Kräuter der Provinz: Roman (Die Maierhofen-Reihe, Band 1)

Rezensionen zu "Kräuter der Provinz: Roman (Die Maierhofen-Reihe, Band 1)"

  1. bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 04. Jun 2017 

    Kräuter der Provinz von Petra Durst-Benning

    Ein Lese- Highlight:
    Bisher kannte ich Petra Durst-Benning als Autorin von historischen Romanen. Ich war deshalb sehr gespannt auf ihren neuen zeitgenössischen Roman "Kräuter der Provinz", der in dem ländlichen Maierhofen, einem kleinen Dorf im Allgäu, spielt. Die Bürgermeisterin Theresa macht sich, als sie von ihrer schwerwiegenden Krankheit erfährt, Gedanken um die Zukunft ihres Dorfes und kontaktiert ihre Kusine Greta, die im PR-Bussiness tätig ist, um eine Image-Kampagne zu entwickeln. Zuerst sind alle skeptisch, doch dann beginnt die Idee, vor allem bei den weiblichen Bewohnern des Dorfes zu reifen ….
    Dieses liebenswerte Buch zeigt uns, dass es sich lohnt an Werte wie Freundschaft, Zusammenhalt und Verwirklichung von Träumen zu glauben.
    Deshalb hat die Autorin ihr Buch auch all den Menschen gewidmet, „die sich einer Sache ganz und gar verschrieben haben, sich mit Begeisterung ihrer Arbeit widmen, sie mit Herzblut erfüllen und so Großartiges leisten. Menschen, die erfahren haben, was alles möglich ist, wenn viele Hände zusammenarbeiten.“