Lady Arrington und die tödliche Melodie: Ein Kreuzfahrt-Krimi (Ein Fall für Mary Arrington 2)

Buchseite und Rezensionen zu 'Lady Arrington und die tödliche Melodie: Ein Kreuzfahrt-Krimi (Ein Fall für Mary Arrington 2)' von Charlotte Gardener
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Lady Arrington und die tödliche Melodie: Ein Kreuzfahrt-Krimi (Ein Fall für Mary Arrington 2)"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:282
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Lady Arrington und die tödliche Melodie: Ein Kreuzfahrt-Krimi (Ein Fall für Mary Arrington 2)"

Rezensionen zu "Lady Arrington und die tödliche Melodie: Ein Kreuzfahrt-Krimi (Ein Fall für Mary Arrington 2)"

  1. Es ist ein guter englischer Krimi der begeistert

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 22. Sep 2020 

    Lady Arrington ist eine Krimi Schriftstellerin und ist immerhin schon über sechzig Jahre alt . Sie macht nochmals eine Reise auf dem Kreuzfahrtschiff "Queen Anne" mit , hoffentlich dieses mal ohne einen Mordfall . Aber schon bald wird der Klavierspieler Christoph Winkler tot aufgefunden . Lady Arrington ist sofort in ihrem Element ...

    Die Handlung spielt hauptsächlich auf dem Kreuzfahrtschiff "Queen Anne" Zu Anfang des Buches wurde mir das Schiff vorgestellt . Der Stil der 1920er Jahre , die leise Klaviermusik und die Beschreibung dazu gefiel mir sehr gut . Die Route führt von Southampton bis nach Bergen dann nach Ålesund über Stavanger und zurück . Lady Arrington ist eine sehr sympathische und neugierige jung gebliebene Dame . Auch die anderen Passagiere passen hervorragend in das Geschehen . Dabei ist der Schreib - und Erzählstil ruhig , bildhaft , zeitweise fast schon poetisch , das ganze ohne Hektik aber doch spannend erzählt .

    Fazit : Das Cover sieht nach einem Cosy - Krimi aus , aber es ist ein Krimi der in unserer heutigen Zeit spielt . Den ersten Teil kenne ich nicht , trotzdem bin ich sehr gut in das Buch hinein gekommen . Es ist in sich abgeschlossen , aber es gibt Rückblenden auf das Vorgängerbuch . Ich war gleich begeistert und habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen . Es ist ein richtig schöner und guter englischer Krimi der mich begeistert hat .