Raues Klima. Ein Norderney-Sylt-Krimi: Haverbeck ermittelt (9. Fall)

Buchseite und Rezensionen zu 'Raues Klima. Ein Norderney-Sylt-Krimi: Haverbeck ermittelt (9. Fall)' von Achim Zygar
NAN
(0 Bewertungen)

Eine Aussichtsdüne am sommerlichen Badestrand von Norderney ist der grausige Schauplatz eines mysteriösen Todesfalles. Eine junge Hotelangestellte wird morgens tot auf einem historischen Schiffsanker liegend gefunden. Unter anderem war sie die Geliebte eines in Scheidung lebenden Managers aus Bielefeld. Kriminalhauptkommissar Haverbeck, der mit seiner Familie auf der ostfriesischen Insel Urlaub macht, wird anfangs sporadisch, später regelmäßig in die Ermittlungsarbeit eingebunden. Nach und nach tauchen immer mehr Personen auf, die ein Interesse am Tod der Frau gehabt haben könnten. Bis nach Nordfriesland, auf die Insel Sylt, führen seine Ermittlungen. Das Netz aus Lügen, Gerüchten und falschen Spuren wird immer dichter. Sogar der Inselpolizist, mit dem Haverbeck ermittelt, scheint in den Fall verwickelt zu sein. Doch gleichzeitig wird immer offensichtlicher, dass hinter dem Mord ein Plan steht, der größer ist als alles, was Haverbeck bisher kennengelernt hat.

„Die Krimis von diesem Autor sind meine Lieblingslektüre. Immer spannend und interessant.“ (Aus einer Amazon-Rezension)

Alle Romane dieser Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:284
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum