Legend

Buchseite und Rezensionen zu 'Legend' von Marie Lu
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Legend"

The United States is gone, along with its flooded coasts. North America's two warring nations, the western Republic and the eastern Colonies, have reached a breaking point. In the midst of this broken continent and dark new world are two teenagers who will go down in history...Born into the slums of the Republic's Lake sector, fifteen-year old Day is the country's most wanted criminal. A mysterious boy with no recorded image or fingerprints. A boy who should no longer exist. A boy who watches over his family until one evening, when the plague patrols mark his family's door with an X - the sign of infection. A death sentence for any family too poor to afford the antidote. Day has no choice; he must steal it. Born to an elite family in the wealthy Ruby sector, fifteen-year old June is the Republic's most promising prodigy. Obedient, passionate, and committed to her country - until the day her brother Metias is murdered during a break-in at the plague hospital. Only one person could be responsible. Day. And now it's June's mission to hunt him down. The truth they'll uncover will become legend.

Autor:
Format:Taschenbuch
Seiten:304
Verlag: Penguin
EAN:9780141339603

Rezensionen zu "Legend"

  1. Schöne andere Welt

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 23. Jul 2017 

    Nur knapp sind Day und June entkommen und nun schließen sie sich den Patrioten an, deren Anführer Razor ihnen zunächst hilft und dann einen gefährlichen Plan verwickelt. Sie einen Anschlag auf Anden, den neuen Elektor, verüben, um den Kolonien Unterstützung zu geben und ihnen möglicherweise zum Sieg zu verhelfen. Dazu wird June, die ehemalige Republik-Soldatin, in Andens Reihen eingeschleust. Nach einigen intensiven Gesprächen, in denen sich Anden völlig anders darstellt als vermutet, beginnt June an ihrer Mission zu zweifeln. Doch wie soll sie Day, der in den Reihen der Patrioten geblieben ist, davon abhalten, den Plan zu vollenden.

    Bei Legend - Schwelender Sturm handelt es sich um den sehr spannenden Mittelteil der Legend-Trilogie. Nachdem Day und June mit Mühe in die Reihen der Patrioten gelangt sind, die eine Art Verheißung versprechen, sind sie überzeugt, der guten Sache zu dienen, auch wenn sie dafür Dinge tun müssen, die ihnen in friedlicheren Zeiten fremd lägen. Toll beschrieben sind die sich langsam einschleichenden Zweifel an den Ansichten, die die Patrioten über die Republik und ihren neuen Elektor verbreiten. June, die ja in die direkte Umgebung Andens gelangt, beginnt darüber nachzugrübeln, ob die Voraussetzungen, unter denen sie losgeschickt wurde, wirklich den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechen.

    Mit diesem Hörbuch wird die Fortsetzung der Legende von den Sprechern Julian Greis (Day) und Patrycia Ziolkowska (June) ganz hervorragend in Szene gesetzt. Die Gedanken und Gefühle der Protagonisten werden ausdrucksstark in Worte gefasst. Die Zweifel, der leise keimende Verdacht, dass hier etwas überhaupt nicht stimmt, die Sorge, das Schlimmste nicht verhindern zu können und auch die wenigen glücklichen Momente, in den June und Day einmal innehalten können. Schließlich steht am Ende ein überraschend anderes Weltbild mit einem sehr dramatischen Cliffhanger, der ausgesprochen neugierig aber auch ängstlich macht, darüber in welche Richtung die Autorin das Ruder in dem abschließenden dritten Band lenken wird.