Millionär gesucht: Nizza

Buchseite und Rezensionen zu 'Millionär gesucht: Nizza' von Lily Taylor
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Schluss mit Liebe – Millionär gesucht!
Diesen Vorsatz haben die drei Freundinnen Alex, Jess und Miranda gefasst, um auch einmal auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen.

In Nizza hat Jess einen dicken Fisch an der Angel. Wenn nur nicht dieser gutaussehende junge Mann wäre, der ständig ihren Weg kreuzt! Wie wird ihr Herz sich entscheiden...?

Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:77
Verlag: Edel Elements
EAN:

Rezensionen zu "Millionär gesucht: Nizza"

  1. bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 22. Nov 2018 

    Eine schöne, leider etwas kurze Liebesgeschichte

    Die hübsche Jess, die einen Pakt mit ihren Freundinnen geschlossen hat, ist auf der Suche nach einem heiratswilligen Millionär und wo könnte man den besser finden als an der eleganten sonnigen Côte d'Azur.
    Ein reicher Jachtbesitzer scheint das perfekte Opfer, doch Amor funkt dazwischen und schickt Jess Pierre, einen Lebenskünstler und schon bald sprühen Funken der Leidenschaft zwischen den beiden und der Millionär ist vergessen.
    Die Geschichte liest sich leicht und flott, denn der Schreibstil ist angenehm und lässt eine leichte Sommerromanze entstehen, die einen aus dem grautrüben Winter an die sonnige Riviera entführt. Es macht Spaß die Liebe zwischen Jess und Pierre mitzuerleben. Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen. Einziger Kritikpunkt, nach dem Auftauchen von Pierre ging die Geschichte etwas zu schnell voran, Verwicklungen kamen und wurden auch gleich aufgelöst und so endete die Geschichte sehr schnell. Trotzdem habe ich "Millionär gesucht Nizza" gern gelesen und vergebe für die unterhaltsame leichte Sommerromanze vier von fünf Sterne.