Ein Traum von Schönheit

Buchseite und Rezensionen zu 'Ein Traum von Schönheit' von Laura Baldini
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Ein Traum von Schönheit"

Format:Broschiert
Seiten:400
EAN:9783492062992

Rezensionen zu "Ein Traum von Schönheit"

  1. Sie wusste schon immer was sie wollte…

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 24. Okt 2021 

    Klappentext:

    „New York, 1928: Die junge Esty darf im Schuppen ihres Onkels beim Mischen von Salben helfen. Sie experimentiert mit Düften und Ölen und kreiert ihre eigene Creme, die sie am Strand von Long Island an einem Klapptisch verkauft: Es wird ihr erster Erfolg. Esty nennt sich fortan Estée, zieht von Queens nach Manhattan und ergattert schließlich einen der begehrten Stände im Edelkaufhaus Saks. Mit originellen Ideen und unendlich viel Arbeit erobert das Mädchen aus Queens New York im Sturm. Aber der Erfolg hat einen hohen Preis. Er könnte sie die Liebe ihres Lebens kosten …“

    Autorin Laura Baldini hat mit ihrer Geschichte rund um Estée Lauder ein ganz feines Gespür bewiesen, welches mir eine sehr gute Leseunterhaltung beschert hat. Sehr bildhaft und detailliert erleben wir hier die Anfänge ihrer Karriere und auch ihren Aufstieg. Der Leser ist überrascht wie Etsy den Einstieg in diese Welt gestaltet - Achtung kommt auf und man bewundert diese Frau ob man will oder ncith. Selbstredend ist ihre Geschichte bemerkenswert und in die Kategorie „Vom Tellerwäscher zum Millionär“ einzustufen. Baldini beleuchtet ab Estys Jugend ihr Leben und nimmt den Leser sehr gekonnt an die Hand. Ihr Schreibstil hüllt einen ein, wie Lauders berühmte Düfte, er cremt und streichelt die Seele wie ihren berühmten Seren, er erweitert den Horizont, denn in die Geschichte, die Seele dieser Menschen blickt selten jemand. Wie ist so eine Marke entstanden? Wer steckt dahinter und was waren die Intentionen? Baldini beantwortet diese Fragen gekonnt und anspruchsvoll.

    Lauder war verrückt nach Ruhm und auf sich selbst stolz, der Duft der weiten Welt roch verführerisch - der Leser versteht sie einerseits, sieht aber eben auch die Fälle ihrer Ehe davon schwimmen. Das Etsy ohne ihren Mann aber nicht leben kann, ist uns ebenfalls ab einem gewissen Punkt klar. Hier heißt es kämpfen, wenn es ihr denn wichtig genug ist…

    Diese Geschichte ist eine sehr gelungene Hommage an eine Frau, die ihrer Zeit voraus war, die immer gekämpft hat, die wusste was sie wollte und aus einer fixen Idee eine weltweit bekannte und anerkannte Marke entwickelt hat. Wenn jemand wusste, wie man zu Ruhm kommt und die Frauen verschönert und pflegt, dann Estée Lauder!

    Diese Geschichte verdient 5 von 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

    Teilen