Hardwired

Buchseite und Rezensionen zu 'Hardwired' von Meredith Wild
4
4 von 5 (2 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Hardwired"

from kindle

Format:Broschiert
Seiten:352
Verlag: Lyx
EAN:9783736301245

Rezensionen zu "Hardwired"

  1. Hardwired

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 13. Jul 2016 

    Der Roman "Hardwired - verführt" von Meredith Wild gefällt mir super gut, und lässt sich binnen weniger Tage lesen.
    Der Kontrast zwischen Erica und Black harmoniert super mit der Geschichte. Erica als starke und unabhängige Frau, der es wirklich schwer fällt sich ganz und gar auf Black einlassen. Black als Mann mit stark ausgeprägtem Beschützerinstinkt, der Erica auf keinen Fall verletzen möchte und leider auch immer weiß, was das Beste für sie ist.
    Besonders begeistert mich, dass die Autorin sich bei der Handlung nicht nur auf den sexuellen und erotischen Faktor beschränkt, sondern das Leben und die Vorgeschichte der Beiden mit einbaut und oftmals in den Vordergrund stellt. Aus solchen Situationen ergeben sich dann besondere Momente zwischen den Beiden.
    Das Buch ist super flüssig zu lesen, allerdings nur für Leser über 16 Jahren geeignet, die in Sachen Beziehung vielleicht auch schon etwas Erfahren sind, um nicht von den sehr erotischen Stellen abgeschreckt zu werden.

    Teilen
  1. Gerne für zwischendurch

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 08. Jul 2016 

    Erica Hathaway war bereits während ihres Studiums aktiv und hat in dieser Zeit begonnen ein eigenes Unternehmen „Clozpin“ aufzubauen. Sie möchte nach dem Abschluss mit ihrem Unternehmen sofort durchstarten, benötigt dafür jedoch zusätzliches Kapital. Auf der Suche nach Investoren trifft sie auf Blake Landon, der ihr jedoch die Unterstützung verweigert. Trotzdem ist sie von ihm fasziniert und spürt eine Anziehungskraft, von der sie nie gedacht hätte, dass es so etwas überhaupt gibt. Ob die beiden sich finden und wie es weitergeht, lest es selbst.

    Mir hat die Handlung der Geschichte gut gefallen. ich wusste von Anfang an, dass es sich eher um leichte Literatur handelt und genauso war es. Das Buch lässt sich mit einer Leichtigkeit verschlingen. Die erotischen Handlungen und Szenen waren angenehm zu lesen, auch wenn diese in der weiteren Handlung einen immer größeren Spielraum einnahmen. Viele Probleme der beiden Protagonisten wurden erst einmal auf diese Art geregelt. Trotzdem gelingt es der Autorin die Handlung weiter voran zu treiben. Auch auf den Nebenschauplätzen geht es voran. Hier werdn einige Charaktere vorgestellt, bei denen ich mir sicher bin, noch mehr von ihnen zu hören.

    Vielen Lesern ist das Buch sicher zu oberflächlich, ohne nennenswerten Tiefgang. Ich wusste von vornherein worauf ich mich einlasse und habe es deshalb nicht so dramatisch empfunden. Mich hat das Buch unterhalten, ich konnte es hintereinander lesen und es gab durchaus spannende Momente. Einige Aspekte, die während der Handlung aufgebaut wurden, sind bewusst offengelassen worden. Es ist klar, hier folgen weitere Teile.

    Ich vergebe für dieses Buch drei Lesesterne. Wer leichte Literatur liebt. dem kann ich dieses Buch empfehlen.

    Teilen