Heimatmord

Buchseite und Rezensionen zu 'Heimatmord' von Alexandra Mazar
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Heimatmord"

Format:Taschenbuch
Seiten:358
Verlag:
EAN:9798730660830

Rezensionen zu "Heimatmord"

  1. Unterschiedliche Regionalkrimis aus ganz Deutschland

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 19. Apr 2021 

    Stuttgart : Die Bauarbeiten auf der Baustelle Stuttgart 21 sind im vollem Gange . Plötzlich bricht der Boden ein und die Arbeiter finden eine Babyleiche . Die Kommissare Wolfer und Schenk übernehmen den Fall . Die Spur führt zu dem benachbarten Kloster Sankt Bernadette . Was dort die zwei Polizisten herausfinden ist fast schon makaber ...

    Dies ist nur eine Vorstellung der Krimis die in diesem Buch vorkommen . Die Spannung in den Kurzgeschichten ist je nach Story mal mehr mal weniger spürbar . Aber immer so dass ich dabeibleiben musste . Die Protagonisten passen sehr gut in die Krimis, sie sind ansprechend und zum Teil einnehmend . Der Schreibstil ist je nach Autor und Geschichte bildhaft , flüssig und leicht zu lesen .

    Fazit: Vor jeder Kurzgeschichte gibt es eine kurze Anmerkung von den jeweiligen Autor*in . Jeder Krimi hat seinen ganz eigenen Stil und Flair . Sie sind zudem unterschiedlich lang und es kommt mal mehr mal weniger der Dialekt zum Vorschein . Manchmal nahm mich einer der Autoren mit auf einen Rundgang durch die jeweilige Stadt der Handlung . Die Storys sind spannend , aufregend und zum Teil fesselnd . Die Krimis spielen in Deutschland und ein Krimi in Südtirol. Sie eignen sich hervorragend für zwischendurch da ich nicht mehr als 1 - 2 Stunden für eine Story gelesen habe . Dies ist die vierte Anthologie und bündelt Regionalkrimis aus Deutschland . Es sind zwölf Kurzgeschichten von verschiedenen Autoren die in sich abgeschlossen sind .