Hermines Tür

Buchseite und Rezensionen zu 'Hermines Tür' von Kerstin Michelsen
NAN
(0 Bewertungen)

Roman über das von Verlusten geprägte Schicksal einer Frau


Nach dem tragischen Unfalltod ihrer kleinen Tochter zerbricht Hermines Familie. Ihr Mann Wilhelm verschwindet mit dem Sohn Georg und Hermine bleibt allein zurück. Jahrzehnte später schöpft sie neue Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Georg, als sie vom Tod Wilhelms erfährt. Auf der Suche nach Spuren aus ihrem früheren Leben, die sie zu ihrem Sohn führen könnten, stößt Hermine im Keller ihres Hauses auf eine geheimnisvolle Tür ...

Leserstimmen zu diesem Roman:

"Aufwühlend und mitreißend."(MATOLE)
"Eine wahnsinnig berührende Geschichte, die genauso passiert sein könnte."(Bookilicious)
"Eine Zeitreise, die bei dem Leser Spuren hinterläßt."(Andrea Quast)
"Gänsehaut."(Rory)

JETZT NEU BEI AMAZON: "Hermines Tür" als Hörbuch, gelesen von Caroline du Fresne. Erschienen im thono audio verlag, Laufzeit 08 Std. 40 Min.


Format:Kindle Edition
Seiten:227
Verlag:
EAN:
Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum
Leser dieses Buches gefiel auch:
Nora Morgenroth: Der Hüter von Kerstin Michelsen
Kerstin Michelsen
Kindle Edition
Nora Morgenroth: Die Gabe von Kerstin Michelsen
Kerstin Michelsen
Kindle Edition