Eisige Gedanken - Thriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Eisige Gedanken - Thriller' von B.C. Schiller
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Der neue Thriller der Bestseller-Autoren nur kurz zum Einführungspreis!

"Ich schleiche mich mit meinen schwarzen Gedanken in deinen Kopf …"

In einer eisigen Londoner Winternacht steht Vanessa Stratton, die Tochter des englischen Premierministers, mit einem blutigen Messer auf der Straße. Ihr Verlobter Tyrone Burton liegt erstochen in seinem Penthouse, und es gibt nur einen einzigen Zeugen: ihren Hund Dexter, ein grauer Weimaraner. Vanessa kann sich nicht mehr erinnern, was wirklich geschah.
Deshalb soll David Stein, Hundeflüsterer und ehemaliger BND-Agent, mithilfe von Vanessas Hund ihre Erinnerung wieder herstellen. Nicht ganz freiwillig, denn David wird erpresst. Ein dunkler Punkt in seiner Vergangenheit könnte seine Beziehung zu Leyla Khan zerstören. Wird er seine große Liebe verlieren?
Und welche Rolle spielt der Hypnotiseur Udo Messmer, der in finstere Machenschaften verstrickt ist? Er versucht, Davids Gedanken zu manipulieren und ihn zu seinem willenlosen Werkzeug zu machen. Ein mentaler Kampf beginnt, bei dem es nur einen Sieger geben kann …

"Eisige Gedanken" ist ein packender, vielschichtiger Roman mit psychologisch interessant gezeichneten Charakteren und internationalen Schauplätzen (London, Mallorca; Wien, Timbuktu...).
Viele Thrillerfans haben zuvor die anderen David Stein Thriller gelesen, das ist aber nicht zwingend notwendig. Die Thriller sind in sich abgeschlossen und können unabhängig von den anderen gelesen werden.

Weitere David Stein Thriller:
"DER HUNDEFLÜSTERER" - der erste David Stein Thriller
"SCHWARZER SKORPION" - der zweite David Stein Thriller
"ROTE WÜSTENBLUME" - der dritte David Stein Thriller
"RUSSISCHES MÄDCHEN" - der vierte David Stein Thriller
"FREMDE GELIEBTE" - der fünfte David Stein Thriller

Format:Kindle Edition
Seiten:306
Verlag:
EAN:

Rezensionen zu "Eisige Gedanken - Thriller"

  1. 5
    (5 von 5 *)
     - 05. Jan 2019 

    Ein packender Thriller und ein brisantes Thema

    „Es gibt Dutzende Möglichkeiten, wie man sich im Kopf einer anderen Person einnisten kann. Das Entscheidende ist, dass man den Schlüssel findet.“ (Zitat Pos. 2025)

    Inhalt:
    Hat Vanessa Stratton, die Tochter des englischen Premierministers, ihren Verlobten Tyrone Burton ermordet? Das blutige Messer in ihrer Hand spricht dafür, doch sie kann sich an nichts erinnern. Der ehemalige Agent David Stein lebt als Hundeflüsterer mit seiner neuen Liebe Leyla Khan zurückgezogen auf Mallorca. Er will nicht mehr aktiv werden, doch der BND erpresst ihn mit seiner Vergangenheit. Denn Vanessas Hund Dexter war Zeuge der Tat und David soll mit Hilfe des Hundes Vanessa helfen, sich zu erinnern. Auch Leyla kann nicht untätig bleiben. Die Umweltaktivistin Rana, die David kurz vor seiner Abreise bei ihnen vor Verfolgern versteckt hatte, ist auf der Suche nach wichtigen Daten über einen geplanten Anschlag in London und braucht Leylas Hilfe. Die Gegner sind mächtig, gefährlich und skrupellos. Die Zeit drängt …

    Thema und Genre:
    In diesem spannenden Thriller geht es um das internationale Milliardengeschäft mit dem Trinkwasser, um Umweltschutz und die Untätigkeit der Politik. Ein weiterer Schwerpunkt sind psychologische Elemente, die noch immer präsente Vergangenheit der Hauptprotagonisten betreffend, aber auch die Manipulation des Willens durch Hypnose und Psychologie, was, gekonnt und skrupellos eingesetzt, zu einer gefährlichen Waffe wird.

    Charaktere:
    David Stein hat ein Geheimnis vor Leyla, das beide betrifft, und damit setzt ihn der BND unter Druck, wieder aktiv zu werden. Doch dieser Fall, in dem es nicht nur um den Mord in London geht, bringt ihn auch mental an seine Grenzen. Dennoch gibt er nicht auf.
    Auch in diesem Thriller agieren neben David starke, selbstbewusste Frauen. Rana, die überzeugte Umweltaktivistin, die jede Gefahr auf sich nimmt, um wichtige Daten zu finden. Leyla, die zwar ebenfalls mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen hatte, aber in diesem Fall nicht wegsehen kann und Rana mit ihrer ganzen kampferprobten Erfahrung unterstützt. Die eigenwillige, aber geniale Datenanalystin Robyn, die für David die wichtigen Details und Hintergründe recherchiert. Ihre Zusammenarbeit beruht auf gegenseitigem, uneingeschränktem Vertrauen.

    Handlung und Schreibstil:
    Die Geschichte wird in mehreren Handlungssträngen erzählt, die teilweise zeitgleich stattfinden. Die Ereignisse sich zunächst wie Teile eines Puzzles, bis sie sich zusammenfügen und ein stimmiges Ganzes ergeben. Die Spannung beginnt mit der ersten Zeile, packt den Leser sofort und endet nach einer nochmaligen Steigerung erst mit der letzten Zeile. Ein Spannungsbogen, buchstäblich bis knapp vor dem Zerreißen gespannt.
    Orte der Handlung sind Mallorca, London, Wien, die Äußeren Hebriden und Mali. Die einzelnen Kapitel tragen als Überschrift des jeweiligen Ortes der Handlung, sodass der Leser leicht den Überblick behält.
    Die Sprache ist der spannenden, rasanten Handlung angepasst, nimmt sich aber auch Zeit für Beschreibungen und Erklärungen, für die detaillierte Gestaltung der einzelnen Charaktere.

    Fazit:
    Auch diesmal ist dem bekannten Autorenpaar wieder ein spannender, vielschichtiger Thriller mit einem brisanten Thema und Problematik gelungen. Ein Pageturner für spannende Lesestunden, die, einmal begonnen, in einer Lesenacht enden werden.