Leise kriselt der Schnee

Buchseite und Rezensionen zu 'Leise kriselt der Schnee' von  Lilli Bernstein
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Leise kriselt der Schnee"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:32
Verlag: booksnacks
EAN:

Rezensionen zu "Leise kriselt der Schnee"

  1. Kurz & Spannend

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 20. Dez 2021 

    Kurz & spannend
    Ein weiterer "Booksnack. Die Autorin ist Kristin Fieseler, welche das Pseudonym "Lilli Bernstein" nutzt.
    Booksnack 289: eine vorweihnachtlicher Kurzkrimi.

    Das Cover:
    auf der Front, eine Pistole und Schnee.
    Das passt zu der Geschichte und weckt die richtigen Erwartungen. Wir bekommen Auskunft über Autorin und Genre: "Spannung"
    Der Inhalt:
    Im Mittelpunkt der Kurzgeschichte, der Ermittler Jan Giebken. Sein Plan für Weihnachten: es gemeinsam mit seiner Tochter zu feiern.
    Schon bald gerät er mächtig unter Zeitdruck.

    Ein Insasse im Gefängnis hat Selbstmord begangen. Warum und wie sich die gesamte Story aufgebaut hat? Die Ermittlungen laufen schnell an...

    Meine persönlicher Leseeindruck:

    Der Erzählstil, unterstützt durch eine klare Sprache, zieht mich sofort in ihren Bann. Ich wollte die Geschichte nur mal kurz "anlesen", kann jedoch nicht mehr aufhören und bin mitten dabei- an Jan´s Seite...

    Zusammenfassung:

    Dieser Snack lebt von seiner erwartbaren Kürze. Das Sprichwort " in der Kürze, liegt die Würze" ( Zitat von William Shakespeare (1564 - 1616)), kommt hier zum Tragen. DIe Story entfaltet sich vor meinen Augen und die Aufklärung gibt einige Überraschungen preis.

    Ich habe diese Erzählung gern gelesen und mich gut unterhalten gefühlt. Große psychologische Raffinesse hatte ich nicht erwartet und das brauchte es auch nicht. Die Story war in sich logisch und gut aufgebaut.

    Fazit: Eine 4,5 *Sterne Leseempfehlung für "mal kurz zwischendurch".

    ISBN: B09L525LMW
    Format: Ebook
    Umfang: 32 Seiten
    Verlag: Booksnacks
    Veröffentllichung: 07.11.2021

    Teilen