Kalte Körper: Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Kalte Körper: Thriller' von Matthias Bürgel
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Kalte Körper: Thriller"

Format:Taschenbuch
Seiten:394
EAN:9783741303258

Rezensionen zu "Kalte Körper: Thriller"

  1. Aktuell - Grausam - Glaubhaft

    _Thriller-Köstlichkeit_
    "Kalte Körper ist der neue .Thriller von dem deutschen Autoren Matthias Bürgel.

    M. Bürgel arbeitet seit seinem erfolgreichem Abschluss an der Hochschule für Rechts- und Verwaltungswissenschaften als Kriminalhauptkommissar beim Kriminaldauerdienst Konstanz .
    Obwohl seines anstrengendem Berufsalltages und denen damit verbundenen Herausforderungen nimmt er sich die Zeit & schreibt sehr erfolgreiche & beliebte Spannungsromane.
    Die "Profiler Falk Hagedorn-Thriller-Reihe" hat schon viele Leser begeistern können.

    (//)
    Band 1: Dunkler Hass 2019
    Band 2 Schrei nach Rache 2020
    Band 3: Kalte Körper 24. 06.2022

    Zum Inhalt:
    Die Geschichte findet in Konstanz/ Deutschland statt. Der Fallanalytiker Falk Hagedorn ist nicht an der fordersten Front bei der Kriminalpolizei.
    Er wird bei ungewöhnlichen Fällen als externer Berater & Ermittler hinzugezogen.
    Eine Leiche, - provokativ als Kunstwerk präsentiert gerät in sein Augenmerk.
    Ein Mord, der nicht nur einen absoluten Tötungswillen sondern auch außergwöhnliche Fähigkeiten des Täters erfordern.
    Der ermittelnde Kriminalbeamte der Kripo Konstanz bittet Falk in diesen Fall einzusteigen & das Team zu unterstützen.
    Aufgrund des außergewöhnlichen Modus Operandi vermutet Hagedorn, dass der Täter es nicht bei einemMord belassen wird & wahrscheinlich schon das nächste Opfer ins Auge gefasst hat.
    Es ist Eile geboten...

    Mein persönlicher Eindruck:

    Das Cover ist minimalistisch aber dennoch sehr ausdrucksstark kreiert.
    EIn großer Nagel plaziert auf dem weißem Titelbild.
    Umgeben von einer Blutlache mit blutroten Verwischungen & Tropfmarken wecken meine Neugier. Der schwarzgedruckte Autorenname sowie tiefrot geschriebene Titel verstärkt mein Interesse.

    Aufbau, Logik, Personen, Spannung

    Durch die knappe jedoch sehr präzise Ausdrucksweise, ist es es ein Leichtes, dem Geschehen zu folgen und dieses bildlich vor Augen zu haben.
    Die logisch aufgebaute Erzählweise nimmt mich mit & verhilft mir zu einem flüssigem Leseerlebnis.
    Nur ungern lege ich das Buch beiseite.
    Der sich konstant erhöhende Spannungslevel sowie das sich steigernde Handlungs -Tempo fesselt meine Aufmerksamkeit.
    Ich finde es sehr bemerkenswert, wie virtuos der Autor komplexe Szenarien ohne Wortschwall weiterzugeben vermag.
    Hierdurch bleibt der Fokus stehts auf der Erzählung & den Charakteren.
    Hinzuzufügen ist die außergewöhnlich, realitätsnahe dem "True-Crime" ähnelnde Erzählform.
    Während der Lektüre verschmelzen Realität & Fiktion.
    Auch bei der Introduktion der Charaktere bleibt der Autor bei seiner zielgerichteten Erzählkunst.
    Viele Informationen kombiniert mit bildhaften & sensorischen Hinweisen vermitteln ein sehr gutes Gesamtbild ohne den Leser mit Worten zu überschütten.
    Die Hintergrundgeschichten wurden gekonnt eingebunden und sind in sich spannend & informativ.

    Zusammenfassung:

    Der dritte Thriller der Hagedorn-Reihe ist eine weitere _"Thriller-Köstlichkeit"._

    Die Verbindung von wahren kriminaltechnischen Möglichkeiten & dem fiktiven Geschehen nehmen mich gefangen und ich fühle mich hautnah dabei.
    Die vorgestellten Ermittlungsmethoden und polizeilichen Gedankengänge werden plastisch & glaubhaft erzählt.
    Dieser Roman kann für sich gelesen werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
    Auch in diesem Band holt der Autor seinen Leser ab und gibt ihm schnell und klar die notwendigen Informationen um ihm einen rundum gelungenen Lesegenuss zu ermöglichen.

    *Fazit:*
    Ein sehr gut recherchierter & spannender Thriller.
    Hier wird dem Leser neben jeder Menge Nervenkitzel auch Nachdenkenswertes kredenzt.

    Von mir:
    Aussergewöhnlich gute 5* Lesesterne!

    Leidenschaftliche Thriller-Liebhaber werden hier absolut auf ihre Kosten kommen.

    Ungewöhnlichen Wendepunkte sowie überraschende finale Erkenntnisse sorgen für zusätzlichen Nervenkitzel & vervollständigen den außergewöhnlich gelungenen Leseeindruck.

    ISDN: 978-3741303258
    Seitenzahl: 382
    Formate: elektronisch & Taschenbuch
    Verlag: Bastei Lübbe

    Vielen Dank für das elektr. Leseexemplar.

    Teilen
 
'