Du suchst neue Bücher für das Lesejahr 2018? Wir stellen Dir auf dieser Seite laufend aktualisiert die Bücher Neuerscheinungen Romanhafte Biografien vor.
Entfesselt: Von einer, die wagte, ihre Lust zu leben von Lily Newman
3
Alle: 3 (1 vote)
Verlag: Cupido Books (26.01.2018 )

Ich hatte nur eine vage Ahnung, welch’ unbändige erotische Begierde in mir schlummerte, was diese unbestimmte Sehnsucht bedeutete, die mich immer wieder überfiel. Und ich glaubte mich erfüllt von meinem Leben, meiner Familie, meiner Ehe, wo meine Lust nur wenig Raum hatte.
Nie habe ich für möglich gehalten, wie sehr mich die Entfesselung meiner Begierde verändern würde, dass sie mich immer weiter weg treiben würde von meinem Mann, den...
Mehr lesen

Die Zweisamkeit der Einzelgänger: Roman (Alle Toten fliegen hoch) von Joachim Meyerhoff
0
Ohne Bewertung
Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook (09.11.2017 )

Endlich verliebt! In Hanna, Franka und Ilse.
Eine blitzgescheite Studentin, eine zu Exzessen neigende Tänzerin und eine füllige Bäckersfrau stürzen den Erzähler in schwere Turbulenzen. Die Gleichzeitigkeit der Ereignisse ist physisch und logistisch kaum zu meistern, doch trotz aller moralischer Skrupel geht es ihm so gut wie lange nicht.Am Anfang stand eine Kindheit auf dem Anstaltsgelände einer riesigen Psychiatrie mit speziellen...
Mehr lesen

Zwischen uns die Ewigkeit: Eine aufgefangene Geschichte von Barbara Brolli
0
Ohne Bewertung
Verlag: Books on Demand (13.10.2017 )

"Unter seiner Berührung fühlte sie sich stark und bestätigt. Sie würde ihn nicht aufgeben, alles für ihn tun und riskieren."
"Zwischen uns die Ewigkeit" erzählt von Anna, einem dickköpfigen schlesischen Mädchen, das die Liebe in Form eines fremden Soldaten kennenlernt. Die Probleme, die damit einhergehen, scheinen unüberwindbar, aber sie ist bereit, für das, was sie will, zu kämpfen. Doch plötzlich ändert sich alles und Anna muss lernen...
Mehr lesen

Im Herzen der Gewalt: Roman von Édouard Louis
0
Ohne Bewertung
Verlag: FISCHER E-Books (24.08.2017 )

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Bestsellerautor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben auf den Kopf stellt.

Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda...
Mehr lesen

Johanna: Erzählung von Svea-Marie Lysberg
0
Ohne Bewertung
Verlag: (15.08.2017 )

Johanna - eine Erzählung über einen besonderen Weg nach einer traumatischen Erfahrung

Wer ist die kleine Johanna, die ständig in Karolines Nähe ist?
Und wie verrückt darf eine Frau nach dem Erleben einer Fehlgeburt werden?
Durch und durch verrückt, meint Karoline und entdeckt sich neu.
Gar nicht, meint Robert und geht.


Mehr lesen
Zwischen ihnen von Richard Ford
0
Ohne Bewertung
Verlag: Hanser Berlin (09.08.2017 )

Mit siebzehn verliebt sich Edna Akin aus Arkansas in Parker Ford, einen Jungen vom Land mit den durchscheinend hellblauen Ford-Augen. Sie heiraten und beginnen ein Nomadenleben in den Südstaaten der USA – Parker arbeitet als Handlungsreisender. Die 30er Jahre ziehen vorbei wie ein langes Wochenende, ungezählte Meilen, Cocktails, Hotelzimmer: New Orleans, Texarcana, Memphis. Die Geborgenheit, die es in ihrer Welt, dem Amerika der frühen Ford-...
Mehr lesen

Dangerous Affair - keine Romance von May Newton
0
Ohne Bewertung
Verlag: (03.07.2017 )

»Es entfachte sich ein Orkan der Triebhaftigkeit. Ungezügelt und hemmungslos. Wir beiden wussten, dass wir ab sofort auf einem schmalen Grat wandelten und dass wir am Anfang einer gefährlichen Affäre standen.«

»Dangerours Affair – keine Romance« ist kein rosaroter Liebesroman, obwohl gewaltige Gefühle im Spiel sind.

Der charismatische Auftragsmörder Elay Shaw erhält von James Morris, einem korrupten Politiker aus Los Angeles,...
Mehr lesen

Episoden eines Lebens: Die etwas andere Biografie von Fridolin Kurz
0
Ohne Bewertung
Verlag: Fridolin Kurz (22.06.2016 )

Perspektiven aus dem Leben eines Menschen mit BIID. Ein biografischer Roman, der tiefe Einblicke in die Entwicklung einer kaum bekannten Störung bietet.

Manche Menschen wünschten sich ein Auto. Andere eine neue Digitalkamera. Wieder andere vielleicht einen Lottogewinn oder einfach nur Glück in der Liebe. Aber eine Behinderung? Fridolin weigerte sich, das Gefühl, das ihm das Leben schwer machte, als Wunsch zu interpretieren.

...
Mehr lesen

Kuckucksnest: Roman von Hera Lind
0
Ohne Bewertung
Verlag: Diana Verlag (16.05.2016 )

Wer Adoption sagt, muss auch B sagen

Wer Adoption sagt, muss auch B sagen

Die Zwillinge Sonja und Senta fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass sie beide unfruchtbar sind. Doch dank ihrer Männer stehen sie den endlosen Adoptionsmarathon durch, und so finden nach und nach zehn Kinder zu ihnen. Jedes hat einen anderen erschütternden Hintergrund – traumatisierte Kinderseelen, die Halt und Liebe brauchen. Die Zwillinge...
Mehr lesen

Daniel, mein jüdischer Bruder von Marianne J. Voelk
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Brunnen Verlag Gießen (26.01.2016 )

"Starr vor Schrecken sieht Daniel, wie seine Eltern in ein Auto gezerrt und abtransportiert werden. Zitternd kauert er eine Weile hinter dem Schornstein, da sich noch Gestapo im Garten aufhält. Dann rennt er, so schnell er in der Dunkelheit kann, zum Wäldchen."

Als Daniels jüdische Eltern deportiert sind, besorgt ihm Rosalies Familie falsche Papiere und gibt ihn nach ihrem Umzug aufs Land als ihren leiblichen Sohn aus. Trotz der Angst...
Mehr lesen

Die Frau, die zu sehr liebte: Roman nach einer wahren Geschichte von Hera Lind
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Diana Verlag (09.11.2015 )

Wenn Liebe blind macht, sind die Folgen lebenslänglich

Wie vom Blitz getroffen verliebt sich die dreifache Mutter und Arztfrau Linda in den äußerst charmanten Bankdirektor Frank. Nach heißen Liebesnächten und einem gemeinsamen Urlaub trifft sie den waghalsigen Entschluss, ihrem bisher eintönigen Leben noch einmal den entscheidenden Kick zu verleihen. Sie gibt alles auf, verliert Freunde, Familie und ihre finanzielle Sicherheit. Aber...
Mehr lesen

Magdalena: Eine Familiengeschichte von Maarten 't Hart
0
Ohne Bewertung
Verlag: Piper ebooks (05.10.2015 )

»Nach meinem Tod«, sagte Maarten 't Harts Mutter oft, »kannst du über mich schreiben, was du willst, aber verschone mich, solange ich lebe.« Der Sohn, einer der berühmtesten europäischen Romanciers, hat sich daran gehalten. Er hat bislang nicht davon erzählt, wie ausgerechnet ein kaputter Hosenträger die Liebe zwischen seinen Eltern stiftete, hat verschwiegen, dass sein Vater im Grunde der Überzeugung war, man könne ein Pferd mehr lieben als...
Mehr lesen

Und du bist nicht zurückgekommen von Marceline Loridan-Ivens
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Insel Verlag (06.09.2015 )

Marceline ist fünfzehn, als sie zusammen mit ihrem Vater ins Lager kommt. Sie nach Birkenau, er nach Auschwitz. Sie überlebt, er nicht. Siebzig Jahre später schreibt sie ihm einen Brief, den er niemals lesen wird.

Einen Brief, in dem sie das Unaussprechliche zu sagen versucht: Nur drei Kilometer sind sie voneinander entfernt, zwischen ihnen die Gaskammern, der Geruch von brennendem Fleisch, der Hass, die Unausweichlichkeit der eigenen...
Mehr lesen

Der Zodiac-Killer von Gary L. Stewart
0
Ohne Bewertung
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment) (13.08.2015 )

Der adoptierte Gary Stewart ist Ende dreißig, als er sich auf die Suche nach seinem leiblichen Vater macht. Mehr als zehn Jahre durchforstet er Polizeiakten, unterhält sich mit Verwandten, Freunden und Kriminalexperten und sammelt so eine beeindruckende Menge an Hinweisen, die nur einen Schluss zulassen: Bei seinem Vater handelt es sich um den berüchtigten und niemals gefassten Serienkiller Zodiac.

Eine schockierende Wahrheit, die...
Mehr lesen

Auerhaus: Roman von Bov Bjerg
0
Ohne Bewertung
Verlag: Aufbau Digital (16.07.2015 )

Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift Birth - School - Work - Death abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus. Eine Schüler-WG auf dem Dorf - unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll.


Mehr lesen
Papa-Probetraining von Ben Weber
0
Ohne Bewertung
Verlag: Books on Demand (04.05.2015 )

Können Schneeeulen tanzen?
Isst man Pommes mit Senf?
Fressen Löwen Fitnesstrainer?

Warum stellt sich Benno Weber neuerdings diese merkwürdigen Fragen? Als der in die Jahre gekommene Fitnesstrainer und Hausmann eines Tages nach Hause kommt, ist er ziemlich überrascht: In seiner Küche sitzt ein Kind! Der neunjährige Leo, ein Schüler aus der Klasse seiner Ehefrau Susanne, ist verzweifelt, weil er Probleme mit seinen Pflegeeltern...
Mehr lesen

Aus Liebe zu meiner Tochter: Die Fortsetzung des Weltbestsellers "Nicht ohne meine Tochter" von Betty Mahmoody
0
Ohne Bewertung
Verlag: Bastei Entertainment (16.04.2015 )

Millionen von Lesern aus der ganzen Welt haben Betty Mahmoodys authentischen Bericht über ihre dramatische Flucht aus dem Iran gelesen. Durch den großen Erfolg von Nicht ohne meine Tochter erfuhr Betty von vielen Frauen und auch Männern, die ein ähnliches Schicksal haben und verzweifelt um ihre Kinder kämpfen.

Mit leidenschaftlicher Anteilnahme begann sie, sich für diese Eltern und Kinder einzusetzen und gründete aus eigenen Mitteln...
Mehr lesen

Twin Addict - Verloren in der Vergangenheit: Liebesroman von Emma Winterling
0
Ohne Bewertung
Verlag: (05.04.2015 )

"Sein Kuss hatte eine solche Sprengkraft, dass ihre Beine fast nachgaben und alle Gefühle, die sich in den letzten Monaten in ihr aufgestaut hatten, auf einen Schlag freigesetzt wurden: Sehnsucht, Verwirrung und Leidenschaft."

Champagner, Austern und Kaviar! Als Emilie von ihrem Freund Markus zu einem Spontantrip an die Côte d’Azur eingeladen wird, kann sie ihr Glück kaum fassen.

Nicht zuletzt, weil sie dort endlich Creso...
Mehr lesen

Abaya: Meine Kinder bekommst du nicht von Kerstin Wenzel
0
Ohne Bewertung
Verlag: Heyne Verlag (23.03.2015 )

Mein Mann, der Salafist

Was als liebevolle Beziehung begann, wurde zu einer Hölle aus Terror und Gewalt: Kerstin Wenzel und ihre vier Kinder haben am eigenen Leib erfahren, was es heißt, wenn der Ehemann und Vater sich zum aggressiven Fundamentalisten wandelt, der die vermeintlichen Gebote seines Glaubens über die Menschlichkeit stellt. Mehr als acht Jahre lang werden Mutter und Kinder von Mohamed M. in den Vereinigten Arabischen...
Mehr lesen

Mein Café del Sur - Komplett Edition: Mit Rezepten von Simona Vettori
0
Ohne Bewertung
Verlag: MARTINIeBOOKS (16.03.2015 )

Mein Café del Sur

Die Serie über das bunte Strandcafé mit Herz und Verstand

Man nehme Sonne und Meer, Kulinarisches und Menschliches, eine Brise Tierisches und würze alles mit einer gehörigen Portion Humor – Das ist mein Café del Sur

Schon so lange träumte ich von meinem eigenen Café.

Eines Tages wird dieser Traum am weißen Sandstrand von Andalusien Wirklichkeit: Aus einer alten, verfallenen Bar mache ich...
Mehr lesen

Meine Farm in Afrika: Das Leben der Frieda von Bülow von Kerstin Decker
0
Ohne Bewertung
Verlag: eBook Berlin Verlag (09.03.2015 )

Sie ist die deutsche Tania Blixen. 1887 sprengt eine junge Baronin alle Rollen, vor allem die der Frau und die ihres Standes. Sie folgt ihrem Traum von Afrika. Dort hat ein deutscher Privatdozent ein Riesenreich annektiert, sehr zum Verdruss Otto von Bismarcks. Der Amateureroberer Carl Peters und die Kolonie Deutsch-Ostafrika werden Frieda von Bülow zum Schicksal.
Bin ich ein Sekundärtalent, eine zweitrangige Begabung? Die spätere...
Mehr lesen

Wiedersehen mit Scheich Khalid von Verena Wermuth
0
Ohne Bewertung
Verlag: Knaur eBook (25.02.2015 )

Mit 23 verliebt sich Verena Wermuth in Scheich Khalid und führt elf Jahre lang eine heimliche Beziehung mit dem Fürstensohn aus Dubai. Als Khalid mit seiner Cousine verheiratet wird, bricht sie tief verletzt jeglichen Kontakt zu ihm ab.

18 Jahre später: Nach dem Riesenerfolg ihres autobiografischen Buchs "Die verbotene Frau" soll Verena Wermuths Geschichte verfilmt werden. Sie möchte dazu um sein Einverständnis bitten - und wird von...
Mehr lesen

Single sucht Frau von Gilda Laske
0
Ohne Bewertung
Verlag: (07.02.2015 )

Seit Monaten versucht Uli, fast fünfzig, im Internet eine ganz normale Frau zu finden. Das scheint schwieriger als geplant, denn er befindet sich, so kommt es ihm vor, in einem Sammelbecken von Lügen, Selbstüberschätzung und Betrug.

Bis er Anna findet. Sie verstehen sich auf Anhieb, telefonieren stundenlang und senden sich ununterbrochen Nachrichten. Zu einem Treffen kommt es allerdings nicht, denn das Schicksal funkt brutal...
Mehr lesen

Alter Rabe Alkohol: Einsichten aus einem Entzug von Heyne Winterfeldt
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: worthandel : verlag (18.12.2014 )

Warum trinken, wenn man doch davon betrunken wird? Natürlich gerade deshalb, als Wahrnehmungsfilter. Wir alle müssen trinken. Aber saufen wir uns auch alle die Sinne zu? Wo ist die Grenze, der schmale Grat zwischen Genuss und Sucht und wo führt das hin und was steckt dahinter? Gibt es eine Philosophie des Saufens? Wie oft trinkst du? Was hast du mit Alkohol zu tun? Und wer von deinen Freunden, Kollegen, Bekannten oder in deiner Familie,...
Mehr lesen

Tausendundein Tag: Roman nach einer wahren Geschichte von Hera Lind
0
Ohne Bewertung
Verlag: Diana Verlag (10.11.2014 )

Eine junge Frau, ein fremdes Land, eine unheilvolle Liebe: Hera Lind schreibt Romane, die fesseln!

Nach einem hervorragenden Abitur könnte Katharina von Schenck studieren, stattdessen heiratet sie ihre große Liebe Falk. Der viel ältere Pilot nimmt sie mit auf Reisen und legt ihr den Himmel zu Füßen, bis er mutwillig alles zerstört. Umso mehr stürzt sich Katharina später in ihre Liebe zu Bernd und folgt ihm bedingungslos in den Iran, wo...
Mehr lesen

Treppe in die Dunkelheit: Eine Suchtgeschichte von Steffen Flügler
0
Ohne Bewertung
Verlag: Books on Demand (06.11.2014 )

Dieses Buch basiert auf der authentischen Geschichte des Autors. Es beschreibt seine über 17 Jahre dauernde Alkohol- und Drogenabhängigkeit. Alles beginnt mit einem Bier, das der damals Zwölfjährige dazu benutzt, um sich Mut anzutrinken. Ihren dramatischen Höhepunkt findet diese Geschichte, als sich der dann 29-jährige einem letzten Kampf gegen die Sucht in einem Krankenhaus stellt.
Die beschriebenen Gefühle, Ausdrucksweise und Jargon...
Mehr lesen

Texas Knight - California Fiction von M. C. Steinweg
0
Ohne Bewertung
Verlag: (08.10.2014 )

Aisha Charlene Shalazar trägt einen Namen, der mit Reichtum verbunden ist. Lange Zeit musste sie sich den Sicherheitsmaßnahmen und den konservativen Ansichten ihrer Eltern unterordnen. Doch damit ist Schluss. Unter dem Mädchennamen ihrer Mutter studiert Charlene Architektur und erkämpfte sich damit ihre Unabhängigkeit.

Bei ihrem ersten Job im renommierten Architekturbüro B&B in Santa Barbara, lernt sie Creagan Sandoval kennen....
Mehr lesen

Sonne, Mond und Männer von Mona Frick
0
Ohne Bewertung
Verlag: neobooks Self-Publishing (30.09.2014 )

***Preisaktion***

Leserstimmen:

Katharina Rottenbacher aus dem Rowohlt-Lektorat: "Sonne, Mond und Männer“ (sehr gelungener Titel!) ist ein locker geschriebener Frauenroman mit viel Identifikationspotenzial für alle Single-Frauen." *

SanneZwei: "...Spritzig von der ersten bis zur letzen Seite..." *

Yvette schreibt: "...Leicht, locker und lesenswert für alle, die dem Genre verfallen sind..." *

Heidelinde...
Mehr lesen

Gute Nacht, Liebster: Demenz. Ein berührender Bericht über Liebe und Vergessen von Katrin Hummel
0
Ohne Bewertung
Verlag: Bastei Entertainment (16.09.2014 )

Hilda und Hans sind seit dreißig Jahren verheiratet. Doch langsam beginnt Hans sich zu verändern. Zuerst wundert sich Hilda über ihn, findet sein Verhalten manchmal unverschämt. Als ein Neurologe ihn dann fragt: "Wie heißen ihre Töchter?", weiß Hans die Antwort nicht. Die erschreckende Diagnose: Demenz.

Schon bald kann er seiner Frau Hilda kein Partner mehr sein und wird zum Schwerstpflegefall. Obwohl die Belastung fast unmenschlich...
Mehr lesen

Ich werde immer um Euch kämpfen: Wie mein Exmann mir meine Kinder wegnahm von Berit Kessler
0
Ohne Bewertung
Verlag: Bastei Entertainment (16.09.2014 )

Als die junge Deutsche Berit Kessler sich in einen Beduinen aus Israel verliebt, ahnt sie nicht, wie sehr das ihr Leben bestimmen wird. Nach fünf Jahren Beziehung zieht Berit mit dem gemeinsamen Baby nach Israel und heiratet Salim.

Damit ändert sich vieles: Salim wird plötzlich tief religiös, und schließlich entdeckt Berit, dass er ein Doppelleben führt. Als er gewalttätig wird, flieht Berit mit den mittlerweile drei Söhnen. Doch...
Mehr lesen

Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester von Charlotte Link
0
Ohne Bewertung
Verlag: Blanvalet Verlag (01.09.2014 )

Das persönlichste Buch von Charlotte Link

Auf eindringliche Weise berichtet Bestsellerautorin Charlotte Link von der Krankheit und dem Sterben ihrer Schwester Franziska. Es ist nicht nur das persönlichste Werk der Schriftstellerin, voller Einblicke in ihr eigenes Leben, sondern auch die berührende Schilderung der jahrelang ständig präsenten Angst, einen über alles geliebten Menschen verlieren zu müssen. Charlotte Link beschreibt den...
Mehr lesen

Die Geschichte meines Selbstmords: und wie ich das Leben wiederfand von Viktor Staudt
0
Ohne Bewertung
Verlag: Droemer eBook (27.08.2014 )

Viktor Staudt ist jung, treibt viel Sport und stürzt sich regelmäßig ins Nachtleben. Auf den ersten Blick geht es ihm gut, aber sein Leben wird von Angstattacken und Depressionen beherrscht. Niemand kann ihm helfen. Als er keinen Ausweg mehr sieht, beschließt er, sich vor den Zug zu werfen. Viktor Staudt überlebt den Selbstmordversuch – aber verliert seine Beine. Erst nach diesem tragischen Geschehen kann die richtige Diagnose gestellt werden...
Mehr lesen

Die Nonne - Vollständige deutsche Ausgabe: Historischer Roman: Basiert auf der Tatsache von Denis Diderot
0
Ohne Bewertung
Verlag: e-artnow (23.06.2014 )

Dieses eBook: "Die Nonne - Vollständige deutsche Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Wie fast allen Werken Diderots liegt auch diesem Werke eine Thatsache zu Grunde. Im Jahre 1757 strengte eine Nonne des Klosters Longchamp einen Prozeß gegen ihre Eltern an, die sie gezwungen hatten, den Schleier zu nehmen. Der damals noch allmächtige Klerus verstand es,...
Mehr lesen

...In einem Sommer wie diesem... von Gabriele Matern
0
Ohne Bewertung
Verlag: Books on Demand (23.04.2014 )

Erfahrungsbericht:

Die Krankheit- ein Schock!

Der Kampf zurück ins Leben.

Ich hatte Freunde- bis ich krank wurde.

Ich hatte Bekannte, die zu Freunden wurden- obwohl ich krank wurde.

Was habe ich aus dieser schweren Zeit gelernt?

Der Kontakt zu anderen Menschen- Freunden- ist gerade in so einer Zeit sehr wichtig.

Man sollte sich nie zu sicher sein, dass man weiß, wie der Lebensweg weiter geht...
Mehr lesen

Hugo, eine schöne Zeit neigt sich dem Ende: Hundegeschichte von Renate Gatzemeier Rebecker
0
Ohne Bewertung
Verlag: neobooks Self-Publishing (20.04.2014 )

Im ersten Teil der Geschichte wird zunächst aus der Perspektive eines schwerkranken Hundes erzählt, der sich nach einem erfüllten Hundeleben nicht mehr länger quälen möchte. Im zweiten Teil erinnert sich die Familie an die schönen Zeiten mit ihm und die unvergesslichen kleinen Abenteuer, welche für immer in ihren Herzen verankert bleiben.


Mehr lesen
Mein Herz singt für dich von Kristina Rheinhard
0
Ohne Bewertung
Verlag: neobooks Self-Publishing (20.04.2014 )

Jung, erfolgreich und glücklich verheiratete Mutter zweier Mädchen: Katrin hat alles geschafft, was sie sich vom Leben wünscht. Ihr fehlt nichts, bis sie Julian kennen lernt, der ihr seltsam vertraut ist und zu dem sie sich unwiderstehlich hingezogen fühlt.

Julian ist Profi-Sportler, Frauenschwarm und lässt nach einer gescheiterten Beziehung nichts mehr anbrennen. Bei einer attraktiven Frau wie Katrin schon gar nicht. Weniger geplant...
Mehr lesen

Überlebt: Als Kind in deutschen Konzentrationslagern (Beltz Taschenbuch 173) von Agnes Sassoon
0
Ohne Bewertung
Verlag: Beltz (01.04.2014 )

Nur wenige Kinder überlebten die Todeslager der Nazis, und noch viel weniger konnten später über ihre Erlebnisse schreiben. Agnes Sassoon ist elf Jahre alt, als ihre Odyssee durch deutsche Konzentrationslager beginnt. In ihrem Buch erzählt sie die ergreifende Geschichte eines Mädchens, das wie durch ein Wunder Dachau und Bergen-Belsen überlebt hat, und von ihrem Aufbruch in ein neues Leben.

Als Elfjährige wird Agnes Lichtschein, später...
Mehr lesen

Bob und wie er die Welt sieht: Neue Abenteuer mit dem Streuner von James Bowen
0
Ohne Bewertung
Verlag: Bastei Entertainment (13.03.2014 )

Seit Bob da ist, hat sich mein Leben sehr verändert. Ich war ein obdachloser Straßenmusiker ohne Perspektive und ohne eine Idee, was ich aus meinem Leben machen sollte. Nun stehe ich wieder mit zwei Beinen auf der Erde, ich habe die Vergangenheit hinter mir gelassen, aber ich weiß nicht, was die Zukunft bringen wird. Ich brauche wohl immer noch Unterstützung, um auf meinem Weg zu bleiben. Zum Glück steht mir Bob mit seiner Freundschaft und...
Mehr lesen

Geliebter Klassenfeind von Anina Blum
0
Ohne Bewertung
Verlag: (09.03.2014 )

Ist ihre Liebe stark genug, auch eine tödliche Grenze zu überwinden? Als sich Jana und Hartmut 1980 in einem Café in Weimar kennenlernen, ist die innerdeutsche Grenze noch bittere Realität. Beide sind Lehrer, doch auf verschiedenen Seiten dieses „antiimperialistischen Schutzwalls“. Sie verlieben sich, schreiben sich viele sehnsuchtsvolle Briefe, und Hartmut besucht Jana, so oft es die Gesetze erlauben. Als Jana 1983 einen Ausreiseantrag...
Mehr lesen

Zwölf Jahre als Sklave - 12 Years A Slave (Gesamtausgabe) von Solomon Northup
0
Ohne Bewertung
Verlag: (27.02.2014 )

Der Bestseller »12 Years a Slave«, als Kinofilm mit dem Golden Globe und dem Oscar ausgezeichnet, in einer sorgfältigen originalgetreuen Übersetzung, die Sprache und Stil Solomon Northups unverfälscht wiedergibt.

Bibliophile Ausgabe mit den Originalillustrationen, historischen Fotografien und Hintergrundinformationen zu Buch und Film. Bonus: Was wurde aus Solomon Northup nach seiner Befreiung?

»Der...
Mehr lesen

Zwölf Jahre Ein Sklave: 12 Years a Slave (Gesamtausgabe) von Solomon Northup
0
Ohne Bewertung
Verlag: Jazzybee Verlag (18.02.2014 )

Dies ist die detailgetreue Übersetzung und Gesamtausgabe des Bestsellers "12 Years A Slave", verfilmt 2013, bereits heute ausgezeichnet mit dem Golden Globe als Bester Film und einer der ersten Anwärter auf den Oscar.

"Zwölf Jahre Ein Sklave" ist die Geschichte des Solomon Northup, der - obwohl als freier Mann geboren - zwölf lange Jahre versklavt wurde. Northups Geschichte war nicht nur eine der ersten ihrer Art, sondern auch eine der...
Mehr lesen

Twelve Years a Slave: Die wahre Geschichte von Solomon Northup
0
Ohne Bewertung
Verlag: Piper ebooks (17.02.2014 )

Solomon Northup war ein freier Bürger, bis er von Sklavenhändlern verschleppt und an einen Plantagenbesitzer verkauft wurde. Dort lebte er zwölf Jahre als Sklave, bis er schließlich – als einer der wenigen – seine Freiheit zurückerlangen und zu seiner Familie zurückkehren konnte.
Die gleichnamige Verfilmung seiner Memoiren von Regisseur Steve McQueen hat bei der Verleihung der Golden Globes den Hauptpreis als bestes Filmdrama gewonnen....
Mehr lesen

12 Jahre als Sklave - 12 Years A Slave: Die Geschichte des Solomon Northup von Solomon Northup
0
Ohne Bewertung
Verlag: (13.02.2014 )

Im Jahr 1841 wird Solomon Northup, ein freier Bürger des Staates New York, nach Washington gelockt, betäubt, entführt und an einen Sklavenhändler verkauft. Nun beginnt für den Familienvater eine zwölf Jahre währende Zeit der Knechtschaft, in der er auf verschiedenen Plantagen die Sklaverei in all ihren Ausprägungen kennenlernt. Nur die ungebrochene Hoffnung auf Flucht und die Rückkehr zu seiner Familie hält ihn all die Jahre am Leben.
...
Mehr lesen

Helges Leipziger Jahre: Erkundet und aufgezeichnet von einem Anteilnehmenden von Wolf Mann
0
Ohne Bewertung
Verlag: neobooks Self-Publishing (10.01.2014 )

Es handelt sich um einen Roman, der in der Nachwendezeit in Leipzig spielt. Hierher hat es die Hauptperson, Helge Kraushaar, beruflich bedingt, verschlagen. Und es ist eine Entwicklungsgeschichte, bei der Helge mit wachen Augen die Zeit und die Umstände wahrnimmt und durchlebt. Auch ist es eine Liebesgeschichte, die dann für Helge und seine Liebe, Maria, tragisch endet. So in etwa kann man den Roman in aller Kürze zusammenfassen.

Denn...
Mehr lesen

Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey: Aus dem Leben einer Familienpsychologin von Sophie Seeberg
0
Ohne Bewertung
Verlag: Knaur eBook (27.11.2013 )

Sophie Seeberg kriegt es hautnah mit, das Leben, denn die Psychologin begutachtet Familien fürs Gericht. Sie erlebt dabei schockierende und traurige, aber auch komische und skurrile Geschichten. Wenn zum Beispiel der Vater nicht zum Termin erscheint, weil er betrunken auf der Straße eingeschlafen ist – neben dem Bollerwagen voller Diebesgut. Oder wenn die Mutter ihren erwachsenen Sohn behandelt, als wäre er ein Kleinkind. Seeberg zeigt uns...
Mehr lesen

Sehnsucht nach Heilung: Warum lässt Gott Leid zu? von Joni Eareckson Tada
0
Ohne Bewertung
Verlag: Gerth Medien (04.11.2013 )

"Warum hat Gott das zugelassen? Ich bin fast 60 Jahre alt! Warum solche Schmerzen an diesem Punkt in meinem Leben, nach all diesen Jahren des Erduldens, Durchhaltens und dem Bemühen, ihm zu dienen?" Joni Eareckson Tada erlitt vor über vier Jahrzehnten einen Unfall, der sie bis heute an den Rollstuhl fesselt. Trotz aller Einschränkungen konnte sie unzähligen Menschen Mut machen und neue Hoffnung schenken.

Doch heute steht Joni...
Mehr lesen

Rosi - Beruf: Hure von Valerie le Fiery
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Roman Verlag (08.10.2013 )

Das Rotlichtmilieu von einer ganz anderen Seite!

Valerie le Fiery, sonst für ihre prickelnd-erotischen Geschichten bekannt, gibt mit diesem Roman ihr Debüt in einem ganz anderen Genre, denn Dramatik ist in ihren Werken sonst eher nicht zu finden. Doch auch hier hat sie bereits eine begeisterte Leserschaft gefunden.

Kuschelig auf der Reeperbahn

Es ist Nacht in der großen Stadt. Eine lange Straße im...
Mehr lesen

Vom Rampenlicht in die Iranische Wüste: Biografie von Clarissa Gayen
0
Ohne Bewertung
Verlag: Windsor Verlag (27.07.2013 )

Die Hamilton-Beautys, ein Ballett im Boeuf sur le Toit im Brüssel der Fünfziger Jahre. Dort einen Vertrag zu ergattern war mir gelungen. Ich lebte im Luxus einer europäischen Großstadt in der die Lichter nach dem Krieg wieder angegangen waren. Ich hatte einen Job im glitzernden Show-Biz. Und all das verließ ich. Der Liebe wegen. Ich wurde vertragsbrüchig, haute bei Nacht und Nebel ab, nahm einen Bühnenhund mit, der mir nicht gehörte. Ich...
Mehr lesen

Bob, der Streuner: Die Katze, die mein Leben veränderte von James Bowen
0
Ohne Bewertung
Verlag: Bastei Entertainment (17.05.2013 )

Als James Bowen den verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit auf der Straße hinter sich. Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen, er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen. Er liebte seinen neuen...
Mehr lesen

Hinter dem Schleier: Eine australische Krankenschwester in Saudi Arabien von Lydia Laube
0
Ohne Bewertung
Verlag: Drachenmond Verlag (26.01.2013 )

Während ihrer 25-jährigen Tätigkeit als Krankenschwester hat Lydia Laube auf Knien in Papua-Neuguinea Babys zur Welt gebracht, kümmerte sich um Hospitäler in ausgehöhlten Kanus, arbeitete auf einer Dschunke im Hafen von Hong Kong, half den Armen in den Slums und begleitete die Buschdoktoren in Australien. Sie wurde durch Überflutungen im rauen Bergland von der Umwelt abgeschnitten und auf einem fahruntüchtigen Boot auf die See hinaus...
Mehr lesen

Graubart Boulevard von Christoph W. Bauer
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Haymon Verlag (12.11.2012 )

November 1938: Der jüdische Kaufmann Richard Graubart wird in seinem Haus von einem Rollkommando der SS ermordet. Seine Familie wird nach Wien ausgewiesen, von dort wird ihr - wie Graubarts Bruder Siegfried, einem führenden Mitglied der zionistischen Bewegung - die Flucht ins Exil gelingen.
Auf der anderen Seite: Ein Innsbrucker Hoteliersohn und Schilehrer, als SS-Hauptsturmführer einer der Täter. Nach dem Zusammenbruch des Dritten...
Mehr lesen

Eduard Mörike. Ein Leben auf der Flucht von Christa Schmid-Lotz
0
Ohne Bewertung
Verlag: Salzer Verlag Lahr (02.09.2012 )

Was passiert, wenn jemand lieber Dichter als Pfarrer geworden wäre und sein ganzes Leben lang versucht, der ungeliebten Rolle zu entkommen? Immer am Rande des Abgrunds, auf der Suche nach einem besseren Leben, hat Eduard Mörike die große Liebe seines Lebens nicht vergessen können, hat Ammoniten gesammelt, Sonnenblumen und Rosen gepflanzt, war der Freund seiner Freunde und das, was er immer sein wollte: ein Dichter und ein Wortmaler. In diesem...
Mehr lesen

Bambini sind Balsamico für die Seele: Geheimnisse italienischer Kindererziehung von Sandra Limoncini
0
Ohne Bewertung
Verlag: Piper ebooks (20.08.2012 )

Urlaubende Eltern kennen das: Während der heulende Max unter Verweis auf die »Schlafroutine« ins Bett gesteckt wird, tummelt sich Klein-Massimo noch bis spätnachts auf der Piazza. Dabei könnte es doch so einfach sein, findet die süditalienische Rheinländerin Sandra Limoncini und beweist, dass italienische Lässigkeit und deutsche Erziehungsmaßstäbe sehr wohl zusammenpassen.
In Italien gibt es eine Art Gesetz, das lautet: »Meine Kinder...
Mehr lesen

Lieber und verehrter Onkel Heinrich von Klaus Mann
0
Ohne Bewertung
Verlag: (16.09.2011 )

Dieses Buch füllt eine Lücke in der Jahrhundertchronik der Manns. Es gibt viele Darstellungen der komplizierten Vater-Sohn-Beziehung zwischen Thomas Mann und seinem ältesten Sohn Klaus, und auch über die ungleichen Brüder Heinrich und Thomas ist schon oft geschrieben worden. Weitgehend unerforscht blieb bisher die Beziehung zwischen Heinrich Mann und seinem Neffen Klaus – obwohl diese beiden eine große politische Nähe verband. Ein Roman wie...
Mehr lesen

Das Leben und das Schreiben: Memoiren von Stephen King
5
Alle: 5 (1 vote)
Verlag: Heyne Verlag (18.02.2011 )

„Ich schreibe so lange, wie der Leser davon überzeugt ist, in den Händen eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.“ Stephen King

Während der Genesung nach einem schweren Unfall schreibt Stephen King seine Memoiren – Leben und Schreiben sind eins. Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle angehenden Schriftsteller und eine Fundgrube für alle, die mehr über den König des Horror-Genres erfahren wollen. Ein kluges und gleichzeitig packendes...
Mehr lesen

Sie haben mich verkauft: Eine wahre Geschichte von Oxana Kalemi
0
Ohne Bewertung
Verlag: Bastei Entertainment (21.12.2010 )

Es sollte ein Job für drei Monate sein, als Kellnerin in einem Club in Rumänien. Sie braucht das Geld für die Zukunft ihrer drei kleinen Kinder. Doch was sie dort in Wirklichkeit erwartet, ist ein wahrer Albtraum, kaum vorstellbar im 21. Jahrhundert: Der Club ist ein Bordell, ihre neuen Arbeitgeber entpuppen sich als europaweit agierende Menschenhändler.

Eine schreckliche Zeit voller Angst und Gewalt beginnt, Oxana wird immer wieder...
Mehr lesen

Sherin und Amar: Die verbotene Liebe einer Paschtunenprinzessin von Vered Morgan
0
Ohne Bewertung
Verlag: Knaur eBook (14.12.2010 )

Sherin und Amar erzählen der westlichen Journalistin Vered Morgan die wahre Geschichte ihrer unmöglichen Liebe – und die ist Filmstoff pur. Sherin entstammt einem führenden und sehr strengen paschtunischen Familienclan, in dem Frauen noch immer keine Rechte haben. Während des Krieges verlässt die Familie Afghanistan und zieht in die Emirate. Dort muss Sherin die Schule besuchen und verliebt sich in Amar, einen jungen christlichen Inder....
Mehr lesen

Der Trinker: Roman von Hans Fallada
0
Ohne Bewertung
Verlag: Aufbau Digital (10.08.2010 )

Untergang eines Kleinbürgers
In gut zwei Wochen, bis zum 21. September 1944, schrieb Fallada seinen persönlichsten Roman nieder. Zu der Zeit lebte er auf richterlichen Beschluss für dreieinhalb Monate in der Strelitzer Landesanstalt. Vorangegangen war ein Streit mit seiner geschiedenen Frau, bei dem Fallada einen ungezielten Schuss aus seinem Terzerol abgab. „Solange ich schreibe, vergesse ich die Gitter vor dem Fenster“, teilte er...
Mehr lesen

Der Mann, der wirklich liebte: Roman nach einer wahren Geschichte von Hera Lind
0
Ohne Bewertung
Verlag: Diana Verlag (26.04.2010 )

»In guten wie in schlechten Tagen« - Ein Mann glaubt nicht an das Todesurteil der Ärzte und holt seine Frau zurück ins Leben

„Du bist meine Hoffnung“

Als Michael Röhrdanz Angela kennenlernt, weiß er, dass sie die Liebe seines Lebens ist. Acht Jahre nach der Traumhochzeit ist sie zum dritten Mal schwanger, und beide sind immer noch so glücklich wie am ersten Tag. Bis das Unfassbare passiert. Angela erleidet einen schweren...
Mehr lesen