Helden

Buchseite und Rezensionen zu 'Helden' von George Bernard Shaw
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Helden von Gerge Bernhard Shaw demontiert in höchst vergnüglicher Weise die (Pseudo-) Helden des Krieges. - Am Ende gewinnt der ehrliche, gar nicht heldenhafte Schweizer die schöne Raina:

Petkoff [der Vater Rainas]: "Sind Sie am Ende gar der Kaiser der Schweiz?"

Bluntschli: "Mein Rang ist der höchste, den man in der Schweiz anerkennt: ich bin ein freier Bürger."

Verschiedene Filme, eine Operette von Oscar Straus und das Musical Helden, Helden von Udo Jürgens basieren auf diesem Buch.

Im Film "Helden von Franz Peter Wirth spielen mit: O. W. Fischer, Liselotte Pulver, Ellen Schwiers, Jan Hendriks, Ljuba Welitsch, Kurt Kasznar, Manfred Inger, Horst Tappert, Hans Clarin

Format:Kindle Edition
Seiten:85
EAN:

Rezensionen zu "Helden"

  1. 5
    (5 von 5 *)
     - 26. Mai 2014 

    eine lesenswerte Parodie auf den Krieg

    Ein Bühnenstück lesen ist meist eine harte Arbeit. Hier aber lässt einen schon die seitenlangen Beschreibungen des Bühnenbildes schmunzeln. Und dann erst die Handlung!

    Ins nächtliche Schlafzimmer einer jungen Dame der höchsten Gesellschaft Bulgariens stolpert ein müder, abgerissener Offizier der serbischen Armee. Es ist Hauptmann Bluntschli, ein Schweizer, der bei den Serben angeheuert hatte.

    Der Schweizer ist auf der Flucht vor den Bulgarischen Kavalleristen und dabei ins erste, beste Haus eingestiegen, das ein offenes Fenster vorzuweisen hatte.

    Was dann geschieht, muss man selber gelesen haben!

    Zur Ergänzung sei der Film mit Liselotte Pulver und O.W. Fischer empfohlen. Gut umgesetzter Plot!