Legal Love - An deiner Seite

Buchseite und Rezensionen zu 'Legal Love - An deiner Seite' von J.T. Sheridan
4
4 von 5 (2 Bewertungen)

Gerade erst hat Nora den Tod ihres Chefs überwunden, da taucht plötzlich sein Enkel David auf. Er will die Kanzlei übernehmen und alles komplett umkrempeln. Nora ist davon wenig begeistert. Schließlich hat David sich noch nie besonders für die Kanzlei interessiert - und schon gar nicht für seinen schwerkranken Großvater. Nora gibt sich kämpferisch und stellt sich Davids Plänen entgegen. Doch nach kurzer Zeit muss sie sich eingestehen, dass sie sich mehr zu dem australischen Anwalt hingezogen fühlt, als ihr lieb ist ...

Londoner Anwältin trifft auf attraktiven Australier - es wird heiß!

eBooks bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:252
Verlag: beHEARTBEAT
EAN:

Rezensionen zu "Legal Love - An deiner Seite"

  1. bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 03. Jan 2020 

    Gutes Debut

    Inhalt: In „Legal love - An deiner Seite“ von J. T. Sheridan geht es um Nora. Sie hat gerade ihren Chef und gleichzeitig Ersatzvater verloren, da taucht sein Enkel David plötzlich in der alten und angesehenen Anwaltskanzlei auf. Sie waren als Kinder mal befreundet gewesen bis David plötzlich nicht mehr zu seinem Großvater gekommen ist. Sie ist wenig begeistert über sein unerwartetes Erscheinen, besonders da er die Kanzlei verändern will. „Nicht mit mir!“, denkt sich Nora und gibt sich kämpferisch gegenüber David, während sie gleichzeitig auch gegen die Anziehung zum australischen Anwalt kämpft.

    Meinung: Das Cover entspricht leider nicht so meinem Geschmack, da ich Menschen auf Cover nicht so gerne mag. Man kann durch das Cover zwar erkennen, dass das ganze in London spielt, aber ansonsten gibt es nicht viel über den Inhalt preis. Den Schreibstil fand ich schön und sehr bildhaft. Ganz besonders gut hat mir das Setting gefallen. Cornwall war total schön dargestellt und ist ein Ort zu dem ich, dank dieser Geschichte, nun noch mehr reisen möchte, als eh schon. Ich fand es gut, dass in dieser Geschichte auch wirklich die Kanzlei, der Arbeitsalltag, die Aufgaben und Arbeit verständlich mit eingebunden wurden. Das ist der Autorin wirklich sehr gut gelungen. Ganz am Anfang habe ich die Geschichte für oberflächig gehalten, da das erste Wiedersehen von Nora und David, sowie Noras Reaktion auf ihn schon typisch klischeehaft waren, aber es hat danach etwas an Tiefe hinzugewonnen. David und Nora sind beide tolle Charaktere. Sie sind in der Mitte ihrer Dreiziger und wissen beide was sie wollen und kämpfen auch dafür. Ich finde es gut, dass sie für sich selbst einstehen. Jeder der beiden hat Gründe dafür, warum er den jeweils anderen nicht mag. Auch das fand ich gut und verständlich dargestellt. Auch wenn das meinem Geschmack nach zwischendurch zu einem etwas zu langem Hin-und-Her geführt hat. Dadurch, dass aus Noras Sicht erzählt wird, bleibt David eher ein Mysterium und man weiß zwischendurch nicht wie man ihn genau einschätzen soll. Das hat mir gut gefallen. Besonders als es noch Intrigen gibt, bin ich sehr gespannt auf die Auflösung gewesen, die meiner Meinung nach auch wirklich gut gewesen ist. Die unterschiedlichen Nebencharaktere waren wirklich toll ausgearbeitet. Da hat man gesehen, dass die Autorin sich wirklich Gedanken gemacht hat. Am Ende ging es mir leider alles ein bisschen zu schnell. Besonders was das mit Nora und ihrer Mutter angeht. Das Ende war leider nicht ganz rund und ich finde Nora und David hätten zumindest noch einen schönen Epilog verdient gehabt.

    Fazit: „Legal Love -An deiner Seite“ von J. T. Sheridan hat mir gut gefallen. Ich hoffe, dass es mindestens einen weiteren Band mit einen von Noras oder Davids Freunden geben wird. Ich würde es definitiv lesen.

  1. bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 17. Dez 2019 

    Das Erbe

    Für Nora war Will Paget der beste Ziehvater, den sie sich vorstellen konnte. Er war ein Jurist alter Schule und ein Vorbild für Nora, die auch Anwältin geworden ist. Doch nun ist Will verstorben und sein Enkel Dave soll die renommierte Kanzlei übernehmen. David Paget lebte lange in Australien und er ist zurückgekehrt, um sein Erbe anzutreten. Er wird einigen frischen Wind bringen. Ob das aber zum Besten der Firma sein wird? Nora ist sich da nicht sicher. Sie wird Wills Andenken in Ehren halten, koste es, was es wolle. Allerdings ist David Paget ein versierter Anwalt und er sieht auch noch gut aus.

    Da sind Reibereien jedweder Art vorprogrammiert. Zwei Dickköpfe treffen aufeinander und die Funken sprühen. Eigentlich wollen sie Privates und Berufliches auseinander halten. Das funktioniert aber vielleicht mal fünf Minuten. Immer wieder kommt es zu hitzigen Diskussionen, um die Zukunft der Kanzlei. Und auch darum, das Wills Erbe erhalten bleiben soll. Nora ist nicht sicher, ob Davids Pläne das richtige für die Firma sind. Und doch kann sie sich seiner Anziehungskraft nicht entziehen. Ein gutes Arbeitsteam sind Nora und David und das Weitere….

    Auch wenn die Geschichte von Nora Collins und David Paget eher leichte Unterhaltung bietet, kann man sich ihrem Charme kaum entziehen. Die englische Spitzenanwältin und der australische Erbe, natürlich ist klar, worauf es hinausläuft. Der Weg dorthin ist jedoch ansprechend und wunderbar herzig verpackt, so das man jede Wendung gerne verfolgt und neben den schnell gefundenen Lieblingen auch ein paar Unsympathlinge findet, die zusätzlich für einige Spannungsmomente sorgen. Diese Lovestory mag man gerne im Bücherregal begrüßen, Lektüre, die gute Laune macht.