Nur einen Atemzug entfernt: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Nur einen Atemzug entfernt: Roman' von Nicole Walter
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Nur einen Atemzug entfernt: Roman"

Format:Taschenbuch
Seiten:352
Verlag:
EAN:9783426526859

Rezensionen zu "Nur einen Atemzug entfernt: Roman"

  1. Unterhaltsamer Liebesroman der anderen Art

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 27. Sep 2021 

    „Nur einen Atemzug entfernt“ ist ein Liebesroman von Nicole Walter. Die 35-Jährige Leonie macht eine schwere Zeit durch, seit ihr Mann Tom verstorben ist. Nacht für Nacht erscheint er in ihren Träumen und bringt sie dazu nach Schweden zu reisen. Gegen jede Vernunft reist sie auf Toms Spuren nach Schweden und trifft auf ein altes Geheimnis und eine neue Liebe.
    Kurzum: Das Buch hat mir ganz gut gefallen, aber mich auch nicht vom Hocker gehauen. Das Cover fand ich ganz ansprechend, aber eben auch nicht sonderlich herausragend. Den gleichen Eindruck hatte ich bei dem Buch. Protagonistin Leonie fand ich von Anfang an irgendwie etwas komisch. Ich hatte zu Beginn Probleme in die Geschichte reinzukommen, weil ich mich nicht mir ihr oder der Situation identifizieren konnte. Ich habe am Anfang nicht verstanden was da gerade passiert. Im Verlauf des Buches ist es aber besser geworden und die Geschichte konnte mich etwas packen.
    Mir hat Leonies Zeit in Schweden gut gefallen. Ich finde die Autorin hat das Flair sehr gut eingefangen und interessante Bekanntschaften eingebaut. Insbesondere im hinteren Teil und dem „schwedischen“ Landleben habe ich meine Erfahrungen und Eindrücke aus Schweden gut wiedergefunden. Ich hatte echt ein kleines bisschen Urlaubsfeeling.
    Weniger gut hat mir Leonies Bekanntschaft mit Toms Ärztin gefallen. Die fand ich irgendwie überflüssig und für mich nicht so nachvollziehbar (trotz der passenden Geschichte im Buch). Ich hatte da beim Lesen ein Störgefühl.
    Zum Schluss noch was Positives zum Schreibstil. Die Autorin hat einen sehr anschaulichen und angenehmen Stil. Für mich die perfekte Mischung aus Detaillierung und „es auf den Punkt bringen“. Ich bin sehr schnell über die Seiten geflogen und hatte einen kurzweiligen Lesespaß.
    Alles in allem hat mir das Buch gefallen, aber mich auch nicht umgehauen. Empfehlen würde ich es für alle Romance-Junkies, die Tiefgang schätzen und Begegnungen der dritten Art offen gegenüberstehen.