Kronenkampf

Buchseite und Rezensionen zu 'Kronenkampf' von Valentina Fast
4
4 von 5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Kronenkampf"

Zwei magische Throne braucht es, um das Königreich Alandra gegen die Schatten hinter den Mauern zu schützen. Kupfer und Eisen – einzeln stark, zusammen zerstörerisch. Sie besteigen können nur diejenigen, die im Kronenkampf als Sieger hervorgehen. Fiana lebt seit ihrer Kindheit im Palast und kennt die Regeln der Mächtigen wie kaum jemand sonst. Doch durch ihre Adern fließt ein dunkles Geheimnis, dessen Aufdeckung ihren sicheren Tod bedeuten würde. Als der attraktive Königsbruder Kayden ihm gefährlich nahekommt, bleibt Fiana nur eins – am Kronenkampf teilzunehmen.

Format:Broschiert
Seiten:400
EAN:9783551584526

Rezensionen zu "Kronenkampf"

  1. spannend

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 21. Sep 2021 

    Das Königreich Alandra hat zwei magische Throne, Kupfer und Eisen. Nur wer in einem Kampf als Sieger hervorgeht, kann den Thron besteigen. Fiana lebt schon seit Kindertagen im Palast und kennt die Regeln. Doch sie hat ein Geheimnis, dessen Aufdeckung ihren Tod bedeuten kann.
    Kayden, der attraktive Bruder des Königs kommt ihrem Geheimnis gefährlich nahe und somit bleibt ihr nichts anderes übrig, als am Kronenkampf teilzunehmen.

    Dies ist nicht mein erstes Buch der Autorin. Und somit war ich mir schon fast sicher, dass ich dieses Buch lesen muss. Auch, weil mich das Cover sehr angesprochen hat. Es ist auf jeden Fall passend für die Geschichte und auch ein Blickfänger.
    Ich habe ein bisschen gebraucht um in die Geschichte hineinzukommen. Dies lag zum einen Teil am Schreibstil, aber auch daran, dass ich mich mit Fantasy hin und wieder etwas schwer tue. Ich habe einen Teil des Buches als Hörbuch gehört und muss sagen, die Sprecherin hat mir sehr gut gefallen.
    Manchmal ist mir die Autorin zu schnell hin und her gesprungen und an manchen Stellen hatte ich dann etwas den Anschluss verloren.
    Auch hätte ich mir hier und da etwas mehr Tiefgang gewünscht. Vielleicht hätte man doch eine Dilogie daraus machen sollen um dann etwas mehr in die Tiefe zu gehen. Ich fand es aber doch recht schön, dass es sich um einen abgeschlossenen Band gehandelt hat. Dann vielleicht ein paar Seiten mehr?
    Auf jeden Fall fand ich es schön, zusammen mit der Hauptperson die ganze Sache mit dem Kampf zu erleben. Auch sie wusste nicht so recht, was auf sie zukommt. Jedoch waren die Kämpfe an sich manchmal viel zu schnell vorbei.
    Die Charaktere an sich hat die Autorin bei jedem einzelnen gut umgesetzt. Ich konnte mich mit jedem Identifizieren.

    Alles in allem fand ich das Buch recht spannend und kann es weiter empfehlen.

  1. Für alle Romantasy Liebhaber

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 17. Jul 2021 

    „Kronenkampf“ ist ein Romantasy-Roman von Valentina Fast. Im Fokus steht die junge Dienerin Fiana, die durch ein unverhofftes Ereignis am Kronenkampf teilnehmen muss. Zur Seite steht ihr der Königsbruder Kayden, der ihr Herz schneller schlagen lässt. Aber auch Kayden scheint der schönen Fiana nicht abgeneigt zu sein…
    Kurzum: Mir hat das Buch gut gefallen. Valentina Fast hat einen sehr angenehmen Schreibstil und hat mich sehr schnell in ihre fantastische Welt gesogen. Fiana ist ein sehr interessanter Charakter und mir hat gefallen, wir ihre Geheimnisse nach Salami Taktik nach und nach aufgedeckt wurden. Auch Kayden fand ich klasse. Anfangs dachte ich er mag Fiana, dann doch nicht, dann doch… stellenweise habe ich mich gefragt was genau er denn bitte will? Aber ist ja alles gut gegangen.
    Der Spannungsbogen hält sich über das Buch hinweg wacker. Zum Ende hin wurde es mir inhaltlich aber etwas zu abgedreht. Irgendwie war mir die Wendung nicht ganz so plausibel erklärt, wie die Geschichte vorher. Wobei ich zugeben muss, dass das Buch insbesondere durch die fantasievollen Einfälle der Autorin lebt. Das Setting ist einfach klasse und auch die Idee, dass es zwei Regenten braucht um das Land zu regieren.
    Was ich auch cool fand waren die Nebencharaktere. Ich mochte insbesondere Diana, die ja erst eine Feindin war und dann zur Freundin wurde.
    Ich geben dem Buch 4 Sterne und freue mich auf weitere Literatur von Valentina Fast.