Erbe des Imperiums

Buchseite und Rezensionen zu 'Erbe des Imperiums' von Cliff Allister
NAN
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Erbe des Imperiums"

* * * * * * Ab sofort zum SONDERPREIS von nur 1,49 € * * * * * *

Im Kendorianischen Imperium herrscht seit vielen Jahren ein brutaler Tyrann. Kann ein junger Mann von der Erde gemeinsam mit seinen Freunden
das Imperium retten und Recht und Gesetz wieder herstellen?

Markan von Hillnar wird als Sohn des Imperators eines Sternenreiches in der Saggitarius-Zwerggalaxis geboren. Nachdem sein Vater bei einem Umsturz
durch den Admiral Karban von Vokossian ermordet wird, kann der zu diesem Zeitpunkt sechs Monate alte Säugling vom überlebenden jüngsten Bruder des
Ermordeten gerade noch in Sicherheit gebracht werden. Sie fliehen zur (heutigen) Erde, wo er als Adoptivsohn eines in sein Geheimnis eingeweihten
Paares aufwächst. Kurz vor seinem siebzehnten Geburtstag finden die Häscher des Usurpators nach jahrelanger Suche das Versteck. Markan und sein
Onkel müssen mit ihrem einzigartigen Raumschiff von der Erde fliehen. Das Schiff ist insofern besonders, als dass es die einzige im Imperium je erfolgreich
entwickelte künstliche Intelligenz beherbergt.
Sie erreichen Monate später die ehemalige Heimat, wo der Tyrann immer noch mit eiserner Faust herrscht. Dort erfahren sie, dass eine Rebellentruppe
seit vielen Jahren den Kampf gegen Vokossian führt. Markan galt all die Jahre als Symbol der Hoffnung, und man glaubte an seine Heimkehr.
Nach etlichen Irrwegen und Gefahren gelingt es Markan und seinem Onkel, mit den Rebellen in Kontakt zu treten. Zudem stellt sich heraus, dass es unter den
führenden Familien, welche seit Jahrzehntausenden das Imperium beherrschen, potenzielle Verbündete gibt. Markan und die Rebellen nehmen den Kampf auf...


Neue, leicht überarbeitete 2. Auflage jetzt mit Leseprobe des neuen Romans TODFREUNDE (Erscheinungstermin 15. Juni 2015)

Format:Kindle Edition
Seiten:437
Verlag:
EAN: