Kosmetik des Bösen (detebe)

Buchseite und Rezensionen zu 'Kosmetik des Bösen (detebe)' von Amélie Nothomb
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Kosmetik des Bösen (detebe)"

"Ich heiße Texel. Textor Texel. Ich bin Holländer!" Darauf hat der Geschäftsmann Jérôme Angust nur noch gewartet. Sein Flug hat Verspätung, ein langweiliger Aufenthalt in der Wartehalle steht bevor und nun dies. Wie aus dem Nichts war der aufdringliche Fremde aufgetaucht und hatte Jérôme mit seiner Lebensgeschichte gequält. Ein Entkommen schien unmöglich. Spätestens jedoch als Textor Texel fröhlich bekennt, als Achtjähriger einen beliebten Klassenkameraden durch heftiges Beten ins Jenseits befördert zu haben, spüren des Lesers Nackenhaare, dass diese harmlose Zusammenkunft eine absolut bösartige Wendung nehmen könnte.

Ein 106-seitiger, diabolisch funkelnder Dialog voller Brisanz. Das Frage- und Antwortspiel, das zu Beginn einem absurden Theaterstück entstammen könnte, führt bald tief ins Innere der menschlichen Seele. Mit präzise platzierter Giftdosis steuert Amélie Nothomb dabei jene Bereiche an, in denen Wünsche und Unausgelebtes wohnen. Mehr und mehr wandelt sich der Dampfplauderer Texel zum ungemütlichen Quälgeist und Mephisto, sein Opfer lockend und umkreisend. Als er sich schließlich auch noch mit der lang zurückliegenden Vergewaltigung und dem Mord an seiner einzigen Liebe brüstet, beginnen bei Jérôme Angust die Alarmglocken zu klingeln!

Amélie Nothomb scheint mit ihren Büchern in Frankreich ein Bestseller-Dauerabo zu besitzen. Seit vielen Jahren mixt die junge Meisterin der wörtlichen Rede ihre giftigen Cocktails zu Erfolgsromanen wie Die Reinheit des Mörders und Mit Staunen und Zittern. Auch im vorliegenden Seelenbräu wird allerhand Klärschlamm aus Schuld, Vertuschung und Gewissensnöten aufgewirbelt. Als Jérôme die wilden Geschichten seines ungebetenen Gastes endgültig zu bunt werden und er lautstark nach der Flughafenpolizei ruft, lernt er unversehens eine ganz neue Seite an sich kennen. "Ich heiße Texel. Textor Texel. Ich bin Holländer!" Ein verblüffender Dreh kündigt sich an. Supergänsehaut garantiert! --Ravi Unger

Format:Taschenbuch
Seiten:112
Verlag: Diogenes
EAN:9783257234756