Mord im Orientexpress: Ein Fall für Poirot

Buchseite und Rezensionen zu 'Mord im Orientexpress: Ein Fall für Poirot' von Agatha Christie
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Nach einigen Mühen hat Hercule Poirot ein Abteil im Kurswagen Istanbul - Calais des Luxuszugs ergattert. Doch auch jetzt ist ihm keine Ruhe vergönnt: Ein amerikanischer Tycoon ist ermordet worden, der ganze Zug voller Verdächtiger. Und der Mörder könnte jederzeit wieder zuschlagen. Eine Aufgabe, wie gemacht für den Meisterdetektiv.

Format:Taschenbuch
Seiten:256
Verlag: Atlantik
EAN:9783455650013

Rezensionen zu "Mord im Orientexpress: Ein Fall für Poirot"

  1. bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 16. Feb 2020 

    Mord im Orientexpress

    „Mord im Orientexpress“ ist das erste Buch, welches ich von Agatha Christie gelesen habe und finde ihren Schreibstil sehr spannungsreich. Ich habe das Buch als Klassenlektüre gelesen.
    Es handelt um Mord an einem amerikanischen Passagier, welcher auf dem Weg von Istanbul nach Calais ist. 12 Verdächtigte und ein Detektiv stehen jetzt im Zug, im Schnee, stecken. Ein großer Detektiv namens Hercule Poirot wird nun den Mörder/die Mörderin dieses Mannes finden. 12 Verdächtigte, 1 Fall, 1 Detektiv!

    Ich als Leserin habe sehr mitgefiebert und wollte auch unbedingt herausfinden wer der Mörder/die Mörderin ist, was ich dann auch erraten habe.
    Leider kommen im Buch doch sehr viele französische Wörter vor, die schnell von der Geschichte ablenken können und unsicher machen ob man vielleicht doch etwas Wichtiges verpasst.
    Trotzdem finde ich ist dieses das Beste Buch, dass ich bisher gelesen habe. Ich empfehle das Werk aufjedenfall weiter.