Du suchst neue Bücher für das Lesejahr 2018? Wir stellen Dir auf dieser Seite laufend aktualisiert die Bücher Neuerscheinungen Sozialwissenschaft vor.
Generation Weltuntergang von Stefan Bonner
0
Ohne Bewertung
Verlag: Droemer TB (01.04.2019 )

Ungewöhnlich heiße Sommer, Superstürme, Dauerregen, Überschwemmungen – der Klimawandel ist da. Das Bestsellerduo Bonner/Weiss („Generation Doof“) nimmt sich in "Generation Weltuntergang" die Erderwärmung und den Klimawandel vor und sagt, wie es so weit kommen konnte, wie sehr uns die klimatischen Veränderungen betreffen und was wir jetzt tun müssen.
Obwohl in den Nachrichten Daueralarm herrscht, das Wetter Kapriolen schlägt, der...
Mehr lesen

Heute leben wir: Roman von Emmanuelle Pirotte
0
Ohne Bewertung
Verlag: FISCHER Taschenbuch (27.03.2019 )

Kriegswinter 1944 in den Ardennen. Die siebenjährige jüdische Renée wird vom Dorfpfarrer versteckt. Als die Deutschen erneut eine Gegenoffensive starten, übergibt er Renée einem Soldaten in amerikanischer Uniform. Doch die Uniform ist nur Tarnung, der Offizier ist ein Deutscher. Aber wie durch ein Wunder geschieht plötzlich das Unmögliche: Im Moment, als der Offizier Matthias das Mädchen erschießen will, ist er von Renée magnetisiert, von...
Mehr lesen

Welch schöne Tiere wir sind: Roman von Lawrence Osborne
0
Ohne Bewertung
Verlag: Piper (19.03.2019 )

Die Luft scheint stillzustehen an diesem heißen Sommertag auf der griechischen Insel Hydra. Dort verbringt Naomi die Ferien in der Residenz ihres Vaters, einem englischen Kunstsammler. Gemeinsam mit der jüngeren Sam entdeckt sie bei einem Küstenspaziergang etwas Ungeheuerliches: Ein bärtiger, ungepflegter Mann liegt auf den Steinen, ein Geflüchteter aus Syrien, Faoud. Für Naomi die perfekte Gelegenheit, es ihrem Vater heimzuzahlen – für...
Mehr lesen

Sind wir noch ganz sauber? von Hanne Tügel
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (07.02.2019 )

Zwischen Putzwahn, Feinstaub, Mikroplastik und Allergien - von richtigen Umgang mit Schmutz
Wir sollten über Schmutz reden! Warum putzen wir viel mehr als gesund ist? Was hat Mikroplastik im Lippenstift verloren? Warum trennen wir all den Müll und am Ende wird so viel davon verbrannt? Wieso kämpfen wir gegen Bakterien in der Toilette und löffeln sie im Joghurt? Weshalb brauchen wir 2,8 Milliarden Coffee-to-go-Becher im Jahr? Warum sind...
Mehr lesen

Sie sagt, er sagt: Gespräche über die Liebe von Yvonne Widler
4
Alle: 4 (1 vote)
Verlag: Kremayr & Scheriau (30.01.2019 )

Die Liebe. Ach! Zu kaum einem Thema wird
mehr publiziert. Die Journalistin Yvonne
Widler traut sich trotzdem. Warum? Weil sie
neugierig ist. Weil sie scharf beobachtet. Weil
sie wissen möchte: Was bedeuten Liebe und
Beziehung heutzutage tatsächlich noch? Einerseits
findet gerade die "Tinderisierung" des
Datingverhaltens statt. Auf der anderen Seite
leben wir in einer Gesellschaft, die die treue,
...
Mehr lesen

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert von Yuval Noah Harari
0
Ohne Bewertung
Verlag: C.H.Beck (21.12.2018 )

Gebundenes Buch
In "Eine kurze Geschichte der Menschheit" erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In "Homo Deus" ging es um die Zukunft unserer Spezies. Mit seinem neuen Buch schaut Yuval Noah Harari, einer der aufregendsten Denker der Gegenwart, nun auf das Hier und Jetzt und stellt die drängenden Fragen unserer Zeit. Warum ist die liberale Demokratie in der Krise? Ist Gott zurück? Soll Europa offen bleiben für...
Mehr lesen

Marburger Konzentrationstraining von Dieter Krowatschek
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: borgmann publishing (05.12.2018 )

Loseblattsammlung-Ordner
Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) für Kindergarten- und Vorschulkinder ist für den Einsatz im Kindergarten, in der Vorschule und in der Arbeit mit entwicklungsverzögerten Kindern gedacht, wenn sich Aufmerksamkeitsstörungen und Verhaltensschwierigkeiten schon frühzeitig abzeichnen. Kinder, bei denen ADS oder ADHS vermutet wird, profitieren von den Trainingsmaterialien in besonderem Maße.Die...
Mehr lesen

Kerls!: Eine Safari durch die männliche Psyche von Angelika Hager
4
Alle: 4 (1 vote)
Verlag: Kremayr & Scheriau (29.10.2018 )

Die weltweite #MeToo-Debatte hat den tiefen Fall vieler prominenter Männer ausgelöst. Das Image des Mannes ist lädiert, die Definition von Männlichkeit muss nach dem Diskurs neu gestaltet werden. Übrig bleiben viele Fragen:
. Wie viel Tier steckt im Mann? Gibt eine Erektion tatsächlich einen Weg vor?
. Wie erkläre ich meinem Sohn, wie ein Mann zu sein hat? Versauen viele Mütter
ihre Söhne?
. Warum reden Männer anders als...
Mehr lesen

Gangsterblues: Harte Geschichten von Joe Bausch
4.666665
Alle: 4.7 (3 votes)
Verlag: Ullstein extra (12.10.2018 )

Harte Geschichten
Gebundenes Buch
Sie sind Mörder, Dealer, notorische Betrüger, Vergewaltiger oder haben schwere Raubüberfälle begangen. Und sie alle wurden zu hohen Haftstrafen verurteilt. Im Knast haben sie viel Zeit, um sich mit ihren Taten auseinanderzusetzen - und irgendwann wollen sie reden: der psychopathische Serienmörder über eine eiskalte Entführung, die beiden Halbbrüder über einen fast perfekten Mord, oder der...
Mehr lesen

Feministin sagt man nicht von Hanna Herbst
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Brandstätter Verlag (01.10.2018 )

Chanel schickt Models mit feministischen Sprüchen über den Laufsteg, Popstars besingen das F-Wort, #metoo brach das Schweigen über sexuelle Gewalt in der Kunst-, Kultur- und Medienbranche auf. Was heißt es derzeit, eine junge Frau zu sein? Wie wird man Feministin? Welche Vorbilder prägen? Welchen Sex hat man?

Temporeich, mutig und zugänglich erzählt Hanna Herbst, was ihr Leben geprägt hat. Dabei genügt es ihr nicht, ihre Erfahrungen...
Mehr lesen

Ich hatte einen Traum: Jugendliche Grenzgänger in Amerika von Juan Pablo Villalobos
4
Alle: 4 (1 vote)
Verlag: Berenberg Verlag GmbH (11.09.2018 )

Sie leben "im Kühlschrank" - so nennen die Kinder aus Mittel- und Lateinamerika die kargen Räume in den Gefängnissen und Auffangzentren der USA. Oft haben sie eine lebensgefährliche Reise hinter sich, die viele ihrer Gefährten nicht überlebten. Juan Pablo Villalobos hat sie befragt und ihre Geschichten aufgeschrieben. Es sind Kinder aus Guatemala, aus Honduras, Salvador, Mexiko, die ganz allein die Reise in das gelobte Land im Norden antraten...
Mehr lesen

Wem gehört der Islam?: Plädoyer eines Imams gegen das Schwarz-Weiß-Denken von Abdul Adhim Kamouss
0
Ohne Bewertung
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (31.08.2018 )

Vom Hassprediger zum Aufklärer

Kamouss ist einer der bekanntesten Imame Deutschlands und galt einmal als »Popstar der salafistischen Szene«. Er hat seine Sicht auf den Islam grundlegend verändert. Hier legt er ein kritisches Selbstbekenntnis vor, erläutert sein heutiges Verständnis des Islam und stellt Überlegungen an, wie man Radikalisierung nachhaltig bekämpfen kann. Diese Innensicht ist für die Prävention dringend erforderlich, denn...
Mehr lesen

Zeit der Zauberer: Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 - 1929 von Wolfram Eilenberger
0
Ohne Bewertung
Verlag: Klett-Cotta (10.03.2018 )

Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, ohne die das Leben und Denken in unserer Gegenwart nicht dasselbe wäre. Die großen Philosophen Ludwig Wittgenstein, Walter Benjamin, Ernst Cassirer und Martin Heidegger prägten diese Epoche und ließen die deutsche Sprache ein letztes Mal vor der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs zur Sprache des Geistes werden...
Mehr lesen

Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration von Petra Paulsen
0
Ohne Bewertung
Verlag: Macht-steuert-Wissen (29.01.2018 )

Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration
Gebundenes Buch
Sie schrieb einen emotionalen Brief an Bundeskanzlerin Merkel, der durch die Medien ging. Fast eine Million Menschen sahen ihre Botschaft auf YouTube. Spätestens seit ihrer Teilnahme an der ZDF Sendung "Wie geht's Deutschland" wurde sie einem breiten Publikum bekannt. Die Rede ist von Petra Paulsen.

Als eine unübersehbare Zahl von...
Mehr lesen

Frauen dürfen hier nicht träumen von Rana Ahmad
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: btb Verlag (15.01.2018 )

Mein Ausbruch aus Saudi-Arabien, mein Weg in die Freiheit
Gebundenes Buch
"Ich verließ meine Familie und meine Heimat, weil ich nicht mehr an Gott glaube, aber an ein Leben als selbstbestimmte Frau."

Rana Ahmad

Flirrende Hitze, in der Sonne glitzernde Wolkenkratzer: Saudi-Arabien ist eines der reichsten Länder der Welt. Beherrscht von Scharia und der Religionspolizei. Als Zehnjährige muss Rana sich zum ersten Mal...
Mehr lesen

Zwischen mir und der Welt von Ta-Nehisi Coates
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: FISCHER Taschenbuch (24.08.2017 )
9 Tage wach von Eric Stehfest
0
Ohne Bewertung
Verlag: Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (30.03.2017 )

Eric Stehfest gehört zu den Shootingstars des deutschen Fernsehens, er ist Hauptdarsteller in »Gute Zeiten, Schlechte Zeiten« und brillierte in der Tanzshow »Let's dance«. Was nur wenige wissen: In seiner Jugend war er jahrelang von der Partydroge Crystal Meth abhängig. Erst über eine einjährige Entziehungskur - Auslöser war ein neun Tage langer Rausch, den er fast nicht überlebte - schaffte er den Absprung.
Heute ist er clean und hat...
Mehr lesen

Angry White Men: Die USA und ihre zornigen Männer von Michael Kimmel
0
Ohne Bewertung
Verlag: Orell Füssli Verlag (21.08.2015 )

Die Supermacht USA befindet sich in einer tiefen Identitätskrise. Einst berühmt für ihre pragmatische Kompromissbereitschaft stehen sich Republikaner und Demokraten unversöhnlich gegenüber, gewinnen ehemals politische Randgruppen wie die Tea Party enormen politischen und gesellschaftlichen Einfluss. Das Land radikalisiert sich und die weiße männliche Bevölkerung spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Wer sind die zornigen weißen...
Mehr lesen

Schwarmdumm: So blöd sind wir nur gemeinsam von Gunter Dueck
0
Ohne Bewertung
Verlag: Campus Verlag (09.02.2015 )

Im neuen Buch von Gunter Dueck, "Schwarmdumm. So blöd sind wir nur gemeinsam", geht es der Schwarmintelligenz an den Kragen.

Die "Schwarmintelligenz" treibt uns geradewegs ins Verderben. Denn statt einer Konzentration an Intelligenz regiert im Schwarm oft das Prinzip: Viele Köche verderben den Brei. Sinnlose Meetings, schmerzhafte Kompromisse, unausgereifte Ergebnisse trotz Teamarbeit sind in Unternehmen und Institutionen keine...
Mehr lesen

Schuljahr: Der ganz normale Wahnsinn: Erlebnisse eines Schulleiters von Ulrich Knoll
0
Ohne Bewertung
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf (01.09.2014 )

Ein Insider erzählt über den ganz normalen Wahnsinn des Schulalltags - amüsant, kenntnisreich und überraschend.
Schule ist das Megathema. In Zeiten von PISA spukt sie in den Medien herum und beschäftigt Schüler, Eltern und Lehrer. Die Fragen sind vielfältig: G8 oder G9? Dreigliedriges Schulsystem oder zweigliedriges? Frontalunterricht oder kompetenzorientiertes Lernen? Ganztagsschule oder Vormittagsunterricht? Moderne Medien oder...
Mehr lesen

Die Welt ohne uns: Reise über eine unbevölkerte Erde von Alan Weisman
0
Ohne Bewertung
Verlag: Piper Taschenbuch (01.01.2009 )

ISBN: 9783492253055 - Paperback Ausgabe guter Zustand - Erscheinungsjahr 2009 - Taschenbuch mit 380 Seiten - Index: 158 0.0


Mehr lesen
Alle Menschen sind Philosophen von Karl R. Popper
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Piper Taschenbuch (01.09.2004 )

Klappentext:

Karl R. Popper (1902 - 1994) war einer der einflußreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Er hat die Wissenschaftstheorie, die Diskussion um das Leib-Seele-Problem und das politische Denken maßgeblich beeinflußt. Dieser Band führt mit zentralen Texten Poppers in dessen Denken ein. Er macht deutlich, wie klar der Philosoph schwierige Fragen analysieren und wie verständlich und einfach er schreiben konnte.>>Poppers...
Mehr lesen

Piano, piano!: Der Roman des Klaviers im 20. Jahrhundert von Dieter Hildebrandt
0
Ohne Bewertung
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (01.12.2002 )

Piano, piano!: Der Roman des Klaviers im 20. Jahrhundert


Mehr lesen
Alles Leben ist Problemlösen von Karl R. Popper
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Piper Taschenbuch (01.09.1996 )

Karl Popper, einer der einflußreichsten Denker dieses Jahrhunderts, hat an diesem Buch bis zu seinem Tod gearbeitet. In den 16 Texten dieser Auswahl kommen noch einmal die großen Themen zur Sprache, die sein Lebenswerk beherrscht haben.


Mehr lesen