meer.

"Am Morgen fanden die Inselbewohner einen Mann am Strand,
da wo Meeresströmung und Schicksal sein...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Luther von Moritz Stetter
Rezension zu Luther von Moritz Stetter.
4
von: Yvis Leseecke - 03.09.2015 21:29

Meine Meinung:

Ich denke von Martin Luther hat jeder schon einmal gehört. Sein aufregendes Leben ist in dieser Graphic Novel einfach hervorragend dargestellt.

Die gesamten Zeichnungen sind einfach grandios. Vor allem werden die...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Bin mal kurz tot: Roman von Lance Rubin
Rezension zu Bin mal kurz tot: Roman von Lance Rubin.
3
von: Natalie77 - 30.07.2015 06:59

Inhalt:
Denton ist 17 Jahre alt und lebt zu einer Zeit in der fast alle ihr Todesdatum kennen. Er weiß er ist ein sogenannter Früher, denn er wird nicht älter als diese 17 Jahre und hat nur noch höchstens 36 Stunden zu leben. Diese möchte...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Kaffee to go von Norbert Golluch
Rezension zu Kaffee to go von Norbert Golluch.
2
von: parden - 10.06.2015 04:27

Es ist ein weit verbreitetes Klischee: die deutsche Großstadt, Leistungsstress, German Angst und überall verhärmte Gesichter. Kaum auszuhalten. Unsere Welt ist ja so traurig...
Irrtum. Wir sind überall von Anlässen zur Heiterkeit umgeben,...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Mystery Girl: Roman (suhrkamp taschenbuch) von David Gordon
Rezension zu Mystery Girl: Roman (suhrkamp taschenbuch) von David Gordon.
2
von: MagicaDeHex - 06.05.2015 08:18

Als ich die Lese-Probe zu David Gordons „Mystery Girl“ gelesen hatte, hoffte ich auf eine vielversprechende Story und war zudem froh, endlich mal wieder eine Detektiv-Geschichte entdeckt zu haben. Leider wurden meine - vielleicht zu hohen...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Unter aller Sau: Kriminalroman (Droemer HC) von Christian Limmer
Rezension zu Unter aller Sau: Kriminalroman (Droemer HC) von Christian Limmer.
4
von: ManfredsBücherregal - 25.03.2015 21:40

Als die beiden Jungs beim Spielen in einem Bach eine Tüte mit einer hohen Summe Geld finden, scheint die Welt noch in Ordnung. Die beiden geben den Fund mit Hoffnung auf eine Belohnung auf der Polizeiwache ab. Die pflichtbewusste Leiterin Gisela...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Die Gelehrten der Scheibenwelt: Die Wissenschaft der Scheibenwelt 1 von Terry Pratchett
Rezension zu Die Gelehrten der Scheibenwelt: Die Wissenschaft der Scheibenwelt 1 von Terry Pratchett.
3
von: amistad22 - 02.02.2015 07:46

Witzig und manchmal philosophisch


Mehr lesen
Rezension 4/5* zu Zickenzoff im Märchenland von Lars Kramer
Rezension zu Zickenzoff im Märchenland von Lars Kramer.
4
von: parden - 31.01.2015 23:37

Nach dem Buch 'Reimteile' von Lars Kramer, das mich so begeistern konnte, habe ich mich gefreut, auf ein weiteres Werk des Autors gestoßen zu sein. Als 'roter Faden' taucht hier immer wieder Märchenhaftes auf, wobei alle bekannten Grimmschen...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Der Kampf des Jahrhunderts: Roman von Jan Oldenburg
Rezension zu Der Kampf des Jahrhunderts: Roman von Jan Oldenburg.
2
von: lord-byron - 28.12.2014 20:07

Nachdem der Herrscher von Arkzul, von seinem Sohn vergiftet, das Zeitliche gesegnet hat, besteigt Horfax der Dritte von Grymmenstein auf den Thron und regiert sein Volk mit fester Hand. Doch sein Größenwahn ist unermesslich und so lässt er sich...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Und die Schuld trägt deinen Namen von Jörg Böhm
Rezension zu Und die Schuld trägt deinen Namen von Jörg Böhm.
4
von: wal.li - 11.12.2014 16:35

Die Kommissarin Emma Hansen begrüßt die Menschen mit einem ungewöhnlichen „Hej“, doch nicht das ist es, was sie zu einer herausragenden Ermittlerin macht, sondern ihr untrügliches Bauchgefühl. Ihr zweiter Fall führt sie in ein kleines Winzerdorf...
Mehr lesen

Seiten