Irren ist männlich: ein Liebesroman

Buchseite und Rezensionen zu 'Irren ist männlich: ein Liebesroman' von Vivian Lessing
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Irren ist männlich: ein Liebesroman"

Für die Hochzeitsvorbereitungen kehrt der international tätige Anwalt Dr. Simon Holtenhausen in seine Geburtsstadt zurück. Sein Leben ist für die nächsten Ehejahre detailliert geplant: ein Haus bauen, eine eigene Kanzlei einrichten, Kinder bekommen (einen Jungen und ein Mädchen), einen Golden Retriever kaufen und mehr als nur einen Baum pflanzen.

Doch dann trifft er auf Janine. Sie ist als Steinmetzin zufrieden mit sich und ihrem Singleleben. Nie hat sie sich nach einem Traumprinzen gesehnt, denn ihre Liebe gilt den Mineralien und Steinen.

Dann kommt der Zufall ins Spiel. Oder ist es Schicksal oder Fügung? Jedenfalls scheint es eine höhere Macht zu geben, die mit den beiden einen anderen Plan hat.



Die Liebe gibt es in Hollywood, sie fliegt dir im Urlaub in Südfrankreich oder in New York zu - oder sie erwischt dich dort, wo du überhaupt nicht damit rechnest.


Format:Kindle Edition
Seiten:256
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Irren ist männlich: ein Liebesroman"