The Hidden Child (Patrick Hedstrom and Erica Falck)

Rezensionen zu "The Hidden Child (Patrick Hedstrom and Erica Falck)"

  1. bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 29. Nov 2016 

    Camilla Lackberg: The Hidden Child

    Wenn ich schwedische Krimis lese, draengt sich mir jedesmal der Vergleich mit Henning Mankell und seiner unnachahmlichen Romanfigur Wallander auf. So erging es mir auch mit 'The Hidden Child' von Camilla Lackberg. Irgendwie reichen Personen und Handlung nicht an den grossen Erzaehler Mankell heran, der es schaffte, seinen Romanen von Anfang bis Ende so viel Spannung einzuhauchen, dass man erst nach der allerletzten Seite schlafen gehen konnte.
    Mit Erika Falck und Patrick Hedstroem hat Lackberg zwar versucht, aehnliche Protagonisten zu schaffen. Leider geht die Handlung oftmals im allgemeinen Familiengedoens der beiden und ihrer Verwandtschaft unter. Oder sind die Eheprobleme der Schwester wirklich wichtig fuer den Fortgang des Buches? So habe ich mich durch mehrere Kapitel gequaelt, die absolut nichts mit dem Kriminalfall zu tun hatten. Ich frage mich deshalb, ob die Autorin einfach 'Seiten schinden' wollte. Nein, so richtig empfehlen kann ich das Buch nicht - ein Wallander waere mir lieber gewesen.