Iugulus (Karl Seitz ermittelt: Sein erster Fall)

Buchseite und Rezensionen zu 'Iugulus (Karl Seitz ermittelt: Sein erster Fall)' von Peter Hohmann
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Iugulus (Karl Seitz ermittelt: Sein erster Fall)"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:424
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Iugulus (Karl Seitz ermittelt: Sein erster Fall)"

Rezensionen zu "Iugulus (Karl Seitz ermittelt: Sein erster Fall)"

  1. Spannend und unterhaltsam

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 01. Aug 2020 

    Vor Hauptkommissar Karl Seitz von der Münchener Mordkommission hat jeder Respekt, egal ob Kriminelle oder Kollegen. Gemeinsam mit seiner Assistentin Maria Strobl hat er es in seinem neuen Fall mit einem Mord zu tun, der nur der Beginn einer Reihe grausamer Tötungsdelikte ist. Doch die Ermittlungen sind nicht leicht, denn hinsichtlich des Täters sowie dessen Motiv gibt es keine Anhaltspunkte. Auch zwischen den Opfern scheint es keine Verbindungen zu geben.

    Das tolle Cover und der spannende Klappentext haben mich sehr neugierig auf diesen Krimi und ersten Fall für Karl Seitz gemacht.
    Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich kam sofort sehr gut ins Geschehen hinein und war richtig gefesselt. Deshalb konnte ich das Buch auch nicht mehr beiseite legen, bis ich es durchgelesen hatte. Sehr fesselnd und packend.
    Die Charaktere wurden prima und anschaulich beschrieben. Karl Seitz hat mir sehr gut gefallen, er wirkte absolut authentisch, gerade weil er ein besonderer und nicht einfacher Charakter war. Auch Maria hat mir toll gefallen und die beiden bildeten ein tolles und sympathisches Team und ergänzten sich super. Prima fand ich auch die Einblicke in die Privatleben, was mir beide nochmal näher brachte.
    Der Kriminalfall war spannend durchdacht und prima strukturiert und konnte mich total mitreißen. Ich tappte sehr lange im Dunkeln hinsichtlich Täter und Motiv. Super gefallen hat mir die Mischung aus Spannung und Humor, denn einige Szenen und Dialoge haben mich immer wieder zum Grinsen gebracht.

    Dieser Krimi hat mir richtig gut gefallen und ich freue mich auf den nächsten Fall mit Karl Seitz. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.