Mein erstes großes Wörterbuch

Buchseite und Rezensionen zu 'Mein erstes großes Wörterbuch' von Hannelore Dierks
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Mein erstes großes Wörterbuch"

Format:Pappbilderbuch
Seiten:36
Verlag:
EAN:9783473301416

Rezensionen zu "Mein erstes großes Wörterbuch"

  1. Den Wortschatz erweitern

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 16. Sep 2021 

    Die Kleinen beim Sprechen lernen unterstützen und spielerisch den Wortschatz erweitern, dabei hilft das bunte Wörterbuch. So nehmen Kleinkinder alle die Begriffe in ihr Repertoire auf, die ihnen täglich begegnen.

    „Mein erstes großes Wörterbuch“ ist ein Band der Mini-Steps-Reihe von Ravensburger.

    Meine Meinung:
    Das Buch besteht aus 18 Doppelseiten, die je einem Thema gewidmet sind. Dazu befindet sich immer auf der linken Seite die Überschrift des Kapitels sowie manchmal ein kurzer Text. Jeder Abbildung ist ein Wort zugeordnet.

    Die Texte von Hannelore Dierks sind kindgerecht in einer einfachen Sprache mit flotten, kurzen Sätzen formuliert. Sie sprechen die Kleinsten direkt an, was mir gut gefällt.

    Das Wörterbuch umfasst mehr als 250 Begriffe. Die meisten Wörter sind alltagstauglich und daher sinnvoll ausgewählt. Manche der verwendeten Begriffe sind weniger geläufig: zum Beispiel „violett“ statt „lila“ oder „Blaubeere“ statt Heidelbeere.

    Inhaltlich geht es um Alltagssituationen wie das Essen und Anziehen sowie um Örtlichkeiten wie Kita, Supermarkt und Bauernhof. Es werden unterschiedliche Themen wie die Jahreszeiten behandelt. Darüber hinaus werden Zahlen, Farben und Tierlaute vorgestellt.

    Empfohlen wird das Wörterbuch für Kleinkinder ab zwölf Monaten. Die Seiten mit den Buchstaben des Alphabets sind für dieses Alter definitiv noch etwas zu anspruchsvoll. Die meisten anderen Themen finde ich jedoch gut geeignet. Was mir ebenfalls aufgefallen ist, ist, dass sich das Buch sehr an christlichen Traditionen orientiert. Eine muslimische Familie könnte sich daher beispielsweise beim Martinsfest oder Ostern nicht wiederfinden.

    Die Zeichnungen von Monika Neubacher-Fesser sind liebevoll und mit einem Blick fürs Detail dargestellt. Sie sind auch für Kleinkinder gut zu erkennen und zuzuordnen. Allerdings wirken die Bilder teilweise etwas altbacken.

    Die Gestaltung des Buches ist perfekt. Die Pappseiten machen einen sehr robusten Eindruck. Der Einband ist weich und ebenfalls widerstandsfähig. Auch die abgerundeten Ecken sind für Kleinkinder ideal.

    Das bunte Cover passt zum Thema des Wörterbuchs. Es ist jedoch etwas zu kleinteilig für die Altersgruppe.

    Mein Fazit:
    Wer zu „Mein erstes großes Wörterbuch“ aus der Mini-Steps-Reihe greift, macht nichts falsch. Restlos begeistern konnte mich dieser Band bei genauer Betrachtung aber leider nicht.