Kochbuch

Buchseite und Rezensionen zu 'Kochbuch' von Tim Mälzer
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Kochbuch"

Tim Mälzers mittlerweile inflationäre Medienpräsenz könnte manch einem Anlass zur gewollten Kochshow-Abstinenz geben, wären da nicht die immer wieder interessanten Rezepte nebst unorthodoxer Küchenpraxis. Wem das launige Geplaudere des berufsjugendlichen TV-Kochs und Kochbuch-Autors trotzdem zuweilen auf die Nerven geht, der kann zum Glück auf das mittlerweile dritte Mälzer-Kochbuch ausweichen.

Kochbuch, so lautet der simple Titel des 300-Seiten-Wälzers und der wahre Mälzer-Fan wird auch hier nicht enttäuscht. Nicht nur ein Feuerwerk an Rezeptideen, sondern eine Sammlung handverlesener Lieblingsrezepte haben der Autor und sein Team zusammengestellt. Gewürzt mit interessanten Informationen zur Warenkunde, bekommen hier Rinderzunge und Rumtopf eine völlig neue Bedeutung. Denn mit Lieblingsrezepten sind immer auch kulinarische Erinnerungen verbunden, und auch um diese geht es dem Autor in seinem neuen Buch.

Der Küchenbulle wird seinem Ruf gerecht. Unkonventionelle Gerichte und Bodenständiges, Exotisches und Küchenbasics kommen in fast schon gewohnt lockerer Art daher. Keep ist simple, lautet auch hier das Mälzer-spezifische Motto, auch wenn das nicht für alle Rezepte zutrifft. Kochen ist schließlich ein Handwerk. Entsprechend auch das gelungene Styling des Buches. Unprätentiös und appetitlich ist die Food-Fotografie, angenehm im Hintergrund hält sich der Autor diesmal auf den Fotos. Das Kochbuch ist ein Mälzer wie man ihn kennt und wie man ihn mag. Von den Anna-Kartoffeln bis zum Walnuss-Brot steht er einem in allen Lebenslagen mit praktischen Tipps zur Seite. Ein echter Küchen-Kumpel eben. Sandra-Kathrin Buck

Autor:
Format:Gebundene Ausgabe
Seiten:312
EAN:9783442391240

Diskussionen zu "Kochbuch"