Ewig Dein: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Ewig Dein: Roman' von Daniel Glattauer
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ewig Dein: Roman"

Im Supermarkt lernt Judith, Mitte dreißig und Single, Hannes kennen. Kurz darauf taucht er in dem edlen kleinen Lampengeschäft auf, das Judith, unterstützt von ihrem Lehrmädchen Bianca, führt. Hannes, Architekt, ledig und in den besten Jahren, ist nicht nur der Traum aller Schwiegermütter - auch Judiths Freunde sind restlos begeistert. Am Anfang empfindet Judith die Liebe, die er ihr entgegenbringt, als Genuss. Doch schon bald fühlt sie sich durch seine intensive Zuwendung erdrückt und eingesperrt. All ihre Versuche, ihn wieder aus ihrem Leben zu kriegen, scheitern - er verfolgt sie sogar bis in ihre Träume ...

Format:Kindle Edition
Seiten:209
EAN:

Rezensionen zu "Ewig Dein: Roman"

  1. Bitte nicht von dem harmlosen Cover täuschen lassen

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 02. Aug 2020 

    Judith , die ein Lampengeschäft führt , lernt Hannes in einem Supermarkt kennen . Ab da taucht er immer wieder unverhofft auf z . B . auf einer Geburtstagsfeier eines Freundes von Judith . Hannes ist zuvorkommend , höflich , alle ihre Freunde mögen ihn . Schon nach dem dritten Date schenkt er ihr einen Ring . Aber bald findet Judith seine Zuwendungen immer mehr als Belastung ...

    Der Schreibstil hat mir zu Anfang gar nicht so richtig gelegen . Ich hatte etwas Schwierigkeiten in das Buch hinein zu kommen . Er war mir zu abgehackt , aber das legte sich mit der Zeit . Die Spannung steigt von Seite zu Seite . Deshalb konnte ich auch kaum aufhören , das Buch zu lesen . Die Charaktere sind überzeugend und glaubhaft dargestellt . Der Inhalt dieses Buches kann ich mit einem Thriller vergleichen . Durch die kurzen Kapitel wird die Spannung noch erhöht , so dass der Leser immer dabei bleiben muss . Das hat der Autor sehr gut umgesetzt .

    Fazit : Als ich das Cover sah , dachte ich es sei ein schöner Liebesroman mit Happy End . Aber schon auf den ersten dreißig Seiten merkte ich dass etwas nicht stimmte . Es ist zwar ein Roman , aber der hat es in sich . Also bitte nicht vom Cover täuschen lassen ! Ich war zu Beginn überrascht und zum Schluss hatte er mich vollkommen überzeugt . Mit seinen zweihundert Seiten ist die Story genau richtig . Es kommt absolut keine Langeweile auf , im Gegenteil .