Himmelstränen

Buchseite und Rezensionen zu 'Himmelstränen' von Susan Salluce
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Himmelstränen"

In Santa Cruz, Kalifornien, ertrinkt die 17 Monate alte Nevaeh. Ihre Mutter Alyssa ist verzweifelt. Sie hätte ihren Mann Seth nicht auf die Kleine aufpassen lassen dürfen, da der ehemalige Surfprofi Drogenprobleme hat. Daisy, die fünfjährige Schwester des Opfers, ist seit dem Tod Nevaehs verstummt. Auf der Suche nach Trost und Unterstützung wendet sich Alyssa an einen Freund aus Kindertagen, den Polizisten Greg Wallace. Doch Greg ist nicht der ruhige Typ, der er zu sein vorgibt, er ist voller Wut und trauert um seinen verstorbenen Bruder. Er nutzt die Gelegenheit, um Alyssa näherzukommen. Die Therapeutin Katherine Middlebrook nimmt Alyssa, Seth und Greg als neue Patienten auf. Sie ahnt nicht, dass ihre Geschichten verflochten sind. Auch Katherine muss mit einem Verlust fertig werden – sie hat vor langer Zeit ihr Kind verloren. Sie glaubt, ihre eigene Geschichte von der ihrer Patienten trennen zu können, doch alte Dämonen erwachen zu neuem Leben.

Format:Taschenbuch
Seiten:362
EAN:9781477824368

Diskussionen zu "Himmelstränen"