Insanum - Besessen (Psychothriller) (Ultima Ratio 2)

Buchseite und Rezensionen zu 'Insanum - Besessen (Psychothriller) (Ultima Ratio 2)' von Leslie Julian
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Insanum - Besessen (Psychothriller) (Ultima Ratio 2)"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:258
Verlag:
EAN:

Rezensionen zu "Insanum - Besessen (Psychothriller) (Ultima Ratio 2)"

  1. Dieses Buch ist nicht's für schwache Nerven

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 19. Nov 2020 

    Andrea , die mit ihrem Sohn Phillip auf einem alten abgelegen Gutshof auf Fehmarn lebt , vermisst Christoph sehr . Er selbst ist seit ca . drei Jahren in der Psychiatrie und hat seine Krankheit akzeptiert . Andrea hingegen möchte , dass er so bald wie möglich mit ihr auf dem Gutshof zusammenlebt . Darum baut sie das Haus für Chris um und der vierzehn Jahre alte Phillip wird mit einem neuen Erziehungsstil konfrontiert . Außerdem hört Andrea immer öfters Stimmen und ihr wispern , besonders wenn sie in stressigen Situationen ist . Ihre Lage spitzt sich immer mehr zu ...

    Ich kam sehr gut in dieses Buch hinein . Der Schreibstil ist etwas düster, aber zum Buch passt er dazu . Außerdem ist die Story flüssig und leicht zu lesen dabei zieht sich der Spannungsbogen durch das ganze Buch hindurch . Die Protagonisten sind glaubwürdig dargestellt und passen gut in diese Geschichte hinein .

    Fazit : Das Buch fängt erst mal harmlos an , aber die Spannung steigert sich allerdings sehr schnell und rasant . Auch ich habe daran zu knabbern gehabt und habe das Buch nicht nur einmal zur Seite gelegt um durchzuatmen und die Szenen auf mich wirken zu lassen . Diese Geschichte zeigt auf , was die kranke Psyche mit den Menschen machen kann . Es ist ein Thriller der den Leser fesselt und in Atem hält . So wie im ersten Band gefällt mir das Nachwort sehr gut . Es wird sehr genau die Krankheit Misophonie und ihre Ursachen erklärt und wie man am besten damit umgeht . Dieses zweite Band ist in sich abgeschlossen man braucht nicht unbedingt das Vorgängerbuch zu kennen .