Französisch von unten Sieben Todsünden

Buchseite und Rezensionen zu 'Französisch von unten Sieben Todsünden' von  Wolfgang A. Gogolin
4
4 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Französisch von unten Sieben Todsünden"

Format:Taschenbuch
Seiten:208
Verlag:
EAN:9783969664629

Diskussionen zu "Französisch von unten Sieben Todsünden"

Rezensionen zu "Französisch von unten Sieben Todsünden"

  1. Ein etwas anderer Krimi

    bewertet:
    4
    (4 von 5 *)
     - 14. Mai 2021 

    Früh morgens um 5 Uhr dreißig ist im französischen Arnaud die Welt noch in Ordnung.Hätte nicht jemand ein Baby vor der Kirche ausgesetzt.Eine der vier Damen aus dem gegenüberliegenden Bordell findet ihn und nimmt den kleinen Jungen mit.Aber auch für den Kater Merlin gibt es in den Gassen und Straßen wieder Probleme.Das Dorfleben ist schon angespannt genug und ausgerechnet in dieser Zeit passiert wieder ein Mord.

    Der Schreibstil ist unverwechselbar trotzdem brauchte ich wieder ein paar Kapitel um hineinzukommen .Er ist nicht ganz so leicht für mich zu lesen.Die Protagonisten sind sympathisch und passen in das Buch.Der Autor beschreibt sie sehr gut.

    Fazit : Ich bin wieder auf alte Bekannte getroffen und da hat es mir wieder Kater Merlin angetan . Im einzigen Bistro das Blanche gehört bekam ich so manchen Tratsch und Klatsch mit.Da war es mir als ob ich mit dabei wäre.Bildlich beschreibt der Autor das Städchen in der Normandie.Dazu die skurrilen und etwas schrägen Charakteren.Die Geschichte nimmt den Handlungsstrang auch vom ersten Band mit auf was ich sehr gut fand.Ich konnte mich nicht so richtig entscheiden in welches Genre ich dieses Buch einordnen sollte.Es ist eine Erzählung,zwischendurch kommt der Humor zum Vorschein und dann geht es auch schon wieder in Richtung Krimi.Ich würde sagen es ist von allem etwas dabei.Es ist mal ein etwas anderes Buch das skurrile Szenen beinhaltet.
    Dies ist der dritte Teil einer dreiteiligen Reihe,wobei mir das zweite Band etwas besser gefiel.