Rezension 5/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
5
von: Literaturhexle - 02.10.2022 22:02

Natalia hat sich ein baufälliges Haus in La Escapa, einem kleinen Ort in der spanischen Einöde gemietet. Es wirkt verwahrlost, dreckig, marode und voller Ungeziefer, aber sie kann sich nichts Besseres leisten. Nat arbeitet hart, um Haus und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
3
von: Sassenach123 - 23.09.2022 13:12

Konnte mich leider nicht überzeugen

Nat zieht ins kleine Dörfchen La Escapa. Sie hat nur wenig Geld, will dort in der Abgeschiedenheit als Übersetzerin arbeiten. Ihr Vermieter nimmt zwar ihr Miete, das mehr als baufällige Häuschen instand...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
4
von: renee - 18.09.2022 14:17

Im Mittelpunkt dieses fordernden und gleichzeitig auch triggernden Buches steht ein ambivalenter und auch unsteter Charakter. Es geht hier in "Eine Liebe" um Nat, eine junge Frau, die alleinlebend in einem kleinen Dorf einen Neuanfang beginnt....
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
2
von: Irisblatt - 18.09.2022 10:49

Die etwa 30-jährige Natalia (genannt Nat) kündigt ihre Arbeit, verlässt die Stadt und zieht aufs Land ins Dorf La Escapa. Warum es sie ausgerechnet dorthin verschlägt und weshalb sie trotz aller Schwierigkeiten ausharrt, bleibt unklar. Ihr...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
5
von: petraellen - 17.09.2022 00:04

Autorin
Sara Mesa wurde 1976 in Madrid geboren und zog als Kind mit ihren Eltern nach Sevilla. Sie studierte Journalistik und Spanische Philologie. Sie gehört zu den bekanntesten Schriftstler*innen der jungen Generation. Ihre...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
3
von: RuLeka - 14.09.2022 23:47

Sara Mesa, 1976 in Sevilla geboren, gehört zu den wichtigsten Autorinnen der spanischen Gegenwartsliteratur. Ihr Roman „ Eine Liebe“ war in ihrer Heimat ein großer Erfolg und wurde mit dem Preis des unabhängigen Buchhandels ausgezeichnet.
...
Mehr lesen

Rezension 2/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
2
von: GAIA - 13.09.2022 12:37

In Sara Mesas von mir heiß erwarteten neuen Roman „Eine Liebe“ zieht eine Anfang 30-Jährige aus einer größeren Stadt aufs spanische Land. Mitten in die Provinz, nicht ans Meer, denn das kann sie sich nicht leisten. Nat ist Übersetzerin und...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Eine Liebe (Quartbuch) von  Sara Mesa
Rezension zu Eine Liebe (Quartbuch) von Sara Mesa.
3
von: Christian1977 - 13.09.2022 10:06

Als Natalia ihre neue Unterkunft in dem spanischen Dörfchen La Escapa bezieht, ahnt sie noch nicht, welche Folgen das für sie und ihre Arbeit als Übersetzerin haben wird. Beim unsympathischen Vermieter eckt sie ohnehin an, weil sie sich seiner...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu WELTENGEWITTER: Spiegel unserer Zeit von Andreas Lukas
Rezension zu WELTENGEWITTER: Spiegel unserer Zeit von Andreas Lukas.
5
von: Bookdragon - 13.09.2022 05:55

Adalbert Wiedemann plagen Zweifel ob er die richtige Entscheidungen,den richtigen Weg eingeschlagen hat.Er hinterfragt sich selbst.Ist es die Sehnsucht nach Freiheit?Oder die Ungewissheit der Zukunft?

Der Schreibstil ist sehr leicht,...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Sipbachzeller Hofgeschichten von Rosemarie Johanna Sichmann
Rezension zu Sipbachzeller Hofgeschichten von Rosemarie Johanna Sichmann.
5
von: Bookdragon - 15.07.2022 06:08

Bauer Franz und Bäuerin Maria gehört der Sipbachzeller Hof in dem sich viele Tiere tummeln-so wie der Hahn Fedino der als Küken auf den Hof kam.Als er älter wurde verliebte er sich in die weiße Henne Pickina.Es entstand eine schöne Freundschaft...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Im Atlas von Andreas Jungwirth
Rezension zu Im Atlas von Andreas Jungwirth.
5
von: Circlestones Books Blog - 12.07.2022 19:53

„Im Laufe einer jeden Reise, gegen Ende hin, gibt es diesen Moment, wo alles, was David in einem Land erlebt hatte, in eine zeitliche Ferne gerückt scheint, sich weit in der Vergangenheit abgespielt hat, obwohl er sich noch in diesem Land...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Purpurstaub Magie von  Jana Paradigi
Rezension zu Purpurstaub Magie von Jana Paradigi.
5
von: mellidiezahnfee - 06.07.2022 00:05

Liebe Serafina,
dein Abenteuer hat meiner Tochter Valentina (9) und mir sehr gut gefallen. Wir haben uns das Buch abwechselnd vorgelesen und hatten ein tolles Abenteuer. Wir fanden es ganz zauberhaft, wie du die ganzen Probleme lösen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Baddabamba und die Insel der Zeit: Bilderbuch von Markus Orths
Rezension zu Baddabamba und die Insel der Zeit: Bilderbuch von Markus Orths.
5
von: SalMar - 09.06.2022 13:50

Ein ungünstiger Wind sorgt dafür, dass die 10jährige Paula ganz alleine auf der besonderen Insel Chronossos landet. Dort ist alles reichlich sonderbar, aber Paula findet auch ganz wunderbare und verrückte Freunde, die ihr helfen, wieder zu ihrer...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die Puppe wusste es von Rita Maffini
Rezension zu Die Puppe wusste es von Rita Maffini.
4
von: Bookdragon - 31.05.2022 06:22

Mariam ist Architektin,28Jahre alt und selbstmordgefährdet.Sie lernt Tjomme kennen.Er war früher Arzt aber jetzt im Ruhestand.Durch ihn öffnet Mariam sich langsam und beginnt von ihrem Leben zu erzählen.Aber auch Tjomme beginnt von seinem Leben...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Aibohphobia von Kurt Fleisch
Rezension zu Aibohphobia von Kurt Fleisch.
5
von: GAIA - 16.04.2022 11:27

Etwas über diesen Geniestreich von Kurt Fleisch zu schreiben, stellt sich gar nicht so einfach dar wie gedacht. Denn inhaltlich ist fast jedes Wort zu viel gesagt, wenn man versuchen würde, den „Plot“ des Romans „Aibohphobia“ zusammenzufassen....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Baddabamba und die Insel der Zeit: Bilderbuch von Markus Orths
Rezension zu Baddabamba und die Insel der Zeit: Bilderbuch von Markus Orths.
5
von: annamichalea - 14.03.2022 16:32

Ein schönes detailreiches Cover, das die Hauptfiguren Paula und den Gorilla Baddabamba, den Namensgeber des Buches zeigt. Dschungel umrahmt die beiden und einzelne Figuren des Buches beispielsweise die starke Oma und das coole Schwein sind auch...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Stadt des Zorns von Marc Meller
Rezension zu Stadt des Zorns von Marc Meller.
4
von: buchregal - 25.12.2021 10:55

Es ist neun Monate her, dass Hannah dem furchtbaren Spiel von Janus entkommen ist. Doch Janus konnte nicht gefasst werden und nun versetzt er die Menschen wieder in Angst und Schrecken. Als Hannah ihre Schwester in Köln besuchen will, hat dieser...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: nellsche - 16.12.2021 22:31

Jack Burdette kommt nach Acht Jahren zurück in seine Heimatstadt Holt. Der damals bewunderte Footballstar verschwand einfach über Nacht und hat die ums Geld betrogenen Farmer sowie seine schwangere Frau samt Kindern zurückgelassen. Doch was will...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: Sassenach123 - 11.12.2021 18:34

Immer wieder ein Erlebnis

Es tat gut den Roman aufzuschlagen, um erneut abzutauchen in das fiktive Städtchen namens Holt in Colorado.

Diesmal erzählt Haruf seinen Lesern die Geschichte von Jack Burdette. Jack, der eigentlich Profi-...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: milkysilvermoon - 08.12.2021 12:24

Acht Jahre lang war Jack Burdette abgetaucht - sehr zum Ärger der Einwohner von Holt. Nun ist er plötzlich wieder in der Kleinstadt im US-Bundesstaat Colorado aufgetaucht. Der ehemalige Footballstar hat es sich mit so ziemlich allen Bürgern...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: claudi-1963 - 05.12.2021 17:11

"Wenn man sich selbst am meisten liebt, bleibt kaum Zeit, andere Dinge zu lieben." (Dieter Gropp)
Der Footballstar Jack Burdette ist in der Kleinstadt Holt aufgewachsen und eines Tages verschwunden. Zurückgelassen hat er...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: Literaturhexle - 04.12.2021 22:09

Jack Burdette ist wieder da. Niemand im fiktiven Städtchen Holt hatte damit gerechnet, dass jener nach nunmehr acht Jahren Abwesenheit diesen Ort wieder betreten würde. Ralph Bird, der Herrenausstatter, entdeckt ihn als erster und eilt völlig...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
4
von: parden - 02.12.2021 09:01

Es gibt Typen, die aufgrund bestimmter Talente und Fähigkeiten von allen bewundert werden und denen man deshalb andere, miese Eigenschaften eher nachsieht als gewöhnlichen Menschen. Solch ein Mensch ist Jack Burdette, der seit seiner Geburt in...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: Barbara62 - 30.11.2021 16:33

Seit 2017 veröffentlicht der Diogenes Verlag die Bücher von Kent Haruf (1943 – 2014) postum, beginnend mit seinem letzten Werk "Unsere Seelen bei Nacht". Alle insgesamt sechs Romane spielen in der fiktiven 3000-Einwohner-Kleinstadt Holt, Colorado...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
4
von: Naibenak - 29.11.2021 13:34

Jack Burdette, einst ein gefeierter Footballstar des Städtchens Holt und später dann der Vorsitzende der hiesigen Farmer Kooperative, ist nach acht Jahren des Untertauchens plötzlich wieder da. Acht Jahre ist er nicht auffindbar gewesen und die...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
4
von: kingofmusic - 26.11.2021 12:11

Mit „Ein Sohn der Stadt“ habe ich (leider) erst meinen zweiten Roman von Kent Haruf gelesen. Leider deshalb, weil ich von Haruf´s Schreibkunst, mit wenigen, schlichten Worten unter die Haut gehende Stimmungen heraufzubeschwören, schlichtweg...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: Querleserin - 20.11.2021 17:27

Dies ist der 2. Roman Kent Harufs und spielt wie seine anderen auch in der fiktiven Kleinstadt Holt in Colorado.

Im Gegensatz zu den anderen drei Romanen: "Lied der Weite", "Abendrot" und "Kostbare Tage" (3./4./5. Roman des Autors) gibt es...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Hannes: Lesung mit Johannes Raspe (1 mp3-CD) von Rita Falk
Rezension zu Hannes: Lesung mit Johannes Raspe (1 mp3-CD) von Rita Falk.
4
von: Kristall86 - 19.11.2021 14:31

Klappentext:

„Niemand weiß, ob Hannes nach einem schweren Motorradunfall je wieder aus dem Koma erwachen wird. Doch einer glaubt ganz fest daran: sein bester Freund Uli. Er besucht ihn täglich im Krankenhaus, obwohl ihm sein Zivildienst...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf
Rezension zu Ein Sohn der Stadt von Kent Haruf.
5
von: Kristall86 - 31.10.2021 18:02

!ein Lesehighlight 2021!

Klappentext:

„Acht Jahre sind vergangen, seit Jack Burdette – einstiger Liebling der Kleinstadt und bewunderter Footballstar – über Nacht verschwand und damit um Geld betrogene wütende Farmer und seine...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Stadt des Zorns von Marc Meller
Rezension zu Stadt des Zorns von Marc Meller.
3
von: JoanStef - 02.10.2021 17:04

"Stadt des Zorns" der 2. Band nach "Raum der Angst"
Autor: Markus Meller ein Pseudonym. Der Schriftsteller hält seine wahre Identität noch geheim.
Verlag: Ullstein
Seitenzahl: 416
ISBN:9783548063829

Das Coverbild:...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Die nicht sterben: Roman von Dana Grigorcea
Rezension zu Die nicht sterben: Roman von Dana Grigorcea.
5
von: Circlestones Books Blog - 22.09.2021 20:06

„Nun aber will mir scheinen, dass gerade das Gegenteil stimmt, dass also jegliche Reihenfolge einen Sinn ergibt, da es nicht um Ursache und Wirkung geht, sondern nur um eines: Schicksal.“ (Zitat Seite 59)

Inhalt
Eine junge Künstlerin...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Immunsystem und Psyche von Anna E. Röcker
Rezension zu Immunsystem und Psyche von Anna E. Röcker.
5
von: mellidiezahnfee - 19.07.2021 00:04

In diesem Buch waren mir die meisten Inhalte , ehrlich gesagt, schon bekannt, da ich seit vielen Jahren sehr achtsam lebe, allerdings ist es für Menschen die gerade erst lernen, einen neuen / anderen Weg zu gehen mit Sicherheit sehr interessant....
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelnacht von Kirsten Boie
Rezension zu Dunkelnacht von Kirsten Boie.
5
von: bookloving - 08.07.2021 18:35

MEINE MEINUNG
*Weil auch in diesen Zeiten irgendwer das Richtige tun muss, einfach, weil es richtig ist.*
In ihrem neuen großartigen Jugendbuch „Dunkelnacht“ widmet sich die bekannte Hamburger Autorin Kirsten Boie den sehr...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Auf sieben Beinen von  Fine Sturm
Rezension zu Auf sieben Beinen von Fine Sturm.
4
von: claudi-1963 - 04.05.2021 18:20

"Angst ist die größte Behinderung von allen. Es wird dich mehr lähmen, als wenn du im Rollstuhl sitzt." (Nick Vujici)
Ein verheerender Schicksalsschlag verändert von heute auf morgen für immer Franzis junges Leben. Seither...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Die nicht sterben: Roman von Dana Grigorcea
Rezension zu Die nicht sterben: Roman von Dana Grigorcea.
4
von: Renie - 18.04.2021 14:24

Was habe ich da nur gerade gelesen? Der Roman "Die nicht sterben" von Dana Grigorcea ist ungewöhnlich, außergewöhnlich, rätselhaft, mysteriös, politisch, blutig, satirisch ..... und einiges mehr. Er ist also vieles, aber eines ganz sicher nicht:...
Mehr lesen

Rezension 3/5* zu Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. von David Sheff
Rezension zu Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. von David Sheff.
3
von: book-love - 18.04.2021 11:45

Eine schreckliche Kindheit, die falschen Freunde und mehrere Straftaten – Jarvis Jay Masters Leben war geprägt von Hass und Gewalt. 1990 wird ihm ein Mord an einem Gefängniswärter angehängt, und er wird zum Tode verurteilt. Masters ist voller Wut...
Mehr lesen

Rezension 4/5* zu Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. von David Sheff
Rezension zu Gefangen und frei: Der Buddhist in der Todeszelle. von David Sheff.
4
von: Wandablue - 16.04.2021 10:22

Kurzmeinung: Habe ich gerne gelesen, obwohl die Lehren des Buddhismus einen großen Raum einnehmen - es ist nämlich gut geschrieben.

Dieser Roman beschäftigt sich einerseits mit dem Schicksal des Jarvis Jay Masters und andererseits in...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Bogners Abgang: Roman von Hans Platzgumer
Rezension zu Bogners Abgang: Roman von Hans Platzgumer.
5
von: sursulapitschi - 13.04.2021 12:44

Dieses Buch ist umwerfend. Es hat gerade mal 144 Seiten, vermittelt aber den Eindruck, man hätte mehrere menschlichen Tragödien intensiv miterlebt.

Ein nächtlicher Autounfall mitten in Innsbruck verknüpft die Schicksale einiger Menschen...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Bogners Abgang: Roman von Hans Platzgumer
Rezension zu Bogners Abgang: Roman von Hans Platzgumer.
5
von: Circlestones Books Blog - 07.04.2021 17:32

„Es gibt Dinge, die behält man besser für sich. Manches verletzt erst dann, wenn man es ausspricht, nicht, wenn man es verschweigt.“ (Zitat Seite 81)

Inhalt
Die Bregenzerin Nicola Pammer studiert an der Universität Innsbruck. Auch an...
Mehr lesen

Rezension 5/5* zu Dunkelnacht von Kirsten Boie
Rezension zu Dunkelnacht von Kirsten Boie.
5
von: claudi-1963 - 02.04.2021 01:33

"Wer heute nach Penzberg kommt, ahnungslos und ohne zu wissen, den wird nichts mehr erinnern an dieses Grauen der Mordnacht am Ende des Zweiten Weltkriegs" (Buchauszug)
Es ist die Nacht des 28. auf den 29. April 1945 im...
Mehr lesen

Seiten