Lycidas: Die Uralte Metropole - Erster Roman (Die uralte Metropole-Reihe, Band 1)

Rezensionen zu "Lycidas: Die Uralte Metropole - Erster Roman (Die uralte Metropole-Reihe, Band 1)"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 05. Dez 2019 

    einfach fantastisch

    Ich liebe dieses Buch. Auch die Hörbuch Version ist klasse.
    Es geht um ein kleines Waisenmädchen, Emily Laing, die mit einem alten Alchemisten, ihrer Freundin Aurora und einem Elf in die Stadt unter der Stadt, genauer gesagt, die Stadt unter London hinabsteigt.
    Die Eintrittspunkte sind z.B. U-Bahn Schächte, aber auch fantastische Wesen finden sich auf der Oberwelt, "unserer Welt" wieder. Sprechende Ratten, riesige Spinnenwesen und gefallene Engel bevölkern dieses Buch. Ich war kurz davor, selbst nach London zu reisen und nach den Eingängen zu suchen. Es ist einfach nur toll.

    Das ist eines der Bücher, die mich nachhaltig begeistert haben. Auch Neil Gaiman hat ein Buch über die Stadt unter der Stadt geschrieben, jedoch lange nicht so blumig und ausgereift wie Marzis Werk hier. Die nachfolgenden Bände habe ich ebenfalls verschlungen und diese entwickeln sich mit der älter werdenden Protagonistin immer weiter.

    Absolute Leseempfehlung, für Erwachsene wie für Jugendliche!